Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.06.2011, 12:22   #1
Heike73
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Ausrufezeichen kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Hallo ihr Lieben,

es geht um Unterhalt für eine Tochter. Hatte schon mal einen Beitrag darüber geschrieben...finde ihn aber nicht mehr

Nochmal kurz zum Sachverhalt:

meine Freundin bekommt Unterhalt für ihre Tochter vom Jugendamt, da 14 Jahre und ab 12 Jahren fällt Unterhaltsvorschuss ja weg.
Der Kindesvater zahlt unregelmäßig, daher erhält auch sie unregelmäßig Unterhaltszahlungen vom Jugendamt.
Nun hatte meine Freundin bis vor 2 Monaten einen Termin bei der Leistungsabteilung des JC, wo man ihr Leistungsbetrug vorwarf, sie hätte 1,5 Jahre die monatlichen Unterhaltszahlungen nicht dem JC gemeldet. Die Beweislage ist noch nicht geklärt...soviel zu dem.

Nun hat sie mittlerweile 2 Monate keinen Unterhalt erhalten und war heute beim JC. Die SB sagte: Ich kann Ihnen leider nichts auszahlen, da Sie ja noch Schulden bei dem JC haben, somit haben Sie 1,5 Jahre Unterhalt erhalten und wenn Ihnen jetzt Geld fehlt ist das nur für uns gut, denn dann können wir die 520 € ( monatlich 260 € Unterhalt) von der geschuldeten Summe abziehen

Nun meine Frage: Das kann doch nicht rechtens sein, oder ? Der Kindesvater zahlt nicht, das JC rechnet aber die 260 € als Einkommen an und dann zahlt das JC nicht mal den Unterhalt aus, um es sich dann vom Jugendamt wiederzuholen ???

Wie seht ihr die Sache ?

Danke für Eure Antworten
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 12:40   #2
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.324
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Sie sollte sich einen Beratungsschein holen und die Sache zum Anwalt geben. Da scheinen doch einige Dinge schief zu laufen und müssten geklärt werden.
Hat sie einen Unterhaltstitel gegen den Vater?
Wieso ist das JA noch mit in der Sache, wenn eh kein Unterhaltsvorschuss gezahlt wird? Hat sie noch eine Beistandschaft für das Kind wo der Vater dem JA seine Zahlungen überweist und die das weiterleiten? Komische Sache.

Grundsätzlich (meine Einschätzung) steht zumindest dem Kind mal Leistung zu. Wenn das JC aber einen Betrugsvorwurf hat ... muss der mal konkret abgefasst werden und kann nicht in der Luft hängen und kann sich auch nicht gegen die Sicherung des Lebensunterhaltes des Kindes richten.
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 12:43   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Sehe es wie Gila. Wurde schon ein schriftlicher Antrag auf Vorschuß gestellt? Falls nein: Nachholen, abgeben gegen Empfangsbestätigung und Barauszahlung verlangen. Drunter schreiben: Ich erwarte einen rechtsmittelfähigen schriftlichen Bescheid, in dem Ihre Antwort ausführlich zu begründen ist, wenn Sie meinen Antrag ablehnen.

Und die Ablehnung mit zum Anwalt nehmen.

Oder gleich selbst zum Sozialgericht...Protokoll vom Beistand mitnehmen, wenn auch ein sofortiger schriftlicher Bescheid verweigert wird.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 12:55   #4
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

ja sie hat einen Unterhaltstitel, der auch dem JC vorliegt.

Der Kindesvater zahlt den Unterhalt an das Jugendamt und die leiten es dann an meine Freundin weiter. Meine Freundin hat eine Beistandschaft vom Jugendamt.
Nein ein schriftlicher Antrag wurde nicht gestellt, dafür war sie ja heute persönlich beim JC.

Leider hatte sie keinen Beistand, sonst immer, aber so schnell hat sich keiner gefunden, der Zeit hatte.

Ich habe ihr jetzt für morgen einen Termin bei einem Anwalt für Sozialrecht besorgt...Wahnsinn, gebe morgen Bescheid, wenn ich weiss, was der Anwalt gesagt hat.

Ich bin auch der Meinung, auch wenn Sie "angeblich" noch Schulden beim JC hat ( Betrugsvorwurf ) können die ihr doch nicht das, was dem Kind zusteht komplett abziehen und die Auszahlung verweigern, das Kind muss doch auch leben
Außerdem hatte sie ja dem JC gesagt, wenn es so sein sollte, zahlt sie natürlich in Raten die Überzahlung ab. Aber 520 € komplett einzuziehen ist ja wohl wirklich der absolute Hammer
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2011, 13:04   #5
haef->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2009
Ort: Aachen
Beiträge: 2.279
haef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagierthaef Enagagiert
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
Hallo ihr Lieben,

...wo man ihr Leistungsbetrug vorwarf, sie hätte 1,5 Jahre die monatlichen Unterhaltszahlungen nicht dem JC gemeldet. Die Beweislage ist noch nicht geklärt...soviel zu dem.

gibt es einen "Titel", sprich Urteil? Nein, also (JC) zahlen und fröhlich sein

Nun hat sie mittlerweile 2 Monate keinen Unterhalt erhalten und war heute beim JC. Die SB sagte: Ich kann Ihnen leider nichts auszahlen, da Sie ja noch Schulden bei dem JC haben, somit haben Sie 1,5 Jahre Unterhalt erhalten und wenn Ihnen jetzt Geld fehlt ist das nur für uns gut, denn dann können wir die 520 € ( monatlich 260 € Unterhalt) von der geschuldeten Summe abziehen

gibt es einen "Titel", sprich Änderungsbescheid, Rückforderung? Nein, also (JC) zahlen und fröhlich sein

Nun meine Frage: Das kann doch nicht rechtens sein, oder ? Der Kindesvater zahlt nicht, das JC rechnet aber die 260 € als Einkommen an und dann zahlt das JC nicht mal den Unterhalt aus, um es sich dann vom Jugendamt wiederzuholen ???

Wie seht ihr die Sache ?

Danke für Eure Antworten
frdl. Grüße
Horst
__

"Hartz IV ist offener Strafvollzug. Es ist die Beraubung von Freiheitsrechten.
Hartz IV quält die Menschen, zerstört ihre Kreativität." G. Werner/Inh. DM

Die ARGEn, die Berechnung des Lebensunterhaltes, die Kopplung an die Renten,
alles
verfassungswidrig. Das BVerfG

Alle ARGE-Mitarbeiter dienen diesem asozialen, illegalen und illegitimen System. Sie beteiligen sich z.T. sogar an kriminellen Machenschaften und beklagen, statt sich gemeinsam mit Elo´s zu wehren, ihr eigenes "Schicksal".


haef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 13:51   #6
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Ich melde mich zurück...mit grausamen Neuigkeiten vom Anwalt:

Da meine Freundin Unterhalt im Monat April und Mai (allerdings war das der Unterhalt für Februar und März) erhalten hat, bekommt sie vom JC keinen Cent

Sie hat lediglich Anspruch für den Monat Juni, allerdings erst mit Nachweis der Kontoauszüge und natürlich ab dem 01.07. zu beantragen, denn der Kindesvater könnte ja noch zahlen...ja nee is klar, tut er ja sowieso nur wenn er will.

Also ist man wie immer angearscht, wie man als Mutter nun mit 260 Euro weniger im Monat auskommen soll, konnte ihr weder das JC noch der Anwalt beantworten...eben Pech gehabt.

Ich kann das alles gar nicht glauben...erstmal hinsetzen und einen trinken

Am Besten diesen ganzen ALG II Mist in die

Muss mich erstmal beruhigen
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 13:59   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Ich kann nur sagen: Nur wenn man alles selbst macht, weiß man, was Sache ist.

Auf Beistandschaft verzichten und selbst dafür sorgen, daß Erzeuger zahlt...

Zitat:
und natürlich ab dem 01.07. zu beantragen, denn der Kindesvater könnte ja noch zahlen..
Was ist denn das für ein Anwalt? deine Freundin sollte lieber auf unseren Rat hören!

SOfort zum JC - mit Antrag auf vorschuß!

Es gilt das Zuflußprinzip... ist kein Unterhalt zugeflossen hat man Anrecht auf Vorschuß!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 14:02   #8
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

tja Kiwi... Zahlungen bei eine Vater mit Privatinsolvenz ???
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 14:04   #9
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

JC hat einen Vorschuss abgelehnt !
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 14:08   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
tja Kiwi... Zahlungen bei eine Vater mit Privatinsolvenz ???
Diese Info hätte in Beitrag 1 gehört...damit kenne ich mich nicht aus.

Vielleicht jemand anderes hier?

Aber auf jeden Fall sollte sie die Sache selbst in die Hand nehmen... und hier auch selbst posten.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 14:22   #11
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

@ kiwi meine Freundin kann hier nicht selbst posten, sie hat weder einen PC noch Internet !

selbst in die Hand nehmen ? Über einen Anwalt, oder wie ?
stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 14:41   #12
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Da muss man erst einmal einen Schritt nach dem anderen machen:

Schritt 1: Vorschuss beim Jobcenter beantragen, und zwar mit Fristsetzung von einer Woche, schriftlich. Wird nicht stattgegeben, dann zum Teamleiter des JC (schriftlich dokumentieren). Wird nicht für sofortige Abhilfe gesorgt, dann unverzüglich Eilantrag beim Sozialgericht stellen.

Schritt 2: Gerichtlich feststellen lassen, dass die Grundsicherung für Frau und Kinder unabhängig von der Unterhaltszahlung des Vaters geleistet werden müssen (das Jobcenters hat einen Erstattungsanspruch gegen den Unterhaltspflichtigen und kann diesen auch durchsetzen, es muss Frau und Kinder deswegen nicht aushungern).

Schritt 3: Den angeblichen Leistungsmissbrauch gerichtlich überprüfen und aufklären lassen. Wenn überhaupt, so darf das Jobcenter höchstens mit 10 Prozent des maßgeblichen Regelsatzes aufrechnen. Und die Kinder dürfen selbstverständlich nicht haftbar gemacht werden.

Wenn du keinen gescheiten Rechtsanwalt finden kannst, dann nimm die Sache lieber selbst in die Hand. Hilfestellung - wenn auch keine juristische Beratung - erhältst du z.B. hier.
hellucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 15:07   #13
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

ich nehme alles zurück, meine Freundin hat einen Anruf von dem Anwalt erhalten, er hat sich entschieden folgendes zu tun:

Schreiben an JC, dass ein Vorschuss beantragt wird, hilfsweise als Darlehen. Er bittet um Bestätigung seitens des JC bis zum 09.06.2011, so dasss meine Freundin am Freitag, den 10.06.2011 in den Räumen des JC den Unterhalt abholen kann, sollte es keine Bestätigung geben wird sofort ein Eilverfahren beim Solzialgericht geltend gemacht... *aufatme* wohl doch nicht so schlecht der Anwalt

Das alles ist gerade per Fax an das JC gesendet worden
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 15:13   #14
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
@ kiwi meine Freundin kann hier nicht selbst posten, sie hat weder einen PC noch Internet !

Und ins Internetcafe - oder bei dir? Wer sich sich nicht selbst schlau macht, wird immer wieder der Dumme sein...nicht nur bei dieser Sache. Wobei: Ein PC - den sollte man sich anschaffen - spart viel Geld, wenn man das Internet nutzt!

selbst in die Hand nehmen ? Über einen Anwalt, oder wie ?
stehe gerade ein wenig auf dem Schlauch
Egal ob über Anwalt oder alleine - wobei ich ihr zu einem Anwalt raten würde.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 15:15   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
ich nehme alles zurück, meine Freundin hat einen Anruf von dem Anwalt erhalten, er hat sich entschieden folgendes zu tun:

Schreiben an JC, dass ein Vorschuss beantragt wird, hilfsweise als Darlehen. Er bittet um Bestätigung seitens des JC bis zum 09.06.2011, so dasss meine Freundin am Freitag, den 10.06.2011 in den Räumen des JC den Unterhalt abholen kann, sollte es keine Bestätigung geben wird sofort ein Eilverfahren beim Solzialgericht geltend gemacht... *aufatme* wohl doch nicht so schlecht der Anwalt

Das alles ist gerade per Fax an das JC gesendet worden
Na also... geht doch!:-)
(Auch Anwälte muß man immer wieder in die richtige Richtung schubsen...- aber auch dann dauerts länger, als wenn man selbst gut informiert mit Beistand sein Recht auf dem JC durchsetzt.)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 15:21   #16
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

mensch kiwi...um das alles zu wissen, was Du weisst, braucht man ja Abitur

Ihr seid echt Spitze !!! Tausend Dank an alle und für das tolle Forum
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.06.2011, 23:13   #17
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Zitat von Heike73 Beitrag anzeigen
mensch kiwi...um das alles zu wissen, was Du weisst, braucht man ja Abitur
Hab ich nicht :-)

Ich lese nur viel hier im Forum - und wende das dann auch an, wenn ich anderen helfe.

Und was den Kindesunterhalt angeht, da hab ich auch so meine eigenen Erfahrungen...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.06.2011, 09:46   #18
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

...und ich dachte, ich hab schon viel durch mit dem JC...na das kann ja noch heiter werden...und man lernt nie aus, die haben immer eine Überraschung parat.

Da kann man sich noch so sehr informieren, jedesmal wenn ich beim JC war, passiert irgendwas, auf das ich nicht vorbereitet war...kann man ja auch nicht ahnen, was die sich schon wieder neues ausgedacht haben...
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 09:02   #19
Heike73
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von Heike73
 
Registriert seit: 20.12.2010
Ort: Berlin
Beiträge: 540
Heike73 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: kein Unterhalt - JC zahlt auch nicht... HILFE

Hallo ihr Lieben,

zum Abschluss kann ich folgendes mitteilen:

die Anwältin hat das Jobcenter zur sofortigen Zahlung per Eilverfahren an das Sozialgericht verdonnert. Nun gab es wenigstens schon mal 260,00 Euro Unterhalt.

Wieder mal ein Beweis, das das JC Geld einbehält, das den Bedürftigen zusteht. Ich finde es echt übel, dass man sich offensichtlich nicht mal auf die Aussagen eines SB verlassen kann und sich alles erkämpfen muss, obwohl man ein Recht darauf hat... traurig, traurig, traurig
__

Lass Dir nicht alles gefallen und kämpfe für Dein Recht
Heike73 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hilfe, unterhalt, zahlt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
arge Probleme - kein Geld, kein Strom und gesuchte Wohnung wird auch nicht genehmigt vicki ALG II 5 03.05.2011 23:34
Arge zahlt fehlenden Unterhalt nicht Kuku ALG II 1 02.06.2010 23:37
Thema Fahrtkosten: Wer die Musik bestellt, zahlt auch - oder auch nicht Fotoz Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 1 20.10.2009 13:15
zusammenziehen und er zahlt unterhalt fair Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 7 24.04.2008 07:14
unterhalt incl. fahrgeld, der arge nicht angegeben, hilfe bitte kristallica Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 5 04.03.2008 19:07


Es ist jetzt 23:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland