Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nach Studium - ALG 2?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2011, 18:51   #1
P.Stu->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2011
Beiträge: 6
P.Stu
Standard Nach Studium - ALG 2?

Hallöchen,

hätte mal wieder eine Frage :)

Meine Situation: Frau und 2 Kinder ALG2, ich Student.

Also, ich schließe bald mein Studium ab (und unterschreibe nächste Woche Arbeitsvertrag für September - muss ich der Arge jetzt scho meldung machen oder reicht September?)

Jetzt die Frage:

Werde 1500 Brutto, 1190 Netto bekommen, Partnerin arbeitet auf 400€ Basis.
Mein AG zahlt vollen Kindergartengeb + Fahrtkosten 0,30 cent pro Kilometer.

Dazu noch 368 Kindergeld. Also insgesamt 1.958 (ohne Kindergarten und Fahrtkosten)

1. Rechnet Kindergarten + Fahrtkostenerstattung als Einkommen bei der Arge? Oder "neutralisiert" sich das?

2. Falls kein Einkommen, kann es sein, dass wir trotzdem noch in ALG2 hängen? :-/

Komme auf ein bereinigtes Einkommen von 1.480 EUR bei einem Bedarf von 1.626 EUR.

Oder hab ich irgendwo n Fehler?

Vielen Dank schonmal
P.Stu ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2011, 19:02   #2
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Nach Studium - ALG 2?

Zitat von P.Stu Beitrag anzeigen
Also, ich schließe bald mein Studium ab (und unterschreibe nächste Woche Arbeitsvertrag für September - muss ich der Arge jetzt scho meldung machen oder reicht September?)
Erstmal Glückwunsch, dass du so schnell nach dem Studium eine Arbeit gefunden hast! Das ist leider selten. Also

Zitat:
1. Rechnet Kindergarten + Fahrtkostenerstattung als Einkommen bei der Arge? Oder "neutralisiert" sich das?
Ist ja zweckgebunden. Darf also nicht angerechnet werden. Allerdings werden dann bei der Bereinigung deines Einkommens auch keine Fahrtkosten mehr abgesetzt.

Zitat:
Komme auf ein bereinigtes Einkommen von 1.480 EUR bei einem Bedarf von 1.626 EUR.
Wohngeld, Kinderzuschlag - das wären alles (vorrangige) Alternativen.
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
studium

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BG --> kein Hartz IV nach Studium? ansgar Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 26 15.03.2010 12:53
ALG II nach Studium rogreb ALG II 10 01.07.2009 04:33
ALG II nach Studium? meli54 ALG II 11 20.10.2008 14:51
Nach Studium Beantragung von ALG II Sternchen71 ALG II 2 03.10.2007 19:15
ALG I nach BA-Studium, aber wieviel?? Hans A. ALG I 6 02.10.2006 09:28


Es ist jetzt 10:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland