Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Infos zum Bildungs- und Teilhabepaket in NRW

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2011, 16:38   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Infos zum Bildungs- und Teilhabepaket in NRW

nachdem die ganz große Hartz-IV-Koalition statt verfassungsgemäßer Regelsätze lieber das „sog. Bildungs- und Teilhabepaket“ beschlossen hat, sind die Kommunen vor Ort mit den Problemen der Umsetzung konfrontiert. Daher möchte ich Euch mit dieser Mail über die derzeitige Debatte auf Landesebene informieren.

Derzeit arbeitet das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) an einer konkreten Arbeitshilfe; diese werden wir Euch, sobald sie vorliegt, zusenden. Für eine erste Information findet Ihr anbei die „Eckpunkte zur Umsetzung des Bildungs- und Teilhabepaketes in NRW“. Das MAIS hat zudem angekündigt, einen Folder aufzulegen, der gezielt an Betroffene verteilt werden soll, damit sie über ihren Anspruch an Leistungen des Bildungs- und Teilhabepaketes aufgeklärt werden.

Besonders schwierig könnte vor Ort die konkrete Umsetzung der Lernförderung werden. Hierfür haben die Schulen nach Auskunft des MAIS zwar bereits ein entsprechendes Formular für anspruchsberechtigte Kinder aufgelegt, das Land wird jedoch keine Qualitätsstandards an die Anbieter der Lernförderung setzen. D.h. die Qualitätssicherung des Bildungs- und Teilhabepaketes soll ausschließlich kommunal geregelt werden. Hier ist es unsere Aufgabe als LINKE darauf zu achten, dass die Kinder qualitätsvolle Nachhilfe erhalten und nicht Anbieter aus der„Hartz IV Industrie“ mit prekären Arbeitsbedingungen und Dumpinglöhnen auf den Markt drängen.

Beim Thema Mittagsverpflegung plant die Landesregierung derzeit den Landesfonds „Kein Kind ohne Mahlzeit“ als Härtefonds auszugestalten. Von diesem Härtefond sollen die Kinder profitieren, die nicht unter das Bildungs- und Teilhabepaket fallen: Kinder, deren Familien Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz erhalten, junge Menschen, die Leistungen nach § 90 SGB VIII erhalten und weitere Härtefälle (finanzielle Notlage).

Für weitere Fragen zum Thema steht Euch unsere Fachreferentin für Sozialpolitik, Anne Ames gerne zur Verfügung, Ihr erreicht Sie – urlaubsbedingt - ab dem 02. Mai 2011 unter Anne.Ames@landtag,nrw.de oder 0211/884-4640.

Solidarische Grüße
Carolin Butterwegge




Dr. Carolin Butterwegge MdL
Sozialpolitische Sprecherin
Kinder-, Jugend- und Familienpolitische Sprecherin
Stellvertretende Vorsitzende Fraktion DIE LINKE

Landtag NRW
Platz des Landtags 1
40221 Düsseldorf
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 05:50   #2
Susanne79->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2011
Beiträge: 1
Susanne79
Standard AW: Infos zum Bildungs- und Teilhabepaket in NRW

Hallo,

habe da ein Video gefunden in dem alles genau erklärt wird.

Ist zwar ziemlich trocken, aber dafür wird am Antrag selbst demonstriert wie es läuft.

Enthält auch keine Werbung, daher hoffe ich, dass es i.O. ist den Link hier reinzustellen.

YouTube - ‪bildungsgutscheine.mp4‬‏
Susanne79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2011, 08:05   #3
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Infos zum Bildungs- und Teilhabepaket in NRW

Zitat:
Derzeit arbeitet das Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales (MAIS) an einer konkreten Arbeitshilfe;
Die ist nun übrigens seit einiger Zeit fertig und bereits veröffentlicht:

*klick* Arbeitshilfe "Bildungs- und Teilhabepaket" des MAIS NRW - 1. Auflage - Stand 28.04.2011
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bildungs, infos, Teilhabepaket

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diskussion: Jetzt höhere Regelleistungen und Bildungs- und Bedarfspaket beantragen Martin Behrsing ALG II 243 01.06.2013 22:41
Nur diesen Monat: Ansprüche für Kinder aus dem Bildungs- und Teilhabepaket sichern – Martin Behrsing Mitteilungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 0 10.04.2011 12:25
Bildungs und Teilhabebedarf Rottweiler Allgemeine Fragen 2 20.03.2011 10:13
Bescheid zum Antrag von Leistungen aus dem Bildung-und Teilhabepaket Kat29 Grundsicherung SGB XII 0 02.03.2011 14:11
Bildungs-Diskussion: der ewige Eiertanz ofra Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 18.01.2008 13:45


Es ist jetzt 17:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland