Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eingliederungsgeld abgelehnt.zu recht?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.05.2011, 16:49   #1
steve29->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 1
steve29
Standard Eingliederungsgeld abgelehnt.zu recht?

Hallo
Ich arbeite bei einer Leihfirma wo ich einen Vetrag über 10,5 Monate bekommen habe. Netto bekomme ich ca.900-1000 Euro+ erw. ALG2.Bin verh.+1 Kind.
Als Grund der Ablehnung wurde angegeben,das mein Vertrag nicht über 12 Monate geht und ich nicht hilfebedürftig wäre.
Ist das richtig? Danke für die Hilfe.
Gruss steve29
steve29 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehntzu, eingliederungsgeld, recht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Recht auf Recht (des Einklagens/Einhaltens) das Politiker das Recht wahren Nur so Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 9 09.11.2010 20:20
ALG II - Ihr Recht von A - Z dr.byrd ALG II 6 09.04.2008 13:53
Nebenkostenübernahme abgelehnt - Recht so? Protest KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 11.11.2006 13:05
Eingliederungsgeld Biber Anträge 3 27.09.2006 01:00
Widerspruch abgelehnt - Zu recht? Holger Nilsson ALG II 5 07.07.2006 12:40


Es ist jetzt 21:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland