Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbewilligung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2011, 12:13   #1
Buully->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Bei Hamburg
Beiträge: 216
Buully
Standard Weiterbewilligung

Hi!

Ich hatte ganz vergessen, dass meine Leistungen zum 31.03 auslaufen. Somit stellte ich meinen Weiterbewilligungsantrag auch erst am 28.03 und schickte diesen via Post zur ARGE. Geändert hat sich bei mir nichts, sodass keine großen Aufwände bei der Bearbeitung stattfinden dürften. Bislang habe ich aber noch keine Leistungen erhalten. Freitag habe ich Termin bei meiner SB. Könnte ich dort eventuell eine Barauszahlung bekommen?
Buully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 12:50   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbewilligung

Hallo Bully, ein bisschen spät eingereicht! Nimm diesen Antrag mit!

Und den Antrag per Post hoffendlich per Einschreiben/Rückschein!

Ansonsten mußt du alles noch mal machen!


Absender




Anschrift der Behörde

Datum


Antrag auf einen angemessenen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen nach dem zweiten Sozialgesetzbuch gem. § 42 SGB I

Bedarfsgemeinschaftsnummer:




Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe am…… meine Folgeantrag für Leistungen nach dem zweiten Sozialgesetzbuch bei Ihnen eingereicht. Leider kann bis zum heutigen Tag keinen Zahlungseingang verzeichnen. Auch fehlt der dazugehörige Leistungsbescheid. (gegebenenfalls streichen).

Aus diesem Grund beantrage ich einen Vorschuss auf die zu erwartenden Leistungen gem. § 42 SGB I. Ich mache Sie darauf aufmerksam, dass ich weder die Miete bezahlen kann, noch über irgendwelche Mittel zur Ernährung verfüge. Deshalb ist meinem Antrag sofort statt zu geben. Eine Kopie meines letzten Kontoauszuges anbei.

Mit freundlichen Grüßen


(Unterschrift)


Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 13:03   #3
Buully->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Bei Hamburg
Beiträge: 216
Buully
Standard AW: Weiterbewilligung

Ich danke Dir, ich werde diesen Antrag persönlich einreichen. Leider nein, den Weiterbewilligungsantrag hatte ich auf normalem Postweg versandt. Ich hoffe dennoch, dass dieser ankommen wird, denn bislang kam bei mir dort immer alles an.

Wie ist das eigentlich mit den Bestätigungen bei der ARGE? Immer wenn ich bei der Info etwas abgebe und dies bestätigt haben möchte teilt man mir mit, dass dies nicht möglich wäre. Bestätigungen könne man nicht ausstellen da man auch nicht wüsste, wie dies geht und was genau ist damit meine. Man stellt sich dort also arg "dumm". Was kann man hier machen?
Buully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 13:06   #4
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Weiterbewilligung

Zitat von Buully Beitrag anzeigen
Ich danke Dir, ich werde diesen Antrag persönlich einreichen. Leider nein, den Weiterbewilligungsantrag hatte ich auf normalem Postweg versandt. Ich hoffe dennoch, dass dieser ankommen wird, denn bislang kam bei mir dort immer alles an.

Wie ist das eigentlich mit den Bestätigungen bei der ARGE? Immer wenn ich bei der Info etwas abgebe und dies bestätigt haben möchte teilt man mir mit, dass dies nicht möglich wäre. Bestätigungen könne man nicht ausstellen da man auch nicht wüsste, wie dies geht und was genau ist damit meine. Man stellt sich dort also arg "dumm". Was kann man hier machen?
Bewährt hat sich, eine Auflistung der eingereichten Unterlagen vorzubereiten und sich darauf einen Stempel machen zu lassen, also z.B.

"Hiermit wird bestätigt, dass Herr/Frau XY am 03.03.2011 die nachfolgenden Unterlagen:
- Weiterbewilligungsantrag
- Vordruck XY
- Lohnbescheinigung des Monats xy
persönlich eingereicht hat.

Stempel, Datum, Unterschrift Jobcenter XY"
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 13:09   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiterbewilligung

Zitat von Buully Beitrag anzeigen
Immer wenn ich bei der Info etwas abgebe und dies bestätigt haben möchte teilt man mir mit, dass dies nicht möglich wäre. Bestätigungen könne man nicht ausstellen da man auch nicht wüsste, wie dies geht und was genau ist damit meine. Man stellt sich dort also arg "dumm". Was kann man hier machen?
Was du meinst? Stempel Datum, Unterschrift mindestens...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 13:11   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbewilligung

Nee Bully, mit der Bestätigung machst du das so, jeweils eine Kopie

pro Seite und die Kopie müssen die mit Stempel und Unterschrift bei

persönlicher Abgabe gegenzeichnen!

Für den Termin beim SB, nimm lieber noch einen Weiterbewilligungsantrag

mit, so daß du notfalls Vorort alles ausfüllen kannst!

Und ist der Termin beim SB mit Rechtsbelehrung gewesen?

Weiterbewilligungsantrag findest du bei Agentur für Arbeit!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 13:16   #7
Buully->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.09.2010
Ort: Bei Hamburg
Beiträge: 216
Buully
Standard AW: Weiterbewilligung

Oh, eine Kopie bzw. Auflistung hatte ich nie mit. Dann liegt der Fehler hier bei mir - sorry!

Richtig, den Antrag hatte ich von der Website der BAA. Ich zähle schon die Tage dass ich aus dem H4 rausfalle, 9 Monate sind es noch. Dann ziehe ich um und beginne eine Ausbildung (welche mir schriftlich zugesichert wurde). Bis dahin muss ich die Ohren weiter steif halte.
Buully ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2011, 13:35   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.645
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbewilligung

Was heißt Fehler, leider muß man beim JC mit allen "Wasser gewaschen sein" und

alles schriftlich haben, das ist das "A" und "O"!

Wenn du daran denkst sollte nix schief gehen!

Und viel Glück bei deiner Ausbildung
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
weiterbewilligung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiterbewilligung ALG II realdarkman71 ALG II 15 05.06.2011 16:58
Weiterbewilligung Don Pepe ALG II 5 09.12.2010 14:49
Weiterbewilligung Bienewerder ALG II 24 03.05.2010 15:56
Was tun? Weiterbewilligung Jamie Anträge 5 16.10.2009 16:03
Weiterbewilligung grosser manitou ALG II 2 04.06.2008 14:52


Es ist jetzt 02:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland