Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2011, 08:55   #1
Loretta81
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Habe einen Minijob und mein Arbeitgeber bietet mir an für eine Zuzahlung von 35 € Sicherheitsschuhe zu bestellen ( Neupreis der Schuhe ca. 100 € ). Laufe zurzeit in alten Turnschuhen rum, daher wären die Schuhe sinnvoll und angebracht .

Ich würde mir die Schuhe gern bestellen. Die 35 € würde der Arbeitgeber vom Lohn abziehen.

Was glaubt ihr , wird die Arge/Jobcenter machen ? Bin zurzeit auf jeden Cent angewiesen. Danke.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:00   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Was die ARGE macht, weiß ich jetzt nicht. Aber z.B. bei einer Arbeitsaufnahme, könnten die auch Arbeitskleidung bezuschussen, würde ich also auch so sehen. Aber wie Deine ARGE tickt, weiß ich nicht. Im Regelsatz ist nun mal nicht für Arbeitskleidung vorgesehen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:13   #3
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Zitat von Loretta81 Beitrag anzeigen
Habe einen Minijob und mein Arbeitgeber bietet mir an für eine Zuzahlung von 35 € Sicherheitsschuhe zu bestellen ( Neupreis der Schuhe ca. 100 € ). Laufe zurzeit in alten Turnschuhen rum, daher wären die Schuhe sinnvoll und angebracht .

Ich würde mir die Schuhe gern bestellen. Die 35 € würde der Arbeitgeber vom Lohn abziehen.

Was glaubt ihr , wird die Arge/Jobcenter machen ? Bin zurzeit auf jeden Cent angewiesen. Danke.

Falls es sich um SICHERHEITSschuhe handelt muss der Arbeitgeber die bezahlen.

Sind es nur ARBEITSschuhe, kann ein Anteil vom Arbeitnehmer verlangt werden.

Mein Sohn hat im Lebensmitteleinzelhandel gelernt, musste dort auch Waren verräumen. Vorgeschrieben waren da Schuhe mit diesen härteren Kappen. Die hat der Arbeitgeber geliefert.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:14   #4
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Hi Loretta81..

..für Glaubensfragen sind wir echt nicht zuständig.

Ich hatte vom JC vor etwa zwei Jahren mal Arbeitskleidung für ca. 250 € auf Antrag bezahlt bekommen. Musste dafür extra in ein Fachgeschäft in einem anderen Ort, da offensichtlich eine Art Kuhhandel stattfand. Aber einem geschenkten Gaul schaut man bekanntlich nicht in's Maul.

Ob Du etwas bekommst, wirste erst feststellen, wenn Du es beantragst. Besteh auf einem schriftlichen Bescheid!

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:14   #5
Kaffeesäufer
 
Registriert seit: 20.02.2011
Beiträge: 1.899
Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer Kaffeesäufer
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Wenn Arbeitsschuhe Pflicht sind soll er dir welche stellen, oder günstigere nehmen die er voll zahlt.
Und wenn das ned klappt kaufst dir halt welche für 20.- die sind genausogut.

Das die Arge das zahlt glaube ich weniger.
Kaffeesäufer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:17   #6
Loretta81
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Ja , das meiste zahlt ja der AG. Ich muß nur 35 E zuzahlen.

Wenn ich 400 € verdiene , werden dann nur eben 365 € ausbezahlt. Nimmt die ARGE die 365 als Einkommen , oder sagt die, ich hätte die Schuhe ja nicht bestellen müssen und nimmt 400 als Einkommen?
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:23   #7
hellucifer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2005
Ort: Osnabrück
Beiträge: 1.780
hellucifer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Gilt nicht eigentlich, dass anzurechnendes Einkommen um Kosten zu bereinigen ist, die zur Arbeitsaufnahme erforderlich sind?

Und gibt es nicht eigentlich auch einen Anspruch auf eine Einstiegshilfe, also einen Zuschuss zu den Kosten der Arbeitsaufnahme?

Und welcher Betrag ist bei der Leistungsberechnung anzusetzen als Einkommen? - Das Nettoeinkommen oder der Betrag, der dir tatsächlich zufließt? Ich meine, es gilt, dass nur der Betrag angerechnet werden darf, der dir auch tatsächlich zufließt. Nur dieser Betrag steht Dir nämlich zum Lebensunterhalt zur Verfügung. Und Arbeitskleidung ist nicht vom Regelsatz umfasst; dafür ist ein Mehrbedarf erforderlich und zu berücksichtigen.

So oder so, falls die Arge Zicken macht, dann lege Widerspruch ein!
hellucifer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:36   #8
gurkenaugust
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Man kann es hier nur nochmal wiederholen: wenn es wirklich um Sicherheitsschuhe (Stahlkappe, durchtrittsichere Sohle usw.) gehen sollte, dürften diese aufgrund von Unfallverhütungsvorschriften vorgeschrieben sein. Dann hat diese der Arbeitgeber zu bezahlen oder zur Verfügung zu stellen.

Bei "stabilen Arbeitsschuhen" ist das was anderes. In so einem Fall würde ich ebenfalls zunächst bei einschlägigen Discountern und Verbrauchermärkten schauen. Die haben öfters annehmbare Qualität (Sicherheitsklasse S3) für knapp 20 Euro im Angebot.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:37   #9
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Ich denke, das Jobcenter rechnet von den vollen 400 Euro und wird dich bezüglich der Arbeitsschuhe auf deinen Freibetrag verweisen.

Denn es handelt sich erstens um einen Minijob und nicht um einen sozialversicherungspflichtigen. Zweitens muss der AG Sicherheitsschuhe stellen.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 09:46   #10
Paul34->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.02.2016
Beiträge: 1
Paul34
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Zitat von gurkenaugust Beitrag anzeigen
Man kann es hier nur nochmal wiederholen: wenn es wirklich um Sicherheitsschuhe (Stahlkappe, durchtrittsichere Sohle usw.) gehen sollte, dürften diese aufgrund von Unfallverhütungsvorschriften vorgeschrieben sein. Dann hat diese der Arbeitgeber zu bezahlen oder zur Verfügung zu stellen.

Bei "stabilen Arbeitsschuhen" ist das was anderes. In so einem Fall würde ich ebenfalls zunächst bei einschlägigen Discountern und Verbrauchermärkten schauen. Die haben öfters annehmbare Qualität (Sicherheitsklasse S3) für knapp 20 Euro im Angebot.
Da kann ich aus meiner Erfahrung nur zustimmen.
Dieser kleine aber feine Unterschied ist da entscheidend. Zum einen hatte ich bei dem einen Arbeitgeber die Schuhe komplett gestellt bekommen, obwohl er es nicht hätte machen müssen. Aber ihm war lieber ein paar Schuhe zu kaufen als auf einen Mitarbeiter im Falle einer Verletzung verzichten zu müssen.
Ob diese so angerechnet werden kann ich nicht mit Sicherheit sagen. Ich kann nur zitieren was auf dem Infoblatt zum Thema Arbeitsschuhe steht was ich ausgehändigt bekommen habe.
Aber nachfragen lohnt sich immer und es hängt auch immer vom jeweiligen Beruf ab, wie kostenintensiv das Schuhwerk für die Arbeit sein soll. Natürlich ist eine höhere Schutzklasse wie S3 und aufwärts bei bestimmten Berufen ratsam.
Wie sagt mein Jobcenter Berater immer....das müssen wir im Einzelfall klären
Liebe Grüße wünscht der Paule
Paul34 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 10:27   #11
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 572
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Wenn Sicherheitsschuhe Vorgeschrieben sind muss sie wie alle Sicherheitsausrüstung vom AG gestellt werden, was übrigens auch für Hygienebekleidung gild, auch ist der AG für die Instandhaltung usw. verantwortlich.

Sollte er auf bestimmte Arbeitsschuhe Bestehen, als Bestandteil einer Uniform muss er das auch bezahlen.

Ich denke in den meisten Arbeitsplatzbeschreibungen ist Schuhwerk enthalten siehe BG (Berufsgenossenschaft)

Mir sind Vielfache Schuhe und Stiefel gestellt worden, die waren fast immer von so schlechter Qualität, das es schon fast Körperverletzung war die den ganzen Tag zu Tragen, ich habe mir dann immer eigene gekauft!

Geld gab es dafür vom AG nicht! Ich habe es mir dann per Antrag vom JC zurück geholt (Antrag vorher stellen!); oder mit dem Lohnsteuerjahresausgleich, das geht auch!

Wenn Du das über deinen AG Läuft und das über Deine Lohnabrechnung abgerechnet wird, wäre das sehr fraglich, weil ich Glaube nicht das es so vom Lohn einbehalten werden darf, aber darüber wissen sicher andere besser Bescheid!

Sollte es dennoch über Deine Lohnabrechnung laufen so zählt nur das was ganz unten raus kommt. Also
Lohn Netto z.B. 400,00 € minus 35,00 € Schuhe also 365 € die als Einkommen zufließen.
Heidschnucke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 11:10   #12
wanda53
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Heidschnucke:

Geld gab es dafür vom AG nicht! Ich habe es mir dann per Antrag vom JC zurück geholt (Antrag vorher stellen!); oder mit dem Lohnsteuerjahresausgleich, das geht auch!

Das ist nur sinnvoll, WENN man KEIN ALGII-Empfänger ist!!!
Sofern jedoch ALGII bezogen wird, wird der KOMPLETTE Lohnsteuerjahresausgleich vom Jobcenter verrechnet, sodass KEIN einziger Cent für die Anschaffung geleistet wurde (Das Finanzamt zahlt aus, das Jobcenter kassiert ein!)

Gruß
Wanda

P.S.
HartzIV-Empfänger = Menschen zweiter/dritter Klasse werden "beschi...en", das ist gesetzlich so geregelt.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 11:30   #13
Heidschnucke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.09.2007
Beiträge: 572
Heidschnucke Heidschnucke Heidschnucke
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Zitat von wanda53 Beitrag anzeigen
Heidschnucke:

Geld gab es dafür vom AG nicht! Ich habe es mir dann per Antrag vom JC zurück geholt (Antrag vorher stellen!); oder mit dem Lohnsteuerjahresausgleich, das geht auch!

Das ist nur sinnvoll, WENN man KEIN ALGII-Empfänger ist!!!
Ja ist so, aber mal ehrlich auch wenn ich gern auf Arbeit gehe aber nur des arbeiten willen, finde ich es asozial,

Zitat von wanda53 Beitrag anzeigen
Sofern jedoch ALGII bezogen wird, wird der KOMPLETTE Lohnsteuerjahresausgleich vom Jobcenter verrechnet, sodass KEIN einziger Cent für die Anschaffung geleistet wurde (Das Finanzamt zahlt aus, das Jobcenter kassiert ein!).
Leider das ist das perverse an der Sache, ich weiß das es so rechtlich ist, aber verstehen kann ich es nicht und ehrlich gesagt möchte ich es auch nicht. Vor allen die ganze Arbeit die man sich damit macht wird auch nicht angerechnet!
Zitat von wanda53 Beitrag anzeigen
Gruß
Wanda

P.S.
HartzIV-Empfänger = Menschen zweiter/dritter Klasse werden "beschi...en", das ist gesetzlich so geregelt.
Da habe ich nichts hinzu zu fügen!
Heidschnucke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 12:04   #14
Buddy u Terence
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Von einen 450€ Job bleiben dir aber 170€! Die restlichen 280€ verrechnet das Amt mit deinem Regelsatz!
  Mit Zitat antworten
Alt 04.02.2016, 15:29   #15
Sansiveria
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sansiveria
 
Registriert seit: 07.09.2012
Beiträge: 333
Sansiveria Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Werden Arbeitsschuhe angerechnet?

Die Sache dürfte sich - seit 2011 - erledigt haben
__

Ich glaube eher an die Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz!


Meine Postings unterliegen der Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz
Sansiveria ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angerechnet, arbeitsschuhe

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann Pflegegeld auf ALG II angerechnet werden Mennix Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 20.10.2010 14:38
Rückgabe Arbeitsschuhe nach 1 € Job? Gute Fahrt Ein Euro Job / Mini Job 9 16.10.2008 09:08
Wie verhindern, das Fahrtkosten angerechnet werden ? Manu Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 2 19.10.2007 00:23
Was darf alles angerechnet werden??? chrisly ALG II 2 12.05.2007 20:18
Werden Schadensersatzzahlungen angerechnet ChrisKid ALG II 5 07.03.2007 17:38


Es ist jetzt 12:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland