Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.07.2011, 14:02   #1
LadyDy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 6
LadyDy
Standard Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Hallo liebe Forums-Mitglieder !!

Folgende Frage habe ich:

Ich bin krank geschrieben und habe während der AU einen Termin von meiner Vermittlerin bekommen.
Die Regelung bisher besagte doch, dass man sich am ersten Tag der Arbeitsfähigkeit sofort im JC melden muss.
Hat sich da diesbezüglich irgendwas verändert oder ist das nach wie vor noch so ??

Vielen dank für Eure Antworten.
Liebe Grüße aus Berlin
LadyDy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 14:24   #2
JürgenK
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.06.2011
Ort: Trier
Beiträge: 542
JürgenK Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Nein ist nach wie vor so und hat sich nichts geändert.

Du musst dich dann beim JC melden.
JürgenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 14:40   #3
Fluse->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 79
Fluse
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

wie sieht das aus, wenn man heute am Mittwoch erst um 12.10 Uhr aus der Praxis gekommen ist und das JC schon geschlossen hat?

Das ist mir nämlich heute passiert, habe aber sofort per Einschreiben um diese Uhrzeit AU per Einschreiben von der nahe gelegenen Hauptpost an JC verschickt.

Lieben Gruß

von Flüsken
Fluse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 15:00   #4
LadyDy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 6
LadyDy
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Ich denke, dass sich das so verhält, als wenn Du einem Arbeitgeber eine AU gibst. Du hast 3 Tage Zeit. Berichtigt mich, wenn ich da falsch liege ...


Liebe Grüße aus Berlin.
LadyDy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 15:12   #5
Fluse->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 79
Fluse
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Zitat von LadyDy Beitrag anzeigen
Ich denke, dass sich das so verhält, als wenn Du einem Arbeitgeber eine AU gibst. Du hast 3 Tage Zeit. Berichtigt mich, wenn ich da falsch liege ...


Liebe Grüße aus Berlin.
Also,
finde auch es sollte so behandelt werden wie bei einem Arbeitgeber:
wenigstens nach einem Tag bescheid geben und spätestens in 3 Tagen AU.
Ich weiß aber nicht, ob das beim JC wirklich zutrifft.


@LadyDy
ab wann bist Du krankgeschrieben und wann hast du JC informiert?
Fluse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 15:21   #6
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.311
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

ich kenne eine solche Regelung nicht. So etwas wird schon mal in Eingliederungsvereinbarungen aufgenommen, aber gesetzl. ist da nichts geregelt.

Also, wenn nicht extra was vereinbart ist, musst du da nicht hin. Du bist auch nicht berufsgenossenschaftlich versichert, falls dir unterwegs ein Unfall passiert und warst nicht vom Amt eingeladen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 15:23   #7
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Zitat von LadyDy Beitrag anzeigen
Ich denke, dass sich das so verhält, als wenn Du einem Arbeitgeber eine AU gibst. Du hast 3 Tage Zeit. Berichtigt mich, wenn ich da falsch liege ...


Liebe Grüße aus Berlin.
§ 56 SGB II*Anzeige- und Bescheinigungspflicht bei Arbeitsunfähigkeit

Zitat:
1) Erwerbsfähige Leistungsberechtigte, die Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts beantragt haben oder beziehen, sind verpflichtet, der Agentur für Arbeit 1.eine eingetretene Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer unverzüglich anzuzeigen und

2.spätestens vor Ablauf des dritten Kalendertages nach Eintritt der Arbeitsunfähigkeit eine ärztliche Bescheinigung über die Arbeitsunfähigkeit und deren voraussichtliche Dauer vorzulegen.

[...]
  Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 16:02   #8
LadyDy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 6
LadyDy
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

@ Fluse, ich bin seit dem 14.07. krank geschrieben, habe auch sofort per Fax Bescheid gegeben, das Original der AU per Brief hinterher geschickt, und der Brief mit der Einladung kam gestern. Mir ging es ja nur darum, ob ich nach Ablauf der AU gleich zum JC muss. Das muss ich wohl ...
LadyDy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 16:58   #9
LadyDy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 6
LadyDy
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Mir ist da eben noch was durch den Kopf gegangen. Ich bin davon ausgegangen, dass ich am ersten Tag der Arbeitsfähigkeit zum JC muss. Das kann ich mir aber ohne Termin nicht wirklich vorstellen. Heißt das dann, dass ich dort "nur" anrufen muss ?? Ich würde ja dann auch gleich einen neuen Termin vereinbaren.

Grüße aus Berlin !
LadyDy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 17:04   #10
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Zitat von LadyDy Beitrag anzeigen
Mir ist da eben noch was durch den Kopf gegangen. Ich bin davon ausgegangen, dass ich am ersten Tag der Arbeitsfähigkeit zum JC muss. Das kann ich mir aber ohne Termin nicht wirklich vorstellen. Heißt das dann, dass ich dort "nur" anrufen muss ?? Ich würde ja dann auch gleich einen neuen Termin vereinbaren.

Grüße aus Berlin !
Wo soll denn das geregelt sein, dass man sich nach Ende der AU von selbst dort melden muss?
  Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 17:13   #11
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.357
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Das kann eigentlich nur dann Pflicht sein, wenn Du das schriftlich bekomen hast.

Soweit ich weiss, steht das in manchen Einladungen drin, die verschickt werden, obwohl der HE AU ist, dass die Meldepflicht auf den ersten Tag nach Ende der AU nachwirkt.

Steht in Deiner Einladung sowas drin?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.07.2011, 17:25   #12
LadyDy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 6
LadyDy
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

In der Einladung steht nur der übliche Sanktionierungs-Salm, wenn ich aus einem nicht wichtigen Grund fernbleibe ...
LadyDy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.07.2011, 16:56   #13
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.357
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Dann musst Du Dich auch nicht melden. Dann ergibt sich Deine Arbeits- und Vermittlungsfähigkeit automatisch aus dem Ende der AU.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2011, 12:26   #14
LadyDy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.07.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 6
LadyDy
Standard AW: Regelung "Meldung nach AU" noch aktuell ??

Alles klar. Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten. Dann lehne ich mich erstmal einen Moment zurück ;) und warte auf den neuen Termin.

Verregnete Grüße ...
__

Grüße aus Berlin !!
LadyDy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aktuell, meldung nach au, regelung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Noch "altes" SGB II-Recht, oder schon "neues"? rainer1411 ALG II 7 06.03.2011 12:34
"Ökumenitas" - "Carpe Cliens": Der Fehlgriff nach den Sternen Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 04.02.2011 09:30
Interessante Aufsätze in "Sozialrecht aktuell" WillyV Infos zur Abwehr von Behördenwillkür 0 04.11.2009 19:28
hib-Meldung (Bundestag aktuell): FDP fragt nach Auseinanderbrechen der Euro-Währung Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 11.03.2009 16:10
Georg Danzer: "Wir werden alle überwacht" - so aktuell wie nie Tom_ Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 15.05.2008 13:29


Es ist jetzt 20:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland