Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobcenter zwingt mich die EGV für Bürgerarbeit zu unterschreiben ?! Was tun ?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.04.2011, 18:34   #1
Sputnik->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.04.2011
Beiträge: 1
Sputnik
Standard Jobcenter zwingt mich die EGV für Bürgerarbeit zu unterschreiben ?! Was tun ?

Hallo Leute ,
heute habe ich ein interessantes Erlebnis gemacht ! Jobcenter hat angerufen und verlangt von mir eine Unterschrift für eine EGV für Bürgerarbeit obwohl ich durch meine eigenen Bemühungen schon einen Arbeitsplatz gefunden habe (endlich) . Diese Arbeit soll nach einem 2 Wöchigem Praktikum erfolgen ! Die Sachbearbeiterin meinte wenn ich diese nicht unterschreibe (EGV) wüsste ich ja schliesslich das Sanktionen drohen und ausserdem hätte ich dadurch keine Nachteile ?! Wort wörtlich ! Was kann ich in diesem Fall tun ? Meine Sachbearbeiterin ist ziemlich gerissen und versucht mich schon das x. mal so etwas unterschreiben zu lassen und ich habe jedesmal die eine Ausrede = ich muss das mal erst mit meinem Rechtsbeistand beraten und würde mich dann schon melden ! Das habe ich gesagt . Bisher hat das 2 mal geklappt ! Meine eigentliche Frage wäre : In 2 Wochen also nach dem Praktikum trete ich höchstwahrscheinlich sowieso den neuen Job an können die mich so kurzfristig Sanktionieren oder Gelder Streichen ? Was habe ich falsch gemacht ? Arbeiten ist jetzt auch noch Schuld oder was ? Muss ich Unterschreiben und wenn ja wofür ? Vielen Dank für die Mühen...
Sputnik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 18:44   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Jobcenter zwingt mich die EGV für Bürgerarbeit zu unterschreiben ?! Was tun ?

Das Nichtunterschreiben einer EGV KANN NICHT SANKTIONIERT WERDEN.

http://www.elo-forum.org/eingliederu...en-sollte.html

Die Sanktionsdrohung ist erlogen und soll nur deine Unterschrift entlocken, damit alles "freiwillig" ist.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 18:51   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Jobcenter zwingt mich die EGV für Bürgerarbeit zu unterschreiben ?! Was tun ?

Zitat von sputnik Beitrag anzeigen
hallo leute ,
heute habe ich ein interessantes erlebnis gemacht ! Jobcenter hat angerufen

woher haben die denn deine telefonnummer?

und verlangt von mir eine unterschrift für eine egv für bürgerarbeit

verlangen kann man viel....

verlang ich mal daß du mir dein ALG II weiter überweist ;-)

obwohl ich durch meine eigenen bemühungen schon einen arbeitsplatz gefunden habe (endlich) .

glückwunsch.

Aber: Was machst dir dann noch unnütze gedanken?

Wann fängst denn an?


diese arbeit soll nach einem 2 wöchigem praktikum erfolgen ! Die sachbearbeiterin meinte wenn ich diese nicht unterschreibe (egv) wüsste ich ja schliesslich das sanktionen drohen

da hättest sagen sollen, du weißt nur, daß sie dich gerade versucht zu nötigen - oder nicht informiert ist, daß eben keine sanktionen drohen.

und ausserdem hätte ich dadurch keine nachteile ?! Wort wörtlich ! Was kann ich in diesem fall tun ?

herzhaft lachen :-)
wo sollst denn unterschreiben?

meine sachbearbeiterin ist ziemlich gerissen und versucht mich schon das x. Mal so etwas unterschreiben zu lassen und ich habe jedesmal die eine ausrede = ich muss das mal erst mit meinem rechtsbeistand beraten und würde mich dann schon melden ! Das habe ich gesagt . Bisher hat das 2 mal geklappt !

und jetzt klappt es, wenn du das ding, falls du es vorliegen hast, nicht unterschreibst. Sie kann nichts machen! Außer dir die egv als va zuschicken.

meine eigentliche frage wäre : In 2 wochen also nach dem praktikum trete ich höchstwahrscheinlich sowieso

heißt das, du hast noch keinen arbeitsvertrag?

den neuen job an können die mich so kurzfristig sanktionieren oder gelder streichen ?
nein, sie könnten nur sanktionieren, wenn du etwas nicht erfüllst, was in der EGV per VA steckt, aber den hast ja bisher noch nicht.

was habe ich falsch gemacht ?

du hast dich nicht ausreichend über deine rechte informiert
Muss ich unterschreiben

nein!!!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2011, 22:51   #4
Herbert Schnee
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 542
Herbert Schnee Herbert Schnee
Standard AW: Jobcenter zwingt mich die EGV für Bürgerarbeit zu unterschreiben ?! Was tun ?

schriftlich die löschung der telefonnummer beantragen. was am telefon gesagt wird, ist schall und rauch, nicht nachweisbar.

dann muss man schriftlich kontaktiert werden, und da trauen sich die argen oft nicht, etwas offensichtlich rechtswidriges zu fordern. und wenn doch, dann gewinnt man in erster instanz im eilverfahren (also z.b. dann, wenn eine unterschrift erzwungen werden soll per nötigung).

p.s.: bürgerarbeit ist afaik was für langjährige erwerbslose ohne perspektive.
Herbert Schnee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2011, 00:07   #5
martinpluto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.11.2005
Beiträge: 585
martinpluto Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter zwingt mich die EGV für Bürgerarbeit zu unterschreiben ?! Was tun ?

Nochmal: Es gibt keine rechtliche Grundlage dafür, dass jemand ein Praktikum machen muss. Handelt es sich um keine Berufsfindung muss das ganze auch entlohnt werden, das ist dann Probearbeit. Deshalb nur zur Berufsfindung ein Praktikum. Merke also: Deine Mitwirkungspflicht bezieht sich nur auf entlohnte Arbeit, nicht auf ein unbezahltes Praktikum
martinpluto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2011, 03:08   #6
MasnahmeOpfer2010
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 48
MasnahmeOpfer2010
Standard AW: Jobcenter zwingt mich die EGV für Bürgerarbeit zu unterschreiben ?! Was tun ?

Nachdem ich von meinem SB immer per Telefon regelrecht terrorisiert wurde und er einfach am Telefon gesagt hat das ich am nächsten Tag vorbeikommen soll hatte ich genug und habe eine neue Nummer beantragt.Ich würde denen keine TelNr mehr geben.
MasnahmeOpfer2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bürgerarbeit, jobcenter, unterschreiben, zwingt

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bürgerarbeit und Hausordnung Unterschreiben ? Holy1985 Allgemeine Fragen 34 01.12.2010 12:58
In einer für mich sinnlosen Massnahme plus Bürgerarbeit!! Ivi0812 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 41 02.09.2010 22:55
Arge Zwingt mich aus erziehungsurlaub:( Christian34 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 76 01.07.2010 17:26
Jobcenter "zwingt" Wohngeld auf! ArnoNym ALG II 6 21.11.2009 22:02
ARGE zwingt mich nach 2 Monaten für 1 Euro Job jelane Ein Euro Job / Mini Job 13 10.02.2009 08:55


Es ist jetzt 18:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland