Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Weiterbewilligungsantrag

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2011, 16:46   #1
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard Weiterbewilligungsantrag

Ist es eigentlich (hin und wieder) üblich, mit diesem Antrag bei Abgabe zur Leistungsabteilung zu müssen?

Ich hab das zum ersten Mal jetzt gemacht und war darauf vorbereitet, den Mist an der Info abzugeben... dort wurde ich ins Wartezimmer verwiesen, um nachher in der Leistungsabteilung den Antrag abzugeben.

Ist ja eigentlich ganz sinnvoll, die hat das durchgeschaut und auf Vollständigkeit überprüft... aber ich hab vergessen, mir eine Empfangsbestätigung geben zu lassen. Kann ich noch machen, komisch find ich das aber trotzdem.
Virginie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 16:55   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Eigenartig ist das schon, aber wenn man gleich vor Ort rauf schaut, kann man
auch gleich Unklarheiten eventuell klären!

Glaube aber das dies nicht ständig die Regel ist!

Im Nachgang eine Empfangsbestätigung, das kannst wohl vergessen!

Schreibe dir Datum und Uhrzeit auf, Frage stand den kein Name an der Tür vom SB?

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:37   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen

Im Nachgang eine Empfangsbestätigung, das kannst wohl vergessen!
Einfach sicherheitshalber nochmal abgeben, wenn die die Empfangsbestätigung im Nachhinein nicht mehr geben wollen :-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 18:46   #4
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Zitat von Virginie Beitrag anzeigen
Ist es eigentlich (hin und wieder) üblich, mit diesem Antrag bei Abgabe zur Leistungsabteilung zu müssen?
Nein! Entweder du schickst das als "Unterschrifteneinschreiben" an deinen Leistungs-SB (Sendungsverfolgung >>> hier , Einlieferungsbeleg wird von der Post online zum ausdrucken bereit gestellt) oder, wenn du dir das Geld sparen willst, suchst du dir jemand anderen aus. Mehr dazu hier:
==>http://www.elo-forum.org/infos-abweh...ht-anders.html


Zitat:
Ich hab das zum ersten Mal jetzt gemacht und war darauf vorbereitet, den Mist an der Info abzugeben... dort wurde ich ins Wartezimmer verwiesen, um nachher in der Leistungsabteilung den Antrag abzugeben.
Normal, wenn du da schon persönlich aufkreuzt musst du damit rechnen, dass man dich a) an den entsprechenden SB verweist, oder b) man das einfach annimmt und weiterleitet.

Zitat:
Ist ja eigentlich ganz sinnvoll,
Nein, ist es nicht. Sinnvoll ist es, dass man das schöne Wetter genießt und nicht freiwillig bei diesen Kreaturen auftaucht. Aber jeder nach seiner Fassong
Zitat:
die hat das durchgeschaut und auf Vollständigkeit überprüft... aber ich hab vergessen, mir eine Empfangsbestätigung geben zu lassen. Kann ich noch machen, komisch find ich das aber trotzdem.
Warst du denn alleine da? Wenn ja, warum? Regeln Nr. 1: Nie alleine zum Amt! Kannst natürlich versuchen eine Bestätigung zu bekommen. Ob was daraus wird steht nur in den Sternen. Ansonsten wäre eine Bestätigung ein Bewilligungsbescheid. Bleibt nur hoffen. Beim nächsten mal handelst du hoffentlich anders.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 19:07   #5
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Ach so, dem Antrag, den ich per Post bekommen hatte, lagen zwei Hinweisblätter bei.

Das eine war ein erweitertes Anschreiben, auf dem durch Kreuze in Kästchen gefordert wurde, 1. persönlich zu erscheinen, 2. Perso mitzubringen, 3. Kontoauszüge der letzten 5 Wochen, 4. dieses Anschreiben.

Das zweite betraf die Kontoauszüge und Hinweise zum "Schwärzen". Laut diesem Blättchen darf man das nur bei persönlichen Dingen, wie zB Spenden, und dann muss der Verwendungszweck noch erkenntlich sein.

Ansonsten ist Schwärzerei nicht gestattet, bei Unsicherheit soll man sich vertrauensvoll an den SB wenden

Bei meiner Kontoübersicht (keine Auszüge) war in den 5 Wochen nichts außer regulären Lastschriften wie Strom, Miete, Telefon usw, deshalb hab ich nichts geschwärzt.

Ich wollte die Lage erstmal austesten und hab der Dame, als sie die Übersicht anschaute, gesagt, dass es reichen sollte, Einsicht zu nehmen und sich relevantes rauszuschreiben.

Daraufhin sie: nein, so geht das nicht, wir brauchen das schon zur Berechnung für unsere Akten.

Da ich mit der Leistungsabteilung am Freitag noch was wegen der Heizkosten besprechen möchte (das ist schon beim Anwalt, aber man kanns ja nochmal im Guten versuchen), hab ich den Kontoauszugskampf aufs nächste Mal verschoben.

Bitte beachten:
es handelt sich um Optionskommune und für mich ist das alles noch recht neu... Theorie und Praxis sind eben doch etwas anderes.

bezüglich der Bestätigung, kann ich mir doch einfach bestätigen lassen, dass ich den vollständigen Antrag abgegeben habe. Weshalb sollten sie das verweigern?
Notfalls geb ich ihn halt nochmal ab.

Ich nehme normalerweise immer jemanden mit, diesmal hat sich das aber spontan so ergeben, dass ich in der Gegend was zu tun hatte und ja auch damit gerechnet hatte, den Antrag dort abzugeben gegen Bestätigung und gut ist.
Hab ich dann leider vergessen, passiert mir sicher nicht nochmal.
Virginie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 19:21   #6
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Ich war damals ein einziges mal unten an der Info. Gleich zu Anfang meiner ALG-II-Erfahrung.

Nachher, auch bei leistungsrelevanten Sachen, gleich "Durchmarsch" zum zuständigen SB. Das paßte denen nicht immer!

Der SB in der Leistungsabteilung hatte sogar eigens Formulare für das Überreichen von Schriftstücken, die nur ausgefüllt u. unterschrieben wurden als Beleg der Abgabe.

Viele Sachen konnten so direkt geklärt werden ohne lange Bearbeitungs- u. Wartezeiten.

Allerdings ist das JC sehr nah u. zu Fuß in ein paar Minuten erreichbar. Ließ sich z.B. mit einem Einkaufsgang oder Arzttermin verbinden.

RZ

.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 19:26   #7
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Paolo, ich hab mir jetzt mal deine Liste durchgelesen... ganz ehrlich: wegen eines Antrages so ein Aufriss?

Ich muss mal meine Bekannte fragen, ob die dort schon jemals ne Eingangsbestätigung bekam (hat sie wahrscheinlich nie verlangt).

Für eine Argeklitsche gehts da relativ locker und sogar "menschlich" zu.
Wenn die einen zur Leistungsabteilung schicken (zu einer bestimmten Person und das Ganze dauerte mit Warten ungefähr 10 Minuten weil vor mir ein Pärchen drin war) glaube ich in diesem Fall, dass es denen um Arbeitsersparnis (für sich) geht.
Dass sie viele Leute damit gleichzeitig stressen, ist denen egal... aber nicht vorrangiges Ziel. Was nicht heißt, dass es anderswo nicht so ist, wie du sagst, glaub ich sofort.

Ich denke, in Zukunft geb ich das einfach immer bei der Polizei ab und fertig
Virginie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 19:34   #8
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

@ Reiner Zufall

Für mich ist die Abgabe dort eben auch einfacher und stressfreier als ein Einschreiben (das hab ich irgendwie noch nie gemocht, auch Pakete aufgeben nicht).

Zudem hockt an der Info ein gutaussehender Mann
Den hätte ich mal fragen sollen wegen der Bestätigung, hab ich aber eben wie gesagt einfach vergessen. Man verlangt ja sonst nie so etwas, bzw. erhält es ungefragt.
Virginie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 19:38   #9
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Zitat von Virginie Beitrag anzeigen
Paolo, ich hab mir jetzt mal deine Liste durchgelesen... ganz ehrlich: wegen eines Antrages so ein Aufriss?
Aufriss? Hier geht es um die Existenz! Und auch darum, dass man als HE im Zweifelsfalls, wenn SBs mal wieder Totalamnesie leiden, alles belegen muss. Du kannst dich ja mal ein wenig durch das Forum lesen. Wenn es bei euch "menschlich" zugeht ist das kein Garant dafür, dass es bundesweit so ist. M.M.n. sollte man die Existenz nicht dem Zufall und/oder argen Kreaturen überlassen.

Zitat:
Ich denke, in Zukunft geb ich das einfach immer bei der Polizei ab und fertig
Das ist nur eine Möglichkeit, die als Alternative dazu gedacht war, wenn man das Geld für ein Einschreiben nicht hat oder ausgeben möchte. Wie man es macht bleibt jedem selber überlassen.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 19:49   #10
Scarred Surface
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.09.2010
Beiträge: 1.475
Scarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface EnagagiertScarred Surface Enagagiert
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Zitat von Virginie Beitrag anzeigen
... ganz ehrlich: wegen eines Antrages so ein Aufriss?
Für einen Antrag von dem Dein Lebensunterhalt abhängt: Ja!


Zitat:
Für mich ist die Abgabe dort eben auch einfacher und stressfreier als ein Einschreiben (das hab ich irgendwie noch nie gemocht, auch Pakete aufgeben nicht).
Tja, nun hast Du ganz stressfrei keinen Zugangsnachweis.


Zitat:
Zudem hockt an der Info ein gutaussehender Mann
Dann mach ein Foto von ihm. Das kannst Du dann anschaun, wenn mit Deinem Antrag was in die Hose geht. Vielleicht hilft der Anblick ja gegen einen knurrenden Magen.
Scarred Surface ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 20:00   #11
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Hallo Virginie...

Zitat von Virginie Beitrag anzeigen
Den hätte ich mal fragen sollen wegen der Bestätigung, hab ich aber eben wie gesagt einfach vergessen. Man verlangt ja sonst nie so etwas, bzw. erhält es ungefragt.
Also 'ne Empfangsbestätigung halte ich auch für sehr wichtig!

Bei JC & Co. sind schon Sachen untergegangen.......... man glaubt es nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2011, 20:13   #12
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

ich mach mir immer einen Termin beim SB gerade wenn es um Weiterbewilligung geht.
Und der SB stempelt und unterschreibt mir auch die Abgabe ohne weiteres. Nehme ich immer vorgeschrieben mit. Mache Häckchen während des Gespräches dahinter, was abgearbeitet ist, wenn es um mehrere Sachen gleichzeitig geht.

Bei mir ist das JC jetzt auch um die Ecke, habe ich früher aber auch gemacht, wo ich noch ein paar km fahren musste. Die Zeit nehm ich mir einfach, weil es um mich geht und die Sonnenstrahlen lassen sich dann noch besser genießen.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 13:57   #13
Virginie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.10.2010
Beiträge: 487
Virginie Virginie Virginie
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Heute hatte ich in der Post zwei Bescheide.

Einen Änderungsbescheid gültig vom 01.01.20011 bis 31.03.2011 und einen Bewilligungsbescheid vom 01.04.2011 bis 30.09.2011.

Das heißt, ich bekomme das Armutstrostpflaster rückwirkend Anfang April bzw Ende März überwiesen?

Und ich bekomme nicht 364,00 sondern nur 663,35 €
Virginie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2011, 14:07   #14
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Weiterbewilligungsantrag

Zitat von Virginie Beitrag anzeigen
Und ich bekomme nicht 364,00 sondern nur 663,35 €
Widerspruch einlegen :-)
Auch Kleinvieh macht Mist!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
Weiterbewilligungsantrag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiterbewilligungsantrag mks62 ALG II 6 13.07.2010 15:58
Weiterbewilligungsantrag Mike M ALG II 15 01.07.2010 17:57
LSG NRW, Az: L 9 B 39/08 AS, B.v. 18.9.08 - Zu Weiterbewilligungsantrag Mambo ... Allgemeine Entscheidungen 0 10.10.2008 12:06
Weiterbewilligungsantrag Sinus3000 ALG II 10 21.08.2008 10:19
Weiterbewilligungsantrag für Alg 2 neuling08 Anträge 6 12.08.2008 14:14


Es ist jetzt 23:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland