Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> EGV nach ca. 6 Jahren Aufstocker???

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2011, 19:23   #1
MamaSandra2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.02.2008
Beiträge: 243
MamaSandra2004
Frage EGV nach ca. 6 Jahren Aufstocker???

Hallo ...

ich bin seit ca. 5-6 Jahren Aufstocker, da ich 2 Kids (6 + 1 Jahr) habe und somit nur stundenweise arbeiten kann.

Mein Freund arbeitet als Pflegeassistent im Altenheim ... und geht im 3-Schichtsystem ... somit ist es für mich nicht möglich länger arbeiten zu gehen, da man sich auf die Schichten bei meinem Freund nie wirklich verlassen kann ...

Nun rief mich heute eine Mitarbeiterin vom Jobcenter an und wollte mir mit Punkte wegen einer EGV durchgehen, da ich keine EGV habe und man mir doch damit entgegen kommt, damit ich keinen Termin erhalte ... was soll so ein Mist denn? Und wenn man der Dame Gegenworte gab, so wurde man dann leicht genervt und unfreundlich ... werde wohl nachher mal wieder eine Beschwerde schreiben ... bevor ich irgendwas unterschreibe ... kläre ich dies erstmal mit meiner Anwältin ab ...

Bin sowieso mit dem Jobcenter im Stress ... weil die meinen Weiterbewilligungsantrag von Mai 2011 zum 01.07.2011 noch immer nicht bearbeitet haben ... weil ich noch 2 Widersprüche am laufen habe und die Leistungsabteilung nicht schon wieder einen Widerspruch haben will ... was natürlich widersprüchlich innerhalb des Jobcenters ist ... weil da eh immer jemand was anderes sagt ...

Mal sehen ob morgen endlich mal was geschehen ist ... oder wie lange ich noch warten soll ...

Die Dame will mir jetzt eine EGV zu schicken ... was soll denn da drin stehen? Ich habe sie auch gefragt zu was diese sein soll, da ja irgendwie auch die Betreuung meiner Kids gesichert sein muss ... Tag für Tag ...

Hat jemand damit irgendwelche Erfahrung oder so?
MamaSandra2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 20:43   #2
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: EGV nach ca. 6 Jahren Aufstocker???

warte erstmal ab
bis die egv da ist
dann kann man drüber schauen und was genaueres zu sagen

nur eines vorweg

du bist nicht verpflichtet diese EGV zu unterschreiben
da der SB die möglichkeit hat diese als verwaltunsakt zu erlassen
dann hat man die möglichkeit rechtliche mittel dagenen einzulegen

dann sehe ich du hast ein kind unter 3 jahr
dann kann dein SB dir ehh nix

aber das sollte der wissen
aber jetzt geniess den abend und warte ab bis die egv da ist


in der zwischen zeit hast du schon mal was zum lesen was eine EGV angeht



http://www.elo-forum.org/eingliederu...en-sollte.html
  Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2011, 22:18   #3
Kaleika
Redaktion
 
Benutzerbild von Kaleika
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Bremen
Beiträge: 4.326
Kaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika EnagagiertKaleika Enagagiert
Standard AW: EGV nach ca. 6 Jahren Aufstocker???

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
warte erstmal ab
bis die egv da ist
dann kann man drüber schauen und was genaueres zu sagen

nur eines vorweg

du bist nicht verpflichtet diese EGV zu unterschreiben
da der SB die möglichkeit hat diese als verwaltunsakt zu erlassen
dann hat man die möglichkeit rechtliche mittel dagenen einzulegen

dann sehe ich du hast ein kind unter 3 jahr
dann kann dein SB dir ehh nix

aber das sollte der wissen
aber jetzt geniess den abend und warte ab bis die egv da ist


in der zwischen zeit hast du schon mal was zum lesen was eine EGV angeht



http://www.elo-forum.org/eingliederu...en-sollte.html
Genau!

Bloß muss der ganze Zirkus gar nicht stattfinden, eben wegen Deines kleinen Kindes unter drei Jahren.
__


Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner persönlichen Meinung und meinen Erfahrungen, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar!




Lieber Gruß von Kaleika
Kaleika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 01:20   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: EGV nach ca. 6 Jahren Aufstocker???

Zitat von MamaSandra2004 Beitrag anzeigen
Hallo ...

ich bin seit ca. 5-6 Jahren Aufstocker, da ich 2 Kids (6 + 1 Jahr) habe und somit nur stundenweise arbeiten kann.

Mein Freund arbeitet als Pflegeassistent im Altenheim ... und geht im 3-Schichtsystem ... somit ist es für mich nicht möglich länger arbeiten zu gehen, da man sich auf die Schichten bei meinem Freund nie wirklich verlassen kann ...

Nun rief mich heute eine Mitarbeiterin vom Jobcenter an

Weißt du, daß die Telefonnummer eine freiwillige Angabe ist? Du solltest einen Antrag auf Datenlöschung stellen!


und wollte mir mit Punkte wegen einer EGV durchgehen,

am Telefon?

da ich keine EGV habe und man mir doch damit entgegen kommt, damit ich keinen Termin erhalte ... was soll so ein Mist denn?

Den erspart man sich, wenn man seine Telefonnummer nicht raus gibt! :-)

Und wenn man der Dame Gegenworte gab, so wurde man dann leicht genervt und unfreundlich ...

wäre für mich spätestens da ein Grund gewesen aufzulegen und mir weitere Anrufe zu verbitten!

werde wohl nachher mal wieder eine Beschwerde schreiben ...

sinnlos...du hast keinen Beweis für das, was sie gesagt hat - genau deshalb telefoniert man nie!


bevor ich irgendwas unterschreibe ... kläre ich dies erstmal mit meiner Anwältin ab ...

Kannst du tun - kannst aber auch die EGV hier anonymisiert einstellen. Dann können wir dir etwas dazu sagen...

Unterschreiben mußt du sie nicht - das darf nicht sanktioniert werden - egal was man dir sagt!


Bin sowieso mit dem Jobcenter im Stress ... weil die meinen Weiterbewilligungsantrag von Mai 2011 zum 01.07.2011 noch immer nicht bearbeitet haben ...

Dann geh mit einem Antrag auf Vorschuß und Beistand hin und fordere, was dir zusteht! Beistand sollte Protokoll schreiben!


Die Dame will mir jetzt eine EGV zu schicken ... was soll denn da drin stehen?

Nichts, was dir weiter hilft...das ist sicher.

Ich habe sie auch gefragt zu was diese sein soll, da ja irgendwie auch die Betreuung meiner Kids gesichert sein muss ... Tag für Tag ...

richtig!


Hat jemand damit irgendwelche Erfahrung oder so?
Haben wir hier... nur ruhig Blut :-)

Warte mal ab, bis du Post hast.

Unterschreibst du nicht und reagierst auch nicht wirst du die EGV wahrscheinlich als Verwaltungsakt erhalten - dagegen kannst du dann Widerspruch einlegen und die aufschiebende Wirkung beantragen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
aufstocker, jahren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überprüfungsantrag nach 3 Jahren? C.B. ALG II 18 08.12.2010 21:04
Forderung nach 7 Jahren rechtmäßig ? Master of Desaster Schulden 46 13.11.2010 18:45
Verjährung von Rechnungen nach 2 Jahren? Caro35 Allgemeine Fragen 9 14.10.2010 15:36
BA verlangt Rentenversicherungsnr. nach 3 Jahren ALG II Karma AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 27.10.2009 17:49
Nach 1,5 Jahren auf einmal unangemessen??? smt1972 Aufforderung zur Senkung der KDU (Zwangsumzüge) 1 23.05.2006 11:31


Es ist jetzt 17:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland