Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Koba Halberstadt LK Harz

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.05.2011, 10:38   #1
Darkspeed->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 8
Darkspeed
Standard Koba Halberstadt LK Harz

Hallo

Ich bin neu hier!!!
Und habe gleich mal eine frage!!! Ich hatte gesehn das es hier noch mehrere leute gibt die bei der Koba sind!!! Und wollte mal fragen wie zufrieden ihr mit der Koba seid im gegensatzt zur Arge???

Ich habe nämlich so langsam keine Gedult mehr mit diesem SCH... verein!!!
Zum 1. Ich warte bereits seit 5 monaten auf meine neu berechnung wegen Nebeneinkommen da mir 165 € angerechnet werden ich aber meistens so um die 125 €/Monat verdiene!!! Auf persönliche nachfragen wird immer nur darauf verwiesen das man doch anrufen soll und am telefon wird immer nur gesagt das die nette dame ganz alleine wäre und keine mitarbeiter bekäme und mal soll sich doch gedulden!!!

Zum 2. Ich hatte bei der Agentur für Arbeit Wernigerode ein Stellen Angebot gefunden das fast Perfekt für meine Qualifikation war!!! Allerdings stand dort als Kontakt das man eine Nette Dame der Agentur für Arbeit Wernigerode anrufen soll!!! Also habe ich das getan und was habe ich zur antwort bekommen??? "Da Sie Kunde der Koba LK Harz sind dürfen wir ihnen keine Auskunft gebe!"

Wie kann so etwas sein???

Zum 3. Bekommen die das einfach nicht gebacken die 15 € Nachzahlung zu überweisen!!! Gibt es vielleicht hier noch welche aus Halberstadt die eventuelle die nachzahlung schon erhalten haben???

Wie das noch Arge war hat die neuberechnung immer wunderbar funktioniert und habe auch immer die adressen der arbeitgeber bekommen und die Koba bekommt das einfach nicht mehr hin!!!
Darkspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 10:51   #2
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Koba Halberstadt LK Harz

"Koba" - was ist das? Kommunale Betreuungsanstalt?

Schriftlich, Du musst alles schriftlich abarbeiten. Schriftliche Anfragen, schriftliche Anträge, schriftliche Aufforderungen, schriftliche Erläuterungen, schriftliche...

Die Ausreden des AGS (?) sind vielfältig. Vielleicht bist Du schon lange nicht mehr in dem geforderten Beruf tätig gewesen? Vielleicht ist die Stelle schon längst vergeben, vielleicht hast Du an den falschen Maßnahmen teilgenommen, vielleicht hat das Stellenangebot schon zu viele Bewerber erhalten, vielleicht...
  Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2011, 11:12   #3
Darkspeed->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 8
Darkspeed
Standard AW: Koba Halberstadt LK Harz

Ja so kann man es auch sagen aber eigentlich bedeutet es Komunalle Beschäftigungs Agentur des Landkreise Harz.

Schriftlich bekommen die es ja auch jeden Monat von mir immer wenn ich meine Lohnabrechnung Persönlich abgeben lege ich einen Brief bei in dem ich sie Freundlich darauf hinweise das es doch so langsam zeit wird die letzten monate nachzuberechnen!!! Allerdings bin ich fast der meinung das nur die Kopie von der Lohnabrechnung in meine Akte wandert und der Brief in Ablage Abfall!!! Allerdings die letzte Aussage von Gestern (als ich versuchte mit allen mitteln die Adresse rauszubekommen) war das wenn ich den Fortzahlungantrag stelle und der neue Bescheid kommt MUß die Nachberechnung mit gemacht werden!!! Naja mal sehen was dabei rauskommt oder welche ausreden sie dann wieder habe!!! Den Fortzahlungsantrag hatte ich gestern auch gleich noch gestell dann haben sie ja noch 6 Wochen zum Rechnen!!!

Zu der Adresse von der Agentur die habe zu mir auch direkt gesagt das die mir die adresse nicht geben nur weil ich bei der Koba bin und nicht bei der Agentur die kannten nicht mal meine qualifikationen die Koba hat ja eine eine Jobbörse und einen eigenen Arbeitgeberservice allerdings gibt es die stelle da nicht da die meisten arbeitgeber das wahrscheinlich noch nicht kennen die koba ist ja auch erst seit dem 01.01.2011 bei uns!!!
Darkspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 09:13   #4
Zettelblock->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.04.2011
Ort: NRW
Beiträge: 59
Zettelblock
Standard AW: Koba Halberstadt LK Harz

Zitat von Darkspeed Beitrag anzeigen
Zu der Adresse von der Agentur die habe zu mir auch direkt gesagt das die mir die adresse nicht geben nur weil ich bei der Koba bin und nicht bei der Agentur die kannten nicht mal meine qualifikationen die Koba hat ja eine eine Jobbörse und einen eigenen Arbeitgeberservice allerdings gibt es die stelle da nicht da die meisten arbeitgeber das wahrscheinlich noch nicht kennen die koba ist ja auch erst seit dem 01.01.2011 bei uns!!!
Nun ja, der Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit (= ALG I-Bezieher) aquiriert ganz andere Stellen bei den Arbeitgebern. ALG I-Bezieher sind noch nicht lange aus dem Arbeitsleben raus, daher sind sie für viele Arbeitgeber "attraktiver". Der Arbeitgeberservice der Jobcenter und Optionskommunen hat das Problem, dass viele Arbeitgeber Vorurteile oder Erfahrungen bzgl ALG II-Beziehern hat und die "guten" Jobs daher dort nicht vermittelt werden.

Dass die Agentur die Details zunächst nur ihren eigenen "Kunden" (ALG I) vermitteln will und erst, wenn sie die Stelle nicht besetzen kann, diese freigibt, finde ich nicht unlogisch. Nicht schön, von mir aus nicht fair, aber nicht unlogisch.
__

So tief dürft ihr nicht sinken, aus dem Kakao, durch den man euch ziehen will, auch noch zu trinken!
E. Kästner
Zettelblock ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 16:47   #5
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.652
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Koba Halberstadt LK Harz

Hat nichts mit Logik oder Fairness zu tun, sondern wurde tatsächlich vom Gesetzgeber so bestimmt:

Zitat:
4) Leistungen nach § 35, nach dem Ersten und Sechsten Abschnitt des Vierten Kapitels, nach den §§ 97 bis 99, 100 Nr. 1 und 4, § 101 Abs. 1, 2 und 5, den §§ 102, 103 Satz 1 Nr. 1 und 3, den §§ 109 und 111, § 116 Nr. 3, den §§ 160 bis 162, nach dem Fünften Kapitel, nach dem Ersten und Fünften Abschnitt des Sechsten Kapitels sowie nach den §§ 417, 421f, 421k, 421n, 421o, 421p und 421t Absatz 4 bis 6 werden nicht an oder für erwerbsfähige Leistungsberechtigte im Sinne des Zweiten Buches erbracht.
SGB 3 - Einzelnorm

Und das Vermittlungsangebot ist § 35 SGB III:

SGB 3 - Einzelnorm

Das ist aber schon seit Einführung des SGB II so. Nur, dass bei gemeinsamen Einrichtungen die Jobcenter auf die Stellenangebote der BA zurückgreifen können, weil man ja dasselbe Programm benutzt. Und die der Optierenden Kommunen, zu denen jetzt auch der LK Harz gehört, eben nicht.

Da gabs glaube ganz am Anfang auch mal einen Presserummel, wo der Main-Kinzing-Kreis gerichtlich erwirkt hatte, dass die BA ihr den Stellenpool zur Verfügung stellen muss und die BA das nicht getan hat, worauf man den Geschäftstellenleiter der örtlichen Geschäftsstelle in Beugehaft nehmen wollte. Was aber mit einem Ordnungsgeld wohl abgewendet wurde...

So, gegoogelt. Das war 2007 und man hat Weise direkt in Beugehaft stecken wollen:

Der Vermittlungswettbewerb - Optionskommunen gegen ARGEn - Recht & Steuern

Offensichtlich ist der Landkreis Harz noch nicht soweit, dies einzufordern. Ggf. kann der TE das ja mal anregen....

Helga
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.05.2011, 18:59   #6
Darkspeed->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 20.05.2011
Beiträge: 8
Darkspeed
Standard AW: Koba Halberstadt LK Harz

Hallo

Aufgrund von Helga40´s beitrag habe ich mich auf der seite mal etwas umgeschaut und bin da auf etwas gestoßen!!! allerdings bin ich mit dem Beamtendeutsch leider nicht ganz so vertraut!!! Aber vielleicht könnt ihr mir da meinen verdacht verstärken den ich daraus lese!!!

SGB 2 - Einzelnorm

Ich verstehe das so das hier die agentur gesetztlich dazu aufgefordert ist mit den komunen, landkreisen usw. zusammenzuarbeiten damit arbeitslose vermittelt werden können!!! oder verstehe ich das falsch???
Darkspeed ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
halberstadt, harz, koba

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine erste KoBa - EGV was haltet Ihr davon ? Aron Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 05.04.2011 14:44
post von koba und nun !? Nadinchen Ein Euro Job / Mini Job 24 28.04.2010 19:03
ALG I geringe als Harz 4 Carrie ALG I 3 12.02.2010 20:59
Koba will Umzugkosten bei aufnahme Studium NICHT zahlen! yuki ALG II 5 19.08.2009 23:36
Umzug Harz IV. ditschi00 KDU - Umzüge... 15 19.07.2007 16:49


Es ist jetzt 18:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland