Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.05.2011, 15:46   #1
julili->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 32
julili
Standard HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Also ich hab folgendes Problem: Ich bekomme ALGII und möchte nun einen Minijob anfangen. Das Problem: das ist in einem Call Center (Inbound) und jeden Monat hat man einen anderen Lohn. Das wird nach Stunden eben berehcnet die teilen mich ein wie sie mich brauchen. Muss ich da jeden Monat nun meinen Lohnzettel im Amt abgeben? Das dauert doch bestimmt Wochen wenn die das jedesmal neu berechnen müssen für jeden Monat? Is doch total blöde. Hat jemand Erfahrungen damit? (JC Dresden)
Und wenn ich über 400 euro komme muss ich da Steuern zahlen. Und wieviel?
julili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 16:43   #2
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen runter AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Hallo julili,

Zitat von julili Beitrag anzeigen
Muss ich da jeden Monat nun meinen Lohnzettel im Amt abgeben?

Ja, jeden Monat, sobald Du Deine Gehaltsabrechnung hast, sofort zum Amt.


Das dauert doch bestimmt Wochen wenn die das jedesmal neu berechnen müssen für jeden Monat?

Bei mir hat es meist 2-3 Wochen gedauert, bis die Nachzahlung kam
.

Is doch total blöde.

Ja, völlig beknackt.

Hat jemand Erfahrungen damit? (JC Dresden)

Mein Problem war, dass sie pauschal von 400,- monatlich ausgegegangen sind. Diese 400,- waren die Basis in der Berechnug des Bewilligungsbescheides.
Ich hatte allerdings regelmäßig weniger (250 - 399,xx). Jeden Monat musste ein neuer Bewilligungsbescheid erlassen werden! Das konnte manchmal dauern, sehr unangenehm! Ich war damals Schulbusfahrer für schwerbehinderte Kinder und in deren Schulferien bin ich auch nicht gefahren und habe dementsprechend gar kein Geld verdient. Obwohl ich das vorher beim Amt angesagt hatte, hatten sie die 400,- erstmal angerechnet. Schließlich hatte der ganze Mist mit der Rennerei hinter dem Geld her dazu geführt, dass ich diesen Job geschmissen habe (lächerliche max. 160,- mehr im Monat für 22-Stunden-Woche). Mache keine 400,- Jobs mehr--->reinste Ausbeutung + Verarschung vom JC!

Und wenn ich über 400 euro komme muss ich da Steuern zahlen. Und wieviel?

Dann wäre es kein Minijob mehr.

thorschroeer
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 17:09   #3
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

denk dran die werden dir im vorfeld fiktives einkommen anrechnen summe xx
und dir das dann abziehn

problem du hast unterschiedliche zuflüsse

ich hätt sowas nicht gemacht schon allein wegen im vorfeld fiktive angerechnet wird
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 17:18   #4
angeschifft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 241
angeschifft
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Zitat von julili Beitrag anzeigen
das ist in einem Call Center (Inbound) und jeden Monat hat man einen anderen Lohn. Das wird nach Stunden eben berehcnet die teilen mich ein wie sie mich brauchen.
Ich kann bei deinem Problem nicht helfen, aber ich möchte gern mal wissen, wie genau du bezahlt wirst (es wäre auch schon wenn du mal sagst in welcher Höhe, damit andere Mitleser wissen wie schlecht da bezahlt wird) und vor allem möchte ich wissen, wie konkret das "wie sie mich brauchen" aussieht.
angeschifft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 17:34   #5
julili->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 32
julili
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

War heut zum ersten Mal dort. Sozialversicherungsnr wusste ich ni also haben die noch ni. Nen Vertrag haben wir auch nicht heute bekommen.Aber alle Angaben mussten wir machen Kontonr.... Na die teilen die Schichten ein. Ich hoffe nicht das die einen da einteilen mal mehr mal weniger das man dann auch noch Steuern zahlen muss. Das hätten die auch mal eher sagen können. Ich hab nämlich keine Lust jeden Monat meinem Geld nachzurennen. 4,63 Euro die Stunde zahlen die. Und Wochenende 1 Euro pro Stunde Aufschlag. Also ziemlich mies. Jetzt hab ich nämlich meiner SB sagen müsssen das heute sowas wie Probearbeiten ist. Wenn ich das nun nicht mache was sag ich der da? Die ruft doch dort an und die sagen dann ich hab abgesagt und schwupp Sanktion.
julili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 17:50   #6
thorschroeer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Zitat von julili Beitrag anzeigen
Wenn ich das nun nicht mache was sag ich der da? Die ruft doch dort an und die sagen dann ich hab abgesagt und schwupp Sanktion.
Als ich meinen Busfahrerjob geschmissen hatte, habe ich das gegenüber meiner FM mit dem sittenwidrigen Lohn begründet. Ein Hinweis auf meine Mitgliedschaft in einer Gewerkschaft tat vermutlich auch seine Wirkung; jedenfalls wurde ich nicht sanktioniert, trotz eigener Kündigung.
thorschroeer
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 19:21   #7
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.322
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

4,63 ?? womöglich BRUTTO? Davon auch noch Fahrtkosten etc.?

Das ist nicht nur sittenwidrig, sondern eine Sauerei.


Beispiele für die ewige Diskussion über das Thema:

Silke Grage | Anwalt Arbeitsrecht Hamburg | Drehbahn 7, Hamburg, Tel. 040 35004090 | Sittenwidriger Stundenlohn

K&W Legal Online Blog » Sittenwidriger Stundenlohn

5,20 Euro Stundenlohn ist sittenwidriger Lohnwucher Vor Gericht 123recht.net
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 19:30   #8
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Hallo,

ich hatte einen Minijob u. den (besonders anfangs) mit monatlich schwankendem Einkommen.

Ich bin fest davon überzeugt, daß die SB der Leistungsabteilung da ziemlichen Spielraum haben. Warum..... ?:

"Mein" Leistungs-SB überwies mir nach den ersten Monaten Minijob den vollen Regelsatz + KdU und ich bekam dann jeweils im Folgemonat eine Rückzahlungsaufforderung.

Also geht es, wenn die wollen!
  Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 19:57   #9
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.322
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Stimmt genau!

Auch bei Selbstständigen sind die in der Lage, die Anlage EKS halbjährlich abzurechnen.

Ich habe nun auch einen Minijob - habe das MINIMUM angegeben, was ich toujours haben werde, abzgl. Fahrtkosten und bin so verblieben, dass ich melde, wenn ich drüber komm.
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 20:00   #10
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Zitat:
4,63 Euro die Stunde zahlen die.
Da würde ich nicht für arbeiten...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 20:28   #11
triste->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.09.2008
Beiträge: 12
triste
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

hallo an alle,
ich bin noch neu hier und hab auch eine frage zum thema "minijob".
ich habe seit märz einen minijob auf 165,- basis. nun hat mich mein arbeitgeber gefragt ob ich nicht bereit wäre ein gewerbe anzumelden und als selbständiger zu arbeiten. ich habe erst nicht kapiert warum er das möchte. jetzt weiß ich es. er will keine beiträge für mich an die Bundesknappschaft abführen. nun hab ich aber so gar keine Ahnung von Gewerbeschein bzw Selbständigkeit. für mich sieht das nach "Scheinselbständigkeit" aus. hat jemand eine Ahnung was ich tun soll...
danke...
triste ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2011, 21:22   #12
angeschifft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 241
angeschifft
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Zitat von gila Beitrag anzeigen
4,63 ?? womöglich BRUTTO? Davon auch noch Fahrtkosten etc.?

Das ist nicht nur sittenwidrig, sondern eine Sauerei.
Es ist ein ganz gewöhnlicher Stundensatz, was in Callcentern so für gewöhnliche 08/15-Tätigkeiten gezahlt wird. Da viele Gerichtsurteile anzuführen, bei denen es auch noch um Fachverkäufer geht, ist sinnfrei. Und solange es nicht strafbar ist solche Löhne zu zahlen und die Strafen sich auch nicht bemerkbar machen hilft es gleich gar nicht.

Ich würde den Job auch nicht annehmen, denn mit den 4,63 Euro ist die Schikane noch nicht vorbei. Auch die Arbeitsverträge sind darauf getrimmt. Wenn man sich die durchliest ist klar dass man nur dümmste Hilfskraft ist, denn nur so können die die geringen Löhne rechtfertigen. Ich würde auch wetten, dass die 4,63 nur bei Anwesenheit gezahlt werden, also weder bei Krankheit noch bei Urlaub. Dann noch eine geschickte Teilzeit- und Auf-Abruf-Formulierung, schon kann man wetten, dass es auch keinen Urlaubsanspruch gibt. Callcenter, die so entlohnen, entlohnen nicht nur so, sondern sie behandeln ihre Mitarbeiter auch so, wie Sklaven.

Ich hatte ja in einem Beitrag weiter oben gefragt, wie das "wie sie mich brauchen" genau konstruiert ist. Meine Erfahrung ist da nämlich so, dass man am Vormittag 2 Stunden arbeiten darf und am späten Nachmittag noch mal 2 Stunden. Im Ergebnis ist der ganze Tag verplämpert, und man wird bezahlt und behandelt wie der letzte Dreck.

Es gibt zwei Einrichtungen, mit denen ich aufgrund persönlicher Erfahrungen nie wieder freiwillig was zu tun haben will: Callcenter und Jobcenter. Kontakt mit denen wünsche ich nicht mal meinen schlimmsten Feinden.

BTW: Hier wollte jemand sogar für 3,50 Euro pro Stunde freiwillig arbeiten. Dafür würde ich mir nicht mal den Wecker stellen, geschweige denn aufstehen oder gar arbeiten.
angeschifft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 08:14   #13
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.322
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Zitat von angeschifft Beitrag anzeigen
Es ist ein ganz gewöhnlicher Stundensatz, was in Callcentern so für gewöhnliche 08/15-Tätigkeiten gezahlt wird. Da viele Gerichtsurteile anzuführen, bei denen es auch noch um Fachverkäufer geht, ist sinnfrei.
Das ist nicht "sinnfrei", sondern dient als Beispiel, wohin man sich orientiert. Auch geht es nicht nur um Fachverkäufer.
Es tut sich auch was... mancherorts (z.B. Hamburg) wird für Callcenter als Grundlage der Tarifvertrag Einzelhandel genommen.

Auch Einzelne haben schon Tarifverträge abgeschlossen. Branchenweit ersten Entgelttarifvertrag für Call-Center-Beschäftigte - Der Sozialticker

Es ist NIE sinnfrei, zu recherchieren und sich an anderen geltenden Regeln zu orientieren - auch wenn das Körbchen bei einer "Fachverkäuferin" etwas höher hängen mag ...
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 18:53   #14
julili->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 32
julili
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

So ich bins noch mal.
@angeschifft du hast Recht. Ich bin heut noch mal hin (da der einführungskurs 3 Tage gehen sollte.)und habe mal gefragt. Die 4,63 Euro wären brutto. Zahlung nur bei Anwesenheit. Falls man krank ist, Urlaub... zahlen die nix. Volle Sklavenarbeit. Man MUSS 2 wochenenden im Monat arbeiten (also eben Samstag und Sonntag...) und Feiertage ja auch. Und das alles für so nen Lohn??Nach Zeit gehts da auch noch. Wenn man ni soundsoviele Gespräche schafft am Tag(obwohl man ja angeruffen wird..) bekommt man glei ne Mahnung von der Chefin dort.Im Sommer jetzt wäre man mehr eingeteilt---und da kommt man auf nen Betrag wo auch noch Steuern anfallen. Wo man dann auch noch an de Arge nachzahlen muss oder seinem Geld hinterherrennt. Ich hab das abgelehnt und bin gegangen. Paar Frauen die dort mit da waren hatten sich das ganze nämlich auch noch nicht genau durchgelesen. Eine ist gleich mit mir mitgekommen.
Da ich ja meiner Sb blöderweise gesagt habe das die Einführung jetzt 3 Tage sein sollte bin ich unsicher.Denn der trau ich zu das die dort anruft und mir ne Sanktion glei wieder androht weil ich gegangen bin.
julili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 19:15   #15
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.322
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Zitat von julili Beitrag anzeigen
Ich hab das abgelehnt und bin gegangen.
alles andere erst mal abwarten - dann reagieren!

bei einem Stundenlohn von 4,63 BRUTTO kommst du selbst bei Vollzeit (160 std. /Monat) und Stkl. 1 auf etwa 740,00 Brutto = ca. 590,00 NETTO!

Also trotz Vollzeit nicht aus der Hilfebedürftigkeit raus.
Soll doch deine SB für das Geld da arbeiten
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 20:17   #16
angeschifft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.12.2010
Beiträge: 241
angeschifft
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Zitat von julili Beitrag anzeigen
So ich bins noch mal.
@angeschifft du hast Recht. Ich bin heut noch mal hin (da der einführungskurs 3 Tage gehen sollte.)und habe mal gefragt. Die 4,63 Euro wären brutto. Zahlung nur bei Anwesenheit. Falls man krank ist, Urlaub... zahlen die nix.
Welchen Urlaubsanspruch hättest du denn überhaupt gehabt?
angeschifft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2011, 20:24   #17
ulrike67->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.05.2010
Ort: Würzburg
Beiträge: 70
ulrike67
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Hallo,

ich habe ebenfalls Minijobs bei denen ich nicht jeden Monat gleich verdiene. Ich muss meinen Verdienst jeden Monat melden, d.h. ich schreib eine kurze E-Mail. Doch seit September 2010 bekomme ich die Aufrechnung nicht jeden Monat, sondern erst immer alle 6 Monate auf einmal. Keine Ahnung warum. Zwischendurch musste ich auch schon jeweils für einen Monat ( der Monat wurde von der Arge vorgegeben) eine Einkommensbestätigung vom AG vorlegen. War zwar peinlich, aber was muss das muss.
ulrike67 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.05.2011, 15:36   #18
julili->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 30.04.2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 32
julili
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

@angeschifft Bissl spät meine Antwort sorry. Na gar keinen Urlaub. Und kein Krankengeld nix nada. Also ne moderne Sklaverei wäre es gewesen. Naja is ja eh vorbei. Ich such weiter.
julili ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 20:01   #19
naturelle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2010
Ort: 87700
Beiträge: 65
naturelle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Hallo zusammen,
ich habe das ganze in ähnlicher Weise nun auch vor mir.

Fange ab 20ten bei einer Familie an, die Mittagsbetreuung (Mo - Mi ca 1,5 Std) für zwei Kinder (4+8) zu übernehmen. Die Arbeitszeiten können sich später auch auf 5 Tage die Woche ausdehnen.

Für mich ist es vom Ding her super, denn aus gesundheitllichen Gründen bin ich maximal 3 Std belastbar, vom Gefühl aber eher weniger. Ich bin dankbar den Job gefunden zu haben, die Kinder sind toll, die Familie soweit auch und ich kannn mich langsam testen, wie ich das mit Arbeit gebacken bekomme.

Für mich war die Option einen Job zu finden, oder im Falle von nicht, eine doofe Maßnahme machen zu müssen, die gar nichts bringt.

Ich bekomme 8 Euro Brutto, im Falle von Krankheit bezahlen die aber weiter. Das JC hatte zu anfangs ein fiktives Gehalt von 200 Euro monatlich angenommen, weil die davon ausgegangen sind, das ich täglich arbeite. Das habe ich aber noch mal mit einem neuen Arbeitsvertrag abändern lassen.

Lebe in einer Bedarfsgemeinschaft mit meinem Lebensgefährten, der auch Hartz 4 bekommt. Was mich nur gewundert hat. Die haben die fiktiven 200 Euro auf uns beide angerechnet und meinem Partner 39 € und mir 41 € vom Regelsatz abgezogen, bleiben also quasi 120 € über ... gibt es da irgendwelche Seiten oder Tabellen, wo ich mal nachlesen kann, wie das berechnet wird?

Ich dachte immer man könne 100 Euro hinzu verdienen? In meinem Fall sind das ja unterm Strich dann nur 80 € Hab ich nen Denkfehler? Dachte in einer Berdarfsgemeinschaft, darf jeder 100 € hinzu verdienen?

Was ja auch nur fiktiv ist, denn nach dem neuen Vertrage rechnen die im ersten und zweiten Monat 72 € fiktiv an und ab August dann 144 € ... Für mich ist das alles ne Qual und am liebsten will ich einfach nur vertaruen, aber wäre nciht schlecht es auch zu verstehen!

Und wenn ich mal wieder etwas bei ibääh aus meinem Kruscht verkaufe, das zählt ja dann weiter als ... ich komm nicht auf das Wort? ... ihr wisst schon oder? :)

Liebe Grüße naturele
naturelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 20:17   #20
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Zitat:
Na gar keinen Urlaub. Und kein Krankengeld nix nada. Also ne moderne Sklaverei wäre es gewesen.
Komisch, meine Frau bekommt in ihrem Minijob sowohl Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall als auch für Urlaub.
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.06.2011, 21:11   #21
naturelle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2010
Ort: 87700
Beiträge: 65
naturelle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Ich bekomme wenn ich krank bin weiter mein Geld, allerdings bekommt das die Familie von der Minijobzentrale dann wohl wieder zu 80 % zurück. Urlaubsgeld gibt es bei mir aber auch nicht ... was ich aber auch verstehen kann!
naturelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 08:42   #22
emil1959
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.05.2011
Beiträge: 357
emil1959 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Zitat von naturelle Beitrag anzeigen
Ich bekomme wenn ich krank bin weiter mein Geld, allerdings bekommt das die Familie von der Minijobzentrale dann wohl wieder zu 80 % zurück. Urlaubsgeld gibt es bei mir aber auch nicht ... was ich aber auch verstehen kann!
Ich kann das nicht verstehen, weil...

Zitat:
Gesetz über Teilzeitarbeit und befristete Arbeitsverträge


§ 2 Begriff des teilzeitbeschäftigten Arbeitnehmers

(2) Teilzeitbeschäftigt ist auch ein Arbeitnehmer, der eine geringfügige Beschäftigung nach § 8 Abs. 1 Nr. 1 des Vierten Buches Sozialgesetzbuch ausübt.

§ 5 Benachteiligungsverbot

Der Arbeitgeber darf einen Arbeitnehmer nicht wegen der Inanspruchnahme von Rechten nach diesem Gesetz benachteiligen.


...m.E. euch alles anteilig zusteht !

MfG Emil.
emil1959 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.06.2011, 09:27   #23
naturelle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.10.2010
Ort: 87700
Beiträge: 65
naturelle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HArtz4+Minijob jeden Monat ALGII neu berechnen?

Schon, nur ist es echt ein MiniMinijob und wenn ich ausfalle, oder Urlaub mache und sie mich bezahlen müssen, dann brauichen sie ja wieder jemanden der meine Arbeit macht.

Die Mutter hat halt von Anfang an gesagt, das sie das nicht kann, denn sie braucht mich weil sie wieder arbeiten gehen will und wenn sie dann eine doppelte Kraft bezahlen muss, das ist für einen Privathaushalt too much., inklusive eben Lohnfortzahlung.

Wie gesagt, für andere kann ich es auch verstehen, wenn sie darauf nicht verzichten wollen. Ich mach das derzeit germ, hauptsache ich muss mich nicht überfordern und werde dadurch dann wieder krank.
naturelle ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
algii, berechnen, hartz4, minijob, monat

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG2 und 100€ Zusatzverdienst. Jobcenter will jeden Monat Lohnbelege loop17 ALG II 22 25.09.2010 13:16
Jeden Monat ein neuer Bescheid? gelibeh Grundsicherung SGB XII 7 19.11.2009 12:03
Eks jeden monat neu erstellen? am-boden Existenzgründung und Selbstständigkeit 5 04.11.2009 13:59
Jeden Monat Kontoauszuege wegen ibääh Verkauf.... aeneon ALG II 15 01.11.2008 16:40
jeden monat neue EGV??? mondgott2 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 21 31.07.2007 20:52


Es ist jetzt 11:15 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland