Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abmelden aus dem ALGII Bezug?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.06.2011, 21:10   #1
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Hallo ihr lieben,

meine Freundin würde sich gerne zum Oktober aus dem ALGII-Bezug abmelden, weil sie ab da Bafög bekommen wird (Studium) und sich zusammen mit Bafög und ihrem Nebenjob selbst versorgen kann.
Wenn sie jetzt schon diese Veränderungsmitteilung einreicht, das sie zum 1.10. keine Leistungen mehr erhalten möchte, wird das Jobcenter nachfragen warum dies so ist?
Sie möchte nicht das das Jobcenter weitere Nachweise verlangt oder ihr noch weiter hinterher schnüffelt.
Muss sie überhaupt einen Grund angeben?
Wird das Jobcenter irgendwie nachforschen das sie dann Bafög bzieht und wann dieses bewilligt wurde? (Schließen sich die Ämter da kurz?)
Sie hat nichtmal ein Jahr lang ALGII bezogen und diese Zeit war für sie sehr schlimm, sie hat sich geschämt und auch nur ihren Eltern und den engsten Freunden davon erzählt. Deshalb kann ich ihre Angst schon irgendwie nachvollziehen.
Leider konnte ich ihr keine Antworten auf ihre Fragen geben, deshalb frage ich euch mal nach euren Erfahrungen, vieleicht auch nach Vorschriften und Gesetzestexten......

Im Netz habe ich ganz widersprüchliche Aussagen gelesen, die mich schon verunsichert haben was denn nun richtig ist.

Vieleicht weiß ja jemand von euch mehr als ich?!

Liebe Grüße

Oxmoxhase
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 21:22   #2
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Entscheidend ist, ob sie jetzt bedürftig ist und zu recht ALG II bezieht.
Sie muss das Ende der Bedüftigkeit melden, wenn der Fall eintritt...
also etwa Mitte September, um eine Überzahlung zu vermeiden.
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 21:26   #3
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Beginnt die mit Bafög geförderte Ausbildung erst im Oktober?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 21:32   #4
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Beginnt die mit Bafög geförderte Ausbildung erst im Oktober?
kleine Lesehilfe:
Zitat:
zum Oktober aus dem ALGII-Bezug abmelden, weil sie ab da Bafög bekommen wird (Studium)
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 21:38   #5
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Der Zuflußmonat der ersten Zahlung muss nicht zwingend mit dem Beginn der Ausbildung zusammenfallen, darum meine Nachfrage.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 21:50   #6
Mutti09->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.08.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 62
Mutti09
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

bafög gibt es immer nur für den vollen monat, also ab 01.
das normale hochschulsemester beginnt im oktober.

wenn sie eine ausbildung anfängt, die dem grunde nach förderungswürdig laut bafög ist, fliegt sie so oder so aus dem algII-bezug raus. und dabei ist es sogar egal, ob sie das bafög überhaupt kriegt.
teilt sie dem jobcenter also nur mit, dass sie eine nach bafög förderungswürdige ausbildung anfängt, wird das jc weiter nichts von ihr wissen wollen. nicht mal den bafög-bescheid.

ich vermute, eine formlose mitteilung müsste genügen. wenn sie zb. eine immatrikulationsbescheinigung einreicht, ist das aber komplett alles, was das jc wissen muss.
Mutti09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 21:52   #7
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Sie hat vom Bafögamt schon einen Bescheid bekommen, das ab dem 1.10. Bafög bewilligt wurde, ihre Tochter erhält Unterhalt vom Kindesvater, Kindergeld und Wohngeld (bekommt kein ALG II, weil dadurch der Bedarf gedeckt ist.)
Sie möchte die letzte Auszahlung vom ALGII im September haben und dann (hoffentlich) nie wieder, da dann ab Oktober Bafög gezahlt wird. Sie möchte halt keine Überzahlung haben, die dann zurück gefordert wird.

Muss sie den Antrag auf Bafög melden, oder kann sie sich einfach so abmelden?
Muss sie darüber Nachweise bringen, wovon sie nach der Abmeldung aus dem Bezug lebt, oder später noch Kontoauszüge vorlegen?
Sie wollte erst in die Veränderungsmitteilung schreiben, das sie einen neuen Partner hat, der sie ab Oktober unterstützt. Davon hab ich ihr abgeraten, weil ich nicht denke das es gut ist zu lügen. Nicht das die da noch irgendwelche Unterlagen vom Partner fordern oder so.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 21:55   #8
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Zitat:
Sie möchte die letzte Auszahlung vom ALGII im September haben und dann (hoffentlich) nie wieder, da dann ab Oktober Bafög gezahlt wird. Sie möchte halt keine Überzahlung haben, die dann zurück gefordert wird.
Warum dann so umständlich? Kopie Bafögbescheid rechtzeitig ans JC und dann dürfte alles in ihrem Sinne laufe.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 22:02   #9
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Warum dann so umständlich? Kopie Bafögbescheid rechtzeitig ans JC und dann dürfte alles in ihrem Sinne laufe.
Sie hat halt Angst das die SB sich dann mit dem Bafögamt in Verbindung setzt und noch mehr Leute von ihrem ALGII Bezug erfahren. Sie ist halt kompliziert was das angeht. Deshalb schreibt sie hier nicht selbst, sondern ich frage für sie nach. Sie möchte sich einfach bei denen abmelden ohne irgendwelche Bescheinigungen oder Nachweise bringen zu müssen.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 22:09   #10
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Zitat:
Sie hat halt Angst das die SB sich dann mit dem Bafögamt in Verbindung setzt und noch mehr Leute von ihrem ALGII Bezug erfahren.
Warum sollte man das machen? Es liegt ein Bescheid vor, die Leistung wird daraufhin vollständig eingestellt und die Akte geschlossen.

Mehr passiert da nicht.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 22:24   #11
oxmoxhase
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Zitat von Purzelina Beitrag anzeigen
Warum sollte man das machen? Es liegt ein Bescheid vor, die Leistung wird daraufhin vollständig eingestellt und die Akte geschlossen.

Mehr passiert da nicht.

Dankeschön!! Ich werds ihr so erklären. Mal sehen ob sie dann auch *hoffentlich* so handelt und nix vonwegen Partner erfindet um vom Amt loszukommen. Danach ist das geheule nämlich groß.
  Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 22:26   #12
Mutti09->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.08.2010
Ort: Braunschweig
Beiträge: 62
Mutti09
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

also ganz ehrlich, ich denke, das jc ist doch froh, sie los zu sein. deshalb reicht vermutlich ein hinweis auf das anstehende studium schon völlig aus. hat sie einen sehr fürsorglichen/pfichtbewußten sb, könnte er nochmal nachfragen, ob sie denn an der uni auch wirklich einen platz hat. mit beginn eines studiums ist sie raus aus dem algII-bezug. ganz egal, ob sie bafög kriegt. deshalb wird es den sb auch überhaupt nicht interessieren, wovon sie sich finanziert.
§ 7 SBG II:
(5) Auszubildende, deren Ausbildung im Rahmen des Bundesausbildungsförderungsgesetzes oder der §§ 60 bis 62 des Dritten Buches dem Grunde nach förderungsfähig ist, haben über die Leistungen nach § 27 hinaus keinen Anspruch auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts.



sie kann also versuchen sich abzumelden ausschließlich mit hinweis und unterschrift, dass sie ein studium anfängt und wenn ein nachweis gefordert wird, kann sie eine immatrikulationsbescheinigung einreichen. (oder eben den bafög-bescheid).

wenn sie die anstehende änderung jetzt schon kundtut, bekommt sie wahrscheinlich einen geänderten bewilligungsbescheid algII - mit der befristung bis ende september.
auf jeden fall gegen nachweis einreichen. denn falls das jc wirklich was verpennt und noch zahlt, hat sie den nachweis, dass sie die info rechtzeitig reingereicht hatte und die überzahlung nicht ihre schuld war.

ich würds machen, wie purzelina sagt. ist das einfachste. kommt sicher nix nach.
Mutti09 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2011, 05:46   #13
HajoDF
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von HajoDF
 
Registriert seit: 19.07.2005
Beiträge: 2.566
HajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF EnagagiertHajoDF Enagagiert
Standard AW: Abmelden aus dem ALGII Bezug?

Ich betone noch einmal:
oxmox, Deine Freundin kann sich etwa Mitte September aus dem Leistungsbezug abmelden und zwar ohne jede Begründung.

D.h. sie muss keinen BaFög-Bescheid schicken oder eventuell andere Gründe erfinden.Sie teilt einfach dem Jobcenter nur mit, "dass sie ab 1.10.2011 nicht mehr bedürftig ist."
HajoDF ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abmelden, algii, bezug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aus ALGII-Bezug abmelden und wieder ALGI? Jens2010 ALG II 2 28.08.2010 20:24
Urlaub bei AlGII-Bezug??? Aragon Allgemeine Fragen 15 24.04.2009 18:27
Obdachlos und Krank wie in ALGII Bezug xpeter ALG II 3 05.04.2009 18:03
Zeitweises Abmelden aus H-4 Bezug? ge-ka Allgemeine Fragen 0 09.10.2008 12:37
Kann er sich aus dem Bezug abmelden andine U 25 3 25.06.2007 09:51


Es ist jetzt 11:41 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland