Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Warmwasserpauschale wie berechnet?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  11
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 30.03.2011, 11:19   #1
sweet091987->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 47
sweet091987
Standard Warmwasserpauschale wie berechnet?

Hallo Liebes Forum!!!!!!!!!

Ich habe heute meinen Neuen Bescheid bekommen. Die 5 Euro sind darin enthalten, aber wie ist das den Jetzt mit der Warmwasserpauschale.

Wir heizen mit Gas, ebenso läuft über den Gasboiler die Warmwassererhitzung.

Wir bezahlen 85 Euro im Monat als Gas Abschlag anerkannt werden aber laut den neuen Bescheid nur 55,60 Euro ist das Richtig ???

Müssten seit dem 01.01.2011 nicht die vollen 85 Euro von der Arge übernommen werden??

Über hilfreiche Tipps wäre ich sehr dankbar!!!!!!!!
sweet091987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:34   #2
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Da dein Warmwasser zentral über Gas, als quasi über die Heizung läuft, müssen die gesamten Heizkosten ohne Abzug einer Pauschale übernommen werden. Auch wenn hier der Gasboiler eine eigene "Gas-Einheit" bildet, wird man einen Mehrbedarf nicht beanspruchen können.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:38   #3
sweet091987->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 47
sweet091987
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Also heißt das jetzt das es komplett von der Arge Dortmund übernommen werden muss????

Gibt es dazu nen Paragraphen???
sweet091987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:42   #4
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Genau, der bisherige Abzug der Pauschale für Warmwasser ist seit dem 01.01.2011 rechtswidrig. Darüber sollte dir ein Änderungsbescheid zugehen. Auch eine Nachzahlung ist dann fällig.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:45   #5
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Kann natürlich gut sein, dass die das ohne Aufforderung nicht machen. So nach dem Motto, der Leistungsberechtigte(schickes Wort ) kennt die neuen Regelungen nicht und wir sparen Geld.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 11:53   #6
sweet091987->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 47
sweet091987
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Ich rufe da mal an ob noch ein Ädreungsbescheid erstellt worden ist und wenn nicht werde ich umgehend Widerspruch einlegen!!!!!!!!!!!
sweet091987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 13:47   #7
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Zitat von gelibeh Beitrag anzeigen
Kann natürlich gut sein, dass die das ohne Aufforderung nicht machen. So nach dem Motto, der Leistungsberechtigte(schickes Wort ) kennt die neuen Regelungen nicht und wir sparen Geld.
Diese Einstellung haben die mit Sicherheit, wer sich nicht rührt hat Pech gehabt
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:01   #8
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Da dein Warmwasser zentral über Gas, als quasi über die Heizung läuft, müssen die gesamten Heizkosten ohne Abzug einer Pauschale übernommen werden. Auch wenn hier der Gasboiler eine eigene "Gas-Einheit" bildet, wird man einen Mehrbedarf nicht beanspruchen können.

Ich bin bisher auch davon ausgegangen, dass es sich bei Warmwasseraufbereitung durch Boiler / Therme um eine zentrale Warmwassererzeugung handelt.


Hier aber steht es andersherum. Oder sind Boiler / Thermen keine in der Unterkunft installierten Vorrichtungen?
Zitat:
Soweit Warmwasser durch in der Unterkunft installierte Vorrichtungen (dezentrale Warmwassererzeugung) erzeugt wird, wird ein Mehrbedarf nach den Maßgaben des § 21 Abs. 7 SGB II anerkannt.
http://www.elo-forum.org/kosten-unte...tml#post807895
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:08   #9
Pinkekuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2009
Beiträge: 41
Pinkekuh
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

hallo wir haben fernwärme für wasser und heizung werden die kosten für warmwasser dann auch von der arge übernommen ? die ziehen mir im monat 21,40 von meiner regelleistung ab für warmwasserbereitung ( 4 personen haushalt) . ich blick da irgendwie nich ganz durch mit dieser warmwasser geschichte ..
Pinkekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:12   #10
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Zitat von Pinkekuh Beitrag anzeigen
hallo wir haben fernwärme für wasser und heizung werden die kosten für warmwasser dann auch von der arge übernommen ? die ziehen mir im monat 21,40 von meiner regelleistung ab für warmwasserbereitung ( 4 personen haushalt) . ich blick da irgendwie nich ganz durch mit dieser warmwasser geschichte ..
Der Abzug der Warmwasserpauschale entfällt rückwirkend ab 01.01.2011. Das heißt, es gibt eine Nachzahlung für dich und in der Zukunft eine dauerhaft höhere Leistung für die KdU.
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:19   #11
Pinkekuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2009
Beiträge: 41
Pinkekuh
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Zitat von prinz edmund Beitrag anzeigen
Der Abzug der Warmwasserpauschale entfällt rückwirkend ab 01.01.2011. Das heißt, es gibt eine Nachzahlung für dich und in der Zukunft eine dauerhaft höhere Leistung für die KdU.
weil ich war vor 2 tagen bei der arge und habe die frau gefragt wie das denn aussieht, vonwegen das man nicht mehr für warmwasser bezahlen muss sondern das es übernommen wird oder so ähnlich .. und die sagte ja die pauschale gibt es nciht mehr , und nun wird der tatsächliche verbrauch abgezogen weil pauschale nicht rechtens ist oder so . und sie sagte das habe sie noch nie gehört das man die warmwasserpauschale nicht mehr aus dem regelsatz. naja ihre kollegin hatte dann wohl nebenbei gegooglet oder so ;) naja und sie sagte hier stehe irgendwas in einem forum davon haben sie aber noch nie etwas von gehört. haben wohl auch keine anweisungen bekommen ... wie soll ich mich denn da nun verhalten ... ?? das ist alles so kompliziert ... und ihr seid sicher das es bei fernwasser übernommen werden muss ... weil diesen monat haben die mir rückwirkend für die letzten 3 monate 64,20 abgezogen von unser RL . wegen umzug ...
Pinkekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:26   #12
Capri->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.07.2010
Beiträge: 699
Capri Capri
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Zitat von prinz edmund Beitrag anzeigen
Der Abzug der Warmwasserpauschale entfällt rückwirkend ab 01.01.2011. Das heißt, es gibt eine Nachzahlung für dich und in der Zukunft eine dauerhaft höhere Leistung für die KdU.

Wie aber verhält es sich mit einer bevorstehenden Warmwassernachzahlung? Wird die anteilig ab 01.01.11 oder komplett übernommen?

Ich vermute komplett, bin aber nicht sicher.
Capri ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 14:50   #13
Trillian_Berlin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Trillian_Berlin
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Hallo Ihr Lieben!

Bezüglich Gas hätte ich auch noch eine Frage, hab mich schon halb totgegoogelt und nichts gefunden, mein Nachbar fragte wohl mal in einem anderen Forum, da wußte es aber wohl auch keiner:
Wir heizen mit Gas, Warmwasser und Kochen ebenfalls (2-Personen-Haushalt, Erwachsene)
Wie hoch ist die Pauschale für Kochgas?
Ich hab hier gestern schon mal was gesehen, von wegen 5 € nochwas pro Person, aber keine Quelle für diese Info *haarerauf*

Da ich die Tage zum Jobcenter will, um mal wegen der Warmwasserpauschale zu nachzuhaken, wäre es gut, das genau zu wissen. Wer weiß, was die sonst wieder zusammenrechnen... Finde ich sowieso bekloppt, daß man da nirgends was findet Man muß doch nachvollziehen können, was die einem da alles abrechnen!

Grüße
Trillian
__

Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie ist.

Jean Genet
(französischer Schriftsteller, 1910 - 1986)

Trillian_Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 15:16   #14
Pinkekuh->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.10.2009
Beiträge: 41
Pinkekuh
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

also brauch niemand mehr diese warmwasserbereitung aus dem regelsatz bezahlen ??? und leute die ne gastherme oder so in der wohnung haben die bekommen einen mehrbedarf weil sie dadurch gas verbrauchen ??? ist das so richtig .... aber warum wusste die sachbearbeiterin dann davon nichts ??? was muss man denn da nun machen um sein geld wiederzubekommen ? und das die das in zukunft übernehmen ... wieso ist das denn bloss alles so kompliziert ?
Pinkekuh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 15:24   #15
sweet091987->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 47
sweet091987
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

So ich war nun da und die meinte doch tatsächlich gibt es nicht wäre bei mir so richtig berechnet, die Warmwasserpauschale würde es so nicht geben aber mehr Geld dafür würde mir auch nicht zustehen.

Werde nun Widerspruch gegen Bescheid einlegen

Die wollen Sparen wo sie Können nur leider immer am Falschen Ende
sweet091987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 16:24   #16
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.238
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Wieviel % wurden denn bisher bei der Warmwasserkosten
- wenn das über storm läuft
- wenn das über Ölheizung läuft abgezogen?
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 17:27   #17
Trillian_Berlin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 27.03.2011
Ort: Berlin
Beiträge: 22
Trillian_Berlin
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Kohle ist auf dem Konto (genaue Summe seh ich erst morgen auf dem Kontoauszug), im Briefkasten lag ein neuer Bescheid. Allerdings nur für Januar und Februar, 5€ mehr pro Nase. Also ist die Warmwasserpauschale immer noch komplett abgezogen
Zitat von sweet091987 Beitrag anzeigen
So ich war nun da und die meinte doch tatsächlich gibt es nicht wäre bei mir so richtig berechnet, die Warmwasserpauschale würde es so nicht geben aber mehr Geld dafür würde mir auch nicht zustehen.
Versteh ich das richtig: abziehen dürfen sie nicht mehr, tun es aber weiterhin? Das ist doch 'ne völlig willkürliche Kürzung, ja sind die denn ... ?!

Na, das kann ja noch "lustig" werden! Ich schlag am Freitag mal beim JC auf, berichte dann, wie's lief.
Und ich werde schon mal die Nummer von unserem Sozialanwalt vom letzten mal bereit legen, falls die mal wieder 'nen Tritt in den Hintern benötigen - ja, wo sind wir denn hier?!
__

Zynismus ist der geglückte Versuch, die Welt so zu sehen, wie sie ist.

Jean Genet
(französischer Schriftsteller, 1910 - 1986)

Trillian_Berlin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 18:21   #18
Holler2008
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 13.12.2008
Beiträge: 1.238
Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008 Holler2008
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Du verstehts es nicht richtig.
Wenn dir für Warmwasser etwas abgezogen wurde, wird das rückwirkend ab Januar nachgezahlt.
Aber erst, wenn dein aktueller Bescheid abgelaufen ist.
__

Meine Posts beruhen auf meiner eigenen Erfahrung und sind keine Rechtsberatung.
Holler2008 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 18:38   #19
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Zitat von feedo
Auch mit unterschrift vom Wulf,das neuen Gesetzt wird kein ! Heisswasser berücksichtigt.Das hat man mir heute im Telefonat mit der Arge bestätigt !
Bitte glaub nicht alles (besser erst einmal gar nix ...), was Du von dort hörst, schon gar nicht, wenn's nur am Telefon war und nichts Schriftliches vorliegt, denn das ist
Zitat von feedo
Falsch !
Im neuen SGB II ist ganz klar festgelegt, dass man in diesem Fall - also in Deinem - einen Mehrbedarf nach § 21 für die dezentrale Warmwasseraufbereitung erhält. Schau' mal rein: http://www.harald-thome.de/media/fil...2011_Thome.pdf
oder: Bundesgesetzblatt online

Steht in § 21 Abs. 7

Und eine Nachzahlung bekommst Du für Januar bis März ebenfalls. Steht in § 77

Du kannst natürlich auch freiwillig auf beides - also den monatlichen Mehrbedarf und die Nachzahlung - verzichten und dem SB glauben, das ist Dir überlassen
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 18:50   #20
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Ich schrieb ja: § 21 Abs. 7. Sieht so aus, als wäre er das :D
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 19:00   #21
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Zum Lesen und Verstehen - das BMAS informiert auf Anfrage der Linken:

http://www.elo-forum.org/attachments...24-antwort.pdf
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 19:25   #22
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Bei dezentraler Warmwasseraufbereitung (extra Gasboiler, Stromboiler etc.):
Mehrbedarf nach § 21 Abs. 7

Bei zentraler Aufbereitung bzw. Versorgung (mit Heizung):
kein Abzug der Pauschalen (siehe letzte Seite hier: http://www.arbeitsagentur.de/zentral...LUnterhalt.pdf) von den zu übernehmenden Heizkosten mehr, da ja WW-Aufbereitung "urplötzlich" nun NICHT mehr in der Regelleistung sorry im Regelbedarf enthalten ist und nun nicht mehr selbst zu zahlen ist ...

Mit der Nachzahlung haben sie noch bis Ende des laufenden Bewilligungsabschnitt Zeit (siehe § 77)
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 19:35   #23
sweet091987->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 47
sweet091987
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Also das heißt jetzt das mein letzter bescheid lief bis zum 31.03.2011. Der neue läuft vom 01.04.2011- 30.09.2011. Das die Nachzhlung erst zum ende September kommen muss richtig.

Werde morgen widerspruch einlegen und mal gucken was ich als Antwort bekomme.

lg sweet091987
sweet091987 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 19:41   #24
prinz edmund->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2010
Beiträge: 240
prinz edmund
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Zitat von sweet091987 Beitrag anzeigen
Also das heißt jetzt das mein letzter bescheid lief bis zum 31.03.2011. Der neue läuft vom 01.04.2011- 30.09.2011. Das die Nachzhlung erst zum ende September kommen muss richtig.

Werde morgen widerspruch einlegen und mal gucken was ich als Antwort bekomme.

lg sweet091987
Für den ersten Bewilligungsabschnitt hat dein JC bis Ende April Zeit, für den zweiten können sie sich gem. § 77 Abs. 6 SGB II bis Ende Oktober Zeit nehmen.

http://www.elo-forum.org/attachments...24-antwort.pdf
prinz edmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 19:46   #25
sweet091987->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.04.2010
Beiträge: 47
sweet091987
Standard AW: Warmwasserpauschale wie berechnet??????????????

Ok danke eine frage habe ich aber noch ich bekomme ja momentan nur 55,60 euro als heizung bezahlt der Rest der 85 euro zahle ich ja selber müssen sie den kompletten Satz von 29,40 Euro übernehmen oder wie läuft das
sweet091987 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
berechnet, warmwasserpauschale

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warmwasserpauschale jordon KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 8 19.09.2010 19:39
Warmwasserpauschale Unvermittelt KDU - Miete / Untermiete 4 15.10.2009 16:26
Warmwasserpauschale Christine30 ALG II 11 31.07.2009 17:39
Warmwasserpauschale Okt31 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 10.01.2007 03:02
warmwasserpauschale dolan KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 24 07.11.2006 22:54


Es ist jetzt 18:40 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland