Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anträge für Essengeld Kindergarten

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2011, 08:49   #1
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Ausrufezeichen Anträge für Essengeld Kindergarten

Diejenigen die es betrifft:

für das Essengeld im Kindergarten gibt es direkt Anträge.

Antrag für Bildung und Teilhabe

Bescheinigung vom Kindergarten bzw. Anmeldung zur Mittagsverpflegung dazu und abgeben.

Ist noch bis 31.03. möglich!!

Formlose Anträge werden nicht angenommen!!!
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 11:13   #2
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
Ist noch bis 31.03. möglich!!
Und danach?
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 11:21   #3
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

wenn Du jetzt noch stellst, dann bekommst Du das ab 1.01. ausgezahlt.
und wenn Du danach den Antrag stellst bekommst Du erst ab dem Monat der Antragstellung.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 11:23   #4
Jenna S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.06.2010
Beiträge: 315
Jenna S
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Das im Anhang hab ich hier im Forum gefunden...

Viell. hilft es dem einen oder andern..ich habs auf unsere BG abgeändert und zum JC geschickt..mehr als nen Ablehnungsbescheid kanns ja nicht geben

Viel Glück

Angehängte Dateien
Dateityp: doc musterantrag_nachzahlung.doc (22,5 KB, 1432x aufgerufen)
Jenna S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 11:30   #5
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Da gibt es direkt Antragsformulare:

Der heißt: Antrag für Bildung und Teilhabe

alles andere wird nicht bearbeitet, habe ich heute im JC erfahren, weil ich die Infos dazu für jemand brauche.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 11:30   #6
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Aufgrund welcher Rechtslage soll es denn die Regelung geben, dass das verfällt
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 13:08   #7
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
Diejenigen die es betrifft:

für das Essengeld im Kindergarten gibt es direkt Anträge.

Antrag für Bildung und Teilhabe

Bescheinigung vom Kindergarten bzw. Anmeldung zur Mittagsverpflegung dazu und abgeben.

Ist noch bis 31.03. möglich!!

Formlose Anträge werden nicht angenommen!!!
Bei uns macht das direkt der Träger des Kindergartens. ALG II Bescheid oder Sozialausweis kopiert, ab damit an den Träger, der regelt alles.

Alles formlos!

Ich habe einen Gebührenbescheid mit Zahlung 0,00 Euro.



Sicherlich wird das mal wieder überall anders gehandhabt.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 13:46   #8
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Zitat von esbe Beitrag anzeigen
Aufgrund welcher Rechtslage soll es denn die Regelung geben, dass das verfällt
weißt Du wenn ich immer nach einer Rechtsgrundlage gefragt hätte wenn ich Geld bekomme, dann wäre ich verhungert. Also alles was ich beantragen kann, hab ich nie nachgefragt.
Wenn ich Geld zurück geben soll, da frag ich schon.
Es sind immerhin noch bis Donnerstag Zeit das abzugeben bzw. da nach zu fragen beim JC oder wie Patenbrigade schreibt im Kiga.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 14:51   #9
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

ich hab noch mal im Netz gesucht und bin fündig geworden:
Ist auf der Arbeitsamtsseite ein Merkblatt
hier der Link:

http://www.arbeitsagentur.de/zentral...att-Alg-II.pdf

ist Punkt 9.

da steht bis Ende April möglich mit der Beantragung, aber das ist rausgegeben worden, wo noch nichts beschlossen war.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 15:38   #10
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
weißt Du wenn ich immer nach einer Rechtsgrundlage gefragt hätte wenn ich Geld bekomme, dann wäre ich verhungert. Also alles was ich beantragen kann, hab ich nie nachgefragt.
Worum es mir geht, dass so auch oft Falschinformationen, Hörensagen weitergegeben werden, an denen sachlich nichts dran ist. Klar, im ZWeifel lieber erstmal beantragen als abwarten, aber die Frage nach der Quelle und dem Wahrheitsgehalt der Aussage sei in einem seriösen Forum gestattet.
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 15:39   #11
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Zitat von Patenbrigade Beitrag anzeigen
Bei uns macht das direkt der Träger des Kindergartens. ALG II Bescheid oder Sozialausweis kopiert, ab damit an den Träger, der regelt alles.
Das setzt ja voraus, dass der Träger weiß, wer von den Eltern ALG II bezieht?
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2011, 23:48   #12
Patenbrigade
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Zitat von esbe Beitrag anzeigen
Das setzt ja voraus, dass der Träger weiß, wer von den Eltern ALG II bezieht?
Ja richtig, man muss sich outen, was mir nicht wirklich passt. Weil aber die Beiträge eh nach Verdiensthöhe berechnet werden, muss sich jeder outen, der nicht den Höchstsatz zahlen will.
Der Höchstsatz (280 Euro) fällt erst ab 90000 Euro Jahresverdienst an. d.h. praktisch jeder wird sich outen müssen. Das beruhigt wieder.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2011, 02:29   #13
Babbelfisch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 557
Babbelfisch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Anträge für Essengeld Kindergarten

Outen mußte man/frau sich früher auch schon, da es ja in vielen Bundesländern/Kommunen bereits Kostenbefreiung/-minderung gab, die einkommensabhängig waren. Bei uns gab es von der Kommune auch Essensgeldbefreiung in Kitas. Von daher ändert sich für die meisten nur der Topf, aus dem das Geld kommt. Bringt für viele Eltern keine neue Erleichterung, für die Kommunen schon. Allerdings auch mehr Arbeitsaufwand...
Babbelfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anträge, essengeld, kindergarten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Essensgeld im Kindergarten shikokuinu ALG II 7 30.07.2010 08:26
Kindergarten und Versicherungsbeiträge Carmen ALG II 15 11.08.2009 17:00
Mein 1€ Job im Kindergarten Vesta Ein Euro Job / Mini Job 46 12.08.2007 13:51
Kindergarten !? deichzwergin AfA /Jobcenter / Optionskommunen 3 29.08.2006 21:54
1-Euro-Job im Kindergarten Waldknoblauch Ein Euro Job / Mini Job 1 08.12.2005 10:34


Es ist jetzt 08:27 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland