Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> noch 4 Jahre bis zur Rente

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2011, 08:51   #1
verawiese->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.03.2011
Beiträge: 1
verawiese
Standard noch 4 Jahre bis zur Rente

Hallo,

ich bin 61 und werde demnächst ALG II beantragen müssen. Wie ich höre, werden dann die Zinsen auf mein Sparkonto von 9000€ auf das ALG II angerechnet.

Ist es besser, den Vermögensfreibetrag in einen Bausparvertrag oder eine Lebensversicherung umzuwandeln?

Wenn ich dann Rentnerin bin, hätte ich wenigstens für die 4 Jahre sowas wie Zinsen.

Vielen Dank im Voraus!
verawiese ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 08:56   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: noch 4 Jahre bis zur Rente

Kenne michjetzt nicht so gut in Geldangelegenheiten aus, aber was machbar ist, dass Du das in etwas umwandelst, dass Du erst bei Rentenbeginn ausbezahlst bekommst.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:18   #3
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: noch 4 Jahre bis zur Rente

Zitat von verawiese Beitrag anzeigen
Hallo,

ich bin 61 und werde demnächst ALG II beantragen müssen. Wie ich höre, werden dann die Zinsen auf mein Sparkonto von 9000€ auf das ALG II angerechnet.

Ist es besser, den Vermögensfreibetrag in einen Bausparvertrag oder eine Lebensversicherung umzuwandeln?

Wenn ich dann Rentnerin bin, hätte ich wenigstens für die 4 Jahre sowas wie Zinsen.

Vielen Dank im Voraus!
hast Du 9000Euro Zinsen oder Erspartes

Du hast einen Freibetrag von 150 Euro x Lebensjahr wären bei Dir 9150Euro dazu kommt noch die 750 die Du für Anschaffungen haben darfst.

Also kannst Du beruhigt Antrag stellen ohne das Dir was angerechnet wird.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 09:38   #4
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: noch 4 Jahre bis zur Rente

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
hast Du 9000Euro Zinsen oder Erspartes

Du hast einen Freibetrag von 150 Euro x Lebensjahr wären bei Dir 9150Euro dazu kommt noch die 750 die Du für Anschaffungen haben darfst.

Also kannst Du beruhigt Antrag stellen ohne das Dir was angerechnet wird.

Nur die Zinsen, die dann jährlich gutgeschrieben werden, gelten als Einkommen.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 11:14   #5
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: noch 4 Jahre bis zur Rente

Zitat von ela1953 Beitrag anzeigen
Nur die Zinsen, die dann jährlich gutgeschrieben werden, gelten als Einkommen.
und da gilt auch die Einkommensgrenze bis 100Euro frei.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 13:49   #6
catwoman666666
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von catwoman666666
 
Registriert seit: 04.04.2007
Beiträge: 1.643
catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666 catwoman666666
Standard AW: noch 4 Jahre bis zur Rente

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
und da gilt auch die Einkommensgrenze bis 100Euro frei.
diese Grenze gilt leider nur bei Erwerbseinkommen
__

catwoman
catwoman666666 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2011, 13:52   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: noch 4 Jahre bis zur Rente

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
und da gilt auch die Einkommensgrenze bis 100Euro frei.
leider ein Irrtum. Bisher einmalig 50 € im Jahr.

Und Wenn die Neuregelung durch ist, 10 € im Monat.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 00:24   #8
ethos07
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.04.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 5.692
ethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiertethos07 Enagagiert
Standard AW: noch 4 Jahre bis zur Rente

Die Themeneröffnerin verawiese möchte die jährlichen Zinsen nicht ans Jobcenter abführen - und fragt deshalb, welche Geldanlage die Zinsen am besten schützt. Aber guter Rat ist hier leider dazu nicht vorhanden ,da wir uns hier offenbar alle nicht so gut mit Geldanlagen auskennen .

Verawiese, du könntest aber nochmals im Unterforum 50plus fragen, vielleicht weiß dort jemand Bescheid.

**
Ohne Gewähr meine Kenntnisse dazu:

Falls du selbständig gewesen bist, sind dem Jobcenter verschiedene Geldanlagen für die private Altersvorsorge kein Problem. Anderenfalls sind die Möglichkeiten jedoch sehr eingeschränkt. Z.B. Riesterrente u.Co. Und das lohnt generell eigentlich nicht. Und mit 61 erst recht nicht.

Lebensversicherung u. Bausparvertrag wären somit nicht geschütztes Vermögen. Ok, du könntest das erstmal sicher im Rahmen der Vermögensfreibeträge machen und dir ausrechnen, ob du dann inklusive der erwartbaren Zinsen vor Rentenbeginn nicht über den dir zustehenden Freibetrag kommst . Denn es wäre ja doppelt ärgerlich, wenn das Jobcenter dich dann z.B. mit 64 noch zwingen würde , die Anlage wieder aufzulösen...

Allerdings gibt es die Regelung, dass Vermögen, dass zur Altervorsorge dient, nur bis 60 geschützt sein muss.

Doch auf die Frage, was mit Vermögen passiert, wenn es dann ab 61 ungeschützt vorliegt, wie nun bei dir, habe ich noch nirgends eine Antwort gefunden. Und das wäre auf jeden Fall nicht nur für dich mal wichtig, genau zu wissen .


Zitat von verawiese Beitrag anzeigen
Hallo,

ich bin 61 und werde demnächst ALG II beantragen müssen. Wie ich höre, werden dann die Zinsen auf mein Sparkonto von 9000€ auf das ALG II angerechnet.

Ist es besser, den Vermögensfreibetrag in einen Bausparvertrag oder eine Lebensversicherung umzuwandeln?

Wenn ich dann Rentnerin bin, hätte ich wenigstens für die 4 Jahre sowas wie Zinsen.

Vielen Dank im Voraus!
__

Viele Grüße aus Berlin
----------------------------------------------------------

  • 10 Euro Mindestlohn (brutto + lohnsteuerfrei)!
    500 Euro ALG II (Regelsatz) plus volle KdU!
  • Sanktionen zerbröseln!

--------------------------------------------------------
N.B. Meine Beiträge sind meine persönlichen Meinungen und keine Rechtsberatung.
ethos07 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
jahre, rente

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
EU-Rente zuerkannt - auf 2 Jahre rückwirkend lehenanne Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 13 24.12.2010 20:05
2 Jahre EM Rente Money77 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 12 01.11.2010 19:47
26 Jahre Rente eingezahlt jetzt 100% behindert, Rente ab 63? Rudi Ruppert Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 22.08.2010 15:29
6 Jahre EU-Rente,jetzt Ablehnung. steve Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 26.10.2009 11:30
Rente mit 58 Jahre arcor Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 15.05.2008 18:41


Es ist jetzt 12:37 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland