Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Autokauf

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  12
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.04.2011, 21:37   #1
Carmen1452
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 139
Carmen1452 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Autokauf

Hi,

ich habe mal eine Frage und zwar habe ich gerade meinen Führerschein gemacht. Dar ich eine Schwerbehinderung habe, habe ich auch Auflagen in den Führerschein bekommen. Ich brauche Pedalverlängerungen, angepassten Sitz, Rückfahrkamera und Toter Winkelspiegel im Auto. Die Autos von meinem Vater und Bruder sind ziemlich alt. 13 und 10 Jahre. Aus diesem Grund wollen mir meine Eltern jetzt gleich ein neues Auto kaufen. Es soll ein neuer Ford Fiesta werden weil der gefällt mir ziemlich gut. Wir werden das Auto gut zur hälfte über Kredit finanzieren. Wie ich jetzt so gelessen habe ist es zur Zeit mir Rabatten bei den Autohändlern nicht sehr gut. Aber viele Hersteller bieten Rabatte für Schwerbehinderte an. Dar bekommtn man bei Ford 20 % Rabatt. Das Problem ist bloß man muss das Auto dann auf mich zu lassen. Was ja bedeutet das mir das Auto gehört. Und jetzt würde ich gerne wissen was das JobCenter dazu sagt. Kommt das raus wenn man das nicht angibt und wird das Auto dann als Vermögen angesehen oder Einkommen. Gibt so was schwierigkeiten. Wäre toll wenn mir da jemand was sagen könnte.

Mfg Carmen1452
Carmen1452 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 23:12   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Autokauf

Hallo Carmen,

es wäre sicher eine wichtige Frage, wer das Auto finanziert. Wenn Deine Eltern, solte man pro forma vielleicht einen Darlehensvertrag machen.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 23:19   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Autokauf

Aus diesem Urteil geht hervor, daß bei einem Auto bis 7 500 Euro kein anrechenbares Vermögen sind:

Hartz IV Auto nicht anrechenbar bis 7500 EUR Wert » Rechtstipps » Vermögen, Wert, Freibetrag, Kraftfahrzeughilfe-Verordnung
  Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2011, 23:36   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Autokauf

In dem Artikel steht was von 9 500 Euro plus eines Zuschusses für Umbau oder so...........

Auto bei ALG II : Angemessen

Sorry, lese grad, daß einem Behinderten auch 14 500 zuerkannt wurden.

Steht weiter unten..............
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 07:21   #5
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Autokauf

Zitat von Carmen1452 Beitrag anzeigen
... Das Problem ist bloß man muss das Auto dann auf mich zu lassen. Was ja bedeutet das mir das Auto gehört. ...
Das ist falsch!
Wenn Du z.B. ein Auto finanzierst, dann gehört das Auto der Bank, solange Du den Kredit abzahlst!
Diese wird sich aber wohl kaum als Halter eintragen lassen, da wird dann schon Dein Name im Brief stehen.

Ergo: Halter und Besitzer ist nicht automatisch die gleiche Person!

Deine Eltern können das Auto kaufen und besitzen, aber Dir zur Nutzung überlassen und Dich als Halter eintragen lassen (damit Steuern, Knöllchen, etc. auch an Dich gerichtet werden oder in Deinem Falle halt, damit der Behindertenrabatt in Anspruch genommen werden kann, wenn die Bedingung dafür eben so lautet).
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 09:55   #6
Carmen1452
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 139
Carmen1452 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Autokauf

Hi,

erst mal danke für die vielen Antworten. Also das Auto finanzieren zum großteil meine Eltern. Ich werde nur einen ganz kleinen Beitrag von meinem Regalsatz dazu geben. Mein Bruder wird sich vermutlich auch noch etwas beteiligen. Mein Vater hat zwar das Geld für eine Anzahlung von 9000 €. Aber die Raten für den Kredit können sich meine Eltern nicht ganz leisten. das Auto was wir kaufen wollen hat einen Listenpreis von 22690 €. Und mit 20 % Rabatt sind wir halt bei 18152 € und das ist schon ein Unterschied. Wir werden das dann irgendwie unter uns allen aufteilen. Also kann mein Vater das Auto kaufen und auf mich zulassen und das Auto gehört dann ihm und nicht mir. Habe gestern auch raus gefunden das man das auch bei der Versicherung machen kann das mein Vater das Auto versichert aber ich der Halter bin. Dann ist die Versicherung auch nicht so teuer. Wenn das so geht wäre nicht schlecht. Weil dann könnten wir auch Steuern sparen.

Mfg Carmen1452
Carmen1452 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 11:34   #7
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Autokauf

Zitat von Carmen1452 Beitrag anzeigen
... Habe gestern auch raus gefunden das man das auch bei der Versicherung machen kann das mein Vater das Auto versichert aber ich der Halter bin. Dann ist die Versicherung auch nicht so teuer. Wenn das so geht wäre nicht schlecht. Weil dann könnten wir auch Steuern sparen.
...
...und obendrein kannst Du dann Deinen eigenen Versicherungsrabatt (in Form von jährlich besseren Schadensfreiheits-Stufen, wenn nix passiert) einfahren und es muss nix umgeschrieben werden.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 12:45   #8
Carmen1452
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 139
Carmen1452 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Autokauf

Hi,

danke für die Infos. Wir werden das auf jeden Fall so machen. Musste meinen Eltern das heute morgen nur wieder erklären. Mein Vater hat nicht geglaubt das er das Auto selber versichern kann auch wenn es auf mich zugelassen ist. Aber bei der R+V habe ich im Tarifrechner gesehen das man auch ein Auto versichern kann das z.b auf den Ehepartner oder ein behindertes Kind zugelassen ist. Und das mit Besitz und Eigentum ist ja auch klar. Weil wenn man ein Auto auf ein behindertes Kind zu lässt was am Ende gar nicht geschäftsfähig ist kann es ja auch nicht Eigentümer sein weil es das Auto gar nicht erwerben kann. Meine Mutter hat immer nur Angst das man ärger mit dem JobCenter bekommt. Aber wenn ich das Auto nicht kaufe und den Kaufvertrag nicht unterschreibe gehört es mir ja nicht. Und man kann einen ja wirklich nicht dafür bestrafen wenn man Rabatt und Vergünstigungsmöglichkeiten ausnutz. Weil 20 % sind eine Menge. Zu mal man sowieso zur Zeit weniger Rabatt auf einen Autokauf bekommt. Es sei den man kauft das Auto übers Internet aber davon bin ich nicht so ein Freund.

Mfg Carmen1452
Carmen1452 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 13:17   #9
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Autokauf

Seht Ihr hier nicht das Problem, wenn @Carmen noch nicht 25 Jahre also ist und Sie mit Ihren Eltern in einer BG wohnt, das den Eltern und somit der ganzen BG die Finanzierung angerechnet wird?
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 13:19   #10
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Autokauf

Zitat von jordon Beitrag anzeigen
Seht Ihr hier nicht das Problem, wenn @Carmen noch nicht 25 Jahre also ist und Sie mit Ihren Eltern in einer BG wohnt, das den Eltern und somit der ganzen BG die Finanzierung angerechnet wird?

Kann ich so nicht rauslesen.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 13:27   #11
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Autokauf

Zitat von jordon Beitrag anzeigen
Seht Ihr hier nicht das Problem, wenn @Carmen noch nicht 25 Jahre also ist ...?
Weil sie grad erst den Führerschein gemacht hat? Den darf man auch lange nach dem 18.Geburtstag noch machen. Die Problematik hab ich da in der Tat nicht gleich unterstellt.
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 13:27   #12
jordon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Autokauf

Ich habe es auch nur in Erwägung gezogen.
Vielleicht kann uns Carmen es uns ja mitteilen, ob Sie unter 25 ist und noch bei Ihren Eltern wohnt.
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 14:19   #13
jockel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Riesa/Sachsen
Beiträge: 5.995
jockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiertjockel Enagagiert
Standard AW: Autokauf

Zitat von Carmen1452 Beitrag anzeigen
Hi,

ich habe mal eine Frage und zwar habe ich gerade meinen Führerschein gemacht. Dar ich eine Schwerbehinderung habe, habe ich auch Auflagen in den Führerschein bekommen. Ich brauche Pedalverlängerungen, angepassten Sitz, Rückfahrkamera und Toter Winkelspiegel im Auto. Die Autos von meinem Vater und Bruder sind ziemlich alt. 13 und 10 Jahre. Aus diesem Grund wollen mir meine Eltern jetzt gleich ein neues Auto kaufen. Es soll ein neuer Ford Fiesta werden weil der gefällt mir ziemlich gut. Wir werden das Auto gut zur hälfte über Kredit finanzieren. Wie ich jetzt so gelessen habe ist es zur Zeit mir Rabatten bei den Autohändlern nicht sehr gut. Aber viele Hersteller bieten Rabatte für Schwerbehinderte an. Dar bekommtn man bei Ford 20 % Rabatt. Das Problem ist bloß man muss das Auto dann auf mich zu lassen. Was ja bedeutet das mir das Auto gehört. Und jetzt würde ich gerne wissen was das JobCenter dazu sagt. Kommt das raus wenn man das nicht angibt und wird das Auto dann als Vermögen angesehen oder Einkommen. Gibt so was schwierigkeiten. Wäre toll wenn mir da jemand was sagen könnte.

Mfg Carmen1452
Das Problem für jobsuchende, schwerbehinderte Langzeitarbeitslose ist die Schonvermögensregelung von 150 Euro je vollendetem Lebensalter. Wenn Du mit allen Vermögenswerten zusammengerechnet, inklusive des Behindertenfahrzeugs, den errechneten Grenzwert überschreitest, muß der jobsuchende, schwerbehinderte Langzeitarbeitslose alle Vermögenswerte sofort wieder zur Finanzierung des eigenen Lensunterhalts verwerten.

Wenn Du unter dem Grenzwert des Schonvermögens wieder liegst, kräht kein Hahn danach. Also muß man nach einem Ausweg suchen. Der geht über den Kauf des Fahrzeugs durch vertrauenswürdige Dritte und einen Nutzungsvertrag mit Dir.


Problem: Nur der Käufer oder Halter eines Fahrzeugs erhält die Rabatte und gesetzliche Vergünstigungen. Gesetzliche Vergünstigungen wären
  • die Kfz-Hilfe als Kaufzuschuß durch einen Versicherungsträger (kann wahlweise Arbeitsagentur/ARGE/Jobcenter oder Krankenkasse oder Rentenversicherung oder Integrationsamt sein - läuft über ein Antrag auf soziale und berufliche Teilhabe am Arbeitsleben - wird aber nur berufstätigen Behinderte bewilligt, nicht aber für jobsuchende Arbeitslose) - weiter zu erfüllende Voraussetzungen:

    ■ KFZ ist infolge der Behinderung zum Erreichen des Arbeits- und Ausbildungsortes erforderlich
    ■ KFZ muss nach Größe und Ausstattung behinderungsgerecht sein und eine eventuell erforderliche behinderungsbedingte Zusatzausstattung ohne unverhältnismäßigen Mehraufwand ermöglichen
    ■ Prinzipiell ist keine Obergrenze für den Anschaffungspreis des KFZ festgelegt, sofern es sich nicht um einen behinderten Arbeitslosen handelt
    ■ Bei Gebrauchtwagen: Der Verkehrswert (also der aktuelle Wert) muss mindestens 50 Prozent des Neuwagenpreises betragen.
    ■ Die letzte Förderung eines KFZs muss in der Regel mindestens 5 Jahre her sein.

    Umfang der Förderung

    ■ Bei Neubeschaffung: Zuschuss bis zur Höhe des Kaufpreises, maximal jedoch 9500 EUR . Ein höherer Zuschuss ist möglich, wenn wegen Art und Schwere der Behinderung ein größeres Fahrzeug erforderlich ist. Der Zuschuss ist einkommensabhängig.
    ■ Bei behinderungsbedingter Zusatzausstattung: Übernahme der Kosten in vollem Umfang, auch für Einbau und Reparaturen.
    ■ Für die Erlangung der Fahrerlaubnis: Zuschuss ist einkommensabhängig. Bei Kosten für behinderungsbedingte Untersuchungen, Ergänzungsprüfungen und Eintragungen in vorhandene Führerscheine werden die Kosten voll übernommen.
    ■ Bei Härtefällen: Es können Zuschüsse, z.B. zu den Kosten für Reparaturen, Taxi oder Beförderungsdienste geleistet werden
  • der Zuschuß zur behindertengerechten Ausstattung mit Zusatzausrüstungen
  • Ermäßigung auf die Kfz-Haftpflichtversicherung
nullbarriere - Kraftfahrzeughilfe-Verordnung

Was den zulässigen Zeitwert eines Fahrzeugs für einen jobsuchenden Alg-II-Empfänger betrifft, so gibt es aktuell verschiedene Urteile im Rahmen des eingehaltenen Schonvermögens bzw. Nichtanrechenbarkeit des Fahrzeugwerts:


Zeitwert des Fahrzeugs
  • bis zu 5.500 Euro - Tacheles e.V. / Haralds Ecke
  • bis zu 7.500 Euro (BSG Kassel - Urteil: Az: B 14/7b AS 66/06 R) - sie auch die Ausführungen in der Diaserie von RP-Online Welches Auto für Hartz-IV-Empfänger? | RP ONLINE
  • bis zu 9.800 Euro - LSG Baden-Württemberg - Urteil: Az: L 7 AS 2875/05-ER-B)
  • bis zu 13.000 Euro - SG Duisburg - Urteil: Az: S 7 (32 AS 62/05) - 4Jahre alter Mercedes
  • bis zu 14.500 Euro (für ein Behindertenfahrzeug der Mittelklasse) - SG Detmold - Urteil: Az: 4 AS 17/05 vom 21.06.2005 - Schwerbehinderter mit 70% GdB brauchte einen reparaturfreien Behinderten-PKW zwingend mit Automatikgetriebe und das war ein VW Beetle
nach RP-Online - 15. Teil der Diaserie:

Arbeitslosen stehe lt. Gesetz ein Lebensstandard der unteren 20% der Gesellschaft zu. Damit dürften Hartz-IV-Empfänger ein Auto mit einem Wert von bis zu 7.500 Euro besitzen, ohne dass dieses als Vermögen gewertet wird.

Unterstütztung kann ein Behinderter als zahlendes Mitglied erhalten über

Mobil Mit Behinderung e.V.
Orchideenstr. 9
76751 Jockgrim
Tel.: 0 72 71 / 5 05 02 65
Fax: 0 72 71 / 5 05 02 66
E-Mail: info@mobil-mit-behinderung.de
Internet: MMB e. V. | Willkommen bei Mobil mit Behinderung e.V.

Es ist eine Schande für dieses Land, daß es keine sich automatisch selbstkorrigierende bundeseinheitliche Rechtssprechung gibt. Man muß als Betroffener sich immer langwierig und kostenintensiv bis zum obersten Gericht hochklagen.

In der BRD ist das Richterrecht ein mittelalterlicher Anachronismus, wenn nicht ein altrömisch, dekadentes Relikt aus der Zeit der Sklavenhaltergesellschaft.

Volkswagen bietet Behinderten in Kleinserie industriell gefertigte Umrüstungssätze für verschiedene Fahrzeugtypen an und einen Kaufpreisrabatt von 15% für Behinderte mit SB-Ausweis, 70% GdB und Kennzeichen G oder aG.

Fahrhilfen < Sonderfahrzeuge < Modelle < Volkswagen Deutschland

Katalog der Mobilitätshilfen: Ausstattungsvarianten < Ausstattungen < Fahrhilfen < Sonderfahrzeuge < Modelle

Problem mit der Kfz-Hilfe: Die erhält man auf Antrag und den erfüllten Voraussetzungen nur als finanzellen Kaufzuschuß überwiesen, wenn der Antrag vor Kauf des PKWs bewilligt wurde. Nach dem erfolgtem Kauf die Kfz-Hilfe-Antragsunterlagen einzureichen, ist zwecklos.

Wartezeiten auf die geprüften Antragsunterlagen - bis zu einem Jahr!!!
jockel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 15:15   #14
Carmen1452
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 139
Carmen1452 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Autokauf

Hi,

also ich bin 26 Jahre alt. Und ich bin eine Eigene Bedarfsgemeinschaft. Mein Vater bezieht Rente meine Mutter hat kein Einkommen und mein Bruder arbeite. Wir wohnen aber alle in dem selben Haus. Das müsste doch einfach so gehen das mein Vater das Auto kauft und man mich als Halter einträgt. Weil dann gehört mir das Auto ja nicht. Und es läuft wegen der Kosten natürlich nichts über mein Konto ist ja völlig klar. Also müsste es doch dar keine Probleme mit dem JobCenter geben. Aber nett was für Gedanke ihr euch macht.

Mfg Carmen1452
Carmen1452 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2011, 15:20   #15
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Autokauf

Zitat von Carmen1452 Beitrag anzeigen
Hi,

also ich bin 26 Jahre alt. Und ich bin eine Eigene Bedarfsgemeinschaft. Mein Vater bezieht Rente meine Mutter hat kein Einkommen und mein Bruder arbeite. Wir wohnen aber alle in dem selben Haus. Das müsste doch einfach so gehen das mein Vater das Auto kauft und man mich als Halter einträgt. Weil dann gehört mir das Auto ja nicht. Und es läuft wegen der Kosten natürlich nichts über mein Konto ist ja völlig klar. Also müsste es doch dar keine Probleme mit dem JobCenter geben. Aber nett was für Gedanke ihr euch macht.

Mfg Carmen1452
Gibt auch keine Probleme in der Konstellation...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 14:49   #16
Carmen1452
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 139
Carmen1452 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Autokauf

Hi,

also ich habe gestern das Auto gekauft bzw. bestellt. Es gibt jetzt nur ein kleines Problem zu dem ich eure Meinung gerne hätte. Und zwar musste ich beim Kaufvertrag unterschreiben das heißt ich bin rechtlicher Eigentümer des Autos es wird auch auf mich zugelassen. Und wenn es auf mich zugelassen ist muss auch ich das Auto versichern. Aber das wird deswegen nicht so teuer. Weil wenn mein Vater auch als Fahrer bei der Versicherung eingetragen ist wird sein Schadensfreiheitsrabatt oder wie das heißt angerechnet. Es ist jetzt halt das Problem das mir das Auto gehört. Bekommt das irgendwie das JobCenter raus was ist eure Meinung. Also alles was das Auto betrifft läuft nicht über mein Konto keine Versicherung keine Steuer keine Rate. Es scheint auf meinem Konto nichts auf was das Auto betrifft. Aber wenn die Natürlich bei der Zulassungsbehörde nachfragen könnte es ein Problem geben. Aber das ging nicht anders weil sonst hätte ich die 20 % nicht bekommen. Ich bin der Meinung ohne einen Grund dürfen die doch bei der Zulassungstelle gar nicht nachfragen ob die Person ein Auto besitz bzw Eigentümer ist. Oder?

Mfg Carmen1452
Carmen1452 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 15:03   #17
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Autokauf

Hallo Carmen,

daß die bei der Zulassungsstelle nachforschen oder noch anderswo, das glaube ich nicht.

Aber sicherheitshalber würde ich vielleicht nicht direkt beim JC vorfahren.

Mal sehen, was die anderen noch dazu schreiben.

RZ
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 15:06   #18
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: Autokauf

Du solltest unbedingt ein Darlehensvertrag (mit Eigentumsvorbehalt deines Vaters) abschließen, dieser schließt rechts sicher aus, dass irgend jemand dir das Fahrzeug streitig machen kann.

Sollte Privatinsolvenz (ok, ist nach deinen Schilderungen totaler Quatsch) beim Vater drohen, geht auch Bruder oder eine andere Person.

Da dein Vater vermutlich auch Kreditnehmer ist, gibt es so keine Probleme - mehr dazu: Pfndung und Darlehen
FrankyBoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 15:19   #19
Carmen1452
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 139
Carmen1452 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Autokauf

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Du solltest unbedingt ein Darlehensvertrag (mit Eigentumsvorbehalt deines Vaters) abschließen, dieser schließt rechts sicher aus, dass irgend jemand dir das Fahrzeug streitig machen kann.

Sollte Privatinsolvenz (ok, ist nach deinen Schilderungen totaler Quatsch) beim Vater drohen, geht auch Bruder oder eine andere Person.

Da dein Vater vermutlich auch Kreditnehmer ist, gibt es so keine Probleme - mehr dazu: Pfndung und Darlehen
Wie meinst du das mit Eigentumsvorbehalt und Darlehensvertrag. Kann man das bei dem Darlehensvertrag irgendwie eintragen lassen bei der Bank.

Theoretisch könnte man das Auto ja auch ummelden lassen. Aber dar ich ja auch das Auto versichern muss und der Brief ja dann nach dem Erhalt des Autos zur Bank geht wäre das ja blödsin. Weil dann müsste mein Vater das Auto wieder versichern weil er ja dann der Halter ist. Aber ich brauche ja eine Versicherung wenn ich mit dem Auto vom Händler weg fahre. Und wenn ich Halter bin muss ich Versichern. Aber glaube auch nicht das die das merken das mir das Auto gehört.

Mfg Carmen
Carmen1452 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 15:50   #20
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.775
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Autokauf

Zitat von jockel Beitrag anzeigen
Problem mit der Kfz-Hilfe: Die erhält man auf Antrag und den erfüllten Voraussetzungen nur als finanzellen Kaufzuschuß überwiesen, wenn der Antrag vor Kauf des PKWs bewilligt wurde. Nach dem erfolgtem Kauf die Kfz-Hilfe-Antragsunterlagen einzureichen, ist zwecklos.

Wartezeiten auf die geprüften Antragsunterlagen - bis zu einem Jahr!!!
Hier habe ich eine ganz kleine Korrektur: DEr Antrag muss vor dem Kauf nicht bewilligt sein, nur gestellt.

Nachteil: Dann muss man swlbwr in Vorlage treten und hat das Risiko, ob der Antrag bewilligt wird oder man eventuell noch Rechtsmittel einlegen muss.

Übrigens: Wer eine Kontakt zum MMB braucht, der kan sich gerne an mich wenden. Ich bin dort selber MItglied, kenne die Vorstandsmitglieder persönlich. Das sind alles sleber betroffene, selber behindert oder Eltern behinderter Kinder.

Der Jahresbeitrag beträgt 34 Euro, dafür ist dann die ganze Familie Mitglied. Offizeill bieten wir Beratung zarar nur zahlenden Mitglieden an, (wir gehen davon aus, dass, wer sich den Jahresbeitrag nicht leisten kann, der kann auch kein Auto unterhalten.), aber wir weisen niemanden ab, haben noch immer eine Lösung gefunden, ermäßigter Beitrag, Ratenzahlung...wo ein Wile ist, ist auch ein Weg.

Das Angenehme bei VW ist übrigens, dass man die Zusatzausstattung ganz einfach mitbestellen kan, wie ein Autoradioa oder sowas. Ich finde das sehr angenehm, das bekommt dann sowas normales. Und man hat später keine Probleme bei technischen Störungen. Denn alles wird direkt im VW Werk oder beim Vetragshändler eingebaut und der Einbau ist zwischen VW und dem Hersteller der Zusatzausstattung abgestimmt, das Fahrzeug geht durch die VW Qualitätssicherung. Dadurch wird vermieden, dass bei einem Problem Der Fahrzeughersteller die Schuld auf den Umbauer schiebet und dieser wieder auf den Hersteller...
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 15:54   #21
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Autokauf

Hier wurde wohl schon eine Entscheidung zugunsten einer amerikanischen Marke getroffen...
  Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 15:54   #22
Carmen1452
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 139
Carmen1452 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Autokauf

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Hier habe ich eine ganz kleine Korrektur: DEr Antrag muss vor dem Kauf nicht bewilligt sein, nur gestellt.

Nachteil: Dann muss man swlbwr in Vorlage treten und hat das Risiko, ob der Antrag bewilligt wird oder man eventuell noch Rechtsmittel einlegen muss.

Übrigens: Wer eine Kontakt zum MMB braucht, der kan sich gerne an mich wenden. Ich bin dort selber MItglied, kenne die Vorstandsmitglieder persönlich. Das sind alles sleber betroffene, selber behindert oder Eltern behinderter Kinder.

Der Jahresbeitrag beträgt 34 Euro, dafür ist dann die ganze Familie Mitglied. Offizeill bieten wir Beratung zarar nur zahlenden Mitglieden an, (wir gehen davon aus, dass, wer sich den Jahresbeitrag nicht leisten kann, der kann auch kein Auto unterhalten.), aber wir weisen niemanden ab, haben noch immer eine Lösung gefunden, ermäßigter Beitrag, Ratenzahlung...wo ein Wile ist, ist auch ein Weg.

Das Angenehme bei VW ist übrigens, dass man die Zusatzausstattung ganz einfach mitbestellen kan, wie ein Autoradioa oder sowas. Ich finde das sehr angenehm, das bekommt dann sowas normales. Und man hat später keine Probleme bei technischen Störungen. Denn alles wird direkt im VW Werk oder beim Vetragshändler eingebaut und der Einbau ist zwischen VW und dem Hersteller der Zusatzausstattung abgestimmt, das Fahrzeug geht durch die VW Qualitätssicherung. Dadurch wird vermieden, dass bei einem Problem Der Fahrzeughersteller die Schuld auf den Umbauer schiebet und dieser wieder auf den Hersteller...
Ist ja toll was du dar schreibst. Aber ich rede die ganze Zeit von einem Rabatt den man als Schwerbehinderter beim Autokauf bekommt. Und von keiner Kfz Hilfe oder Zuschuss den hätte ich sowieso nicht bekommen. Mir geht es nur darum ob das JobCenter mir ärger macht weil ich Eigentümerin eines Autos im wert von gut 20 000 € bin.

Mfg Carmen1452
Carmen1452 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 15:58   #23
Carmen1452
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 139
Carmen1452 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Autokauf

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Hier wurde wohl schon eine Entscheidung zugunsten einer amerikanischen Marke getroffen...
Hi, das liegt einfach daran das ich mit dem Auto fahren gelernt habe und das Auto super kenne. Und es mir super gefällt. Habt ihr euch mal den Fiesta angeschaut. Der sieht nicht nur von Außen super aus sondern auch von innen. Also der Polo oder Golf sieht dar nicht so gut aus. Das hat ja nichts damit zu tun ob Deutsche Marke oder amerikanische. Was man ja eigentlich auch nicht so sagen kann. Weil der Fiesta ist ja ein europäisches Produkt auf dem US Markt gibts den ja erst seit ein paar Jahren.

Mfg Carmen1452
Carmen1452 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 16:05   #24
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: Autokauf

Zitat von Carmen1452 Beitrag anzeigen
Wie meinst du das mit Eigentumsvorbehalt und Darlehensvertrag. Kann man das bei dem Darlehensvertrag irgendwie eintragen lassen bei der Bank.
Einen Eintrag braucht man nicht, weil die Vertragsverhältnisse unabhängig von einander sind.

Theoretisch könnte man das Auto ja auch ummelden lassen. Aber dar ich ja auch das Auto versichern muss und der Brief ja dann nach dem Erhalt des Autos zur Bank geht wäre das ja blödsin.
Weil du im direktem Abstammungsverhältnis zum Kreditnehmer stehst, besteht (aus meiner Sicht) eine kleine Gefahr darin, dass das Jobcenter hier Ansprüche anmeldet denn wenn du Eigentümerin eines Vermögensgegenstandes bist, der dir zu 100% gehört und du persönlich nicht für die Schulden einstehen musst und dieser die freibeträge übersteigt.

Weil dann müsste mein Vater das Auto wieder versichern weil er ja dann der Halter ist. Aber ich brauche ja eine Versicherung wenn ich mit dem Auto vom Händler weg fahre. Und wenn ich Halter bin muss ich Versichern. Aber glaube auch nicht das die das merken das mir das Auto gehört.
Das du Halterin bist macht aus mehreren Gründen Sinn (Kfz-Steuer, Eigentumsverhältnis usw.) nur in dem Fall ist es ohne Darlehensvertrag einfach so, dass der PKW (da der Wert alle u. a. Vermögensgrenzen übersteigt), eventuell nicht vor dem Zugriff des Jobcenters geschützt ist.

Mfg Carmen
Ich würde einfach ein DIN A4 Blatt in den Drucker legen und darin schreiben:

Darlehensvertrag

zwischen

- hinfort: Darlehensgeber -

und

- hinfort: Darlehensnehmer -

1. Darlehensgewährung

Der Darlehensgeber gewährt dem Darlehensnehmer ein verzinsliches Darlehen in Höhe von ... EUR (in Worten ... Euro). Der Darlehensnehmer bestätigt mit seiner Unterschrift unter diesen Darlehensvertrag den Erhalt des Darlehensbetrages.

2. Verzinsung

Das Darlehen ist mit ... % p.a. zu verzinsen. Die Zinsen sind viertel/halb/jährlich zu zahlen.



3. Tilgung

Das Darlehen ist in monatlichen Raten von ... EUR zurückzuzahlen. Zahlungen des Darlehensnehmers werden zunächst auf etwaige Kosten, dann auf die aufgelaufenen Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung verrechnet.

Alternativ
Das Darlehen ist, ohne daß es einer Kündigung bedarf, spätestensn am Datum einschließlich Kosten und Zinsen zurückzuzahlen. Der Darlehensnehmer ist berechtigt, vorfristig Zahlungen zu leisten, die auf etwaige Kosten, dann auf die aufgelaufenen Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung verrechnet werden.

Alternativ
Das Darlehen ist jederzeit mit einer Frist von einem Monat/drei Monaten kündbar und innerhalb von einem/drei Monaten nach Zugang der Kündigung einschließlich der bis dahin aufgelaufenen Zinsen zurückzuzahlen.

4. Sicherheiten

Der Darlehensnehmer gewährt dem Darlehensgeber folgende Sicherheiten:

Der Darlehensnehmer überträgt sicherungshalber das Eigentum an folgenden Gegenständen auf den Darlehensgeber:

- Auto

- Anspruch des Darlehensnehmers gegen seinen Arbeitgeber unter Berücksichtigung der Pfändungsfreigrenzen des § 850 c ZPO.

- Anspruch des Darlehensnehmer aus der bei der XY Versicherungs AG abgeschlossenen Lebensversicherung Nr. ...

- Zahlungsanpruch des Darlehensnehmers aus (Rechtsgrund) gegen (Schuldner des Darlehensnehmers)

5. Schlußbestimmungen

Dieser Vertrag gibt die vollständige Vereinbarung der Vertragsparteien wieder. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für ein Abweichen vom Schriftformerfordernis.

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist ...

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem rechtlichen und wirtschaftlichen Willen der Vertragsparteien am nahesten kommt.


..., den



........................................................ ....................................................
(Darlehensgeber) (Darlehensnehmer)
FrankyBoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2011, 16:12   #25
Carmen1452
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 03.04.2011
Beiträge: 139
Carmen1452 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Autokauf

Zitat von FrankyBoy Beitrag anzeigen
Ich würde einfach ein DIN A4 Blatt in den Drucker legen und darin schreiben:

Darlehensvertrag

zwischen

- hinfort: Darlehensgeber -

und

- hinfort: Darlehensnehmer -

1. Darlehensgewährung

Der Darlehensgeber gewährt dem Darlehensnehmer ein verzinsliches Darlehen in Höhe von ... EUR (in Worten ... Euro). Der Darlehensnehmer bestätigt mit seiner Unterschrift unter diesen Darlehensvertrag den Erhalt des Darlehensbetrages.

2. Verzinsung

Das Darlehen ist mit ... % p.a. zu verzinsen. Die Zinsen sind viertel/halb/jährlich zu zahlen.



3. Tilgung

Das Darlehen ist in monatlichen Raten von ... EUR zurückzuzahlen. Zahlungen des Darlehensnehmers werden zunächst auf etwaige Kosten, dann auf die aufgelaufenen Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung verrechnet.

Alternativ
Das Darlehen ist, ohne daß es einer Kündigung bedarf, spätestensn am Datum einschließlich Kosten und Zinsen zurückzuzahlen. Der Darlehensnehmer ist berechtigt, vorfristig Zahlungen zu leisten, die auf etwaige Kosten, dann auf die aufgelaufenen Zinsen und zuletzt auf die Hauptforderung verrechnet werden.

Alternativ
Das Darlehen ist jederzeit mit einer Frist von einem Monat/drei Monaten kündbar und innerhalb von einem/drei Monaten nach Zugang der Kündigung einschließlich der bis dahin aufgelaufenen Zinsen zurückzuzahlen.

4. Sicherheiten

Der Darlehensnehmer gewährt dem Darlehensgeber folgende Sicherheiten:

Der Darlehensnehmer überträgt sicherungshalber das Eigentum an folgenden Gegenständen auf den Darlehensgeber:

- Auto

- Anspruch des Darlehensnehmers gegen seinen Arbeitgeber unter Berücksichtigung der Pfändungsfreigrenzen des § 850 c ZPO.

- Anspruch des Darlehensnehmer aus der bei der XY Versicherungs AG abgeschlossenen Lebensversicherung Nr. ...

- Zahlungsanpruch des Darlehensnehmers aus (Rechtsgrund) gegen (Schuldner des Darlehensnehmers)

5. Schlußbestimmungen

Dieser Vertrag gibt die vollständige Vereinbarung der Vertragsparteien wieder. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. Änderungen und Ergänzungen des Vertrages bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für ein Abweichen vom Schriftformerfordernis.

Gerichtsstand und Erfüllungsort ist ...

Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Die unwirksame Regelung ist durch eine wirksame zu ersetzen, die dem rechtlichen und wirtschaftlichen Willen der Vertragsparteien am nahesten kommt.


..., den



........................................................ ....................................................
(Darlehensgeber) (Darlehensnehmer)
sorry aber so ganz habe ich das immer noch nicht verstanden wie du das meinst es fließt ja kein Geld zwischen mir und meinem Vater er bezahlt ja nur das Auto für mich.

Mfg Carmen1452
Carmen1452 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
autokauf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG 2 und Autokauf Sommer 06 ALG II 46 19.03.2011 08:10
Autokauf und ALG II toomie Allgemeine Fragen 12 31.12.2009 00:01
Autokauf Davin Allgemeine Fragen 12 12.05.2009 15:16
(Alt-) Autokauf, und was dann bei EV ? boromir Schulden 21 04.03.2009 18:33
Darlehn für Autokauf? Kaffeetante Allgemeine Fragen 6 29.11.2008 11:33


Es ist jetzt 18:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland