Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2011, 17:41   #1
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Hallo zusammen,

wie hier beschrieben leben mein Mann, unsere Tochter und ich von BaföG, Kindergeld, Wohngeld, ALGII und Sozialgeld. Nun habe ich eine kleine Arbeit in Aussicht (Tagessatzbasis in den Ferien). Wo muss ich denn ggf. das daraus entstehende Einkommen nun zuerst angeben? Theoretisch muss ich es ja sowohl beim jobcenter als auch bei der Wohngeldstelle als auch beim Amt für Ausbildungsförderung angeben. Aber ich würde es ja nur ein mal bekommen und will es nicht drei Mal angerechnet haben.
Wäre es richtig, das Einkommen zunächst NUR beim jobcenter anzugeben, so lange es nicht bedarfsdeckend (also Mann und Kind) ist? Oder sprechen sich die Behörden untereinander ab und einmal angeben reicht? Oder soll ich das Ganze lieber lassen, weil es nur in Papierkrieg und Geldsorgen ausarten würde (habe erst heute wieder einen Brief vom BaföGamt bekommen, der mir 257€ Förderungshöhe bescheinigt, wobei es bisher 578€ waren - da muss ich morgen erstmal nachfragen...)? Wie verhält es sich mit Freibeträgen - es wird ja schon Einkommen von mir (BaföG, Wohngeld, Kindergeld) bei meinem Mann und meiner Tochter angerechnet. Würde zusätzliches Einkommen voll angerechnet werden?

Danke!
Gruß
Anzi
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 08:31   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

unbedingt beim JC angeben.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 08:38   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
unbedingt beim JC angeben.
Ja, aber auch bei allen anderen Stellen...ich bin sicher, daß die Stellen untereinander Kontakt haben und Infos weiter gegeben werden!

Nur beim JC - das könnte irgendwann Ärger geben!

Sie hat überall eine Mitwirkungspflicht!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:02   #4
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Also ich habe mir nun folgendes überlegt: Sobald ich weiß, wann ich wie viel verdiene, gebe ich die Bescheinigungen hierzu überall ab mit dem Hinweis, dass ich es auch bei den anderen Stellen abgegeben habe und es zunächst nur beim jobcenter zum Tragen kommen soll, da alles andere vorrangige Leistungen sind.

Ach ich weiß grade echt nicht, was ich machen soll... habe gestern Abend noch von meiner Mutter erfahren, dass sie beim BaföG nur das Einkommen von 2009 angegeben hat und den Aktualisierungsantrag, den ich ihr schon vor drei Monaten, also als ich selber den Weiterbewilligungsantrag gestellt habe, ausgedruckt habe, NICHT gestellt hat... Dann ist diese komische Förderhöhe auch klar... JETZT hat sies ausgefüllt und kommt nachher zum Unterschreiben vorbei... das wird doch nie was bis Ende Juli! Und was soll ich nun beim Wohngeld und ALGII angeben... "verändert sich voraussichtlich nicht" mit alten Bescheiden und auf Folgebescheid hinweisen, der erst irgendwann kommt, damit erstmal wieder keine Leistungen fließen... Grade jetzt wo Ferien sind, wir wollten so gern ein bisschen was mit unserer Tochter unternehmen und das fällt weg weil wir das Geld nun zum Leben brauchen... :/ Immer dieser ewige Papierbehördenkrieg und die Angst ums Geld, ich hab echt die Schnauze voll.
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:11   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Zitat:
mit dem Hinweis, dass ich es auch bei den anderen Stellen abgegeben habe und es zunächst nur beim jobcenter zum Tragen kommen soll, da alles andere vorrangige Leistungen sind.
Wozu soll das gut sein? Jede Stelle wird prüfen, ob du noch Anspruch hast, warte nach Einreichen einfach ab!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:14   #6
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wozu soll das gut sein? Jede Stelle wird prüfen, ob du noch Anspruch hast, warte nach Einreichen einfach ab!
Ich habe die Befürchtung, dass es, obwohl ich es nur einmal bekomme dann drei mal angerechnet wird.
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:15   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Zitat von Anzi Beitrag anzeigen

Ach ich weiß grade echt nicht, was ich machen soll...

Briefe schreiben und Überprüfungsnträge stellen :-)


habe gestern Abend noch von meiner Mutter erfahren, dass sie beim BaföG nur das Einkommen von 2009 angegeben hat und den Aktualisierungsantrag, den ich ihr schon vor drei Monaten, also als ich selber den Weiterbewilligungsantrag gestellt habe, ausgedruckt habe, NICHT gestellt hat...

Dann bitte das Amt drum, daß sie bei deiner Mutter unter Androhung eines Bußgeldes die korrekten Angaben einfordern - komisch, daß die nicht von selbst reagiert haben....

Dann ist diese komische Förderhöhe auch klar... JETZT hat sies ausgefüllt und kommt nachher zum Unterschreiben vorbei... das wird doch nie was bis Ende Juli!

Nein, bestimmt nicht...

Und was soll ich nun beim Wohngeld und ALGII angeben...
Kopie des Schreibens, das du an die Bafögstelle schickst, auch an die beiden Ämter weiterleiten...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:28   #8
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Wohngeld werd ich geich fertig machen mit Briefchen etc - das ist auch nicht das Riesenproblem.

Überprüfungsantrag? Warum?

Zitat:
Dann bitte das Amt drum, daß sie bei deiner Mutter unter Androhung eines Bußgeldes die korrekten Angaben einfordern - komisch, daß die nicht von selbst reagiert haben....
Bei BaföG muss immer das Einkommen von zwei Jahren vor Beginn des BWZ angegeben werden - in diesem Fall also 2009. Wenn man aber IM BWZ ein wesentlich niedreigeres zu erwartendes Einkommen hat, KANN man einen Aktualisierungsantrag stellen, da man ja sonst eventuell zu Unterhalt verpflichtet wird, den man gar nicht leisten kann. Genau das ist jetzt nämlich passiert, meine Mutter hat keine 331€/Monat, die sie Unterhalt an mich leisten könnte. Wo nix is kann man nix holen, sprich August wird toll. Gestern Abend hat sie den Aktualisierungsantrag ausgefüllt und kommt heute Abend zum Unterschreiben. SB beim BaföG ist nur Mo-Mi da, d.h. sie bekommt es am Montag, da ist schon wieder der 11. Wir haben Juli, da bin ich bestimmt nicht die Einzige, die BaföG haben will, also: abwarten... denke bis Anfang September (BaföG-Bescheide werden nur zum Monatsende verschickt, genauso wie Geld).

Zitat:
Kopie des Schreibens an die Bafög schicken...
Vom BaföG-Amt hab ich ja das Schreiben.

Zitat:
Sehr geehrte Frau Anzi,

Ihr Antrag auf Ausbildungsförderung ist hier am 14.04.2011 eingegangen.

Den Bescheid über Ausbildungsförderung für den Bewilligungszeitraum von August 2011 - Juni 2012 werden Sie zum 01.08.2011 erhalten.

Im Vorwege teile ich Ihnen unter Vorbehalt mit, dass Sie unter den derzeitigen Voraussetzungen mit einem Förderungsbetrag in Höhe von 257,00€ monatlich rechnen können.

Bei Fragen können Sie mich gern unter der o.g. Telefonnummer anrufen.

Mit freundlichen Grüßen
Im Auftrage

XY
Sprich: Ich habe jetzt einen Nachweis für 257,00€ ab August, aber für die Differenz zum Gesamtbetrag (578€), also 331€ muss ich dann selbst schreiben, dass es sich um Unterhalt handelt, und dass sich das jedoch aufgrund eines laufenden Aktualisierungsantrages noch ändern wird. Also so würde ich es jetzt fürs Wohngeld fertig machen.

14.4. - das sind schon wieder fast drei Monate!




Noch eine Frage am Rande: Meine Mutter benötigt für diverser Stellen eine Bescheidigung über die Höhe des erhaltenen Gründerzuschusses im Jahr 2010 vom jobcenter. Die schaffen es aber schon seit Monaten nicht, ihr diesen Zettel zu schicken. Sie hat auch schon eine Frist gesetzt. Was kann sie jetzt machen?
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:30   #9
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Zitat:
Kopie des Schreibens, das du an die Bafögstelle schickst, auch an die beiden Ämter weiterleiten...
ah, jetzt versteh ich :)

Danke!
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:39   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Zitat von Anzi Beitrag anzeigen

Überprüfungsantrag? Warum?

Weil nicht mit den Zahlen gerechnet wurde, die man hätte haben müssen...

Wenn man aber IM BWZ ein wesentlich niedreigeres zu erwartendes Einkommen hat, KANN man einen Aktualisierungsantrag stellen, da man ja sonst eventuell zu Unterhalt verpflichtet wird, den man gar nicht leisten kann.

Eben...deshalb ist eine Überprüfung und Aktualisierung notwendig



Noch eine Frage am Rande: Meine Mutter benötigt für diverser Stellen eine Bescheidigung über die Höhe des erhaltenen Gründerzuschusses im Jahr 2010 vom jobcenter. Die schaffen es aber schon seit Monaten nicht, ihr diesen Zettel zu schicken. Sie hat auch schon eine Frist gesetzt. Was kann sie jetzt machen?
Persönlich mit Beistand hingehen und die einfordern! Warten, bis sie fertig ist...nicht abwimmeln lassen!

Protokoll schreiben - und das für eine Untätigkeitsklage verwenden

Ansonsten bleibt nur abwarten!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:42   #11
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Zitat:
Persönlich mit Beistand hingehen und die einfordern! Warten, bis sie fertig ist...nicht abwimmeln lassen!
das betreffende jobcenter ist 800km weit weg - das ist ja das Problem sonst hätte ich ihr das schon vorgeschlagen.
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 09:59   #12
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Oh je - das ist schlecht!

Da hilft wirklich nur eins: zumüllen mit schreiben und emails!

Und zwar an alle möglichen und unmöglichen Stellen, die es weiter leiten müssen. SGB I § 16....


(1) Anträge auf Sozialleistungen sind beim zuständigen Leistungsträger zu stellen. Sie werden auch von allen anderen Leistungsträgern, von allen Gemeinden und bei Personen, die sich im Ausland aufhalten, auch von den amtlichen Vertretungen der Bundesrepublik Deutschland im Ausland entgegengenommen.
(2) Anträge, die bei einem unzuständigen Leistungsträger, bei einer für die Sozialleistung nicht zuständigen Gemeinde oder bei einer amtlichen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland im Ausland gestellt werden, sind unverzüglich an den zuständigen Leistungsträger weiterzuleiten.

Also beantragen, daß endlich bearbeitet wird!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 10:03   #13
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

werde ich ihr heute abend gleich sagen. danke!
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 10:05   #14
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

Faxen könnte man auch noch ;-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 10:14   #15
Anzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.05.2007
Ort: Augsburg
Beiträge: 727
Anzi Anzi
Standard AW: Wo muss man Einkommen zuerst angeben?

;)

ich versteh eh nicht, was so schwer daran ist, ihr einfach den zettel zu schicken und gut. es handelt sich hierbei ja wirklich um nichts großes, was irgendeinen aufwand erfordern würde...
Anzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angeben, einkommen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Neuantrag, muss ich das angeben? Yagar Anträge 4 20.12.2009 18:15
Einmaliges Einkommen bei Weiterbewilligung angeben? AlexT Anträge 4 20.10.2009 00:20
Muss man Handynummer und E-Mailadresse angeben MKNAUL Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 3 19.08.2009 21:41
Rückkehr aus dem Ausland - was muss ich zuerst tun? Eichi Anträge 5 22.09.2008 18:31
Was muss ich angeben - und wie oft? sun2007 Existenzgründung und Selbstständigkeit 3 17.05.2007 09:32


Es ist jetzt 14:42 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland