Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abtretung nach gewonnener Kündigungsschutzklage

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2011, 17:59   #1
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard Abtretung nach gewonnener Kündigungsschutzklage

Ich habe eine Kündigungsschutzklage gewonnen und der ex Arbeitgeber musste an die Arge Gelder abtreten da das Arbeitsverhältnis statt ursprünglich Mitte Januar zum Ende April beendet wurde.

Muss die Arge nun eigentlich neue Berechnungsbescheide für den Zeitraum ausstellen oder nicht?
Die Arge weigert sich bis Dato. Es ist so, das Kinderzuschhlag und Wohngeld durch das höhere Einkommen in betracht gekommen wären statt Alg 2 bezug. Die beiden Behörden können nur leider ohne die Bescheide der Arge nichts machen. Die Situation habe ich bereits vorher in einem anderen Thread beschrieben.
Anwalt unternimmt nichts weiter, da er eig. für Arbeitsrecht zuständig ist. An wen kann ich mich wenden?
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2012, 22:49   #2
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Abtretung nach gewonnener Kündigungsschutzklage

Ist trauriger Weise noch immer nicht geklärt und derzeit wieder aktuell auf dem Tisch. leider hab ich keine antworten erhalten.
Weiß hier jemand weiter ?
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2012, 22:57   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Abtretung nach gewonnener Kündigungsschutzklage

Wenn, wäre wohl ein Anwalt für Sozialrecht zuständig.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2012, 23:13   #4
IceAngel79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.03.2010
Ort: Rheinland-Pfalz
Beiträge: 531
IceAngel79
Standard AW: Abtretung nach gewonnener Kündigungsschutzklage

Kann man sich auf dem gericht erkundigen? Sowas dauert sicher dann auch ewig? Und es ist auch bald ein jahr her.

Mit den Ämtern sieht es folgendermaßen aus:

ich habe bei allen Ämtern einen Überprüfungsantrag für den besagten Zeitraum gestellt.

ich habe einen bescheid über die gesamthöhe der Abtretung erhalten und einen Aufhebungsbescheid, mehr nicht.

Wohngeld: wurde rückwirkend anstandslos berechnet.Ging recht schnell nach rücksprache mit der Arge.

Arbeitslosengeld: Da ich 14 Tage arbeitslos war bis zur nächsten arbeitsaufnahme, wurde auch das, nach ignorieren und 2 weiteren schreiben nachgezahlt.

Kidz: damit ärgere ich mich noch immer per Anwalt rum.
Ich musste eine Abtretungserklärung unterschreiben (wobei ich nicht verstehe, auf was man verzichten soll, wenn einem nichts zustand) und nun soll endlich nach langem Nervenkrieg gezahlt werden...

Arge: Abtretung der Gehälter vom Ag zur Verrechnung.Rest wurde an mich ausgezahlt. natürlich unter berücksichtigung der vorherigen Situation-besserstellung durch Wohngeld&Kidz.
Hat natürlich gedauert.Auf aktuelle geänderte Bescheide warte ich noch heute, die möchte man auch nicht ausstellen.

Hier ist man etwas im Kreislauf gefangen, ein Amt ist auf den bescheid vom anderen angewiesen. Das fängt mit der Arge an, welche keine geänderten bescheide ausstellt. Diese sollten mir doch eigentlich zustehen, oder?
IceAngel79 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abtretung, gewonnener, kündigungsschutzklage

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kündigungsschutzklage und Alg 2 Rückzahlung IceAngel79 ALG II 48 11.01.2012 23:03
Totales Chaos nach Kündigungsschutzklage IceAngel79 ALG II 27 21.07.2011 14:01
Problem nach gewonnener Kündigungsschutzklage Muzel Allgemeine Fragen 8 22.04.2010 16:30
Kündigungsschutzklage und viel Ärger Marisa ALG II 1 17.02.2010 10:30
gewonnener prozess und beschwerde Netnetworx ALG II 2 21.07.2008 16:09


Es ist jetzt 20:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland