Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie lange darf Neuberechnung dauern?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2011, 09:43   #1
Jean r-d->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2007
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 163
Jean r-d
Standard Wie lange darf Neuberechnung dauern?

Ich verdiene jeden Monat unterschiedlich, das amt berechnet seid Jan. einen viel zu hohen Nettobetrag, den bekomme ich fast nicht mal brutto.
dadurch haben wir jeden monat zu wenig geld. für jan. müssten wir alleine schon 600 euro wieder bekommen, für die anderen monate sind es auch so um die 500 euro zusammen.
wir schaffen es immer wieder irgend wie klar zu kommen.
das jobcenter reagiert einfach nicht. bis zur leistungsabteilung kommt man nicht mal rein.
sie fordern ja auch von uns eine rückzahlung für letztes jahr, innerhalb von 4 wochen.
was können wir noch machen????
__

Gesundhait ist ein Glück ,das einem jederzeit genommen werden kann!!!!

R.v. Weizäcker
Jean r-d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 09:47   #2
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard AW: Wie lange darf Neuberechnung dauern?

Das Jobcenter muss ein monatl. Durchschnittseinkommen bilden; um dann nach Ablauf des Bewilligungszeitraumes "abzurechnen".

Lege gegen die zu hohe Anrechnung Widerspruch ein.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 09:53   #3
Jean r-d->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.03.2007
Ort: Delmenhorst
Beiträge: 163
Jean r-d
Standard AW: Wie lange darf Neuberechnung dauern?

das haben wir ja schon gemacht, aber wir erreichen rein gar nichts.
zur antwort das sie ein zu hohes nettoberechnen:
"das machen wir immer so, damit sie nicht zu viel zurück zahlen müssen"
wie soll ich denn, wenn sie 300 euro mehr berechnen, als ich tatsächlich bekomme.
erst wollte der sb das guthaben mit der rückzahlung von 2010 verrechnen, jetzt kam vor kurzen die zahlungsaufforderung aber von dem guthaben ist keine rede.
__

Gesundhait ist ein Glück ,das einem jederzeit genommen werden kann!!!!

R.v. Weizäcker
Jean r-d ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2011, 09:57   #4
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard AW: Wie lange darf Neuberechnung dauern?

Schriftlichen Bescheid abwarten, sagen können die viel.
Nach drei Monaten Untätigkeitsklage, sobald Du den Widerspruchsbescheid hast, kannst Du klagen.
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2011, 14:42   #5
rod69->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.01.2009
Beiträge: 96
rod69
Standard AW: Wie lange darf Neuberechnung dauern?

Zitat von vagabund Beitrag anzeigen
Schriftlichen Bescheid abwarten, sagen können die viel.
Nach drei Monaten Untätigkeitsklage, sobald Du den Widerspruchsbescheid hast, kannst Du klagen.
§§§ für die Möglichkeit, nach 3 Monaten eine Untätigkeitsklage einzureichen?
rod69 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
dauern, lange, neuberechnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie lange soll es denn noch dauern, bis dem Letzten ein Licht aufgeht? Westzipfler Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 03.03.2011 21:54
Wie Lange könnte die Veranstaltung dauern?? woodi ALG II 11 21.07.2010 21:06
Maßnahmeverlängerung - wie lang darf eine Maßnahme überhaupt dauern MaxM Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 9 27.05.2010 20:07
Wie lange darf Reisekostenerstattung dauern? Catsy ALG II 2 18.03.2010 19:44
Wie lange darf der Widerspruch dauern?? nadja70 ALG II 3 02.04.2007 08:11


Es ist jetzt 04:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland