Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Hallo

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.03.2011, 21:44   #1
Nein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.03.2011
Ort: LÖRRACH/BASEL
Beiträge: 25
Nein
Lächeln Hallo

Hallo,
an Alle hier.

Will mich kurz vorstellen.
Ich bin 47 Jahre alt und befinde mich gerade in einem einwöchigem Kurs in Lörrach.
Habe letztes Jahr ein halbes Jahr einen 1,5 (T)Euro Job gemacht. War Voraussetzung für eine Weiterbildung auf meinem Beruf Elektroniker.
Jetzt muss ich noch diesen Kurs machen und hoffe das ich dann endlich die Weiterbildung bewilligt bekomme.
Ich bin extra dafür von Freiburg nach Schopfheim umgezogen.
Es war schon ein riesiger Kampf meinen Umzug bewilligt zu bekommen.Für meine neue Wohnung für die ich 300 (T)Euro Kaltmiete bezahle, bekomme ich nur 250 (T)Euro vom Amt.
Das Alles ist meinem "Manager " egal und Er versucht mit allen Mitteln mich mürbe zu machen.
Am meisten habe ich Angst davor in der Zeitarbeit zu enden.
Dies ist auch mein grösstes Thema und ich werde hier noch öfter mit Euch gerne darüber spechen wollen.

Aber es ist schon spät und deshalb wie gesagt

Hallo erstmal.
Nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 21:54   #2
ladydi12
Foren-Moderator/in
 
Registriert seit: 21.07.2006
Ort: auf der linken Arschbacke vom ***** der Welt
Beiträge: 2.802
ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12 ladydi12
Standard AW: Hallo

Hallo Nein,

dann sage auch ich erstmal ein recht herzliches Willkommen im Forum. Wenn du Fragen zu irgendwas hast, dann frag ruhig.

meint ladydi12
__

In Anlehnung an Charlie Hebdo und andere:
Ich mag zwar verdammen, was Sie sagen, aber ich werde mein Leben dafür geben, das Sie es sagen dürfen.

Jede Wahrheit braucht einen Mutigen, der sie ausspricht.
ARGE- Dreisatz: Warum? Wo steht das? Können Sie mir das schriftlich geben?
Petition Arbeitslosengeld II - Ablehnung des Neunten Gesetzes zur Änderung des Zweiten Buches Sozialgesetzbuch - Rechtsvereinfachung vom 19.04.2016
Forengesetze:
§1 keine EGV unterschreiben (danke an gelibeh ;))
§2 Möglichst nicht alleine zu ARGE und Co gehen, sondern stets mit Begleitung.
§3 mit ARGE und Co möglichst nur schriftlich verkehren
§4 Bei ablehnendem Bescheid: Widerspruch und Klage

Statt einem Danke für meine Beiträge dürft ihr mir auch gerne ein paar positive Renommee-Punkte in meinem Profil da lassen. Das geht, in dem ihr auf das Ordenssymbol in meinem Profil klickt
ladydi12 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.03.2011, 22:02   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Hallo

Hallöchen...........

Zitat von Nein Beitrag anzeigen
Am meisten habe ich Angst davor in der Zeitarbeit zu enden.
Dies ist auch mein grösstes Thema und ich werde hier noch öfter mit Euch gerne darüber spechen wollen.
Niemand, der es nicht will u. es einigermaßen geschickt anstellt, wird von einer ZAF eingestellt.

Das muß man sich wirklich nicht antun.

RZ
  Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 20:19   #4
Nein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.03.2011
Ort: LÖRRACH/BASEL
Beiträge: 25
Nein
Standard AW: Hallo

Zitat von Reiner Zufall Beitrag anzeigen
Hallöchen...........



Niemand, der es nicht will u. es einigermaßen geschickt anstellt, wird von einer ZAF eingestellt.

Das muß man sich wirklich nicht antun.

RZ
Vielen Dank für Eure Antworten.
Reiner Zufall ich weiss schon was Du meinst.Ich habe meine aktuelle Bio ja etwas beschrieben und will Euch auch nicht all zu sehr damit drängen.
Ich bin wie gesagt extra wegen einer Weiterbildung umgezogen.Mein bisheriger beruflicher Werdegang ist nicht so ich sag mal, : nicht so optimal wieder eine Stelle zu finden.
Deshalb will ich ja die Qalifikation machen.Da ich aber 2009 psychisch erkrankt bin und lange in der Klinik war traute mir mein Arbeitsvermittler die Qali nicht zu.
Ich habe mein Leistungsvermögen schon in einer 6 monatigen Arbeitsgelegenheit bewiesen.Von Juni 2010 bis Dezember 2010.
Das reichte immer noch nicht,jetzt muss ich eben diese Woche noch den Kurs machen. Mache ich auch noch !
Dann bin ich gespannt darauf ob Sie mir dann endlich den Kurs bewilligen.
Aber wenn nicht was mache ich dann ?
Kenne hier in Schpfheim fast niemanden und bekomme wieder Depressionen wenn ich zu lange unbeschäftigt bin.
Ich habe verdammt nochmal einen Beruf und darin bin ich auch gut.
Nur alle Stellen darin sind nur durch Zeitarbeit zu finden.
Selbst mit der Qalifikation !!!

Ich halte es nicht aus noch länger erwerbslos zu sein.

Angeblich soll sich auch etwas mit der Arbeitnehmerüberlassung jüngst ,politisch ,getan haben.

Hat etwas mit der christlichen Gewerkschaft zu tun ,welche durch abartige Tarifverträge , Zeitarbeit ja erst ermöglichte.
Dieser Verein wurde ja extra von den Ausbeutern gegründet.
Die einzige duetsche Gewerkschaft ohne nennenswerte Mitglieder.

Meine Frage : Wer weiss hier genaueres über die aktuelle politiische Entwiklung Entscheidung Mindestlohn usw. bei Zeitarbeit.
Gibt es eine Organisation Verein GEGEN ZEITARBEIT
wo ich aktiv etwas dagegen tun kann und Gleichgesinnte treffen kann ?

SO LONG
Nein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.03.2011, 21:28   #5
CanisLupusGray
Elo-User/in
 
Benutzerbild von CanisLupusGray
 
Registriert seit: 22.12.2007
Ort: Hinter den Sieben Bergen
Beiträge: 798
CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray CanisLupusGray
Standard AW: Hallo

Zitat von Nein Beitrag anzeigen
...
Ich halte es nicht aus noch länger erwerbslos zu sein.
...
Hallo nein,

auch von mir ein herzlich willkommen hier im forum.

sorry, wenn ich mir hier mal nur den einen satz von dir rausgepickt habe, aber der stach mir gerade wirklich böse ins auge

ohne dir die situation schön reden zu wollen (viele von uns können nachvollziehen, wie du dich fühlst), solltest du dich an den gedanken gewöhnen, dass es u.U. nicht zwingend deine schuld ist erwerbslos zu sein.

vielleicht täusche ich mich, aber die sprücheklopfer im sinne von
Zitat:
wer unbedingt arbeiten will, findet auch arbeit
sind m.E. auch schon leiser geworden.

fakt ist doch aus meiner sicht: arbeit, die angemessen bezahlt wird, ohne das sich der AN in eine prekäre abhängigkeit begibt, gibt es immer weniger.
die gesellschaft verkommt zur zeitarbeits- und praktikantenrepublik.
die jenigen, die noch arbeit haben, müssen immer mehr leisten und bekommen dafür unterm strich immer weniger raus. die angeblich sinkenden arbeitslosenzahlen sind schöngerechnet.
gewinner sind am ende die monopolisten, banken, bänker und bankrotteure. das fußvolk bleibt auf der strecke.

arbeit muss sich (wieder) lohnen - ich will von meiner arbeit leben können!!!

so lange die umstände so bleiben bin ich sogar ein wenig stolz darauf zwar mittel- und erwerbslos aber auf keinen fall recht-, arbeits- oder wehrlos zu sein.

beste grüße aus dem wald

CanisLupusGray
__

Wenn ich Politiker wäre, würde ich jetzt für meine Meinungsäußerungen keine Verantwortung übernehmen.
CanisLupusGray ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hallo Ihr Ü50+ ro2967 Ü 50 0 22.03.2009 06:43
Hallo .. Kunigunde Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 9 07.04.2008 10:11
hallo bin neu fzr günni Allgemeine Fragen 9 25.10.2007 21:24
Hallo Flipper ALG II 2 15.12.2006 14:40
Hallo anita ALG II 9 21.02.2006 20:16


Es ist jetzt 14:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland