Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Abmeldung / Löschung von Daten

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.03.2011, 12:12   #1
Fragender01->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 20
Fragender01
Standard Abmeldung / Löschung von Daten

Hallo,

ich hab da nochmal zwei Fragen....

und zwar will/werde ich mich zum 01-04 beim Jobcenter abmelden und auf weiter Leistungsbezug verzichten, da ich ab dann wieder einkommen beziehe....

So wie ich das hier soweit gelesen habe, reicht es ja wenn ich denen ein kurzes schreiben aufsetze, in dem ich einfach bekannt gebe, das ich ab 31-03/01-04 keine weiteren mir zustehenden leistungen benötige.
Einen Grund brauche ich denen ja nicht bekanntgeben oder ?

Kann ich in dem gleichen schreiben dann auch gleichzeitig die löschung der zu mir gespeicherten Daten wie private Kontoauszüge und Betrieblichekontoauszüge etc verlagen oder habe ich dazu kein recht ?

Schonmal besten dank für antworten
Fragender01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 12:50   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Abmeldung / Löschung von Daten

Versteh' ich jetzt nicht ganz..........

Kontoauszüge dürfen doch gar nicht gespeichert, sondern höchstens bei Vorlage eingesehen werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 12:54   #3
Fragender01->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 20
Fragender01
Standard AW: Abmeldung / Löschung von Daten

In meiner damaligen unwissenheit habe ich, als mir von der Sb gesagt wurde, mann müsse die privaten und die firmenkontoauszüge für die akte kopieren, zugestimmt....
Fragender01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 13:03   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Abmeldung / Löschung von Daten

Zitat von Fragender01 Beitrag anzeigen
So wie ich das hier soweit gelesen habe, reicht es ja wenn ich denen ein kurzes schreiben aufsetze, in dem ich einfach bekannt gebe, das ich ab 31-03/01-04 keine weiteren mir zustehenden leistungen benötige.
Einen Grund brauche ich denen ja nicht bekanntgeben oder ?
Also das sollte m. M. n. reichen.

Allerdings gebe ich jetzt schon drei Monate lang bekannt, daß ich nicht mehr hilfsbedürftig bin u. bekomme immer noch ALG II, Einladungen, Aufforderungen zur Mitwirkung etc. pp.

http://www.elo-forum.org/alg-ii/6974...echnungen.html

http://www.elo-forum.org/alg-ii/6841...viel-geld.html

  Mit Zitat antworten
Alt 03.03.2011, 13:08   #5
hanni
Elo-User/in
 
Registriert seit: 17.04.2007
Ort: München
Beiträge: 1.348
hanni hanni hanni hanni hanni hanni hanni
Standard AW: Abmeldung / Löschung von Daten

Ich glaube, die Behörde ist verpflichtet, Unterlagen eine bestimmte Zeit aufzubewahren.
Jedoch sollte es möglich sein, Dich zu "inaktivieren"

(wobei das oft scheinbar auch nicht möglich ist, siehe Reiner Zufall.
Ich krieg auch noch Post vom Amt, obwohl ich seit 1,5 Jahren fast raus bin)


Laß Dir auf alle Fälle schriftlich bestätigen, daß Du "aus dem Bezug raus" bist.
Und falls dann doch noch Spielchen (Einladungen, Forderung von Unterlagen blabla) kommen, schickste von der Bestätigung ne Kopie.


Manchmal wollen die Ämter uns anscheinend nicht loshaben
hanni ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 14:56   #6
Fragender01->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.01.2011
Beiträge: 20
Fragender01
Standard AW: Abmeldung / Löschung von Daten

Also das mit dem abmelden scheint funktioniert zu haben. habe denen eine VM geschickt, und um abmeldung zum 01-04 gebeten...

freitag kam dann der aufhebungsbescheid. als grund, eigene abmeldung.

die löschung meiner daten werd ich dann beim nächsten mal beantragen
Fragender01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 15:25   #7
nordlicht22->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.06.2010
Beiträge: 3.755
nordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiertnordlicht22 Enagagiert
Standard AW: Abmeldung / Löschung von Daten

Schau mal hier

§ 20 BDSG - Berichtigung, Löschung und Sperrung von Daten; Widerspruchsrecht - Gesetze - JuraForum.de

ich würde Dir empfehlen Akteneinsicht zu beantragen und eine Kopie der Akte anzufertigen.

Viele Daten sind nach 5 Jahren immer noch in der Akte und könnten Dir irgendwann Probleme machen.

Du kannst Dich auch schlau machen bei einem Landesdatenschutzbeauftragten. Der wird Dir genau sagen können welche Daten zulässig gespeichert werden dürfen und welche gelöscht werden müssen.
nordlicht22 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abmeldung, daten, löschung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Löschung Personenbezogener Daten Holy1985 Allgemeine Fragen 1 01.12.2010 14:53
Löschung von Daten bei ALG I undercover28 ALG I 2 24.02.2010 14:59
Löschung der Daten bei der ARGE RoyBaer ALG II 2 07.11.2009 12:10
Löschung bereits erhobener Daten ashna Allgemeine Fragen 11 29.06.2008 09:01
Löschung veröffentlichter persönlicher Daten verweiget Symbiose ALG II 6 09.11.2007 20:40


Es ist jetzt 06:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland