Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2011, 16:48   #1
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

bekommt man eigentlich auch ne sperre wenn ich meinen 100eurojob kündige?????--
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 16:52   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.653
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Frage, hast du für diesen Job einen Vertrag?

Oder eine EGV?

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 18:03   #3
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Könnte sein, da du als HE verpflichtet bist deine Hilfsbedürftigkeit zu verringern.
Kündigst du allerdings weil du einen Job gefunden hast wo du mehr verdienen kannst, dann ja, ohne Probleme.
Kündigst du diesen weil du irgendwie keinen Bock mehr auf die Arbeit hast, dann wäre ich eher vorsichtig. Kommt dann auf den SB an, der könnte .....
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 18:21   #4
farger4711
Elo-User/in
 
Benutzerbild von farger4711
 
Registriert seit: 30.07.2009
Ort: Bremen
Beiträge: 786
farger4711 farger4711 farger4711 farger4711
Standard AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Hallo ihr Lieben,

Du verringerst Deine Bedürftigkeit ja nicht, wenn Du den 100€ Job kündigst. Ich wäre neugierig auf die Antwort. Leider weiß ich nicht, ob das ein Sanktionsgrund darstellt.

Ich kann mir allerdings vorstellen, dass Deine SB Dich sanktionieren wird. Schließlich hätte aus dem 100€ Job auch mehr werden können, wenn Du nicht gekündigt hättest.

Das Gegenteil kannst Du ja nicht beweisen. Sie zwar auch nicht, aber sie sitzt am längeren Hebel.
__

viele liebe Grüße
Martina


In der Ruhe liegt die Kraft
farger4711 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 23:45   #5
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Ich habs nur gemeldet da ich mich selbst darum gekümmert habe!
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 23:50   #6
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

[
Das eigentlche Problem an diesem Job ist das ich diesen nicht umdebingt kündigen möchte ist dass sich die Situation ein bisschen bei mir geändert hat ich bald quasi zwei Jobs habe und die meine Arbeitstermin e macht denkt dass diese immer über mich verfügen kann nach Lust und Laune und ich daurch kaum noch Zeit für mich selbst dann habe!Ich werde mich natürlich ,wenn kündigen lassen heute gab es den ersten Streit deswegen !
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 23:54   #7
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Zitat von Knoedels Beitrag anzeigen
Könnte sein, da du als HE verpflichtet bist deine Hilfsbedürftigkeit zu verringern.
lg
Nee,das könnte nicht sein, das muß man.

Aber: Da man einen Freibetrag von 100 € hat, verringert man seine Bedürftigkeit mit so einem Job ja nicht...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 01:05   #8
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Haste auch wieder Recht Kiwi :-) also keine Sanktionen ... ?
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.03.2011, 01:48   #9
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Wie deine SB tickt, weiß ich nicht. Meine hat meine Begründung akzeptiert, als ich nen Job aufgegeben hab.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 18:34   #10
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Cool AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Das Problem mit den ungeliebten Kollegen hat sich schon von selbst erledigt,ich hab den Job zum 31.03.auslaufen lassen und es ist nichts passiert,ich hab noch keine snaktion weder noch ein SCHREIBEN ODER SONSTWAS erhalten. Ich habs auf deutsch gesagt zum schluss da platzen und knallen lassen und tschüss gemacht
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 18:38   #11
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Reden AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

ICH HAB DEN JOB WIRKLICH GERNE GEMACHT;ABER DAS UMFELD(die chemie) STIMMTE NICHT MEHR
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 18:43   #12
redfly
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von redfly
 
Registriert seit: 07.06.2007
Ort: NRW Essen
Beiträge: 3.565
redfly redfly redfly redfly
Standard AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Wenn es keinen schriftlichen Arbeitsvertrag gibt, würde ich im Rahmen deiner Mitwirkungspflichten dem Jobcenter folgendes mitteilen:





Ende der Beschäftigung


Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem xx.xx.2011 ist die Beschäftigung (Minijob) bei der Firma xxx beendet. Ab dem Monat xxx sind meine Leistungen wieder in voller Höhe auszuzahlen.

Mit freundlichen Grüßen


Nachfragen könnte das Jobcenter immer, aber in der Regel nicht bei einem Minijob. Viel Glück.
redfly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 18:50   #13
Mainzelmann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.02.2010
Beiträge: 74
Mainzelmann
Standard AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Das Problem ist immer mehr das viele Arbeitgeber verlangen das man voll Flexibel einsetzbar ist.
Mit flexibel meinen die dann oft das man immer und überall erreichbar ist sowie alles stehen und liegen lässt und sofort Arbeiten kommt wenn die Anrufen.
Habe das Probelm auch gehabt in der Gastronomie (Küche, 400 EUR-Job).
Im ersten Jahr hatte ich meine 2-3 festen Abende pro Woche. Dann kam eine neue Restaurantleitung und der Flexiblitätsterror ging los.
Da ich den Nebenjob mit meinen Hauptjob irgendwie koordinieren musste und ich keine Lust auf diese art Flexiblität hatte, wurde der Job beendet (Übrigens bei noch 2 anderen Aushilfen auch noch).

Es kam nichts vom Jobcenter allerdings wohl auch weil ich an meinem Hauptjob schon morgens um 5.00 Uhr anfangen muss.
Da gabe es ja Probleme mit den Ruhezeiten zwischen den Arbeitsplätzen.
Mainzelmann ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 19:05   #14
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Daumen hoch AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Zitat von redfly Beitrag anzeigen
Wenn es keinen schriftlichen Arbeitsvertrag gibt, würde ich im Rahmen deiner Mitwirkungspflichten dem Jobcenter folgendes mitteilen:





Ende der Beschäftigung


Sehr geehrte Damen und Herren,

seit dem xx.xx.2011 ist die Beschäftigung (Minijob) bei der Firma xxx beendet. Ab dem Monat xxx sind meine Leistungen wieder in voller Höhe auszuzahlen.

Mit freundlichen Grüßen


Nachfragen könnte das Jobcenter immer, aber in der Regel nicht bei einem Minijob. Viel Glück.
Brauch ich nicht da ich auf 100euro basis angemeldet war und nichts darüber hinaus dem Amt melden musste-alles andere wurde intern geregelt/abgesprochen
  Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 19:08   #15
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina EnagagiertPurzelina Enagagiert
Standard AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Also BaT-Tarif.
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2011, 19:09   #16
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Rotes Gesicht AW: bekommt man auch eine sanktion wenn ich einen 100EURO JOB kündige?

Zitat von Mainzelmann Beitrag anzeigen
Das Problem ist immer mehr das viele Arbeitgeber verlangen das man voll Flexibel einsetzbar ist.
Mit flexibel meinen die dann oft das man immer und überall erreichbar ist sowie alles stehen und liegen lässt und sofort Arbeiten kommt wenn die Anrufen.
Habe das Probelm auch gehabt in der Gastronomie (Küche, 400 EUR-Job).
Im ersten Jahr hatte ich meine 2-3 festen Abende pro Woche. Dann kam eine neue Restaurantleitung und der Flexiblitätsterror ging los.
Da ich den Nebenjob mit meinen Hauptjob irgendwie koordinieren musste und ich keine Lust auf diese art Flexiblität hatte, wurde der Job beendet (Übrigens bei noch 2 anderen Aushilfen auch noch).

Es kam nichts vom Jobcenter allerdings wohl auch weil ich an meinem Hauptjob schon morgens um 5.00 Uhr anfangen muss.
Da gabe es ja Probleme mit den Ruhezeiten zwischen den Arbeitsplätzen.
Du hast recht,-ich muss Dir da voll und ganz recht geben,das war auch der hauptgrund,warum ich es platzen lies,nochdazu ,hatte sich mir gegenüber eine Kollegin wie die Chefin mir gegenüber bestimmend aufgelegt obwohl sie nur eine Kollegin war
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
100euro, kündige, sanktion

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
wenn ein Aufstocker ne Sanktion bekommt - wie wird gerechnet? Serena Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 24.06.2009 08:48
Bekommt man wegen einer Alg1 Sperre auch eine beim Alg2 Kasjopaia ALG II 8 24.04.2009 20:06
Gründerzuschuss wenn ich selbst kündige? Muku81 Existenzgründung und Selbstständigkeit 4 29.11.2007 12:50
Was bekomme ich, wenn ICH einen Job kündige? bert62 ALG II 3 23.04.2007 10:57
Habe ich einen Anspruch auf Ü-geld, wenn ich selbst kündige? 23716 Existenzgründung und Selbstständigkeit 1 28.06.2005 11:09


Es ist jetzt 07:50 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland