Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.03.2011, 07:47   #1
lena28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Hallo,

ich habe 6 Monate gearbeitet und bin nun leider wieder arbeitslos. Heute habe ich einen Termin beim Jobcenter um ALG 2 zu beantragen. Vor meiner Tätigkeit war ich 2,5 Jahre im Bezugvon ALG 2.

Als ich meine Arbeut aufnahm, ist gleichzeitig auch mein ALG 2 Anspruch ausgelaufen. Ich hätte einen Weiterbewilligungsantrag stellen müssen. Da ich Arbeit gefunden hatte war das nicht mehr nötig.

Fragen:

- Kann ich nun auch einen Weiterbewilligungsantrag stellen? Oder muss es ein ganz neuer Antrag sein?

- Und muss mein Vermieter wieder alle Informationen über das Haus und die Miete ausfüllen damit die Miete gezahlt wird? Dem geht das nämlich langsam auf die Nerven jedes mal das selbe ausfüllen zu müssen. Die ARGE hat doch alle Infos über das Haus und die Mietzustände. Daran hat sich seit 7 Jahren nichts geändert.

Ich bin 28 und lebe alleine.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 08:02   #2
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Hallo,

Du musst ein Antrag auf ALG I und gleichzeitig einen Neuantrag beim JC für ALG II stellen.
Das JC wollte immer auch die Ablehnung von ALG I.

Der Vermieter musste bei mir nichts ausfüllen. Du stellst doch den KDU Antrag und da steht nichts mehr vom Vermieter extra ausfüllen. Hast doch den Mietvertrag zur Vorlage.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 08:21   #3
lena28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Also ein neuer Antrag hmm okay. ALGI bekommt man erst nach 12 Monaten Arbeit. Ein ALG I Antrag wäre daher sinlos. Erkenne da keine Logik.

Und der Vermieter muss gar nichts mehr ausfüllen? Sehr gut. Früher war das immer so.

Wieso Mietvertrag? Hat das Jobcenter doch auch!? Wieso soll ich nach ner gewissen Zeit immer alles neu einreichen wenn sich doch nichts geändert hat? Das müssen die doch alles noch haben!
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 08:57   #4
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Du kannst ja auch in einen bestimmten Zeitraum für 12 Monate gearbeitet haben. und dadurch ein Anspruch erarbeitet haben. Ich kenn das von 3Jahren, da werden die Monate zusammengefasst, wenn ein Jahr zusammenkommt: Anspruch ALGI für soundsoviel Tage

Dann bekommst Du ergänzend oder gar kein ALG II vom JC ,
bei Absage von ALG I dann volles ALG II
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 09:01   #5
lena28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
Du kannst ja auch in einen bestimmten Zeitraum für 12 Monate gearbeitet haben. und dadurch ein Anspruch erarbeitet haben. Ich kenn das von 3Jahren, da werden die Monate zusammengefasst, wenn ein Jahr zusammenkommt: Anspruch ALGI für soundsoviel Tage

Dann bekommst Du ergänzend oder gar kein ALG II vom JC ,
bei Absage von ALG I dann volles ALG II
Ich habe in den letzten 3 Jahren 9 Monate gearbeitet. Da kommen keine 12 Monate zusammen.

Und bis über das ALG 1 entschieden wäre, vergehen ja locker 2-4 Wochen!? Und dann nochmal so lange warten bis über ALG2 enstchieden ist!? Das geht doch nicht! Wie soll ich Miete bezahlen??
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 09:19   #6
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Dann besteh heute auf Dringlichkeit der Bearbeitung Deines Antrages.

Und wenn Du ALG I beantragen musst sofort fertig machen und abgeben mit Dringlichkeit.

Deinen Vermieter kannst Du ja im Vorfeld anrufen, wenn es knapp wird mit der Zeit zum Miete bezahlen und Bescheid geben, das Du ein paar Tage später bezahlst. Ist besser als sich gar nicht rühren, und die Vermieter machen da auch kein Aufstand wenn Du immer regelmäßig bezahlt hast.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 09:22   #7
lena28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
Dann besteh heute auf Dringlichkeit der Bearbeitung Deines Antrages.

Und wenn Du ALG I beantragen musst sofort fertig machen und abgeben mit Dringlichkeit.

Deinen Vermieter kannst Du ja im Vorfeld anrufen, wenn es knapp wird mit der Zeit zum Miete bezahlen und Bescheid geben, das Du ein paar Tage später bezahlst. Ist besser als sich gar nicht rühren, und die Vermieter machen da auch kein Aufstand wenn Du immer regelmäßig bezahlt hast.
Das müssten ja dann alle so machen. Das ist doch nicht okay. Regt sich denn außer mir niemand darüber auf?

Miete zahle ich immer regelmäßig aber du kennst meinen Vermieter nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 09:31   #8
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Zitat von lena28 Beitrag anzeigen
Das müssten ja dann alle so machen. Das ist doch nicht okay. Regt sich denn außer mir niemand darüber auf?

Miete zahle ich immer regelmäßig aber du kennst meinen Vermieter nicht.
Ich hab das auch immer mit dringenden Grund gemacht, jetzt ist die Bearbeitungszeit bei 2Wochen, brauch ich keine Dringlichkeit mehr.

nein Deinen Vermieter kenn ich nicht, aber kündigen kann er Dir wegen einmal verspäter Zahlung nicht und wenn Du Bescheid sagst erst recht nicht. Wenn Du diesen anrufst, hast Du doch sicher Deine Freundin dabei als Zeuge.
Ich hatte auch verschiedene Vermieter mit denen war nicht gut Kirschen essen, wie man so schön sagt, mussten das aber auch so hinnehmen.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 10:16   #9
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.125
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Zitat von lena28 Beitrag anzeigen
Ich habe in den letzten 3 Jahren 9 Monate gearbeitet. Da kommen keine 12 Monate zusammen.

Und bis über das ALG 1 entschieden wäre, vergehen ja locker 2-4 Wochen!? Und dann nochmal so lange warten bis über ALG2 enstchieden ist!? Das geht doch nicht! Wie soll ich Miete bezahlen??

Ich habe beim Arbeitsamt sofort gesagt, dass ich keinen Anspruch auf ALGI habe. Brauchte dann den Antrag nicht auszufüllen und bekam sofort die Bescheinigung für die Beantragung des ALGII
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 12:08   #10
lena28
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

So bin gerade da gewesen. Bingo Bongo. Ich sach mal, lief alles super

Über ALGI wurde kein Wort verloren. Habe sofort den Antrag für ALG2 mitbekommen und erhalte dann bei Bewilligung Leistungen ab 01.04. Habe nächste Woche Termin zur Abgabe. Die Miete wird sich dann nur um wenige Tage verspäten *freu*

Ach und der Vermieter muss wohl was ausfüllen. Nämlich das Blatt was es damals auch schon gab. Nämlich: "Mietbscheinigung (ausgefüllt vom Vermieter)". Das wird meinen Vermieter nerven aber es geht nicht anders.

Da es nun keine Probleme mit der Miete geben wird, gönn ich mir nu noch mit erleichtertem Herzen nen schönen Tag
  Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 14:55   #11
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Der Termin heute - hast du den von der ARGE bekommen oder dir selbst verordnet? Warum gibt es erst ab April Leistungen - hast du Ende diesen Monats noch einmal Gehalt zu erwarten?

Der Vermieter muss gar nix ausfüllen, wenn du deine Kosten der Unterkunft auch anderweitig glaubhaft machen kannst. Das geht z. B. über den Mietvertrag und ggf. zusätzlich über die letzte Nebenkostenabrechnung. Wenn sie ganz sicher gehen wollen, lassen sie sich auch noch einen Kontoauszug zeigen, auf dem man sehen kann, was an Miete abgeht.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 12:20   #12
mathias74
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von mathias74
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 1.801
mathias74 mathias74 mathias74
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
Hallo,

Du musst ein Antrag auf ALG I und gleichzeitig einen Neuantrag beim JC für ALG II stellen.
Das JC wollte immer auch die Ablehnung von ALG I.
Aber wenn der Anspruch bei ALG1 erschöpft ist das JC hat doch die gleichen Daten wie die AA
mathias74 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 12:56   #13
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Ja, aber die im JC sind oft nicht so clever, auf diese Daten auch zuzugreifen .

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 12:59   #14
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Nach 6 Monaten Arbeit nun wieder arbeitslos: Welcher Antrag?

Zitat von mathias74 Beitrag anzeigen
Aber wenn der Anspruch bei ALG1 erschöpft ist das JC hat doch die gleichen Daten wie die AA
ist gestern beim Termin geklärt wurden.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
antrag, arbeit, arbeitslos, monaten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach 8 Monaten wieder H4, wieder volle Mietübernahme für 6 Monate ? lommler ALG II 11 24.06.2010 02:51
Nach 3 Monaten wieder zur Einladung beim AV Michael68 Allgemeine Fragen 4 21.05.2010 13:44
Antrag nach 3 Monaten nicht bearbeitet Glatze Anträge 10 03.02.2010 11:33
ALG Antrag nach 12 Monaten Wartezeit Knall ALG I 6 21.07.2009 17:32
Nach 6 Monaten Arbeit-WG nochmal durchboxen möglich mit ALG fred Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 6 22.11.2005 16:28


Es ist jetzt 04:33 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland