Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nebenkostenabrechnung bei Untermiete

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.05.2011, 17:37   #1
uttinger6048
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.05.2009
Beiträge: 59
uttinger6048 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Nebenkostenabrechnung bei Untermiete

Hallo

Ich wohne zur Untermiete in einer 110qm Wohnung, mein Nutzungsanteil würde nach meiner Rechnung 37,85qm sein.
Meine Vermietrin hat seit meinem Einzug auf eine genaue Aufschlüsselung der Nebenkosten verzichtet. Doch seid dem bei uns die Rohwärme mitberechnet wird entstehen hohe Nachzahlungen.
Jetzt habe ich die gesammten Nebenkosten auf meine Quadratmeterzahl ausgerechnet und bin zu einem Ergebnis von 1181,7€ gekommen. Aber meine vorauszahlung für die Nebenkosten beträgt laut Bescheid nur 29,18/Monat. Heißt ich habe im Jahr nur 350,16€ an Nebenkosten gezahlt.
Jetzt beträgt aber mein Nachzahlungsanteil noch 831,54€

Und meine Gesamtmiete würde sich durch die Nebenkosten von 200€ auf 250 € erhöhen.

Meine Frage ist jetzt, muß das Amt den jetzt aufgeschlüsselten Nebenkostensatz voll übernehmen oder werden sie nur einen Teil davon zahlen.

Meine Vermieterin war halt bisher so kulant und hat sie die ganzen Jahre mit so übernommen und sehe es auch ein das sie es jetzt aufschlüsselt. denn wenn ich mich jetzt nicht mit daran beteilige, kann sie sich die Wohnung auch nicht mehr leisten und das hätte für uns beide einen Umzug zur Folge.

Vielen Dank im voraus für Hinweise und Tips.
Gruß Uttinger
uttinger6048 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2011, 18:00   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nebenkostenabrechnung bei Untermiete

Ob das für einen Single noch angemessen ist....... die Warmmiete ja.

Aber die Nebenkosten separat betrachtet...
  Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 14:51   #3
Banquo
Redaktion
 
Benutzerbild von Banquo
 
Registriert seit: 17.10.2008
Beiträge: 3.880
Banquo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkostenabrechnung bei Untermiete

Es laufen Fristen, bis wann ein Vermieter die Betriebs- und Nebenkosten aufzuschlüsseln hat.

Für die Zukunft ist das was anderes. Unter € 30,- für Nebenkosten und Heizung im Monat ist wenig. Wenn es in Zukunft € 50,- sein sollten, dürfte das JC damit keine Probleme haben. Ob allerdings die Nachzahlung von gut € 800,- überhaupt rechtlich möglich ist (zumindest über diesen langen Zeitraum und in dieser Höhe), solltest du woanders prüfen lassen. Dabei kann dir ein Mieterverein helfen.
__

Banquo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2011, 17:04   #4
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Nebenkostenabrechnung bei Untermiete

Zitat von uttinger6048 Beitrag anzeigen
Meine Frage ist jetzt, muß das Amt den jetzt aufgeschlüsselten Nebenkostensatz voll übernehmen oder werden sie nur einen Teil davon zahlen
Anscheinend gibt es zwischen Dir und der Vermieterin (Hauptmieterin) keine klare Regelung über die zu zahlenden Nebenkosten und der zusätzlichen Heizkosten. Dies ist aber Voraussetzung, falls über dessen Kosten abzurechnen ist.

Die Gesamtmiete, also bislang 200,- € und möglicherweise nun 250,- €, liegen (q x p) und bei 37,8 Quadratmeter von außen betrachtet im grünen Bereich.

Am besten wird es sein, das die Vermieterin, falls sich die Heiz- und Nebenkosten als monatlicher Abschlag erhöhen sollte, dir dies (auch für das JC) schriftlich mitteilt. Noch ein kurzer Hinweis: Liegen die Betriebskosten so im Bereich von ca. 1,20/1,50 € und die Heizkosten bei ca. 1,30 € pro Quadratmeter (Wohnfläche) sehe ich kein JC-Problem. Du musst es halt vorab mit dem JC abklären, bis zu welchen Beträgen keine Unangemessenheit vorliegt. Schau vorab mal hier herein, ob deine Region oder Träger gelistet ist.
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
nebenkostenabrechnung, untermiete

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hausbesuch Untermiete schlemil KDU - Miete / Untermiete 3 25.02.2011 15:02
Untermiete und Warmwasserpauschale Monnie KDU - Miete / Untermiete 9 18.10.2009 19:57
Untermiete??? - HILFEEE electra09 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 29.08.2009 19:52
Energieabzug bei Untermiete Eppi Allgemeine Fragen 1 11.07.2008 16:53
Wohnungsschnüffelei bei Untermiete? Loser KDU - Miete / Untermiete 4 08.04.2008 20:24


Es ist jetzt 08:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland