Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hilfe

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.05.2011, 08:15   #1
Bienewerder->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 165
Bienewerder
Standard Hilfe

Hallo liebe Forumleser

Ich bekam letzte Woche einen Brief vom Jobcenter ( was ja nichts neues ist ) die wollen ja immer was .

Betreff : laut EGV soll ich meine zähne machen lassen und abnehmen ( da ich ja im moment zu dick wäre und wegen meiner Zähne wohl keinen job bekommen würde )
habe mich informiert das beide sachen bei mir mit OP danach sind da wenn ich viel abnehme ich eine OP machen muß

Wer die kosten dann trägt wurde mir nicht gesagt , ich habe das geld dafür nicht

was hat sowas in einer EGV zu suchen ( die sollen mich in arbeit bringen )
- habe jetzt mittlerweile drei bewerbungsgespräche gehabt um vom amt wegzukommen

Im schreiben vom amt stand drin das ich die Nachweise über die sachen nicht eingereicht habe ( habe aber alles eingereicht was sie haben wollten , was kann ich dafür wenn die meine nachweise verbummeln im Amt
Und jetzt soll ich für Ihre fehler büßen das ist ja wohl nicht gerecht .
- Bescheid für Gutscheine war dabei ( wert = 45.30 im Monat ) das soll reichen
Weiß nicht ob ich nächste woche mittwoch geld bekomm , muß eine wichtige rechnung bezahlen aber ohne geld ?? geht das nicht

Habe einen schriftlichen widerspruch geschrieben
Bienewerder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 08:23   #2
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe

Zitat von Bienewerder Beitrag anzeigen
Betreff : laut EGV soll ich meine zähne machen lassen und abnehmen ( da ich ja im moment zu dick wäre und wegen meiner Zähne wohl keinen job bekommen würde )
Wenn sie die Kosten tragen, würd sich manch einer über diesen Text freuen

Stell mal einen Antrag auf Kostenübernahme (vorausgesetzt Du willst das) falls der widererwarten durchgeht, schön, ansonsten Tonne


BTW: Der Titel ist Schrott
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 08:31   #3
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe

Betreff : laut EGV soll ich meine zähne machen lassen und abnehmen ( da ich ja im moment zu dick wäre und wegen meiner Zähne wohl keinen job bekommen würde

würde den SB wegen diskriminierung ein verpassen ^^
der hat nicht das recht dir vorzuschreiben ob du zu dick bist oder nicht

das ist ganz allein deine sache
würde nun volle register ziehen und massive gegen diesen SB vorgehn

sowas kann ja mal nicht angehn
das SBs schon dreist sind ist allen bekannt
aber sowas geht nicht
da geht der zu weit
  Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 08:37   #4
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Hilfe

So ganz steige ich da nicht durch
Zitat:
Im schreiben vom amt stand drin das ich die Nachweise über die sachen nicht eingereicht habe ( habe aber alles eingereicht was sie haben wollten , was kann ich dafür wenn die meine nachweise verbummeln im Amt
Und jetzt soll ich für Ihre fehler büßen das ist ja wohl nicht gerecht .
- Bescheid für Gutscheine war dabei ( wert = 45.30 im Monat ) das soll reichen
Was für Nachweise? Was für Gutscheine?

An die Sachen (Zähne und Abnehmen) in der EGV brauchst Du Dich nicht zu halten, denn das hat in einer EGV nichts zu suchen und kann auch nicht sanktioniert werden. Versuchen die das, Widerspruch einlegen und wenn trotzdem kein Geld auf dem Konto eingeht, zum Sozialgericht gehen und eine EA beantragen. Die Rechtspfleger helfen da vor Ort bei der formulierung. Unterlagen doppelt mitnehmen und aktuellen Kontoauszug.

Ich glaub es hackt, so einen Schrott in die EGV zu schreiben.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 08:54   #5
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe

Hab ihr mal versucht diesen Part als Chance oder Möglichkeit zu begreifen??

Falls (!) Bienewerder selber meint an Zähnen und Gewicht sollte was getan werden, ist ihm mehr geholfen wenn er das finanziert bekäme (unwahrscheinlich, weiß ich)

Dann bitte soll das Amt das bezahlen, tun sie's nicht kann man ihnen wieder Untätigkeit vorwerfen.
Sanktionsmäßig kann eh nichts passieren.
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 09:02   #6
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe

Stell mal bitte diese EGV ein. Lass aber bitte den Namen des jobcenters stehen. Name von SB und deinen Namen sowie BG-Nr anonymisieren.
Ich glaub da geht eine ganze Menge, dass das Jobcenter danach nie wieder so etwas ausstellt.
Zitat von Bienewerder Beitrag anzeigen
Hallo liebe Forumleser

Ich bekam letzte Woche einen Brief vom Jobcenter ( was ja nichts neues ist ) die wollen ja immer was .

Betreff : laut EGV soll ich meine zähne machen lassen und abnehmen ( da ich ja im moment zu dick wäre und wegen meiner Zähne wohl keinen job bekommen würde )
habe mich informiert das beide sachen bei mir mit OP danach sind da wenn ich viel abnehme ich eine OP machen muß

Wer die kosten dann trägt wurde mir nicht gesagt , ich habe das geld dafür nicht

was hat sowas in einer EGV zu suchen ( die sollen mich in arbeit bringen )
- habe jetzt mittlerweile drei bewerbungsgespräche gehabt um vom amt wegzukommen

Im schreiben vom amt stand drin das ich die Nachweise über die sachen nicht eingereicht habe ( habe aber alles eingereicht was sie haben wollten , was kann ich dafür wenn die meine nachweise verbummeln im Amt
Und jetzt soll ich für Ihre fehler büßen das ist ja wohl nicht gerecht .
- Bescheid für Gutscheine war dabei ( wert = 45.30 im Monat ) das soll reichen
Weiß nicht ob ich nächste woche mittwoch geld bekomm , muß eine wichtige rechnung bezahlen aber ohne geld ?? geht das nicht

Habe einen schriftlichen widerspruch geschrieben
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 09:02   #7
Bienewerder->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 165
Bienewerder
Standard AW: Hilfe

ihr seit supi , ja wer die Kosten trägt sagt keiner,

Betreff Unterlagen und Gutscheine

Damit war gemeint das ich alle erforderlichen unterlagen eingereicht habe
Gutscheine =Essensgutscheine

Ich hoffe das geld kommt weil ich auch kein geld mehr habe für die öffentlichen verkehrsmittel um zum Amt zu kommen
Bienewerder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 09:03   #8
Bienewerder->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.03.2010
Beiträge: 165
Bienewerder
Standard AW: Hilfe

ok mache ich morgen habe morgen früh noch ein Vrstellungsgespräch
Bienewerder ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 10:49   #9
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Hilfe

Auch wenn das nicht in eine EGV gehört
die Zähne kann man sich als HE kostenlos in Ordnung bringen lassen.
Die Grundversorgung übernimmt die Krankenkasse.
Zum abnehmen kann man eine Kur beantragen, auch hier übernimmt die RV die Kosten - im Falle einer Gesundheitsgefährdung durch Übergewicht. Dies kann man über den Hausarzt veranlassen.
Es geht hier also nicht um eine Kostenfrage, denn selbst bei einer OP evtl Magenband usw werden die Kosten durch die jeweilige KK übernommen. Ist zwar ein langer Weg, aber zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit im Beruf garnichtmal so abwegig.

Es ist nur eine Frechheit das in die EGV einzubinden.
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 11:06   #10
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
Es ist nur eine Frechheit das in die EGV einzubinden.
Ja nach Ausgangssituation: möglich oder halt auch nicht

Auf jeden Fall aber:
Wenn das, als zur Eingliederung hilfreich, vereinbart (=nicht aufgezwungen) wird, soll das Amt gefälligst auch dabei mithelfen!
Sei es durch Kostenübernahme oder meinetwegen im Rahmen der Amtshilfe durch Vorbereitung anderer Kostenübernahmeanträge.

Das reinzuschreiben im Sinne von "Nun mach mal" ist oftmals die eigentliche Frechheit!
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 11:26   #11
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Hilfe

Neeeee, das läuft unter :
Der HE ist verpflichtet alles dafür zu tun um seine Hilfsbedürftigkeit zu beenden.
Das äußere Erscheinungsbild gehört dazu !
Wie du das bewerkstelligst, dein Problem ......
Nur in eine EGV gehört das nicht rein. Was ist wenn du aus psychischen Gründen (Angst und Panikattacken) nicht zum Zahnarzt gehen kannst ?
30 Prozent Sanktion, weil du ja eh nur noch Brei essen kannst mit dem Gebiss ????
Bist ja der EGV nicht nachgekommen.....
und wieviel Gewichtsabnahme ist im Zeitraum der gültigen EGV angemessen und überhaupt möglich ????
Ups, sorry, sie haben leider nur 2 kg runter, da muss ich sie sanktionieren ?
So ein Schwachsinn hab ich selten gehört
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 13:16   #12
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
Der HE ist verpflichtet alles dafür zu tun um seine Hilfsbedürftigkeit zu beenden.
Das äußere Erscheinungsbild gehört dazu !
Zustimmung. Spätestens bei Jobs mit Kundenkontakt.

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
Wie du das bewerkstelligst, dein Problem ......
Und das ist der Haken den ich hier anspreche.
Wenn das schon vereinbart wird, muss es auch vom JC aktiv gefördert werden!
Ist mir dabei sch*** ob die SB beim Zahnarzt Händchen hält oder mit einem Joggen geht oder einfach mal die Kasse aufmacht.
Es mach keinen Sinn, darauf rumzureiten das es nicht in eine EGV gehört, das wissen wir. Manch einer wär aber froh eines seiner dort illegal aufgefürten Probleme mal real in den Griff zu bekommen.
Ergo sollten wir mal nach Lösungen suchen, die JC's an der Problemstellung zu beteiligen.

Eine Sanktionierbarkeit ist hier eh nicht gegeben und wirds wohl auch nicht geben
(wobei: Wenn Du nen Termin zum Joggen mit deiner SB persönlich sausen lässt, lass ich das mal als Meldeversäumnis durchgehen )
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 13:25   #13
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Hilfe

Kannste nicht beteiligen, gibt da nix was man fordern könnte - jedenfalls fällt mir im Moment nix ein
doch, halt Stopp
die schriftliche Zusage vorher, das man nach dem abnehmen
neue Klamotten bezahlt bekommt - das wär schonmal was
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 13:47   #14
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
die schriftliche Zusage vorher, das man nach dem abnehmen
neue Klamotten bezahlt bekommt - das wär schonmal was
lg
Sollte durchgehen nach § 24 Abs 3 Nr 2 Halbsatz 1 SGB II
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 13:53   #15
Julchen68
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Julchen68
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 711
Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68
Standard AW: Hilfe

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
denn selbst bei einer OP evtl Magenband usw werden die Kosten durch die jeweilige KK übernommen. Ist zwar ein langer Weg, aber zur Wiederherstellung der Leistungsfähigkeit im Beruf garnichtmal so abwegig.
Nein, das ist leider sogar sehr abwegig. Ich bin zufällig in einem recht großen Forum aktiv, in dem so etwas regelmäßig ein Thema ist und von dem, was ich da schon alles gelesen habe, kann ich behaupten, daß man durch diese Hauruckverfahren vielleicht dünner wird, aber am Ende alles mögliche ist... nur nicht mehr erwerbsfähig. Vor allem wenn man den "gutgemeinten" Ratschlägen von völlig ahnungslosen Zeitgenossen oder geldgeilen Schnippel-Ärzten folgt. Aber genau um dieses Ziel der Wiederherstellung/des Erhalts der Erwerbsfähigkeit soll es es hier doch gehen, nicht wahr?
Zitat:
Es ist nur eine Frechheit das in die EGV einzubinden.
Das steht völlig außer Frage. Vorstellungen haben manche Leute...
Julchen68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 14:02   #16
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe

Danke für die Warnung.

Gegenvorschläge für dieses Ziel?
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 14:14   #17
Julchen68
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Julchen68
 
Registriert seit: 13.02.2009
Beiträge: 711
Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68 Julchen68
Standard AW: Hilfe

Ja, erst einmal jenseits von "Sie essen ja nur zuviel" die möglichen Ursachen abklären lassen und wenn nötig eine gute Reha-Maßnahme, aber keinesfalls die Beseitigung eines Symptoms.
Stell Dir mal vor, in Deiner nächsten EGV steht: "Nehmen sie 3x täglich Aspirin gegen ihr Kopfweh, dann klappt's auch mit dem Job."
Jeder normale Mensch macht sich bei langanhaltendem Kopfweh doch auch irgendwann mal Gedanken darüber, wo es herkommt, ohne daß ihm ein "weil Du einfach nur zuwenig Pillen nimmst" an den Kopf geschmissen wird.
Das Kopfweh mag zwar das sein, was man wahrnimmt, aber es ist nicht das, was primär abgestellt werden muß.

Ich weiß natürlich nicht, um welche Zahnprobleme es genau geht (kann sich natürlich um kiefertechnische Dinge etc handeln), aber das, was im allgemeinen als "schlechte Zähne" bezeichnet wird, kann deutliche Hinweise darauf geben, daß da noch ganz andere Dinge als allein das Übergewicht im argen liegen.
Julchen68 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 14:34   #18
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.606
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Hilfe

Zitat von Bienewerder Beitrag anzeigen

Habe einen schriftlichen widerspruch geschrieben
Gegen eine nicht unterschriebene Eingliederungsvereinbarung?

Oder hattest du unterschrieben?

Widerspruch macht in beiden Fällen keinen Sinn...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 14:57   #19
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Hilfe

Vmtl. gegen die Gewichtsreduktionsmaßnahme der SB

Zitat von Bienewerder Beitrag anzeigen
- Bescheid für Gutscheine war dabei ( wert = 45.30 im Monat )
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.05.2011, 15:08   #20
country
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hilfe

Sinnlose Diskussion ! Die haben ja wohl nicht mehr alle Latten am Zaun. Nächstens schreiben die uns noch vor wenn wir atmen dürfen !
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hilfe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe hilfe arge will kein vorschuss geben renamausi ALG II 19 30.07.2009 14:05
hilfe oder keine hilfe ?? was ist möglich . scum1 Allgemeine Fragen 12 07.05.2009 21:58
Hilfe....ich brauch ganz dringend Hilfe!!!! Steffi1979 ALG II 9 14.04.2009 22:30
HILFE!!! Umzugskosten Anfangsrenovierung Doppelte Mietaufwendung HILFE!!! SuNnY... KDU - Umzüge... 5 04.08.2008 07:46
offene strom rechnung hilfe hilfe Icefire KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 11 02.04.2007 14:46


Es ist jetzt 23:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland