Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Fragen als Beistand

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.08.2011, 17:28   #1
farger4711
Elo-User/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard Fragen als Beistand

Hallo ihr Lieben,

ich werde demnächst das erste Mal als Beistand "tätig" sein und habe noch die eine oder andere Frage.

Ein Bekannter muss einen Erstantrag stellen. Er zieht aus der ehelichen Wohnung aus.

Er kann ab 01.10.2011 eine angemessene Wohnung beziehen. Angebot hat er schriftlich vom Vermieter.

Leider kann er nirgendwo für die Zwischenzeit unterkommen, d.h. er muss bis zum Bezug der Wohnung noch bei seiner Frau wohnen bleiben.
Ich habe deswegen ein blödes Gefühl. Hat jemand von euch Ahnung, wie das gehandhabt wird?
Er wäre schon froh, wenn der Regelsatz und KdU ab 01.10.2011 bewilligt würde.

Als nächstes muss seine Frau noch ihre Unterhaltsverpflichtungen per Anwalt ausrechnen lassen. Es sind auch noch zwei Kinder vorhanden.
Er hat auch kein eigenes Konto, nur eine Vollmacht für das Konto seiner Frau. Er versucht z.Z. eines zu bekommen.
Bei der Antragstellung werden ja gerne die Kontoauszüge der letzten 3 Monate gesichtet. Seit Juni hat er aber keinerlei Einnahmen mehr. Seine Frau möchte ihre Kontoauszüge aber nicht zeigen.
Wie kann das laufen?

Ich wäre froh über ein paar Gedanken und Tips von Euch.
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 17:41   #2
farger4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: Fragen als Beistand

@ Kohldampf ich wußte garnicht, dass so etwas geht. Man lernt doch nie aus. Das werde ich so weitergeben.
Könnte er dann den Regelsatz eventuell schon ab 01.09.2011 bekommen?

Seine Frau hat Lohnsteuerklasse III und soweit ich weiß, kann eine Änderung erst erfolgen, wenn der Mann umgemeldet ist. Oder würde da vll. auch die Trennungserklärung reichen?
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 18:04   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen als Beistand

Zitat von farger4711 Beitrag anzeigen
@ Kohldampf ich wußte garnicht, dass so etwas geht. Man lernt doch nie aus. Das werde ich so weitergeben.
Könnte er dann den Regelsatz eventuell schon ab 01.09.2011 bekommen?
Der volle Regelsatz steht ihm zu ab dem Tag, an dem die Trennungserklärug ausgestellt ist und er erklärt hat, daß nicht mehr gemeinsam gewirtschaftet wird.

Wenn er noch kein eigenes Konto hat, sollte er sofort darum bitten, daß nicht mehr aufs gemeiname Konto überwiesen wird. Es gibt die Möglichkeit der Barauszahlung...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 18:23   #4
farger4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: Fragen als Beistand

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Die Trennungserklärung gilt auch für das Finanzamt, bzw. Lohnsteuerklassenwechsel erfolgt eh durch die Gemeinde . Allerdings ändert sich meines Wissens die Steuerklasse erst im Folgejahr.
Wenn die Steuerklasse sich erst im nächsten Jahr ändert, muss die Frau bei der Steuererklärung nächstes Jahr wohl zurückzahlen.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Der volle Regelsatz steht ihm zu ab dem Tag, an dem die Trennungserklärug ausgestellt ist und er erklärt hat, daß nicht mehr gemeinsam gewirtschaftet wird.

Wenn er noch kein eigenes Konto hat, sollte er sofort darum bitten, daß nicht mehr aufs gemeiname Konto überwiesen wird. Es gibt die Möglichkeit der Barauszahlung...
Ich habe im Antrag gelesen, dass man nachweisen muss, dass man kein Konto bekommt. Ich denke aber, in der kurzen Zeit ist das kaum zu schaffen. Ich hoffe das wird beim JC berücksichtigt. Könnte die Leistung auch auf ein Sparbuch überwiesen werden?
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2011, 18:48   #5
farger4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: Fragen als Beistand

Hat noch jemand eine Idee, wie er sich bezüglich der Kontoauszüge verhalten soll?
Wenn seine Frau alles schwärzen würde, bliebe ja sowieso nix mehr zum lesen übrig.
Können die denn auf die Kontoauszüge in diesem Fall bestehen?

Wart ihr auch nervös beim ersten Mal als Beistand?
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 19:58   #6
farger4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: Fragen als Beistand

So, ich wollte mich nochmal melden. da sich einiges getan hat.
Dieser Thread gehört dazu.
http://www.elo-forum.org/alg-ii/7775...he-schule.html.

Der Bekannte von mir hat seinen allerersten Termin leider alleine wahrgenommen und war sehr frustriert, da man ihm schon die Wohnung nicht genehmigen werden sollte.
Viel weiter ist er an diesem Tag auch nicht gekommen.

Den nächsten Termin hat er dann so gelegt, dass ich als Beistand mitgehen konnte.
Und was soll ich sagen..........die Wohnung wurde genehmigt. Dabei habe ich nicht viel gesagt .

Antrag auf eine Erstausstattung wurde gestellt und die Mietkautionn beantragt.
Heute hat er Post bekommen. Die Erstausstattung wurde bewilligt inklusive eine Kinderzimmereinrichtung.
Und was ich sehr positiv finde, er bekommt Bargeld.

Diese Woche hat er noch einen Termin zur Unterzeichnung des Darlehensvertrages der Kaution.

Seinen Bewilligungsbescheid habe ich noch nicht vorliegen. Bringt er beim Termin mit. Sein Sohn steht nicht im Bescheid. Das hat er mir schon mal erzählt.

Bis jetzt wurde die Mutter auch noch nicht um ihre Verdienstabrechnung gebeten.
Ob die das vergessen haben, oder es einfach nicht gewohnt sind, dass eine Frau genug verdient, um vll. Unterhalt an den Mann zahlen zu müssen .

Die Frau hat aber auch schon einen Anwalt konsultiert und der hat errechnet, dass sie keinen Unterhalt an den Mann zahlen kann.

Bis jetzt bin ich sehr froh, dass keinerlei Hürden mehr aufgetreten sind. Ändert sich hoffentlich auch nicht.

Ich möchte mich nochmal bei euch bedanken für die hilfreichen Antworten .
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 20:01   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen als Beistand

Zitat von farger4711 Beitrag anzeigen
Könnte er dann den Regelsatz eventuell schon ab 01.09.2011 bekommen?
Ab dem Tag, wo er sich getrennt und das erklärt hat, so war es bei mir.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 20:18   #8
farger4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: Fragen als Beistand

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Ab dem Tag, wo er sich getrennt und das erklärt hat, so war es bei mir.
Hallo Kiwi,

ich hatte meinen Thread wieder hochgeholt, um hier nochmal "Rapport" zu erstatten.

Ist ja soweit alles geklärt .
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 21:16   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen als Beistand

Ist der Änderungsbescheid denn schon da?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 21:22   #10
farger4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: Fragen als Beistand

Wenn er den nächsten Termin hat bringt er den Bescheid mit.
Aber am Telefon meinte er, dass jetzt alles gut ist.
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.10.2011, 22:56   #11
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Fragen als Beistand

Zitat:
Aber am Telefon meinte er, dass jetzt alles gut ist.
Solange man den Bescheid nicht hat, kann man da nicht sicher sein...

er vertraut noch - wird er sich bald abgewöhnen
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.10.2011, 09:49   #12
farger4711
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: Fragen als Beistand

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Solange man den Bescheid nicht hat, kann man da nicht sicher sein...

er vertraut noch - wird er sich bald abgewöhnen
Wenn ich ehrlich bin, habe ich auch die Befürchtung, dass noch was kommt. Aber ich lasse mich sehr gerne eines Besseren belehren
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland