Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.05.2011, 08:23   #1
hellboy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 31
hellboy Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Böse Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

Mit Wörter "Sie haben zu viel verdient".

Neuberechnung wurde verweigert und es gab Zwang Widerspruch

http://www.elo-forum.org/existenzgru...e-kv-mehr.html

zurückzuziehen.

Da Verdienst war weniger als geplant und Ausgaben war mehr als geplant Neuberechechnung ist unbedingt erforderlich.

Wie kann ich schriftlich richtig antworten?

hellboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 09:08   #2
Koelschejong
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.06.2005
Beiträge: 5.213
Koelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong EnagagiertKoelschejong Enagagiert
Standard AW: Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

Was heißt - es gab Zwang Widerspruch zurückzuziehen? Läuft der Widerspruch noch oder wurde er zurück gezogen?
__

Macht korrumpiert, absolute Macht korrumpiert absolut.(Lord Acton)
Koelschejong ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 09:18   #3
hellboy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 31
hellboy Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

Zitat von Koelschejong Beitrag anzeigen
Was heißt - es gab Zwang Widerspruch zurückzuziehen? Läuft der Widerspruch noch oder wurde er zurück gezogen?
ja Widerspruch läuft noch.

Heute bei Jobcenter (ich war nicht dabei) : Sie haben zu viel bekommen, bitte Unterschreiben Sie hier, um Widerspruch zurückzuziehen.

Unterschrift wurde verweigert

Aber morgen ich muss etwas schriftlich und müdlich sagen, damit die alles annehmen.

Ich glaube JC ist verpflichten Bedarf neu zu berechnen, schriftliches Bescheid zu erstellen und ggf. gegen dieses Bescheid auch Widerspruch annehmen.
hellboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 19:00   #4
hellboy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 31
hellboy Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

Wo kann ich finden Excel-tabellen wo ich ALG2 berechnen konnte wo Gewinn aus Honorarjob, RV- und FKV- Beiträge berücksichtigt werden könnten?
hellboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.05.2011, 19:50   #5
hellboy
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.02.2011
Beiträge: 31
hellboy Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

Einfache Plus-Minus Berechnungen für 6 Monate:

Gewinn 7417,25 für 5 Monate
minus
RV -Beiträge = 140,93*5 = 704,65

minus

KV-Beiträge = 215,26 monatlich * 5 = 1076,3

und was ist mit Vers-Beiträge für Juni ist noch nicht klar.


Ergebniss: 5636,3 geteilt durch 6 = 939 Euro

Und kein Anspruch auf ALG2 für Ehepaar, die eigentlich ohne Job 874 Euro bekommen.

na ja.
hellboy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 10:09   #6
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

874 Euro, keine Ahnung, Ehepaare bekommen den Regelsatz für 2 Personen und die Kosten der Unterkunft.
Sollte mehr als 874 Euro sein, ob ds mehr als 939 Euro sind, weiss ich nicht, das weisst nur du.

Du hast sonst keine Kosten ?
Für Fahrten, Reparaturkosten, hast du ein Auto ?, für Arbeitsmittel, Büroartikel, Telefon/Internet, u.s.w.
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 10:43   #7
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

Zitat von hellboy Beitrag anzeigen
Einfache Plus-Minus Berechnungen für 6 Monate:

Gewinn 7417,25 für 5 Monate
minus
RV -Beiträge = 140,93*5 = 704,65

minus

KV-Beiträge = 215,26 monatlich * 5 = 1076,3

und was ist mit Vers-Beiträge für Juni ist noch nicht klar.


Ergebniss: 5636,3 geteilt durch 6 = 939 Euro

Und kein Anspruch auf ALG2 für Ehepaar, die eigentlich ohne Job 874 Euro bekommen.

na ja.
Zahlst Du das selbst? Normalerweise werden doch vom JC diese Beiträge bezahlt, bis Du raus bist aus ALG II.

Und die anderen Ausgaben wie @alexander29 Dich schon gefragt hat?

Du kannst nur mit einer abschließenden EKS und Vorlage Deiner erstellten Rechnungen (anonymisiert, da Kundendaten) und Betriebsausgaben das richtig stellen. Nach 6Monaten also im 7. Monat abgeben.
Dann wird automatisch neu berechnet.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 11:07   #8
alexander29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.05.2011
Ort: Deutschland
Beiträge: 1.527
alexander29 alexander29 alexander29 alexander29
Standard AW: Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

Es werden ja noch die Freibeträge abgezogen, die du dazu verdienen darfst, 100 Euro monatlich.

Von dem, was zwischen 101 und 800 liegt, werden dir 80 % angerechnet. Was über 800 liegt wird dir voll angerechnet.

Die KV + RV von Juni werden ja noch abgezogen, sowie dein Gewinn Juni draufgerechnet und der Freibetrag 100 wird wieder abgezogen.


Einfache Plus-Minus Berechnungen für 6 Monate:

Ergebniss: 5636,3 geteilt durch 6 = 939 Euro


Dann hast du monatlich nicht 939, sondern nach Abzug Freibetrag 100 nur 839 Euro verdient.

80 % von (101-800) =699 = 559,20 Euro + 39 Euro (über 800)
= Gesamtanrechnung 598,20.
Dieser Betrag wird von euren ALG 2 Leistungen abgezogen.



Obwohl du alles durch 5 teilen muss, denn der Monat 6 hat ja gerade erst angefangen.

5.636,3 geteilt 5 = 1.127,26
minus 100 = 1.027,26

80% von 699 = 559,20 +) das was über 800 hinausgeht)
1027,26-800= 227,26 volle Hinzurechnung

= 559,20+227,26 = 786,46 Euro.

Den Betrag ziehen sie von eurer Leistung ab.

Hoffe, ist alles richtig
alexander29 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 11:23   #9
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

Zitat von alexander29 Beitrag anzeigen
Es werden ja noch die Freibeträge abgezogen, die du dazu verdienen darfst (100 oder 160 Euro monatlich ?).

Die KV + RV von Juni werden ja noch abgezogen, sowie dein Gewinn Juni draufgerechnet und der Freibetrag 100/160 wird wieder abgezogen.

Und von dem, was über diese Freibeträge hinaus geht, wird doch nur ein Teil angerechnet oder?
Wie kommst Du auf die 160Euronen?

Das wird wie bei jeden, der verdient, 100Euro + 20% gerechnet hier vom Gewinn.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2011, 11:31   #10
noiram->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 174
noiram
Standard AW: Abschließende Angaben EKS - Ahnname wurde von Jobecenter verweigert

Zitat von hellboy Beitrag anzeigen
Mit Wörter "Sie haben zu viel verdient".

Neuberechnung wurde verweigert und es gab Zwang Widerspruch

http://www.elo-forum.org/existenzgru...e-kv-mehr.html

zurückzuziehen.

Da Verdienst war weniger als geplant und Ausgaben war mehr als geplant Neuberechechnung ist unbedingt erforderlich.

Wie kann ich schriftlich richtig antworten?

Bei mir war es ähnlich, ich hatte eigentlich viel weniger Einkommen als in der vorläufigen EKS angegeben und erhielt auch Post und sollte mehr als 3000,00€ zurückzahlen + KK.
Beim genaueren hinsehen der Bescheide ist mir aufgefallen, dass bei der Ermittlung meiner Gewinne große Fehler gemacht wurden vom JC und Ausgaben nicht anerkannt die nicht einmal geprüft wurden.
Z. B. wurden mir die angegebenen TF-Ausgaben noch einmal um die Hälfte gekürzt obwohl schon ein von mir gekürzter Betrag angegeben wurde u.s.w und so fort. Selbst Zahlungen die ich mit Rechnung und Kontobeleg vorgelegt habe wurden abgeschmettert mit der Begründung, die Ausgaben wurden nicht belegt .
Ich würde Dir ersteinmal empfehlen Dir die Ermittlung des Einkommens vom JC ausführlich darlegen zu lassen.
Wichtig ist am Widerspruch festzuhalten und die Aussetzung des Vollzuges zu beantragen, dann hast Du mehr als genügend Zeit alles eventuell fachmännisch prüfen zu lassen.
Solltest Du auch mit UST zu tun haben garantiere ich Dir, dass das JC damit gar nicht umgehen kann.
Könntest Du mir einen Tip geben aus welcher Ecke der Republick Du Kommst ?
noiram ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abschließende, aerger, ahnname, angaben, anlage eks, honorarjob, jobecenter, verweigert

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe Abschließende EKS wurde monatlich berechnet optimistin Existenzgründung und Selbstständigkeit 3 02.12.2010 21:19
Ausfüllhilfe für Abschließende Angaben im EKS Mischwald Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 21.09.2009 08:26
abschließende Angaben EKS keindurchblickmehr Existenzgründung und Selbstständigkeit 10 05.09.2008 12:57
EKS und abschließende Angaben Beginner Existenzgründung und Selbstständigkeit 3 24.08.2008 16:58
Partner verweigert Angaben- Sozialgeld für nicht leibliche K Irisanna Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 26 08.11.2006 09:12


Es ist jetzt 10:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland