Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bausparvertrag überschrieben - Antrag abgelehnt

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.04.2011, 09:25   #1
phaon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 2
phaon
Standard Bausparvertrag überschrieben - Antrag abgelehnt

Folgender Sachverhalt:
Ich war bis vor kurzem Student und habe das Studium abgebrochen. Während des Studiums unterstützte mich mein Vater durch u.a. Zahlung meiner Miete. Zugleich gab es einen Bausparvertrag, der auf meinen Namen lief, auf dem mein Vater einzahlte. Dieser Vertrag war für den Berufseinstieg nach dem Studium vorgesehen. Nachdem ich meinem Vater mitgeteilt habe, dass ich das Studium abbreche, verlangte er den Bausparvertrag zurück, woraufhin ich ihm diesen auch überschrieben habe.
Ich habe jetzt einen Antrag auf ALG II gestellt, bei dem ich natürlich auch den überschriebenen Bausparvertrag angegeben habe, da dafür ja auch noch ein Freistellungsauftrag existiert. Leider liegt der gesparte Betrag zum Zeitpunkt der Überschreibung ca. 600€ über dem Freibetrag. Der Sachbearbeiter hat mir mitgeteilt, dass er den Antrag so nicht genehmigen wird. Gibt es eine Möglichkeit, dass der Antrag trotzdem genehmigt wird? Ich habe nie selbst auf diesen Vertrag eingezahlt und auch selbst kein Geld daraus erhalten.
phaon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 10:26   #2
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Bausparvertrag überschrieben - Antrag abgelehnt

War die Umschreibung vor der Antragstellung?
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 10:53   #3
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bausparvertrag überschrieben - Antrag abgelehnt

Zitat von phaon Beitrag anzeigen
Folgender Sachverhalt:
Zugleich gab es einen Bausparvertrag, der auf meinen Namen lief, auf dem mein Vater einzahlte. Dieser Vertrag war für den Berufseinstieg nach dem Studium vorgesehen. Nachdem ich meinem Vater mitgeteilt habe, dass ich das Studium abbreche, verlangte er den Bausparvertrag zurück, woraufhin ich ihm diesen auch überschrieben habe.
...
Leider liegt der gesparte Betrag zum Zeitpunkt der Überschreibung ca. 600€ über dem Freibetrag. Der Sachbearbeiter hat mir mitgeteilt, dass er den Antrag so nicht genehmigen wird. Gibt es eine Möglichkeit, dass der Antrag trotzdem genehmigt wird? Ich habe nie selbst auf diesen Vertrag eingezahlt und auch selbst kein Geld daraus erhalten.
Im ungünstigsten Fall bedeutet das, dass du 600,00 Euro von dem Vermögen abschreiben musst und zu deinem Lebensunterhalt einsetzen musst.

Es wird schwer nachweisbar sein, dass es sich bei der Schenkung deines Vaters um eine zweckgebundene Schenkung handelt. Und du wirst den Vorwurf wahrscheinlich schwer ausräumen können, dass du nicht absichtlich deine Hilfebedürftigkeit herbeigeführt hast, indem du den Bausparvertrag überschrieben hast. (Was übrigens sanktionswürdig ist!)

Wenn du natürlich über das Vermögen nicht mehr verfügst, dann kannst du es auch nicht zum Lebensunterhalt einsetzen. Man wird dich eventuell auf ein Darlehen in Höhe von 600,00 Euro verweisen. Beantrage einen Vorschuss und lege Widerspruch ein, und harre der Dinge, die da kommen.
hellucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 11:12   #4
phaon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.04.2011
Beiträge: 2
phaon
Standard AW: Bausparvertrag überschrieben - Antrag abgelehnt

Die Überschreibung fand vor der Antragstellung statt. (wenn auch nur kurz davor)
Ich kann über das Geld nicht mehr verfügen.
Danke schonmal für die bisherigen Ratschläge.
phaon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.04.2011, 11:43   #5
keksdesgrauens
Elo-User/in
 
Registriert seit: 29.03.2010
Ort: Hannover
Beiträge: 214
keksdesgrauens Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bausparvertrag überschrieben - Antrag abgelehnt

NA dann lass doch deinen Vater eine Erklärung ausetzen wo drin steht das der BSV für den
Berufstart nach dem Studium war und im falle eines Abbruch des Studiums dieser an deinen VAter zurück fällt.
keksdesgrauens ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehnt, antrag, bausparvertrag, überschrieben

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bausparvertrag = Schonvermögen? Katja38 ALG II 4 16.09.2010 11:29
Bausparvertrag gekündigt Passant ALG II 1 26.03.2010 17:21
ALG II, Bausparvertrag, Rückverfolgung WernerBenning ALG II 0 17.11.2009 00:37
Bausparvertrag ? alpha ALG II 3 17.06.2006 19:27
Bausparvertrag Matthias!!! ALG II 4 07.05.2006 16:19


Es ist jetzt 02:28 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland