Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Brauche Hilfe beim Widerspruch

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.08.2011, 11:40   #1
Cola->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: LK Cloppenburg
Beiträge: 23
Cola
Standard Brauche Hilfe beim Widerspruch

Hallo,

der Ärger mit der Arge geht weiter. Ich muss eine Nachzahlung in Höhe von 254Euro an meinen Energieversorger zahlen und die Arge weigert sich mir ein Darlehen dafür zu gewähren. Eine Bekannte hat das so als Darlehen bewilligt bekommen, was kann ich tun?

Außerdem habe ich gerade einen Bescheid bekommen, wo drin steht das eine Überzahlung von 183,44 stattgefunden hat und das mein Bedarf im September um diesen Betrag gekürzt wird. Das ich das zurückzahlen muss ist klar, aber wieso kürzen die das in einem Betrag? Kann mir jemand helfen einen Widerspruch dagegen zu schreiben?

Langsam verzweifel ich.....


Gruß

Cola
Cola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 12:44   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Hallo Cola, hast du das schriftlich mit der Ablehnung Darlehn und wenn ja welche

Begründung!

Genauso noch die Frage wodurch ist die Überzalung entstanden?

So aus dem Ärmel lässt sich ein Widerspruch nicht schreiben, daher meine Fragen!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 12:46   #3
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Zitat von Cola Beitrag anzeigen
Ich muss eine Nachzahlung in Höhe von 254Euro an meinen Energieversorger zahlen und die Arge weigert sich mir ein Darlehen dafür zu gewähren.
Hast Du das Darlehen schriftlich beantragt? Eine Darlehen gibt es neuerdings erst dann, wenn Du über kein Schonvermögen verfügst (§ 42a Abs.1 SGB II).


Zitat:
Außerdem habe ich gerade einen Bescheid bekommen, wo drin steht das eine Überzahlung von 183,44 stattgefunden hat und das mein Bedarf im September um diesen Betrag gekürzt wird.
Widerspruch einlegen ist klar. Der hat in diesem Fall aufschiebende Wirkung.

Ich würde schreiben, dass durch die beabsichtigte Verrechnung in einem Betrag Dein Existenzminimum unterschritten wird und Du deshalb eine Zahlung in x Raten vorschlägst.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 17:59   #4
Cola->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: LK Cloppenburg
Beiträge: 23
Cola
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Also es ist folgendes, ich zitiere:

Aufgrund der Vorlage der aktuellen Rechnung des Energieversorgers werden die Heizkosten ab dem 1. August 2011 in Höhe von monatlich 58 Euro berücksichtigt. Nachzahlung erfolgt auf ihr Konto.

Berücksichtigung Ihres tatsächlichen Heizkostenverbrauchs für den Zeitraum vom Juli2010 bis Juli 2011: Ihr tatsächlicher Verbrauch lag in diesem Zeitraum bei 659,71 Euro. Gewährt wurden Ihnen in diesem Zeitraum insgesamt 843,15 Euro. Daraus ergibt sich eine Gesamtüberzahlung in Höhe von 183,44 Euro.

§ 22 Abs. 1 SGBII bestimmt die Übernahme der Aufwendungen in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen. Dies bedeutet, das geringere Unterkunfts- und /oder Heizkosten zu einer entsprechenden Senkung der Unterkunftskosten in nächst erreichbaren Auszahlungsmonat führen.

Daher habe ich im September 2011 Ihre Unterkunftskosten um diese 183,44 Euro gemindert.

Zitat Ende.

Ich habe denen am 21. Juli 2011 die Abrechnung des Energieversorgers zugefaxt mit einem Schreiben, wo ich anfrage, ob diese Nachzahlug vom Jobcenter übernommen wird. Ich war am Dienstag persönlich da und habe nochmals nachgefragt wegen einem Darlehen und dieses wurde mündlich abgelehnt, da ich ja von der Arge monatlich 58 Euro bekomme und das ja auch der Abschlag für Gas ist. Eine Bekannte wohnt im gleichen Ort, war bei der gleichen Sachbearbeiterin und der wurde sofort ein Darlehen bewilligt ohne Probleme und das will und kann ich so nicht verstehen.

Inzwischen bin ich aber auch soweit das ich mir einen Termin bei meinem Anwalt geholt habe, dann kann er sich darum kümmern.

Vielen Dank trotzdem für eure Antworten.
Cola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 18:09   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Danke Cola, für deine Info!

Und toi, toi für Euch!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 18:24   #6
Cola->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: LK Cloppenburg
Beiträge: 23
Cola
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Hallo Seepferdchen,

kannst du mir denn vielleicht verraten ob das so rechtens ist, was die Arge da macht? Ich meine die beziehen sich ja auf ein Gesetz, aber wie soll ich denn Leben und meine Miete zahlen, wenn ich nur 345 Euro ausgezahlt bekomme?
Cola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 18:39   #7
marty
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Ich wohne in Roth, Mittelfranken
Beiträge: 662
marty
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Hallo Cola,

verstehe ich das richtig:

Energieversorger will von Ihnen Geld fürs letzte Jahr und Arge sagt Sie haben zu viel gezahlt und kürzt Ihnen sogar das Geld noch?

marty
marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 18:48   #8
Cola->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: LK Cloppenburg
Beiträge: 23
Cola
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Ja, das ist leider im Moment der Stand der Dinge, der mir derbe auf den Magen schlägt.
Cola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 18:55   #9
Regelsatzkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 3.473
Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer Regelsatzkämpfer
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Zitat von Cola Beitrag anzeigen
Hallo,

der Ärger mit der Arge geht weiter. Ich muss eine Nachzahlung in Höhe von 254Euro an meinen Energieversorger zahlen und die Arge weigert sich mir ein Darlehen dafür zu gewähren. Eine Bekannte hat das so als Darlehen bewilligt bekommen, was kann ich tun?

Außerdem habe ich gerade einen Bescheid bekommen, wo drin steht das eine Überzahlung von 183,44 stattgefunden hat und das mein Bedarf im September um diesen Betrag gekürzt wird. Das ich das zurückzahlen muss ist klar, aber wieso kürzen die das in einem Betrag? Kann mir jemand helfen einen Widerspruch dagegen zu schreiben?

Langsam verzweifel ich.....



Gruß

Cola
Gehe den nervenschonenderen und hier effektiveren Weg. Hole Dir einen Beratungsschein vom Amtsgericht und beauftrage einen Sozialrechtsanwalt.
Regelsatzkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 18:55   #10
marty
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Ich wohne in Roth, Mittelfranken
Beiträge: 662
marty
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Und wie kommen die auf diese Rechnung? also einer muss sich irren,
ich vermute mal es sind die Warmwasserpauschale, die da rausgerechnet werden, so wie bei mir seinerzeit

----------

es ist nicht rechtens was die mit Ihnen machen und der Anwalt wird fürs Sie wohl Widerspruch einlegen

........................

die Kosten der Unterkunft sind zu zahlen,wenn Sie nachzahlen müssen, MUSS das Jobcenter diese Kosten übernehmen.Lassen Sie also auch einen entsprecheneden Antrag formulieren.
marty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 18:59   #11
Cola->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: LK Cloppenburg
Beiträge: 23
Cola
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

Ja, bei unserer Arge ist das reine Willkür was da abgeht, habe ja auch weiter oben schon geschrieben, das eine Bekannte bei der gleichen SB sofort das Darlehen bekommen hat. Und von daher ist es schon sinnig da mit einem Anwalt gegen an zu gehen. Noch dazu wollte ich ja auch umziehen und das werde ich auch gleich alles über den Anwalt abwickeln, dazu habe ich schon zuviel erlebt mit der Arge hier vor Ort.

Viele Grüße

Cola
Cola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.08.2011, 19:02   #12
marty
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.05.2008
Ort: Ich wohne in Roth, Mittelfranken
Beiträge: 662
marty
Standard AW: Brauche Hilfe beim Widerspruch

ich wiederhole mich,lieber einmal zuviel, beantragen Sie kein Darlehen,sondern die Übernahme,Dazu haben Sie ein Rechtsanspruch.

uch verabschiede mich, meine Leute stehen schon Schlange für den Computer.

Viel Glück

marty
marty ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brauche, hilfe, widerspruch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe beim Widerspruch zur Regelleistung wolliohne Linke und Hartz IV 1 07.04.2011 13:04
Brauche Hilfe bei Widerspruch gegen VA Haitech Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 20.05.2010 09:22
Brauche dringend hilfe beim KDU antrag Schlabowatz KDU - Miete / Untermiete 4 10.10.2009 13:34
Brauche Hilfe bei Widerspruch (viele Zahlen!) Lexxy KDU - Miete / Untermiete 0 18.03.2009 19:11
brauche Hilfe beim Formulieren wico KDU - Miete / Untermiete 1 19.07.2007 09:26


Es ist jetzt 02:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland