Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ärztlicher dienst

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2011, 00:18   #1
iocator
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Ort: düsseldorf
Beiträge: 16
iocator Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard ärztlicher dienst

tachjen auch,
habe von meiner sachbearbeiterin im jobcenter den gesundheitsfragebogen überreicht bekommen.
ich bin vor jahren mit dem AMT übereingekommen meine PKV beizubehalten,was für mich ein teurer spass war,bis januar 2011.
weniger spassig in diesem zusammenhang war und ist es noch,dass ich erforderliche arztbesuche und vorsorgeuntersuchungen etc. nicht wahrnehmen konnte weil ich die SELBSTBETEILIGUNG ,die nunmal bestandteil einer jeden PKV ist,nicht aufbringen konnte. ( ...habe ende januar 2011 einen antrag auf übernahme/erstattung der selbstbeteiligung, mit bezug auf das PKV-urteil , gestellt.mir liegt immer noch kein rechtsmittelfähiger bescheid vor.im juli aber ist die 6-monats frist abgelaufen und ich kann gegen die mitarbeiter/arge vorgehen.und da davon auszugehen ist,das dann mein antrag auf übernahme der selbstbeteiligung abgelehnt wird,damit vor`s gericht gehen. )
diverse schriftliche scharmützel mit dem amt ,in gerader genannter angelegenheit,nehmen sie als anlass " mich in meine schranken zu verweisen ";so glauben sie zumindest....loool...,indem sie es über den ärztlichen dienstweg versuchen !!
bei mir liegen physische , psychosomatische und ernährungsdefizitäre erkrankungen gepaart mit einer erheblich " ange****ten" psyche vor; und das soll ich nun ohne entsprechende gutachten dem Amtsarzt beibringen !??
kann ich das so in den fragebogen eintragen ?
welche möglichkeiten gibt es,einen aufschub zu erwirken um die entsprechenden fachärzte meines vertrauens aufzusuchen ,um die entsprechenden atteste/gutachten dem amt vorlegen zu können ??
ausgenommen davon sind psychologen und alle die sich dafür halten,weil ja ,was statitisch und auch sonst erwiesen ist, 70 % derselben in lebenslange langzeit (hihihi...) therapie gehören.es praktisch unmöglich ist,die wenigen verbliebenen FÄHIGEN 2 % dieser spezies zu finden.
diese meine aussage - kurz und witzig gehalten - impliziert natürlich : " das ich um alles in der welt für mich und alle mir inne wohnenden persönlichkeiten, es nicht zulassen kann und darf mich einem AMTS-PSYCHOLOGEN konfrontiert zu sehen !! wenn ihr versteht !?? "
was fällt euch dazu ein ?
nur ernstgemeinte zuschriften bitte !!
natürlich entbinde ich sie nicht mich zu entbinden.am wenigsten von mir und anderen schweigepflichten ! wie auch...lol...erinnert euch : hatte ja kein geld um zu ärzten zu gehen .
welche rechte liegen also vor mich FACHTIERAMTSÄRZTEN zu entsagen ?
wenn ich eurerseits erlebnisorientierte infusionen bekommen könnte.....fände ich echt high !
ach,noch wat : muss bzw. kann/ soll ich irgendwelche verklausulierten datenweitergabeverbotszusätze ( herrgottssackrattenhüpfendurcheinandnocheinmal, was für`ne wortschöpfung..) in meinen gesundheitsdatenverfolgungsbogen unterbringen ?
so,nu aber schluss für heute . am freitag dem3.6.2011 muss ich meine arbeit beim amt abgeben.gebt euch bitte bitte ein wenig mühe mir zu helfen.ihr wisst doch : geben ist seelig,auch im namen eurer mütter.
lasst uns regen *verkehr hegen,und ich werde für aufheiterung in eurem unserem leid sorgen. versprochen!!!
BERGE KOMMEN UND GEHEN,
MANCHE BLEIBEN AUCH STEHEN
servus,ciao und mercie vielmals
IOCATOR

**** p i s s

*schrift
iocator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 00:38   #2
iocator
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Ort: düsseldorf
Beiträge: 16
iocator Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ärztlicher dienst

haben sie dich bei der behörde entlassen ?? da siehst du einmal wie schwer einem das leben als fachkraft gemacht werden kann.unmööööglich sowas,wirklisch !
isch bin in gedanken bei deinen armen !
....und vielen vielen dank für deinen hinweis ! sobald ich meinen fernsprechkursus in a nalfixierter gartenbaukultur erfolgreich beendet habe ,werde ich mir sofort `ne olle mit format zulegen !!
ciao bello
iocator
p.s : habe mir gerade mal deine kontaktseite mit diesem bild angeschaut.verstehst du das unter format, dich halbnackt zu zeigen ??
oder bist du das garnicht ?
iocator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 07:40   #3
wommi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.02.2010
Beiträge: 845
wommi wommi wommi
Standard AW: ärztlicher dienst

@kohldampf

Vielen Dank für deine Antwort auf die seltsame Frage von iocator !

@iocator

Du solltest einfach nur nachdenken - wenn es irgendwie geht !
Mit der Antwort wirst Du hier wohl wenige Freunde finden, die Dir einen guten Rat geben !
wommi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 10:00   #4
KAHMANN
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.04.2011
Beiträge: 1.258
KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN KAHMANN
Cool AW: ärztlicher dienst

Gesundheitsfragebogen kannst DU wegschmeißen!

Wenn das Amt was über Dein Psyche wissen will müssen die dich zu Medizinischen Dienst schicken und die Behandlung bezahlen.

Wenn Du sowieso privat vers. bist, ist dass denen auch egal ob Du drauf zahlen musst.

Wenn Du tatsächlich glaubst dass irgend ein Gericht deine Zusäzlichen Kosten dem JC nachzahlen lässt, dann träum weiter.

Ich warte jetzt 3 Jahre auf 1000€ weil ich durch Gerichtsbeschluss rückwirkend 4 Jahre gesetzlich versichert wurde. Und die vergangenen zusätzlichen Kosten meiner PKV will keiner zahlen obwohl dass Gericht den Rechtsgrund (pflichtversichert) rückwirkend geändert hat.
Angeblich nachgewiesener Fehler bei Antragstellung.
Ich hab auf sozialrechtlichen Herrstellungsanspruch geklagt.
Dass interressiert Keine Sau.
( tempi passati )
KAHMANN ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 10:18   #5
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: ärztlicher dienst

Zitat von wommi Beitrag anzeigen
@iocator
Du solltest einfach nur nachdenken - wenn es irgendwie geht !
Mit der Antwort wirst Du hier wohl wenige Freunde finden, die Dir einen guten Rat geben !
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 10:20   #6
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: ärztlicher dienst

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Du willst Hilfe, nicht ich.
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 18:31   #7
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ärztlicher dienst

hallo ihr lieben,

sorry das thema ist ernst, und könnte in sachen PKV die jobzenter so richtig teure kohle abdrücken lassen. aber das ist ein diffiziller grat.

also ich übersetze kurz was iocator für eine sch***ße an der backe hat deswegen.

iocator führt genauso wie ich (indirekt), einen kampf um die übernahme der eigenbeteiligung in der PKV durch die jobzenter. es gibt einige PKV die bieten statt des basistarifs einen sog. standardtarif an. ist gesetzlich abgedeckt.

nun ist die eigenbeteiligung bei PKV so geregelt, bei jeder rechnung wird bis zum erreichen der selbstbeteiligung 10% der medi. bzw. arztrechnung nicht erstattet. die volle erstattung gibt es erst wenn die selbstbeteiligung von sagen wir mal 600€ ereicht ist .

beispiel: iocator geht zum psychodoktor und bekommt am quartalsende april seine rechnung in höhe von 1000€, davon muß er nun aber erst mal selbst 100€ aus eigener tasche zahlen. im selben quartal war iocator aber auch beim internisten, und hat eine rechnung von ebenfalls 1000€ erhalten, davon muß er wieder 10% selbst abdrücken, also nochmals 100€. das sind dann für das quartal schon 200€ geteilt durch 3 monate (quartal) macht 66,66€ pro monat. die sind nicht im regelsatz enthalten.

nun soll er aber zum med. dienst und hat weder befunde vom arzt noch sonst irgendetwas was seine krankheiten belegen könnte, weil ihm schlicht das geld fehlte um überhaupt einen arzt aufzusuchen...

also wie soll er sich da verhalten?

ich persönlich würde keine schweigepflichtsentbindung unterschreiben, und auch auf die finanzelle seite hinweisen WARUM man nicht beim arzt war und so aus geldmangel erst die krankheiten verschleppt und somit auch veschlimmert.

liebe grüße von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 05:36   #8
iocator
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Ort: düsseldorf
Beiträge: 16
iocator Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ärztlicher dienst

danke dir barbara,
und schön von dir zu hören/lesen !!
wie bereits erwähnt,warte ich immer noch auf den rechtsmittelfähigen bescheid zur übernahme der selbstkostenbeteiligung.habe diesen auch schon angemahnt.im juli ist die sechsmonatsfrist abgelaufen.dann werde ich klage gegen die arge einreichen. sollte mir bis dahin ein abschlägiger bescheid zur übernahme der selbstbeteiligung meiner PKV ,wovon man ausgehen kann,erteilt werden,werde ich auch damit vor gericht ziehen. die aussichten auf übernahme der selbstbeteiligung erachte ich aufgrund des urteils vom 18.1.11 als gegeben.
nach durchsicht-/arbeitung desselben ,lies einfach mal das urteil im vollen wortlaut,finden sich entsprechende begründungen.
unter anderem handelt es sich dabei um das verfassungsrechtlich garantierte existenzminimum,welches unantastbar ist.wie und wovon sollte ich 420 EURO jährliche selbstbeteiligung aufbringen ?!
nach weiteren recherchen werde ich auch noch einen weiteren antrag stellen.
wenn die infos eines RA stimmen, kann man noch rückwirkende zahlungen der letzten 4 jahre einfordern.
zum thema gesundheitsfragebogen könnte ich noch ein paar nützliche hinweise gebrauchen.habe aber schon einen " prägnanten " vortrag " im hinterkopf.natürlich befreie ich ärzte erst dann von der schweigepflicht wenn ich es als richtig/notwendig erachte.
soweit bis diesen moment !
danke dir barbara viel -viel -vielmals
und auch allen anderen die in diesem zusammenhang mit nützlichen und verwertbaren tipps dienen können !!
gruss iocator
iocator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 06:30   #9
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ärztlicher dienst

hallo iocator,

ja nach einem halben jahr sollt nun doch die untätigkeitsklage eingereicht werden. leider sieht es nun so aus das die 4 jahre rückwirkung auf ein jahr verkürzt wurde. nun wenn man bedenkt was für rückforderungen bei den problemen mit der PKV bedenkt...da könnqen locker bis zu 5000€ zusammenkommen.

stelle doch den fragebogen für den med. dienst hier ein.

liebe grüße von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 17:51   #10
iocator
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Ort: düsseldorf
Beiträge: 16
iocator Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ärztlicher dienst

hi ihr da draussen,
habe gerade im forum nach rechtlich relevanten und bindenden schriftsätzen gesucht, die verhindern sollen das mit meinen daten seitens des ärztlichen dienstes widerrechtlich umgegangen wird.
würde gerne eine solche erklärung meinem gesundheitsfragebogen beifügen !!
bin im forum einer solchen erklärung nicht fündig geworden,sorry ! vielleicht mein unvermögen !?
wer kann mir sagen, wo hier im forum ein solcher text zu finden und zu übernehmen ist !
lieben dank euch
iocator
iocator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 17:58   #11
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: ärztlicher dienst

hallo iocator,

ich glaube sowas hamm wir hier nich.

vielleicht könntest du den für die löschung- und weitergabe der telefondaten dafür abändern?

oder selbst einen entwerfen, anhand dessen als vorbild

halt bei löschung, verwendung, weitergabe, erhebung meiner gesundheitlichen daten aus ihrer befundung, irrelevanz der diagnose etc.

http://www.erwerbslosenforum.de/wide...hung_Daten.doc

da ist noch einer, der recht intressant ist, den verwende ich auch, nur etwas abgeändert, zu den kosten aus der selbstbeteiligung der PKV:

http://www.erwerbslosenforum.de/wide...edikamente.doc

liebe grüße von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 22:30   #12
iocator
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Ort: düsseldorf
Beiträge: 16
iocator Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ärztlicher dienst

barbara,
ich habe im forum unter : schwerbehinderte/gesundheit/rente eine geeignete erklärung zum schutz meiner angaben, daten etc. gefunden.
schaue, könnte ja von interesse für dich sein, doch einfach mal rein.
alles gute dir
iocator
iocator ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2011, 23:06   #13
iocator
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Ort: düsseldorf
Beiträge: 16
iocator Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ärztlicher dienst

sooo , wommi ,capri und kohldampf,
nun mal zu euch : " WENN DIESES FORUM EINES MITNICHTEN BRAUCHT, DANN SOLCH ARMSELIG KLEINGEISTIGE KORINTHEN-KACKER WIE EUCH, DIE SICH AUCH NOCH ERDREISTEN ANFRAGENDE ZU MASSREGELN. WENN IHR EUCH ZU POLITESSEN BERUFEN GLAUBT DANN KEHRT GEFÄLLIGST VOR EURER EIGENEN HAUSTÜR !!!
UND NACHDENKEN WOMMI, DAS DU DAMIT EIN ( WAHRSCHEINLICH UNLÖSBARES) PROBLEM HAST ZEIGT DEIN KOMMENTAR !! WELTKLASSE OUTING !!
FÜR DIE ZUKUNFT RATE ICH EUCH :WENN EUCH DIE HAUTFARBE ODER DAS AUSSEHEN , DIE FALSCHE RECHTSCHREIBUNG ODER WAS AUCH IMMER , EINES HILFESUCHENDEN NICHT PASST : DANN IGNORIERT ES UND HALTET DAS WAS IHR ALS EUER HIRN GLAUBT GEFÄLLIGST UNTER VERSCHLUSS !!!
ES SIND MENSCHEN WIR IHR, DIE UNFÄHIG SIND ÜBER DEN TELLERRAND HINAUSGUCKEN ZU KÖNNEN UND DAZU BEIGETRAGEN HABEN SOLCH MENSCHENUNWÜRDIGE ZUSTÄNDE ZU GESTALTEN WIE SIE VORHERRSCHEN !
HELFT, WENN IHR DAZU IN DER LAGE SEIT UND ES EUREM EGO GUT TUT.
ABER DANN, OHNE WENN UND ABER !!! "
IOCATOR
iocator ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
dienst, Ärztlicher

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ärztlicher Dienst Querbeet ALG II 12 12.05.2011 05:14
Hiv + hartz 4 ärztlicher dienst Sash_25 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 31.12.2010 18:40
Ärztlicher Dienst ads Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 2 22.11.2009 21:57
Ärztlicher Dienst - Missbrauch??? gars1965 ALG II 28 29.09.2009 19:01
Ärztlicher Dienst der ARGE Tuckman Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 5 28.05.2008 12:55


Es ist jetzt 11:29 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland