Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wie melde ich eine Einnahme?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2011, 13:28   #1
PeterS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 94
PeterS
Standard Wie melde ich eine Einnahme?

Soll morgen für eine Firma die PCs warten und bekomme dafür ca 50€. Das ist ja unter dem Freibetrag. Und soweit ich weiß muss ich ja jede Einnahme melden. Aber wie melde ich das? Warte ich bis zum nächsten Antrag auf Weiterbewilligung und gebe es da als Einnahme an oder wie soll ich das nun machen?
PeterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 13:30   #2
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Schriftlich und nachweislich in einem Dreizeiler melden, wenn das Geld zugeflossen ist.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 13:37   #3
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
Soll morgen für eine Firma die PCs warten und bekomme dafür ca 50€. Das ist ja unter dem Freibetrag. Und soweit ich weiß muss ich ja jede Einnahme melden. Aber wie melde ich das? Warte ich bis zum nächsten Antrag auf Weiterbewilligung und gebe es da als Einnahme an oder wie soll ich das nun machen?
am besten überhaupt nicht
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 13:40   #4
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Wird dir das Geld überwiesen oder bar ausgezahlt? Bei letzterem siehe stier
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 13:45   #5
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Wird dir das Geld überwiesen oder bar ausgezahlt? Bei letzterem siehe stier
klar Paola, ist Voraussetzung , und wenn man eine Quittung unterschreiben muss , bitte nachfragen ob das Werbungskosten ect. sind.Ansonsten, Proooost Kölsch
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 13:59   #6
PeterS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 94
PeterS
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Die brauchen eine Quittung von mir. Das Geld wird auf mein Konto überwiesen.
Warum sollte ich diese 50€ nicht melden? Davon wird mir doch nichts abgezogen, oder? Das ist doch unter dem 100€ Zu verdienst Freibetrag. Oder aus welchem Grund sollte ich das lieber nicht melden?

Zitat:
Schriftlich und nachweislich in einem Dreizeiler melden,
Nachweislich? Was soll ich da mit schicken? Und schreiben einfach:
Am 25.03.2011 hatte ich eine Einnahme von 50,00€ Die ich für Pc-Wartung bei der Firma xxx bekommen habe.

Ist das so ok?
PeterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 14:04   #7
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

In deinem Fall wäre melden sinnvoll. Nein, es darf dir nichts abgezogen werden, weil du 100 Euro Grundfreibetrag gem. § 30 SGB II hast. Da dir das Geld offiziell auf das Konto gezahlt wird bestünde die Gefahr, dass bei Nichtmelden und einem Datenabgleich und/oder einer Prüfung der Kontoauszüge, du in Erklärungsnot kommst. Daher wie bereits geschrieben. Sobald das Geld dir auf dein Konto überwiesen wurde einen Dreizeiler aufsetzen und dem argen Gesindel mitteilen nachweislich, dass dir XY Euro zugeflossen sind aus der Tätigkeit Z (die ebenfalls der ARGE bekannt sein muss!). Wahrscheinlich wird das JC sich dann bei dir melden und entweder eine Einkommensbescheinigung des AG fordern oder einen Kontoauszug, der die Echtheit deiner Meldung bestätigt.

Edit: Nachweislich heißt, dass du den Zugang deiner Meldung im Zweifelsfall glaubhaft belegen kannst. Also entweder als Einschreiben oder die Mitteilung persönlich gegen Empfangsbestätigung abgeben, damit es nachher nicht heißt, dass das Gesindel nie von dir eine Mitteilung erhalten hätte. Sowas soll ja vorkommen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 14:43   #8
PeterS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 94
PeterS
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Zitat:
Wahrscheinlich wird das JC sich dann bei dir melden und entweder eine Einkommensbescheinigung des AG fordern oder einen Kontoauszug, der die Echtheit deiner Meldung bestätigt.
Was ist das JC? Echtheit meiner Meldung? Ich melde doch so was nicht wenn es nicht wahr wäre :)

Zitat:
dass dir XY Euro zugeflossen sind aus der Tätigkeit Z (die ebenfalls der ARGE bekannt sein muss!).
Die tätigkeit ist der arge nicht bekannt. Das ist eine einmalige Sache die durch Zufall so gekommen ist. Könnte aber sein das die Firma mich künftig als PC-Techniker einstellt auf basis eines Minijobs aber davon weis die arge nichts.
PeterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 14:52   #9
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Zitat von PeterS Beitrag anzeigen
Was ist das JC?
JC = JobCenter = ARGE usw.
Zitat:
Echtheit meiner Meldung? Ich melde doch so was nicht wenn es nicht wahr wäre :)
Das spielt keine Rolle mehr im SGB II-Bezug. Du bist im Zweifelsfall in der Beweislastumkehr d.h., dass JC irgendetwas unterstellt, daraus Folgerungen zieht (Sanktion) und dann dann zusehen kannst, wie du deine Unschuld beweist. Deshalb ist es wichtig, dass du dich gegen alle Eventualitäten wappnest. Du also diese Meldung nachweislich dem JC zukommen lässt. Kapito?


Zitat:
Die tätigkeit ist der arge nicht bekannt. Das ist eine einmalige Sache die durch Zufall so gekommen ist.
Sehe ich das richtig, dass das eine Sache von einem Tag ist? Dann wäre ja die Meldung über die Einnahmen und die Meldung über die Tätigkeit ok. Wichtig ist, dass du sowas unverzüglich meldest. Also nicht den Job beginnst und dem JC erst 3 Monate später mitteilst, dass du eine Tätigkeit hast. Siehe auch ==> § 60 SGB I
Zitat:
Könnte aber sein das die Firma mich künftig als PC-Techniker einstellt auf basis eines Minijobs aber davon weis die arge nichts.
Davon sollte sie auch erst wissen, wenn sich deine Vermutung bewahrheitet hat, sonst geht JC bei Meldung schon davon aus, dass alles in trockenen Tüchern ist und berechnet schon mal das "zu erwartende" Einkommen. Trifft die Vermutung dann nicht zu, kannst du die ganze Maschinerie wieder rückgängig machen, was nicht besonders einfach ist.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 16:02   #10
PeterS->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.04.2008
Beiträge: 94
PeterS
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Ja das ist nur eine einmalige Arbeit von 2-3 Stunden. Mehr nicht.
Ich werde das dann gleich am Freitag (also 1 Tag nach dem Job) der Arge melden und mir das bestätigen lassen. Oder sollte ich das erst melden wenn ich das Geld auf dem Konto habe?

Ok, dann bedanke ich mich bei Euch für die Hilfe!!
PeterS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 16:07   #11
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Zitat:
Ich werde das dann gleich am Freitag (also 1 Tag nach dem Job) der Arge melden und mir das bestätigen lassen. Oder sollte ich das erst melden wenn ich das Geld auf dem Konto habe?
Ich gehe mal davon aus, dass zwischen Arbeit und Bezahlung keine Wochen vergehen werden, oder? Du hast ja geschrieben, dass du eine Quittung ausfüllen musst. Kannst es direkt mit der Meldung verschicken. Oder du verschickst erst die Meldung, dass du gearbeitet hast und dann eine weitere Meldung wenn dir das Geld zugeflossen ist. Liegt bei dir. Auf jeden Fall solltest du dafür sorgen, dass aus der Meldung hervorgeht, dass diese Arbeit nur eine einmalige Sache war, sonst geht der unbedarfte SB noch davon aus, dass du da regelmäßig arbeitest.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 17:00   #12
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Wenn alle Politiker in Deutschland die Wahrheit sagen würden ,
hätten wir die Hölle auf Erden.
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 17:50   #13
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Zitat von stier2004 Beitrag anzeigen
am besten überhaupt nicht
Spitzentip und so rechtmäßig Solche Tipps bringen so ein Forum hier echt in Verruf

Ein Blick in § 60 SGB I - allgemeine Mitwirkung zeigt:

"Änderungen in den Verhältnissen, die für die Leistung erheblich sind oder über die im Zusammenhang mit der Leistung Erklärungen abgegeben worden sind, unverzüglich mitzuteilen"

Erwerbseinkommen unter 100 Euro wird doch bereinigt, also keine Minderung des ALG II. Wo ist also das Problem?
__

Ich will mich aus eigener Kraft bewähren, ich will das Risiko meines Lebens selbst tragen, will für mein Schicksal verantwortlich sein. Sorge du, Staat, dafür, dass ich dazu in der Lage bin.
Ludwig Erhard, Bundeskanzler 1963-1966
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 18:33   #14
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Zitat von esbe Beitrag anzeigen
Spitzentip und so rechtmäßig Solche Tipps bringen so ein Forum hier echt in Verruf

Ein Blick in § 60 SGB I - allgemeine Mitwirkung zeigt:

"Änderungen in den Verhältnissen, die für die Leistung erheblich sind oder über die im Zusammenhang mit der Leistung Erklärungen abgegeben worden sind, unverzüglich mitzuteilen"

Erwerbseinkommen unter 100 Euro wird doch bereinigt, also keine Minderung des ALG II. Wo ist also das Problem?
jetz kann man natürlich streiten in wiefern 50 euro für die berechung der leistungen erheblich sind. sind sie eigentlich nicht.
warpcorebreach ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 18:53   #15
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Wenn man Geld erhält hat man dies anzugeben! BASTA
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 19:13   #16
münchnerkindl->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.11.2006
Beiträge: 1.733
münchnerkindl münchnerkindl münchnerkindl
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Wenn das eine Firma ist, dann brauchen die eine Quittung. Man kann es evtl einfach mal so einschieben wenn man bei der Oma putzt, aber bei einer Firma geht sowas definitiv nicht und alleine schon der Vorschlag ist absolut hirnrissig
münchnerkindl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 19:38   #17
stier2004->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.04.2008
Beiträge: 446
stier2004
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Zitat von esbe Beitrag anzeigen
Spitzentip und so rechtmäßig Solche Tipps bringen so ein Forum hier echt in Verruf

Ein Blick in § 60 SGB I - allgemeine Mitwirkung zeigt:

"Änderungen in den Verhältnissen, die für die Leistung erheblich sind oder über die im Zusammenhang mit der Leistung Erklärungen abgegeben worden sind, unverzüglich mitzuteilen"

Erwerbseinkommen unter 100 Euro wird doch bereinigt, also keine Minderung des ALG II. Wo ist also das Problem?
Unterliegt so ein Betrag der Mitwirkungspflicht Frau / Herr RA esbe ?
__





,,,früh übt , wer Bundeskanzlerin werden möchte

Wer sich gegen Armut und Ausbeutung wehrt ,
wir niedergeknüppelt.
Der hl.Krieg unserer dt. Politiker


stier2004 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 07:00   #18
im Grünen
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.02.2011
Ort: im Grünen
Beiträge: 1.045
im Grünen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Hmm, hab ich das richtig im Kopf? Gab es da nicht noch Zuschläge für erwerbstätige HE's? (KFZ-Haftpflicht etc.)
im Grünen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 09:50   #19
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena EnagagiertErolena Enagagiert
Standard AW: Wie melde ich eine Einnahme?

Zitat von im Grünen Beitrag anzeigen
Hmm, hab ich das richtig im Kopf? Gab es da nicht noch Zuschläge für erwerbstätige HE's? (KFZ-Haftpflicht etc.)
Da gibt es keine Zuschläge, sondern nur absetzbare Beträge. Aber das nutzt hier nichts. Die 50 Euro werden ja schon nicht angerechnet. Du kannst keinen Zusatznutzen aus dem einen 50-Euro-Schein rausschlagen.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
einnahme, melde

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
fahrgeld-zweckbestimmte einnahme? deepsleeper Ein Euro Job / Mini Job 17 26.03.2010 01:58
Wo melde ich mich arbeitslos? PhilHarmony ALG II 10 05.03.2010 14:49
Neuantrag oder Weiterbewilligungsantrag, wie arbeitslos melde usw.total Durcheinander drea683 Anträge 3 21.10.2009 22:04
Alg2 und Einnahme-Überschußrechnung SebastianJu Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 25.01.2008 16:45
Mietzuschuß von Eltern-Einnahme? ipgp Allgemeine Fragen 1 09.05.2007 18:07


Es ist jetzt 14:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland