Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2011, 23:46   #1
hallozusammen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2010
Beiträge: 19
hallozusammen
Standard Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

Ich habe folgende Problematiken:

Es ist manchmal so, das ich nicht den ganzen Regelsatz verbrauche und das Geld dann anders investiere, zum Beispiel kaufe ich mir etwas neues zum Anziehen beim Versandhaus, oder auch mal eine CD, oder eine DVD bei einem Online Versandhaus, bzw. mal eine MP3 für 0,98 Cent, oder ein Buch.
Natürlich nur, wenn ich den Monat gut hinkomme.

Die jeweiligen Überweisungen stehen natürlich auf den Kontoauszügen.
Anfang des Monats musste ich mit meinem Haustier zum Tierarzt, der dann auch abgebucht hat.

Ist das schlimm, wenn das alles auf den Auszügen aufgelistet ist?

Ich muss nämlich einen Weiterbewilligungsantrag abgeben, wenn nicht ein neuer Arbeitsplatz reinkommt. Meine jetzige Leistung läuft am 30.04.11 aus und muss neu beantragt werden.
Das letzte Mal wollten sie dort keine Kontoauszüge sehen. Aber diesmal steht da, das man seine Angaben mit entsprechenden Belegen nachweisen muss. In Klammern (z.B. aktuelle Kontoauszüge).


Nochwas! Ich habe meinen Eltern mal für ein paar Tage ca. 50€ geliehen und sie im selben Monat zurück aufs Konto bekommen.
Können die deswegen Ärger machen? Es ist ja kein Einkommen!

Muss ich mir vorschreiben lassen, wofür ich was an Geld ausgebe?
Was heißt aktuelle Kontoauszüge? Aktuell, also der Letzte?
Keine Auszüge von 3, oder 6 Monaten, sondern nur der Aktuelleste?

Und es stand ja nur "z.B. Kontoauszüge"! Es wurde nicht explizit gefordert.
hallozusammen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 23:56   #2
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

Ich schicke meinen Weiterbewilligungsbescheid hin - Kontoauszüge nie.

Wenn die die sehen wollen, dann würde ich die nur mit geschwärzten Ausgaben vorlegen - mehr is nicht.

Da hab ich mich mal mit nem stellvertretenden Geschäftsführer angelegt, der wollte ungeschwärzte von einem meiner Schützlinge kopieren - hat er aber nicht gekriegt :-)

Falls du deine vorlegen mußt, dann hast du u.U. ein Problem: Die 50 € Einnahme... denn da werden die nen Darlehensvertrag sehen wollen.

Andererseits, noch kann man 1 x im Jahr ne Einnahme von 50 € haben...

in Zukunft NIE etwas aufs Konto überweisen lassen - immer bar, dann kommt man nicht in Erklärungsnot!

Zitat:
Muss ich mir vorschreiben lassen, wofür ich was an Geld ausgebe?
Nein.
Das dürfen die auch nicht kontrollieren, der Regelsatz ist ne Pauschale - deshalb Ausgaben schwärzen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 00:01   #3
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

Zitat:
Ist das schlimm, wenn das alles auf den Auszügen aufgelistet ist?
Wie du deinen Regelsatz verwendest ist deine private Angelegenheit.
Zitat:
Ich muss nämlich einen Weiterbewilligungsantrag abgeben, wenn nicht ein neuer Arbeitsplatz reinkommt. Meine jetzige Leistung läuft am 30.04.11 aus und muss neu beantragt werden.
Das letzte Mal wollten sie dort keine Kontoauszüge sehen. Aber diesmal steht da, das man seine Angaben mit entsprechenden Belegen nachweisen muss. In Klammern (z.B. aktuelle Kontoauszüge).
Das steht da immer! Kontoauszüge musst und solltest du nur vorlegen, wenn dich dein Leistungs-SB schriftlich konkret dazu auffordert.
Zitat:
Nochwas! Ich habe meinen Eltern mal für ein paar Tage ca. 50€ geliehen und sie im selben Monat zurück aufs Konto bekommen.
Können die deswegen Ärger machen? Es ist ja kein Einkommen!
Könnte ein Problem werden, wenn mal geprüft werden sollte. Aber in deinem Fall handelt es sich ja um ein "privates Darlehn" an deine Eltern und das ist kein Einkommen. Und wenn es kein Einkommen ist muss es m.M.n. auch nicht gemeldet werden. Du hast ja dadurch keinen finanziellen Vorteil gehabt wie bei einer Zuwendung.

==> http://www.elo-forum.org/familie/483...r-vorteil.html

Zitat:
Muss ich mir vorschreiben lassen, wofür ich was an Geld ausgebe?
Nein!
Zitat:
Was heißt aktuelle Kontoauszüge? Aktuell, also der Letzte?
Wenn SB dich dazu schriftlich aufgefordert hat und den Zeitraum nicht konkret benennt würde ich vom letzte Aktuellen Auszug, der den Kontostand anzeigt, ausgehen.
Zitat:
Und es stand ja nur "z.B. Kontoauszüge"! Es wurde nicht explizit gefordert.
Worüber machst du dir dann Sorgen? Wie schon geschrieben. In dem Standardformular der BA zum WBA für ALG II steht das immer drin. Ich z.B. habe seid meinem Erstantrag keine Kontoauszüge vorgelegt. Und solange der SB die auch nicht fordert, solange bekommen die auch nur schön brav den WBA zugeschickt. Vorauseilender Gehorsam ist nicht gut!!!
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 00:27   #4
hallozusammen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.12.2010
Beiträge: 19
hallozusammen
Standard AW: Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

Vielen Dank erstmal für die präzisen Antworten!

Zu der Geldleihe nochmal. Als ich es meinen Eltern überwiesen hatte, schrieb ich in den Verwendungszweck "Leihe" rein.

Als meine Eltern mir das Geld zurück auf mein Konto überwiesen haben, schrieben sie nichts in den Verwendungszweck rein.

Aber ich denke mal, das wird kein Stress geben.
hallozusammen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 00:32   #5
hallozusammen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.12.2010
Beiträge: 19
hallozusammen
Standard AW: Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

Zitat von Paolo_Pinkel Beitrag anzeigen
Und solange der SB die auch nicht fordert, solange bekommen die auch nur schön brav den WBA zugeschickt. Vorauseilender Gehorsam ist nicht gut!!!
Das stimmt schon, aber mir gehts bei der ganzen Sache eh schon nicht gut.
Meine Gedanken an Perspektive, den Aufstieg in ein vernünftiges Leben ohne Hartz usw reichen mir schon, da möchte ich mir nicht noch unnötigen Stress aufhalsen, oder Komplikationen aufbeschwören.

Aber Recht hast du ja.
hallozusammen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 00:43   #6
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

Zitat von hallozusammen Beitrag anzeigen
Vielen Dank erstmal für die präzisen Antworten!

Zu der Geldleihe nochmal. Als ich es meinen Eltern überwiesen hatte, schrieb ich in den Verwendungszweck "Leihe" rein.
Damit ist es ersichtlich, dass es sich hierbei im ein Darlehn bzw. eine Leihgabe handelt. Und das setzt voraus, dass es vom Empfänger auch irgendwann zurückgezahlt wird.

Zitat:
Als meine Eltern mir das Geld zurück auf mein Konto überwiesen haben, schrieben sie nichts in den Verwendungszweck rein.
Das dürfte m.M.n. unerheblich sein, weil Empfänger des Darlehns ja auch Rückzahler des selben Betrags ist. Das Sache ist also schlüssig, weil offensichtlich.

Zitat:
Aber ich denke mal, das wird kein Stress geben.
Rechne immer mit dem schlimmste, baue vor und freue dich, wenn es nicht so kommt. In den JC sitzt so ziemlich alles, was man im Crash-Kurs an dir ALI-II-Front schicken konnte. Die Kompetenz blieb da bei vielen auf der Strecke. Von der Menschlichkeit ganz zu Schweigen...

Wie gesagt. Solange du keine konkrete Aufforderung deines SB bekommst, dass er deine Auszüge sehen will, solange bekommt der nur die Anträge.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2011, 23:18   #7
hallozusammen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 16.12.2010
Beiträge: 19
hallozusammen
Standard AW: Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

Gut, ich habe eine neue Frage. Ich habe den Bescheid bewilligt bekommen, nur dort sind immernoch die 359€ aufgelistet.

Ich war der Meinung das es ab 1 April die Erhöhung um 5€ gibt. Also müssten es doch 364€ sein. Auch die Nachzahlung ist nicht mit aufgelistet.

Gibt es dafür einen extra Bescheid?
hallozusammen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 09:22   #8
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

Zitat von hallozusammen Beitrag anzeigen

Nochwas! Ich habe meinen Eltern mal für ein paar Tage ca. 50€ geliehen und sie im selben Monat zurück aufs Konto bekommen.
Können die deswegen Ärger machen? Es ist ja kein Einkommen!
zu den anderen wurde ja schon was gesagt.

hier noch ein Tip von mir:
wir lassen solche Borgungen auch übers Konto laufen. Da kommt in die Zeile Verwendungszweck : geborgt und bei Rücküberweisung: geborgt zurück.
gab noch nie Ärger. das sind meist kleine Beträge, das keine Rückbuchung entsteht und da noch mehr Kosten entstehen.

Sonst kann ich Dir nur empfehlen, hole Dein Geld vom Konto.
Bar bezahlen ist sowieso besser als mit Karte. Weil auf den Kassenzetteln überall Kontonr. draufsteht. Manchmal fehlen da drei Ziffern, aber ob das sicher ist weiß auch keiner. Und man wirft die dann achtlos in die blaue Tonne. Ich hab immer an meiner Spüle gestanden und hab da mit den Feuerzeug unkenntlich gemacht. Dem entgehe ich indem ich mir einmal im Monat mein Geld hole, da sieht niemand für was ich es ausgebe, weil geht niemand was an.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2011, 18:17   #9
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.375
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Regelsatz und Nutzung, Weiterbewilligung und Kontoauszüge

Zitat von kohldampf Beitrag anzeigen
Ja, wir erhalten dann Änderungsbescheide wie bei jeder RS-Erhöhung.
Hab' ich bei den vergangenen Erhöhungen wg. Rentenanpassung noch NIE bekommen ... war mir aber egal, hatte keinen Nachteil davon.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kontoauszüge, nutzung, regelsatz, weiterbewilligung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Weiterbewilligung ALG2 und Kontoauszüge OliverS. ALG II 8 16.11.2010 18:05
Mal wieder die Kontoauszüge zwecks Weiterbewilligung jaycee1974 ALG II 6 08.07.2010 19:41
Weiterbewilligung/Kontoauszüge Benn ALG II 4 12.05.2010 12:24
Frage nach PKW-Nutzung Feelein Allgemeine Fragen 12 07.09.2009 09:38
weiterbewilligung kontoauszüge der letzten 8 monate verlangt zipfel Anträge 12 15.08.2009 14:50


Es ist jetzt 18:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland