Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wechsel PKV-> GKV vor Leistungsbezug

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 12.03.2011, 16:27   #1
Caye
Elo-User/in
 
Registriert seit: 10.03.2011
Beiträge: 715
Caye Caye Caye Caye Caye
Standard Wechsel PKV-> GKV vor Leistungsbezug

Moin!

Da ich im allgemeinen Bereich keine Antwort kriege, versuch ich nun mal das Aufdröseln in Teilfragen:

Die wichtigste Frage ist für mich derzeit, wie komm ich aus der PKV raus?

Derzeit bin ich Studentin, 27, über meinen Vater privat versichert. Da meine Kasse im Basistarif einen sehr hohen Selbstbehalt festlegt und ich chronisch krank bin (Asthma, brauche Medikamente für ca. 100€ im Monat), wäre es für mich eine Katastrophe, direkt ALG II zu beantragen und damit in genau diesem Tarif zu landen.

Die gesetzliche Regelung ist ja, dass man nur dann privat versichert bleibt, wenn man unmittelbar vor Eintreten der Hilfebedürftigkeit privat versichert war.
Die 1-Jahres-Regelung, wonach man ein Jahr lang versicherungspflichtig gearbeitet haben muss, um dann auch als nicht versicherungspflichtig in der GKV zu bleiben, greift hier meiner Meinung nach nicht, da man ja als ALG II-Empfänger grundsätzlich versicherungspflichtig ist - ich sollte dann eben nur schauen, dass ich mindestens ein Jahr versicherungspflichtig bleibe.

Meine Überlegung ist nun, dass ich durch Antreten eines sozialversicherungspflichtigen Jobs sofort in die Versicherungspflicht rutsche und auch gesetzlich versichert bleibe wenn ich dann ALG II beantrage - völlig unabhängig davon, ob ich einen Tag oder ein Jahr gearbeitet habe.
Ist das so richtig oder gibt es da Mindestarbeitszeiten, die ich einhalten müsste?

Inzwischen könnte ich mich in den Allerwertesten beißen dass ich zu Beginn des Studiums in der PKV geblieben bin, aber damals bin ich nunmal davon ausgegangen, mein Studium zu beenden und in einem krisensicheren Beruf zu landen (ich denke als junger Medizinstudent kann man sich das durchaus noch realistischerweise einbilden ). Außerdem kam man damals als ALG II-Empfänger noch automatisch in die GKV, auch wenn man vorher privat versichert war. Jetzt bin ich chronisch krank, hab das Studium in den Sand gesetzt und hab wegen der PKV echt ein Problem...
Caye ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
krankenversicherung, leistungsbezug, pkv>, wechsel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wechsel reidi Allgemeine Fragen 1 15.12.2009 12:42
SB wechsel? dart1962 Allgemeine Fragen 2 16.11.2008 17:31
Wechsel von alg 1 zu alg 2 Knudel ALG II 1 20.03.2008 21:40
Wechsel von II zu I schielu ALG II 5 26.09.2005 11:19


Es ist jetzt 01:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland