Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> ALG II Empfänger gleichzeitig Gewerbe?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  5
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.04.2011, 14:10   #1
pusat87->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.01.2011
Beiträge: 51
pusat87
Standard ALG II Empfänger gleichzeitig Gewerbe?

Bin ALG II Empfänger.Möchte d.Amt nicht mitteilen das ich mich Selbstständig machen werde.
Spätestens wann würden die das rausbekommen ?
Was wären d.Konsequenzen ?
Das Geschäftskonto wird nicht auf jemand anderes ablaufen ?
pusat87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 14:23   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II Empfänger gleichzeitig Gewerbe?

Nee, nee Pusta, was geht den da in deinem Kopf rum????

Über das Gewerbeamt!!!

Sozialbetrug und Strafanzeige!

Vergiss das ganze ganz schnell!!!!!!!!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 14:40   #3
pusat87->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 01.01.2011
Beiträge: 51
pusat87
Standard AW: ALG II Empfänger gleichzeitig Gewerbe?

aber wenn ich es mitteilen würde,würde ich doch Ruhe haben oder ?
pusat87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 14:50   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II Empfänger gleichzeitig Gewerbe?

Ja unbedingt, mach bloss kein Quatsch!

Melde das Gewerbe an,du brauchst auch eine Steuernummer!
Zitat:
"Das Geschäftskonto wird nicht auf jemand anderes ablaufen ?"

Bitte, das Geschäftskonto nicht mit dem privat Konto vermischen, das geht
nun garnicht!

Du brauchst also die Kasse (für Bargeld z.B. Briefmarken, Büromaterial usw.)
Und ein Geschäftskonto! Beide Konten müssen einen Anfangsbestand haben!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2011, 18:31   #5
alfa100->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 06.06.2008
Beiträge: 99
alfa100
Standard AW: ALG II Empfänger gleichzeitig Gewerbe?


Wie kommt man auf so eine blöde Idee??
alfa100 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 13:42   #6
AQA Informationsbüro
Elo-User/in
 
Registriert seit: 27.06.2007
Ort: Maintal
Beiträge: 769
AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro AQA Informationsbüro
Standard AW: ALG II Empfänger gleichzeitig Gewerbe?

1.
du bist nicht verpflichtet, dem amt mitzuteilen, dass du ein gewerbe
beginnen möchtest, und ich kann auch nicht dazu raten, es trotzdem
zu erzählen, denn sonst ziehen sie dir geld ab, was du noch gar nicht
hast.

2.
du bist nur zu folgendem verpflichtet: täglich via briefkasten erreichbar
zu sein - und selbstverständlich musst du deine netto-einkünfte angeben,
damit diese verrechnet werden können.
dies ist also der zeitpunkt, zu dem das amt erfahren wird, dass du arbeitest:
wenn du das erste mal netto-einkünfte hast.

3.
ein kleines problem gibt es dabei: es kann passieren, dass du kontobewegungen
hast, aber letztlich netto nichts über hast. da gibt es dann stress mit dem amt,
weil die das nicht kaieren, dass es so etwas geben kann.
man ist rein theoretisch nicht verpflichtet seine bücher offen zu legen,
aber ämter fordern das gerne an, um deine netto einkünfte nachvollziehen
zu können, daher würde ich dazu raten zunächst einmal nur für dich selbst,
buch zu führen, insbesondere über deine ausgaben.
vergiss nicht, dass du ggf auch steuern und KV bezahlen musst - auch diese
sind anteilmässig vom brutto abzuziehen., lass dich ggf vor ort beraten wenn
es zu kompliziert wird.

4.
sollte das amt behaupten, dass du keine ansprüche auf hartz IV hast, weil
du im monat "beispielmonat" bei 3000 euro umsatz nur 200 euro netto
verdienst, dann ist das eine lüge. man hat immer auch anspruch auf
sozialleistungen wenn man arbeitet.
allerdings muss man aufpassen, dass man nicht über vermögensfreigrenzen
kommt, wenn man sich gewerbekapital anschafft (z.b. ein auto oder einen
computer für über 5000 euro - das ist nämlich auch dann "verwertbares
vermögen" wenn du es gewerblich nutzt.)

5.
für die anmeldung beim gewerbeamt hat man 4 monat zeit, für die anmeldung
beim finanzamt bis zum jahresende.

6.
ein getrenntes konto zu führen ist eine sehr gute idee. rein rechnerisch kommt
es aber aufs gleiche raus.
AQA Informationsbüro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2011, 13:50   #7
noiram->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.07.2010
Ort: Dresden
Beiträge: 174
noiram
Standard AW: ALG II Empfänger gleichzeitig Gewerbe?

Zitat von pusat87 Beitrag anzeigen
Bin ALG II Empfänger.Möchte d.Amt nicht mitteilen das ich mich Selbstständig machen werde.
Spätestens wann würden die das rausbekommen ?
Was wären d.Konsequenzen ?
Das Geschäftskonto wird nicht auf jemand anderes ablaufen ?
Spätestens wenn die erste Einnahme fließt musst Du es mitteilen aber Du brauchst keine Genehmigung für die Selbständigkeit vom JC. Ich kann mir nicht vorstellen, dass Du plötzlich so viel Gewinn hast und von einen auf den anderen Tag unabhängig vom Amt bist. Also so bald Du Einnahmen hast musst Du sie melden und man wird dann von Dir eine Vorausschau verlangen.
noiram ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2011, 09:17   #8
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: ALG II Empfänger gleichzeitig Gewerbe?

Zitat von pusat87 Beitrag anzeigen
Bin ALG II Empfänger.Möchte d.Amt nicht mitteilen das ich mich Selbstständig machen werde.
Spätestens wann würden die das rausbekommen ?
Was wären d.Konsequenzen ?
Das Geschäftskonto wird nicht auf jemand anderes ablaufen ?
Allein die Gewerbeanmeldung werden sie wohl nicht herausbekommen (außer sie suchen gezielt danach)
Das Geschäftskonto wird jedoch recht fix zu finden sein.

Solange die Überschüsse nach SGB II konformer Ermittlung unterhalb der Anrechnungsgrenzen liegen dürfte Dir nach meiner Meinung nichts passieren können.
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
empfänger, gewerbe, gleichzeitig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zwei EGV (VA) gleichzeitig? Anne Bonney Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 18 08.03.2011 21:17
Gleichzeitig Gründungszuschuss und ALG2? ikarus1 ALG II 3 25.02.2011 14:21
Erwerbsunfähigkeitsrente und gleichzeitig Gewerbeanmeldung pusat87 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 08.02.2011 08:39
Unbezahltes Praktikum und gleichzeitig ALG?? praktikant ALG I 9 29.01.2009 21:28
Eltern gleichzeitig Ein-Euro-Job Mensch 2ter Klasse Ein Euro Job / Mini Job 8 15.12.2005 15:34


Es ist jetzt 20:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland