Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> RÜCKERSTATTUNG / Jobcenter will ganzes Geld /

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2011, 10:47   #1
1234567
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 16
1234567 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard RÜCKERSTATTUNG / Jobcenter will ganzes Geld /

Hallo wir bekommen kinderzuschlag und wohngeld.

für juni und juli wird jeweils dem jobcenter der kinderzuschlag und wohngeld für die monate erstattet .
nun ist es aber so das daß jobcenter 1x 620 euro für juni und 1x 500 euro für juli gezahlt hat .. kinderzuschlag und wohngeld sind aber gesamt pro monat 700 euro !! Nun wollen die beides voll haben.Das kann ja nicht sein,
die differenz zu den auszahlungen des jobcenters sind 1x 200 und 1x 80 euro die uns zustehen als nachzahlung nach abzug der vorleistung des jobcenters...was kann ich nun genau machen? Die fordern von beiden stellen das volle geld !

MFG
1234567 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.07.2011, 14:37   #2
1234567
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.03.2011
Beiträge: 16
1234567 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: RÜCKERSTATTUNG / Jobcenter will ganzes Geld /

können die das ganze geld einfordern obwohl garnicht soviel ausgezahlt wurde= und wenn es erstmal ersetzt wurde was muss ich machen um es wieder zurück zubekommen?
1234567 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2011, 04:13   #3
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: RÜCKERSTATTUNG / Jobcenter will ganzes Geld /

Von wem will das Jobcenter das Geld haben?

Ich nehme an, von euch selber. Weil beide Stellen an euch nachgezahlt haben.

Dann müsste doch ein Widerspruch reichen.

Beim Schreiben muss am Ende eine Rechtsmittelbelehrung dabei stehen. Darin steht die Frist und an welche Stelle ihr den Widerspruch schicken müsst.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2011, 04:16   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: RÜCKERSTATTUNG / Jobcenter will ganzes Geld /

Holt euch beim Amtsgericht einen Beratungshilfeschein und geht damit zu einem Fachanwalt für Sozialrecht...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 12:37   #5
Picknicker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.11.2010
Ort: Holliday-Inn Hotel
Beiträge: 274
Picknicker
Standard AW: RÜCKERSTATTUNG / Jobcenter will ganzes Geld /

Zitat:
Holt euch beim Amtsgericht einen Beratungshilfeschein und geht damit zu einem Fachanwalt für Sozialrecht...
muß man nicht erst (erfolglos) das Widerspruchsverfahren durchlaufen?
Picknicker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 12:40   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: RÜCKERSTATTUNG / Jobcenter will ganzes Geld /

Nein. Sagt, ihr blickt nicht durch und der Anwalt soll den Widerspruch formulieren, weil ihr das nicht könnt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2011, 13:03   #7
en Jordi
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: RÜCKERSTATTUNG / Jobcenter will ganzes Geld /

Schreibt es doch im Widerspruch einfach so rein, wie hier erklärt.

Dabei deutlich machen, um welchen Bescheid es genau geht, Widerspruch drüberschreiben, die Frist einhalten, der Behörde nachweislich zukommen lassen (Fax, Einschreiben, Eingangsbestätigung) und fertig.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ganzes, geld, jobcenter, rückerstattung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jobcenter fordert Geld zurück --------------------- ALG II 19 30.01.2014 15:28
Maßnahme in EGV vereinbart für 1 ganzes Jahr? renatured Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 30.09.2010 10:15
Zwei Bewilligungsbescheide - für ein ganzes Jahr! hermann62 ALG II 4 25.10.2009 21:44
Frage Rückerstattung des Eigenanteil nach KFO-Behandlung dem Jobcenter melden ? tiniwini0704 ALG I 2 18.04.2009 15:53
Rückerstattung des Eigenanteil nach KFO-Behandlung dem Jobcenter melden ? tiniwini0704 Allgemeine Fragen 3 14.04.2009 18:11


Es ist jetzt 17:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland