Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.06.2011, 14:19   #1
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.713
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Hallo zusammen,

habe mal eine Frage zum Bewerbungsschreiben bei Krankheit.

Ich weiß, dieses Thema wurde schon ein dutzend mal durchgekaut.

Und zwar steht irgendwo im SGB 2-Gesetz geschrieben, das ich mich bei Krankheit Bewerben muß ?

Eine gültige EGV liegt vor, 8 Bewerbungen innerhalb von 4 Wochen,waren bis jetzt auch kein Problem.
Die EGV läuft aber Ende Juli aus, verpflichtet mich aber sonst zu nichts, keine Maßnahme, keine 1 Euro-Jobs usw.

Ich bin zur Zeit Krankgeschrieben wegen Depression, die Krankschreibung geht jetzt erst einmal bis zum 14.6.11,wird auch nochmal verlängert, bin Nervlich fertig, habe letzte Woche meine Mutter verloren, sie ist verstorben.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Gruß Frank71
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 14:27   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Zitat von Frank71 Beitrag anzeigen
Hallo zusammen,

habe mal eine Frage zum Bewerbungsschreiben bei Krankheit.

Ich weiß, dieses Thema wurde schon ein dutzend mal durchgekaut.

Und zwar steht irgendwo im SGB 2-Gesetz geschrieben, das ich mich bei Krankheit Bewerben muß ?

Das muß es nicht - es können nicht alle Eventualitäten im SGB II geregelt sein

Du hast eine allgemeine Mitwirkungspflicht

Eine gültige EGV liegt vor, 8 Bewerbungen innerhalb von 4 Wochen,waren bis jetzt auch kein Problem.
Die EGV läuft aber Ende Juli aus, verpflichtet mich aber sonst zu nichts, keine Maßnahme, keine 1 Euro-Jobs usw.

Ich bin zur Zeit Krankgeschrieben wegen Depression, die Krankschreibung geht jetzt erst einmal bis zum 14.6.11,wird auch nochmal verlängert, bin Nervlich fertig, habe letzte Woche meine Mutter verloren, sie ist verstorben.

Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.

Gruß Frank71
Laß dir vom Arzt bestätigen, daß du im Moment Bewerbungen keinen Sinn machen, dann kann dir dein SB nichts und du bist auf der sicheren Seite.

Er könnte dir sogar bestätigen, daß Einladungen für eine gewisse Zeit nicht wahrgenommmen werden können.

Depressionen sind ein wichtiger Grund, aber Attest ist immer besser.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 15:53   #3
Porks
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.06.2008
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 437
Porks Porks
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

hi

Bewerbungen sind Zeit Nah zu erfolgen. Aber wenn du krank geschrieben bist ist es dir ja verboten zu arbeiten und da das ende der Krank Schreibung offen ist kann dir nix passieren . Weil du willst ja nicht gegen Gesetzt verstoßen und wenn der Arge Mitarbeiter ein lauten macht sagst du ihn bitte Schriftlich das ich gegen Gesetzt verstoßen soll und auch so die die Krankheit sich nicht bessern kann. Bei mir wollte der auch es so versuchen (Bandscheiben OP) habe gesagt bitte schriftlich und eine Kopie an meine Krankenkasse. Er warum. Ich ist doch klar das sich die KK die Kosten von ihnen wieder haben möchte wenn sie absichtlich den Heilungsprozess stören . Da kam nur dann bewerben sie sich wieder wenn sie Gesund sind.
Porks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 16:05   #4
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Unzumutbare Pflichten - wichtiger Grund

Während der Urlaubszeit oder während einer Erkrankung muss sich der/die Leistungsberechtigte nicht bewerben und diese Bewerbungen natürlich auch nicht nachholen.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 17:06   #5
Frank71
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.713
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Hallo zusammen,

danke für eure Hilfe, damit habt ihr mir schon sehr geholfen.

Gruß Frank71
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 17:17   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Ich denke es kommt darauf an, weshalb man AU ist.

Ist mir schlecht, ist es weder zumutbar eine Bewerbung zu schreiben noch zu einem Vorstellungsgespräch zu fahren.

Hab ich mir den linken Arm gebrochen, sieht es ganz anders aus.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 17:24   #7
WillyV
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Vor allem bei einem Linkshänder.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 17:25   #8
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Zitat:
Hab ich mir den linken Arm gebrochen, sieht es ganz anders aus.
....auch bei Linkshändern ?
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 17:48   #9
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

@WillyV hat Recht,

wenn AU, besteht keine Bewerbungspflicht.

Kann man einen eventuellen Vorstellungstermin bei AU wahrnehmen ?
Sollte man schon aus versicherungstechnischer Sicht lassen.

Ist der selbe Quark wie Meldeterminen beim JC mit AU Folge leisten.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 17:52   #10
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.844
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
@WillyV hat Recht,

wenn AU, besteht keine Bewerbungspflicht.

Kann man einen eventuellen Vorstellungstermin bei AU wahrnehmen ?
Sollte man schon aus versicherungstechnischer Sicht lassen.

Ist der selbe Quark wie Meldeterminen beim JC mit AU Folge leisten.

Also wenn ich beispielweise AU bin, aber einen Termin beim SB auf dem Amt wahrnehme, ist es dann auch so wenn auf dem Weg dorthin was passiert dann bezahlt die KV nicht.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2011, 17:58   #11
Ghansafan
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

@ Lilastern,

kann passieren.

Fährst vielleicht mit dem Rad zum JC, Dir ist düsig aufgrund Medikamenten und Du karrst Jemanden an.

Und dann?
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2012, 17:32   #12
Flumpe
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Flumpe
 
Registriert seit: 25.02.2012
Ort: Lüneburg
Beiträge: 291
Flumpe Flumpe
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Aha.... Da haben wir ja was

Aber gibt es da auch etwas zum nachlesen? (Gesetzlicher Seite oder evtl. Urteile?)

Ich bin und werde noch längere Zeit AU sein.
Und das JC nervt bereits mit einem Termin, den ich jedoch nicht wahrnehmen kann (Klinik).

Lesestoff, egal welcher Art, wäre wirklich hilfreich.
Flumpe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 12:37   #13
rslg->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.08.2011
Ort: Lümborg
Beiträge: 966
rslg rslg rslg
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Schubs..........
__

Alles was du sagst, sollte wahr sein. Aber nicht alles was wahr ist, solltest du auch sagen. Voltaire

Ich bin nicht komisch - ich bin verhaltensoriginell
DISKUSSIONEN
rslg ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 12:54   #14
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Wenn Du AU bist dann bist Du AU. Das hat das JC zu akzeptieren. Notfalls sollen die ein Attest vom Arzt bezahlen oder Dich zum MD schicken.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 23:22   #15
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Zitat von Ghansafan Beitrag anzeigen
@WillyV hat Recht,

wenn AU, besteht keine Bewerbungspflicht.

Hab ich mir in meiner EGV zusichern lassen

Kann man einen eventuellen Vorstellungstermin bei AU wahrnehmen ?

Ja...je nach Erkrankung

Bin ich z.B. stark erkältet bitte ich um einen späteren Termin
Wenn das dem JC/Arbeitgeber dann nicht paßt: Sein Problem

Sollte man schon aus versicherungstechnischer Sicht lassen.
Sich bewerben? Das ist hier Thema!

Ist der selbe Quark wie Meldeterminen beim JC mit AU Folge leisten.
Bewerbungsgespräche - da wäre ich vorsichtig, wegen der Versicherung, wenn es mir nicht gut geht.

Mit z.B. gebrochenem Arm kann ich es wahrnehmen - platzt mir aber z.B. schier der Schädel kanns gefährlich werden!

Bin ich wahrscheinlich länger oder nicht absehbar AU, wird es sinnlos sich zu bewerben, denn kein Arbeitgeber sucht Personal für in ein paar Monaten.

Es geht doch bei der Frage
Zitat:
Bewerbungschreiben bei Krankschreibung
vor allem darum, daß man Angst vor Sanktionen hat...
deshalb würde ich das versuchen mit SB zu klären.
(Antrag auf Auskunft und Beratung)
Kann ich mich wiirklich nicht bewerben, würde ich meinen Arzt ansprechen, denn der muß im Zweifel hinter mir stehen, wenn es gilt eine Sanktion abzuwenden.
Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Wenn Du AU bist dann bist Du AU. Das hat das JC zu akzeptieren. Notfalls sollen die ein Attest vom Arzt bezahlen oder Dich zum MD schicken.
Und du glaubst ernsthaft, daß der med. Dienst hinter dir steht, wenn du keine Bewerbung geschrieben hast, nur weil du ne AU hast?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.06.2012, 23:31   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Bewerbungschreiben bei Krankschreibung

Zitat von Flumpe Beitrag anzeigen

Aber gibt es da auch etwas zum nachlesen? (Gesetzlicher Seite oder evtl. Urteile?)

Nein - nur unsere Beiträge, die wir nach unseren Erahrungen schreiben :-)
Könnte dir zum Nachlesen nur die von mir verhandelte EGV zeigen - aber kein SB muß die verhandeln.

Ich bin und werde noch längere Zeit AU sein.

Dann laß dir eine Bestätigung von deinem Arzt geben, daß du voraussichtlich länger als ...Monate AU sein wirst.


Und das JC nervt bereits mit einem Termin, den ich jedoch nicht wahrnehmen kann (Klinik).

Dann teil denen das schriftlich mit, leg die Bestätigung dazu und gibs gegen Empfangsbestätigung auf einer Kopie ab.


Lesestoff, egal welcher Art, wäre wirklich hilfreich.
Das Forum ist voller Lesestoff...;-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bewerbungschreiben, krankschreibung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG I läuft aus!Krankschreibung? gabidroesel ALG I 1 02.10.2010 17:30
Krankschreibung sarah otto Ein Euro Job / Mini Job 11 24.06.2009 21:21
EGV bei Krankschreibung Ulla ALG II 0 23.10.2008 16:08
Was machen bei Krankschreibung GlobalPlayer Allgemeine Fragen 4 05.09.2008 09:44
ALG I bei Krankschreibung Vanzella ALG I 26 16.08.2007 17:44


Es ist jetzt 11:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland