Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zuschuss für Arbeitsaufnahme????

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2011, 15:58   #1
Omega794->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Erfurt
Beiträge: 69
Omega794
Info Zuschuss für Arbeitsaufnahme????

Hallo Leute,

meine Frage...ich habe ein Arbeitsangebot ab 06.06.11 in unbefristeter Anstellung.
Da ich für den laufenden Monat SGB II erhalten habe(Bedarfsgemeinschaft) wollte ich beim Jobcenter einen Antrag auf Zuschuss stellen,da es sich um eine Fernverkehrsstelle handelt die öfter im Ausland ist.
Aussage der ARGE: es gilt das Zuflußprinzip und andere Gelder erhalten Sie nicht.
Ich habe keinen Anspruch auf einen Zuschuss um die anfallenden Kosten zu decken.
Ich kann aber nicht 4 Wochen in Vorkasse gehen da ich eine Familie ernähren muss von dem bereits gezahlten SGB II und mein zukünftiger Chef alle Zahlungen erst im Folgemonat leistet inkl. Spesen...WAS NUN ????

Könnt ihr mir helfen???Gibts eine Lösung?

Viele Grüße Omega 794 aus Erfurt
Omega794 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 21:10   #2
*kampfpaar*radikal.A
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von *kampfpaar*radikal.A
 
Registriert seit: 22.02.2008
Ort: Lemgo
Beiträge: 1.782
*kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A *kampfpaar*radikal.A
Blinzeln AW: Zuschuss für Arbeitsaufnahme????

Aussage der ARGE: es gilt das Zuflußprinzip und andere Gelder erhalten Sie nicht.

Ich habe keinen Anspruch auf einen Zuschuss um die anfallenden Kosten zu decken.


Da wird etwas durcheinandergeworfen.

Das ZuflußPrinzip hat etwas mit der Verrechnung/RückForderung Deines kommenden Lohnes zu tuen.

Der evtl Zuschuss muß verhandelt werden mit Deinem FallManager ... und zwar: >BEVOR ! Du die Arbeit antrittst. Eigentlich schon vor ArbeitsVertragsUnterzeichnung.

Tipp:
SOFORT ... subito ... pronto auf der Stelle ab zu Deinem FallManager ... um >das noch zu biegen.
Eigentlich ist er dafür da, dem Unternehmer Sponsoring beizutuen, Dich zu übernehmen

Aber drück auf die TränenTube, daß Du nicht klarkommst ... soll Dir entsprechende Leistungen zur ÜberBrückung angedeihen lassen ... sonst könnte ja die schöne Arbeit futschigehen, nicht wahr?

- - - - -

Ob das noch händelbar ist? VERSUCH ES ! !!! (Am Besten zu zweit ... da sind sie schon mal großzügiger ...)

.
__

____________
. . . . . . . . . .
__________ >
.
Yep, jo, jau, so is das halt.
Was bei UNS dem
HERRSCHAFTSVERHÄLTNIS
))))))entgegenschallt((((((
is das
*kampfpaar*
Hand in Hand
in der:

*Aktion sozialer Widerstand*

Eigenwerbung muß sein
*kampfpaar*radikal.A ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 10:04   #3
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Zuschuss für Arbeitsaufnahme????

Wenn das nicht klappt, dein AG weiss ja vom ALG 2, dort um einen Vorschuß bitten.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 11:03   #4
aufruhig
 
Registriert seit: 04.04.2008
Beiträge: 614
aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig aufruhig
Standard AW: Zuschuss für Arbeitsaufnahme????

Zitat von Omega794 Beitrag anzeigen
Hallo Leute,

meine Frage...ich habe ein Arbeitsangebot ab 06.06.11 in unbefristeter Anstellung.
Da ich für den laufenden Monat SGB II erhalten habe(Bedarfsgemeinschaft) wollte ich beim Jobcenter einen Antrag auf Zuschuss stellen,da es sich um eine Fernverkehrsstelle handelt die öfter im Ausland ist.
Aussage der ARGE: es gilt das Zuflußprinzip und andere Gelder erhalten Sie nicht.
Ich habe keinen Anspruch auf einen Zuschuss um die anfallenden Kosten zu decken.
Ich kann aber nicht 4 Wochen in Vorkasse gehen da ich eine Familie ernähren muss von dem bereits gezahlten SGB II und mein zukünftiger Chef alle Zahlungen erst im Folgemonat leistet inkl. Spesen...WAS NUN ????

Könnt ihr mir helfen???Gibts eine Lösung?

Viele Grüße Omega 794 aus Erfurt
Antrag stellen
§ 16b SGB II Einstiegsgeld Stand: 1. April 2011

http://bundesrecht.juris.de/img/lay/logo_bmj.gif Nichtamtliches Inhaltsverzeichnis§ 16b Einstiegsgeld


(1) Zur Überwindung von Hilfebedürftigkeit kann erwerbsfähigen Leistungsberechtigten, die arbeitslos sind, bei Aufnahme einer sozialversicherungspflichtigen oder selbständigen Erwerbstätigkeit ein Einstiegsgeld erbracht werden, wenn dies zur Eingliederung in den allgemeinen Arbeitsmarkt erforderlich ist. Das Einstiegsgeld kann auch erbracht werden, wenn die Hilfebedürftigkeit durch oder nach Aufnahme der Erwerbstätigkeit entfällt.


(2) Das Einstiegsgeld wird, soweit für diesen Zeitraum eine Erwerbstätigkeit besteht, für höchstens 24 Monate erbracht. Bei der Bemessung der Höhe des Einstiegsgeldes sollen die vorherige Dauer der Arbeitslosigkeit sowie die Größe der Bedarfsgemeinschaft berücksichtigt werden, in der die oder der erwerbsfähige Leistungsberechtigte lebt.


(3) Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales wird ermächtigt, im Einvernehmen mit dem Bundesministerium der Finanzen ohne Zustimmung des Bundesrates durch Rechtsverordnung zu bestimmen, wie das Einstiegsgeld zu bemessen ist.

Bei der Bemessung ist neben der Berücksichtigung der in Absatz 2 Satz 2 genannten Kriterien auch ein Bezug zu dem für die oder den erwerbsfähigen Leistungsberechtigten jeweils maßgebenden Regelbedarf herzustellen.


http://www.arbeitsagentur.de/zentral...eld-Anlage.pdf

Gruß aufruhig
aufruhig ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 14:11   #5
Omega794->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.02.2010
Ort: Erfurt
Beiträge: 69
Omega794
Standard AW: Zuschuss für Arbeitsaufnahme????

Danke für den Paragraphen..den habe ich nämlich auch nicht gefunden.
Habe aber ganz gute Neuigkeiten...da ich es mir zur Angewohnheit gemacht habe ganz oben anzuläuten..habe ich heute früh eine E-Mail an die zuständige Regionaldirektion und eine E-Mail an das BAMS Berlin geschickt.(Inhalt war betont streng)
Zwei Stunden später erhielt ich einen Anruf der verwaltenden regionaldirektion und ich habe am Freitag einen kurzfristigen Termin in der Leistung!
...sollte das ein Entgegenkommen werden..?ich denke doch
Omega794 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitsaufnahme, zuschuss

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
PKW Zuschuss Majus ALG II 3 23.05.2011 17:03
alg 2 zuschuss sternenhimmel23 ALG II 6 19.09.2009 09:55
alg 2 zuschuss sternenhimmel23 ALG II 1 17.09.2009 19:35
Zuschuss für Ü55? Hartzige Ü 50 24 14.08.2008 08:26
Zuschuss zu ALG I= ALG II myop KDU - Miete / Untermiete 6 02.02.2006 10:39


Es ist jetzt 02:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland