Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.05.2011, 06:27   #1
ColinArcher
Elo-User/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 867
ColinArcher ColinArcher
Standard Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Samstag hatte ich den Bescheid in der Post. Ich soll 14,67 € zurückerstatten.

Im Dezember erhielt ich von einem deutschen Versicherer 30 € Provision als einmalige Leistung für die Vermittlung eines Kunden.
Dies meldete ich sofort dem Jobcenter.

Bislang dachte ich dieser Betrag sei frei von Anrechnungen.

Was meint ihr dazu?
ColinArcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 08:54   #2
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Versuch folgenden Trick:

Zitat:
§ 11 Zu berücksichtigendes Einkommen

(3) Einmalige Einnahmen sind in dem Monat, in dem sie zufließen, zu berücksichtigen. Sofern für den Monat des Zuflusses bereits Leistungen ohne Berücksichtigung der einmaligen Einnahme erbracht worden sind, werden sie im Folgemonat berücksichtigt. Entfiele der Leistungsanspruch durch die Berücksichtigung in einem Monat, ist die einmalige Einnahme auf einen Zeitraum von sechs Monaten gleichmäßig aufzuteilen und monatlich mit einem entsprechenden Teilbetrag zu berücksichtigen.
Es ist nicht definiert, ob der Anspruch ganz oder nur teilweise entfallen muss. Ggfls fällt der SB drauf rein und verteilt die 30,- auf sechs Monate.

Ansonsten gibt es aber wohl auch Freibeträge, die hab ich aber grad nicht zur Hand. Ist auch abhängig von deinem Resteinkommen.

LG
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 09:03   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von ColinArcher Beitrag anzeigen
Samstag hatte ich den Bescheid in der Post. Ich soll 14,67 € zurückerstatten.

Im Dezember erhielt ich von einem deutschen Versicherer 30 € Provision als einmalige Leistung für die Vermittlung eines Kunden.
Dies meldete ich sofort dem Jobcenter.

Bislang dachte ich dieser Betrag sei frei von Anrechnungen.

Was meint ihr dazu?
Dezember galt noch altes Recht: Einmalig 50 € im Jahren blieben anrechnungsfrei...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 09:09   #4
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Dezember galt noch altes Recht: Einmalig 50 € im Jahren blieben anrechnungsfrei...
Danke. hast du noch den alten Text?

Neu:
Zitat:
ALG II-V § 1

(1) Außer den in § 11a des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch genannten Einnahmen sind nicht als Einkommen zu berücksichtigen:

1. Einnahmen, wenn sie innerhalb eines Kalendermonats 10 Euro nicht übersteigen,

[...]
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 09:14   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
Danke. hast du noch den alten Text?
Ich such grad danach...wenn ichs finde poste ich es.

Aber: Den müssen die ja selbst haben...reicht doch sich drauf zu berufen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 09:19   #6
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Aber: Den müssen die ja selbst haben...reicht doch sich drauf zu berufen.
Ich persönlich berufe mich ungern auf Texte die ich nicht kenne.
Ist besonders toll bei den ganzen LPK Randnotizen die hier rumgeistern....
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 12:13   #7
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

09:14
Zitat:
Ich such grad danach...
13:11

Zitat:

08.04.2010
Kinder aus «Hartz IV»-Familien haben keinen Nutzen von größeren Geldgeschenken zu besonderen Anlässen. Alle 50 Euro pro Jahr übersteigenden Zuwendungen sind als Einkommen anzurechnen und führen damit zu einer Kürzung der Grundsicherungs-Leistung, wie das Sächsische Landessozialgericht (LSG) in Chemnitz am Donnerstag urteilte. Ausnahmen bildeten eine einmalige besondere Zweckbestimmung und eine Schenkung anlässlich von Konfirmation, Jugendweihe oder eines ähnlich einmaligen Ereignisses. Damit wurde die Berufung einer Klägerin gegen ein Urteil des Sozialgerichts Leipzig vom 4. Dezember 2008 abgewiesen und das Urteil selbst aufgehoben.


GELDGESCHENKE VON MEHR ALS 50 EURO HELFEN «HARTZ IV» KINDERN NICHT URTEIL DES SÄCHSISCHEN LANDESSOZIALGERICHTS IN CHEMNITZ :: AD HOC NEWS
Die BA hat daraufhin gemeint:

Zitat:
Nicht als Einkommen zu berücksichtigende Einnahmen
(1) Außer den in § 11 Abs. 3 des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch genannten Einnahmen sind nicht als Einkommen zu berücksichti-gen:
1.
einmalige Einnahmen und Einnahmen, die in größeren als mo-natlichen Zeitabständen anfallen, wenn sie 50 Euro jährlich nicht übersteigen,...
FH-11---20.05.2010.pdf

Ich danke mir.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 12:20   #8
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Was passierte eigentlich nach altem Recht, wenn innerhalb eines Jahres mehrere einmalige Einnahmen erzielt wurden (z.B. einmal Zinseinnahme, einmal Provisionseinnahme) - galt die Grenze von 50 € für jede einmalige Einnahme einzeln oder wurden alle zusammengerechnet?
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 13:04   #9
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat:
wenn sie 50 Euro jährlich nicht
Wenn du aber "häufiger" 50,- einnimmst bekommst du irgendwann wieder 100,- freibetrag monatlich
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 13:29   #10
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Nicht unbedingt, weil diese 100 € ohnehin nur bei Erwerbseinkommen zur Geltung kommen, bei Zinseinnahmne aber z.B. nicht.

Meine Frage bleibt also.
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 13:35   #11
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Meine Antwort auch:

Zitat:
wenn sie 50 Euro jährlich nicht übersteigen
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 13:44   #12
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

"Wenn sie 50 Euro jährlich nicht übersteigen": 50 € in der Summe aller einmaligen Einnahmen oder jeweils für jede einmalige Einnahme einzeln?
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 13:53   #13
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von prinz edmund Beitrag anzeigen
"Wenn sie 50 Euro jährlich nicht übersteigen": 50 € in der Summe aller einmaligen Einnahmen oder jeweils für jede einmalige Einnahme einzeln?
50 Euro jährlich insgesamt
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 13:56   #14
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
50 Euro jährlich insgesamt
Danke für die klare Antwort.
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 13:58   #15
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von ColinArcher Beitrag anzeigen
Samstag hatte ich den Bescheid in der Post. Ich soll 14,67 € zurückerstatten.

Im Dezember erhielt ich von einem deutschen Versicherer 30 € Provision als einmalige Leistung für die Vermittlung eines Kunden.
Dies meldete ich sofort dem Jobcenter.

Bislang dachte ich dieser Betrag sei frei von Anrechnungen.

Was meint ihr dazu?
Hat dich dein Mumm verlassen?
Zitat von ColinArcher
Hast Du zu wenig Mumm in den Knochen mit deinem SB korrekte Bescheide zu erarbeiten?

Ich muss nichts suchen. Meine Bescheide stimmten bislang. Samstag traf der erste Bescheid an den ich anzweifele und diesen Beitrag habe ich hier eingestellt. Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

a) der Bescheid ist korrekt
b) der Bescheid muss neu erstellt werden.

Und muss der Bescheid neu erstellt werden so wird er neu erstellt. Da kannst Du sicher sein.
==> http://www.elo-forum.org/news-diskus...tml#post838921
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 15:35   #16
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Dezember galt noch altes Recht: Einmalig 50 € im Jahren blieben anrechnungsfrei...
Und wie sieht das heute aus, Kiwi?
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 15:40   #17
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Ich bin zwar keine Kiwi, aber dazu kurz das:

§ 1 Abs. 1 Nr. 1 ALG II-V

ALG II-V - Einzelnorm

Die Grenze von 50 € p.a. gibt es nicht mehr.
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.05.2011, 15:47   #18
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

"Herr Doktor, mich ignorieren alle" - "Der nächste bitte"

__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 04:14   #19
ColinArcher
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 867
ColinArcher ColinArcher
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen

Mein lieber Paolo Pinkel,

was hat ein Leistungsbescheid mit meinen Absprachen mit dem SB zu tun?

Leistungsbescheide werden an anderer Stelle erstellt. Entweder sind die korrekt oder falsch und darüber versuche ich mich hier auszutauschen.
ColinArcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 05:01   #20
ColinArcher
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 867
ColinArcher ColinArcher
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
"Herr Doktor, mich ignorieren alle" - "Der nächste bitte"


Bitte unterlasse doch Dummschnack in meinen Beiträgen. Dafür ist mir das Forum zu wichtig.
ColinArcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 05:02   #21
ColinArcher
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 867
ColinArcher ColinArcher
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von prinz edmund Beitrag anzeigen
Ich bin zwar keine Kiwi, aber dazu kurz das:

§ 1 Abs. 1 Nr. 1 ALG II-V

ALG II-V - Einzelnorm

Die Grenze von 50 € p.a. gibt es nicht mehr.

Die Frage ist doch bis wann es sie gab?
ColinArcher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 05:42   #22
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Hi Colin...

...mir stellt sich die Frage, mit welcher Begründung der SB hier Abzüge vorgenommen hat -welcher Gesetzestext?

Wie hat er die Einnahme definiert? Als Arbeitseinkommen, da Du ja (einmalig) für einen Versicherer tätig warst?

Da Du ja gut mit Deinem SB kannst, bietet diese Schiene vielleicht die Lösung. 30 € sind für unsereiner 'ne Menge Geld.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 06:58   #23
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von ColinArcher Beitrag anzeigen
Bitte unterlasse doch Dummschnack in meinen Beiträgen. Dafür ist mir das Forum zu wichtig.
Bezog sich auf #16 i.V.m. #4

Sorry.
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 07:02   #24
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von ColinArcher Beitrag anzeigen
Die Frage ist doch bis wann es sie gab?
Mutmaße 31.3.11
Rückwirkung auf 1.1.11 hielte ich für Zweifelhaft

Mit Dezember solltest Du definitiv safe sein.
__


-
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.05.2011, 09:50   #25
ColinArcher
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.02.2008
Beiträge: 867
ColinArcher ColinArcher
Standard AW: Anrechnung von 30 Euro Provisionseinkommen

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
Mutmaße 31.3.11
Rückwirkung auf 1.1.11 hielte ich für Zweifelhaft

Mit Dezember solltest Du definitiv safe sein.

Danke dir für deine Mühen.

Liebe Grüße
Rolf
ColinArcher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anrechnung, euro, provisionseinkommen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
400 Euro Job Anrechnung halbjährlich? Caro85 ALG II 6 02.10.2010 15:40
Durch Anrechnung der Kindergelderhöhung 569 Millionen Euro pro Jahr gespart WillyV Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 15.01.2010 18:39
Pauschale von 19 Euro für Arbeits- und Lernmittel - Anrechnung auf ALG II? pepi ALG II 3 29.01.2009 19:58
400 Euro-Job freiwillige rentenaufstockung Anrechnung HartzIV Herbertp Ein Euro Job / Mini Job 4 13.08.2008 19:06
Anrechnung von 400 Euro Job Arno Nym Ein Euro Job / Mini Job 3 02.01.2007 13:09


Es ist jetzt 01:47 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland