Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hilfe Sanktion!

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.06.2011, 15:04   #1
MrsNorris
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Standard Hilfe Sanktion!

Hallo Ihr Lieben! Nun hatts uns auch erwischt. Haben die Kacke nun so richtig am dampfen.
Folgendes passierte:
Mein Partner hat seit August letzten einen 400-Euro-Job, befristet auf ein Jahr. Wegen dem Job gab es schon Ärger mit dem Amt, da er natürlich Vollzeit machen sollte.
Im Rahmen dieses Jobs fährt er ein Fahrzeug mit grünem Kennzeichen. Trotzdem hat er es privat genutzt und in Rahmen dieser
nicht erlaubten Nutzung einen Passanten versehentlich angefahren.
Daraufhin erhielt er die Kündigung, und natürlich laufen anderweitig noch Strafverfahren und Schmerzengeld-Verfahren, d.h. laufende Anwaltskosten usw.
Nun hat er die Kündigung ordnungsgemäss bei der Arge ingereicht, und heute kam Post. Sanktion um 30 % für 3 Monate.
Ich möchte hier jetzt nicht darüber diskutieren, wie unnötig diese Privattour war usw. Meinem Freund gehts damit beschissen genug, einen Menschen angefahren zu haben.
Haben wir irgendeine Chance, diese Sanktion abzuwenden? Wichtig zu erwähnen wäre noch, dass ich schwanger bin ( ja, ich habe es gewagt, noch ein Baby zu bekommen). Das Baby soll Anfang Oktober kommen.
Bin für jeden konstruktiven Rat dankbar.
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 19:45   #2
Arbeitssuchend
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe Sanktion!

Hallo,

ich wüsste nicht, wie er eine Sanktion abwenden kann,
denn das Verhalten Deines Partners hat ja zur Kündigung geführt.

Andererseits: der Job wäre doch Ende Juli sowieso beendet gewesen.
Ich würde probieren zu beantragen, ob die Sanktion dann nicht vielleicht nur bis Ende Juli ausgesprochen werden kann - also dem Termin, zu dem der Arbeitsvertrag sowieso beendet gewesen wäre.
Also unzulässige Härte vielleicht, wenn die Sanktion länger dauert als der Arbeitsvertrag gedauert hätte?

Außerdem würde ich an der Stelle Deines Partners probieren, zusätzlich noch Lebensmittelgutscheine zu kriegen.

Ich fürchte aber, Ihr müsst Euch in dieser Sache von einem Anwalt beraten lassen.

Rein vorsorglich würde ich Widerspruch gegen die Sanktion einlegen mit dem Zusatz im Schreiben "Begründung wird nachgereicht". Erst mal etwas Zeit gewinnen ...

Grüße
Arbeitssuchend
  Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 19:54   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Hilfe Sanktion!

Zitat von Arbeitssuchend Beitrag anzeigen
Hallo,

ich wüsste nicht, wie er eine Sanktion abwenden kann,
denn das Verhalten Deines Partners hat ja zur Kündigung geführt.

Ja, so sieht es aus.

Andererseits: der Job wäre doch Ende Juli sowieso beendet gewesen.
Ich würde probieren zu beantragen, ob die Sanktion dann nicht vielleicht nur bis Ende Juli ausgesprochen werden kann


gute Idee :-)

- also dem Termin, zu dem der Arbeitsvertrag sowieso beendet gewesen wäre.
Also unzulässige Härte vielleicht, wenn die Sanktion länger dauert als der Arbeitsvertrag gedauert hätte?

Versuchen sollte man das...

Außerdem würde ich an der Stelle Deines Partners probieren, zusätzlich noch Lebensmittelgutscheine zu kriegen.

Das bringt doch nichts - der Wert würde doch dann später wieder abgezogen!

Ich fürchte aber, Ihr müsst Euch in dieser Sache von einem Anwalt beraten lassen.

Ist zu empfehlen

Rein vorsorglich würde ich Widerspruch gegen die Sanktion einlegen mit dem Zusatz im Schreiben "Begründung wird nachgereicht". Erst mal etwas Zeit gewinnen ...

Grüße
Arbeitssuchend
Richtig...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 20:43   #4
MrsNorris
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Standard AW: Hilfe Sanktion!

Danke schön!
Das ist doch mal ne gute Idee! Es ist nicht fair, dass er länger sanktioniert wird als der Vertrag gelaufen wäre. Zumal er nicht fristlos gekündigt wurde, sondern zum 30.6.
Sanktioniert wird er von August bis einschliesslich Oktober.
Ab zur Anwältin meines Vertrauens!
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.09.2011, 19:10   #5
MrsNorris
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von MrsNorris
 
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 1.113
MrsNorris
Standard AW: Hilfe Sanktion!

Juhu! Sanktion erfolgreich zurück genommen!
Erst tat sich gar nix. Dann schrieben wir noch einen Brief mit der Aufforderung auf baldige Reaktion, da ansonsten EA eingelegt wird. Zusätzlich schrieb unsere Anwältin noch, dass mein Mehrbedarf wegen der Schwangerschaft ja wegen der Sanktion nicht zählen.
Dienstag kam erst der Anruf der Arge und heute der Brief. Wir kriegen die Kohle wieder!
Freu mich sehr und es zeigt mir, dass man sich NIE was gefallen lassen darf.
__

VIVA LA REVOLUTION!

Politik need force
politik need cries
politik need ignorance
politik need lies.

Manu Chao "Politik kills"
MrsNorris ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hilfe, sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II U25 100% Sanktion HILFE Hilfebedürftiger87 U 25 14 15.09.2010 13:58
100% Sanktion Hilfe! franky21 U 25 2 14.08.2010 11:53
Dringend: 100% Sanktion. Hilfe! Michael84 ALG II 29 06.07.2010 20:08
Hilfe Bei Sanktion wegen EGV Vegeta Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 33 20.02.2010 18:50
Hilfe Sanktion cat3719 ALG II 3 13.02.2010 20:33


Es ist jetzt 04:19 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland