Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vermittlungsvorschlag über AfA

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.03.2011, 11:52   #1
Herbert Schnee
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2010
Beiträge: 542
Herbert Schnee Herbert Schnee
Standard Vermittlungsvorschlag über AfA

Hallo,

ein Bekannter von mir (Alg2 Leistungsempfänger) hat einen Vermittlungsvorschlag erhalten. Als potentieller Arbeitgeber wurde "im Auftrag" die Agentur für Arbeit angegeben samt Name eines Angestellten dieser Afa.

Wie formuliert man in so einem Fall das Bewerbungsschreiben? Das übliche "Sehr geehrter Herr/Frau X, hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen.." kann man ja eigentlich nicht schreiben, denn die Bewerbung richtet sich ja an den potentiellen Arbeitgeber.

P.S.: Der Vermittlungsvorschlag enthält keine Rechtsfolgebelehrung. Gibt es da theoretisch nach aktuellem Recht eine Sanktionsmöglichkeit?
Also nehmen wir mal den schlimmsten Fall an: Die Bewerbung geht auf dem Postweg verloren, und man kann nicht nachweisen, sie abgesendet zu haben (da nicht als Einschreiben verschickt o.ä.).
Herbert Schnee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 21:26   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: VV über Afa

Zitat:
Wie formuliert man in so einem Fall das Bewerbungsschreiben? Das übliche "Sehr geehrter Herr/Frau X, hiermit bewerbe ich mich bei Ihnen.." kann man ja eigentlich nicht schreiben, denn die Bewerbung richtet sich ja an den potentiellen Arbeitgeber.
Den du ja namentlich nicht kennst. Selbst wenn du Sehr geehrte Damen und Herren schreibst, was trägst du in das Adressfeld ein? Steht auf den Vorschlag nichts genaueres drauf?
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 23:29   #3
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: VV über Afa

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Den du ja namentlich nicht kennst. Selbst wenn du Sehr geehrte Damen und Herren schreibst, was trägst du in das Adressfeld ein? Steht auf den Vorschlag nichts genaueres drauf?
Das Angebot wird über die AfA gehen, deine Bewerbung bekommt die AfA und die Sortieren schon vorher aus oder übergeben es dem AG
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.03.2011, 23:35   #4
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Vermittlungsvorschlag über AfA

Den Namen des SB nehmen, an den die Bewerbung geht...der Arbeitgeber spielt keine Rolle. Er, der SB, entscheidet ja erstmal...erst wenn eine Einladung zum Vorstellungsgespräch kommt, weiß man, wer dahinter steckt.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 21:29   #5
Claus.
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 18.11.2010
Ort: Bayern
Beiträge: 1.849
Claus. Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vermittlungsvorschlag über AfA

Zitat:
Also nehmen wir mal den schlimmsten Fall an: Die Bewerbung geht auf dem Postweg verloren, und man kann nicht nachweisen, sie abgesendet zu haben (da nicht als Einschreiben verschickt o.ä.).
Genau das ist bei mir angeblich passiert. Hatte mal wieder eine Sanktionsanhörung dazu mit der schönen Meldung "Es ging bei der AfA keine Bewerbung ein..." -Ergebnis noch offen. Habe zusammen mit der AnhörungsErklärung auch die Kopie des Anschreibens mitgeschickt.

Gab es so einen Fall schon mal vor Gericht bzw. ist da schon mal jemand ohne Sanktion rausgekommen?
Wie gut funktioniert der Postweg zur AfA und in der AfA?

Mit meinen ständigen (konstruierten) Sanktionsanhörungen bin ich natürlich vermutlich auch noch der Allervertrauenswürdigste...
Claus. ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2011, 21:39   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Vermittlungsvorschlag über AfA

(Auch) Online schicken und per Antwortbutton Eingangsbestätigung erbitten - funktioniert :-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
vermittlungsvorschlag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vermittlungsvorschlag Rick ALG II 34 05.10.2011 01:52
Vermittlungsvorschlag ZAF tigerpopiger ALG II 6 24.07.2010 13:18
Einladung - Ich möchte mit Ihnen über einen Vermittlungsvorschlag sprechen. _____________ Allgemeine Fragen 3 06.05.2009 14:54
Bescheid über Rückzahlung von Mehrbedarf nach über 1nem Jahr Handyman1983 ALG II 11 06.11.2008 10:33
Vermittlungsvorschlag norwiga U 25 3 20.10.2008 12:52


Es ist jetzt 02:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland