Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> LEIPZIG: KdU generell zu niedrig ; Erhöhung Grundsteuer B

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.04.2011, 14:17   #1
marcb03
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.02.2008
Beiträge: 26
marcb03
Pfeil LEIPZIG: KdU generell zu niedrig ; Erhöhung Grundsteuer B

Hallo,

die Problematik ist sicher vielen Leipzigern bekannt: Die KdU sind schlicht (und sicher rechtsbrüchig) zu niedrig angesetzt.

(hier ein allg. Link: DIE LINKE. Fraktion im Stadtrat zu Leipzig: Erhöhung der Kosten der Unterkunft lange überfällig )

Der Satz für Singles liegt bei ca. 273 EUR (vgl: Berlin ca. 330 EUR; Dresden ca. 310EUR, die Warmmieten Leipzig/Berlin/Dresden sind am unteren Ende gleich!!).

Leipzig hat den Grundsteuersatz B zum 1.1.2011 erheblich angehoben. Für eine 45qm Singlewohnung werden ca. 5 EUR pro MONAT MEHR an Grundsteuer anfallen, was viele aber erst ab nächstem Jahr bemerken werden, wenn die NK Abrechnung ins Haus flattert. (Die Grundsteuer zahlt der Mieter mit den allg. Nebenkosten)

Und jetzt kommts: Der KdU Satz wurde - selbstverständlich - NICHT erhöht.

Wie sollte man hier vorgehen? Ich selber kann und will da nichts machen, aber die Frage liegt im Interesse von 50.000 Empfängern. Haben sich bereits Verbände mit dem Problem befasst?

VG
marcb03 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2011, 14:30   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.646
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: LEIPZIG: KdU generell zu niedrig ; Erhöhung Grundsteuer B

Ja, z.B. der Mieterverein, siehe hier!

- Angemessene Wohnkosten Hartz 4 bei mieter-themen.de

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.04.2011, 15:46   #3
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: LEIPZIG: KdU generell zu niedrig ; Erhöhung Grundsteuer B

Leipzig steht auf der Liste derjenigen JC`s die gerichtsseitig für rechtswidrige KdU verurteilt wurden

http://www.elo-forum.org/kosten-unte...riger-kdu.html

Urteil Dresden vom 21.12.2010:
https://sozialgerichtsbarkeit.de/sgb...rds=&sensitive


Zitat:
Die maximal angemessenen (kalten) Unterkunftskosten würden bei einem 2-Personen-Haushalt nach der seit 01.01.2009 geltenden Tabelle zu § 12WoGG n.F. monatlich 402,- EUR betragen. Erhöht man diesen Wert (maßvoll) um 10 %, d.h. um 40,20 EUR, wären monatlich Wohnkosten bis zu 442,20 EUR (ohne Heizungskosten) angemessen.
-Falls die Erhöhung nicht übernommen werden sollte, Klage

-Übrigens : Die Richtlinie Stadt Dresden weist 372 Euro für eine 2-er BG aus, incl.Heizkosten, jetzt rechnen wir die mal mit 70 Euro im unteren Bereich dem lt. Urteil vorgegebenen 442,20 hinzu, ergibt 512,20 , das JC liegt fast 40% unter den gerichtlichen Vorgaben. Unglaublich.
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2011, 05:38   #4
schatty->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 23.04.2009
Beiträge: 65
schatty
Standard AW: LEIPZIG: KdU generell zu niedrig ; Erhöhung Grundsteuer B

Hey ,

ich wohne in Leipzig.

Könnte man da aufgrund des Urteiles einen Überprüfungsantrag stellen und was müsste dieser beinhalten?

Grüße!
schatty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2011, 05:51   #5
Kikaka
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.04.2008
Beiträge: 3.226
Kikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka EnagagiertKikaka Enagagiert
Standard AW: LEIPZIG: KdU generell zu niedrig ; Erhöhung Grundsteuer B

Zitat:
Hey ,

ich wohne in Leipzig.

Könnte man da aufgrund des Urteiles einen Überprüfungsantrag stellen und was müsste dieser beinhalten?

- Dann teil uns doch mal mit, warum Du einen Ü-Antrag stellen wolltest ? Abzüge aus Regelleistung für die Miete oder sonstiges ? Wenn Dir die Miete voll geleistet wird dann macht das wenig Sinn.
Wenn Du z. Bsp. umziehen möchtest,sollte das Problem evtl. über eine EA beim SG angegangen werden.
Kikaka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2011, 05:52   #6
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: LEIPZIG: KdU generell zu niedrig ; Erhöhung Grundsteuer B

ich habe einen Überprüfungsantrag gestellt.
Ablehnung kam diese Woche.
Nun geht es über RA in die nächste Runde.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
erhöhung, generell, grundsteuer, kdu, leipzig, niedrig

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sanktionen nach Urteil des BVG generell verfassungswidrig? treggi Archiv - News Diskussionen Tagespresse 189 21.03.2011 09:36
Zum Thema Maßnahmen generell Rennrakete Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 30 16.03.2011 16:43
Grundsteuer Oldmen KDU - Eigentum/Eigenheim 5 22.04.2010 14:33
GRUNDSTEUER (ETW): wie wird sie beglichen ? Schorsch KDU - Eigentum/Eigenheim 12 09.02.2010 12:28
Eigentumswohnung: wird GRUNDSTEUER bezahlt ? Schorsch KDU - Eigentum/Eigenheim 4 03.02.2009 22:01


Es ist jetzt 18:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland