Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Anspruch auf ALG2 JA oder Nein????????????

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.01.2007, 09:58   #1
LisaLuft->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.04.2006
Beiträge: 25
LisaLuft
Standard Anspruch auf ALG2 JA oder Nein????????????

Hallo Freund,

ich hoffe ihr könnt einem Bekannten von mir sagen ob er Anspruch auf ALG2 hat oder nicht.

Folgende Situation 35 jähriger Bekannter ist ALG1 Empfänger bis Mitte Februar 2007
lebt in einer 40 m² großen Wohnung alleine, Er hat eine Schwester die Akademikerin ist und gut Verdient lebt nicht bei Ihrem Bruder. Die Schwester hat Geld auf den Namen ihres Bruders angelegt feste LAufzeit bis 2009. Sagen wir mal 30.000 wegen der Quellenstuer.Die Geldanlage läuft auf den Bruder aber es ist nicht sein Geld. Kann er mit einer Bescheinigung seiner Schwester, das es Ihr Geld ist bzw mit der Einzahlungsquittung nachweisen das er nicht der Besitzer des Geldes ist und somit anspruch auf Alg2 hat?

Ich bin der Auffassung dass er keine Anspruch auf ALG2 hat. Mann kann ja nicht einfach Geld verschieben und nur as possitive verlangen. Ich bin der Auffassung das Amt sagt du hast Vermögen verbrauche es. Was ist eure Meinung?
Lisa
LisaLuft ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 12:09   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.826
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Genau so Lisa

ist es,
er muss dieses Angesparte zuerst aufbrauchen bevor er dann Alg2 bekommt !

Er könnte allerdings versuchen diese Geld in die "Riester Rente umzuwandeln/umzuschichten",
dann hätte er evtl. sofort Anspruch auf Leistungen der ARGE.

Alles gute
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 13:28   #3
Bianca.Aachen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 83
Bianca.Aachen
Standard

Hallo Lisa,

ich bin auch der Auffassung, das es sein Geld ist obwohl es von der Schwester ist also bekommt er kein ALG2. Die einzigste ausnahme die ich ist das Geld der Schwester zugeben oder dem Amt glaubhaft zu versichern das es nicht sein Geld ist, aber wie soll man das machen

Bianca
Bianca.Aachen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 13:37   #4
Avensis->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.01.2006
Ort: Franken
Beiträge: 301
Avensis
Standard

sofort wieder umschreiben lassen auf den Namen der Schwester
__

Für dunkle Stunden wünsche ich dir die Eigenschaften der Sonnenblume,
die ihr Gesicht immer wieder der Sonne zuwendet,damit die Schatten hinter sie fallen!
Avensis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 14:08   #5
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

.... nach meiner bescheidenen Meinung vergeßt (leider) die wohlgemeinten Ratschläge -

hier ist allein schon wegen dem Zeitpunkt Hopfen und Malz verloren :(

zumal (es steht so 30.000 Euro im Raum ;) oder mehr) das Schonvermögen des Herrn mit 35 Jahren 5.250 + 750 Euro ist - und als Altersvermögen geht es auch nicht mehr.

Hier haben wohl Bruder und Schwester die Popokarte gezogen - egal wie :(

Einer von den Beiden erwischt es auf jeden Fall - Stichwort bei der Schwester " Steuerhinterziehung" etc.............

Das heißt nicht das der Bruder es versuchen solle - denn dann müßte ja die Arge die Auflösung des Festgeldes verlangen und dannn ? ? ?
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 16:11   #6
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

da haben die beiden sich ja was eingebrockt.
wie man das blatt auch wenden mag.

arco:
Zitat:
... die Popokarte gezogen ...
so etwas bezeichne ich als zwickmühle.
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 16:18   #7
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Was Arco geschrieben hat, ist einleuchtend. Voll die A- Karte gezogen.
:kratz: Egal wie ihr es dreht, Ärger ist vorprogrammiert. :?
Heiko1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 16:59   #8
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Heiko1961
Was Arco geschrieben hat, ist einleuchtend. Voll die A- Karte gezogen.
:kratz: Egal wie ihr es dreht, Ärger ist vorprogrammiert. :?
Tja, so ist es...

Bruder + Schwester sollten sich mal schnell überlegen, ob sie nicht ne Selbstanzeige bei der Steuer wagen... oder die Schwester muß halt ihren Bruder unterstützen...

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 17:51   #9
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

Ludwigsburg
Zitat:
Bruder + Schwester sollten sich mal schnell überlegen, ob sie nicht ne Selbstanzeige bei der Steuer wagen... oder oder die Schwester muß halt ihren Bruder unterstützen...
ich würde oder wählen.

Interview (ausschnitt):
Zitat:
Reporterin:
Was also ist zu tun? Sollte man sich selbst anzeigen, um ein mögliches Strafverfahren abzuwenden?

Dr. Ingo Flore:
Hier gilt das Winnetou-Prinzip: Hintern Baum stellen und warten, bis die anderen vorbei reiten.
Das ist das bessere Prinzip, weil wenn Sie eine Selbstanzeige starten, leiten Sie gegen sich selbst ein Strafverfahren ein.

Das heißt, wenn Sie gegen sich selber ein Strafverfahren einleiten, werden alle Ihre Daten überprüft.
Und geschieht das, gibt es schon mal alte Leichen, die möglicherweise schon längst mumifiziert sind.
Deshalb sollte man da sehr zurückhaltend sein.

Reporterin:
Mit anderen Worten, Sie raten von der Selbstanzeige ab?

Dr. Ingo Flore:
Es gibt nur einen einzigen Sachverhalt, der eine solchen Schritt notwendig machen könnte:
Wenn man auf Grund der hinterzogenen Summe weiß, der Mandant hat mit einer freiheitsentziehenden
Maßnahme zu rechnen, auf deutsch, wenn man in den Knast muss, dann ist es natürlich so,
dass man tunlich eine Selbstanzeige macht, um das zu verhindern. Weil man dann ja
nicht mehr bestraft werden kann.
Das ist der einzige Fall, in dem man sich das als Berater heute noch vorstellt: Eine Selbstanzeige.

Reporterin:
Deutsche Richter schicken Steuerhinterzieher in aller Regel erst bei einer Steuerverkürzung
ab einer Million ins Gefängnis.
Wie hoch beurteilen Sie das Risiko, überhaupt entdeckt zu werden?

Dr. Ingo Flore:
Das ist doch sehr aufwendig. Um eine solche Internet-Transaktion nachzuweisen,
bedarf es eines enormen technischen Aufwands.
Man springt als Löwe und landet als Bettvorleger!
Weil man am Ende doch feststellt zwei, drei kleine Fälle bleiben hängen.
Die werden möglicherweise genutzt, um auch noch paar andere private Details aufzuarbeiten,
die im Bereich der Steuerhinterziehung liegen.
Das was es aber dann auch.
quelle:
http://www.ratgeberrecht.de/sendung/...003011201.html

und mehr.
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 17:56   #10
Bianca.Aachen->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 83
Bianca.Aachen
Standard

Das mit der A-Karte leuchtet mir auch ein, da muß halt ein Bruder mal seine Schwester unterstützen. Finde ich voll korrekt wenn Geld da ist.

Aber wiese reden wir denn hier von Steuerhinterziehung?
Wir wissen doch gar nicht woher das Geld kommt und ob es Versteuert ist.Machen wir den beiden nicht hier etwas angst und bange?

Bianca
Bianca.Aachen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 18:04   #11
nomueller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2006
Beiträge: 29
nomueller
Standard

Hallo,

das mit der Steuer ist doch total lächerlich. Wisst ihr überhaut was Quellensteuern sind?
Quellensteuer sind Steuern die sofort vom Geld abgezogen werden:
z.B Zinsen aus Vermögen.
Ich gehe davon aus das die Schwester ihren Feibetrag ausgeschöpft hat, dann weiteres Geld auf den Bruder angelegt hat um dort auch den Freibetrag ausschöpfen zukönne. Was ist daran Steuerhinterziehung?
Das wird niemand nachweisen können. Das ist meine Meinung.

Mit der A....karte gebe ich euch recht die haben Sie.Da ist halt mehr für Leute die wirklich Alg2 brauchen da.

Und das es zu Spät ist sehe ich nicht so einfach Geld hollen dann ist es weg und der Bruder sagt er war im Bordel/Speilcasino odr Urlaub und hat es ausgegeben.

Klaus
nomueller ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 18:16   #12
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat:
Und das es zu Spät ist sehe ich nicht so einfach Geld hollen dann ist es weg und der Bruder sagt er war im Bordel/Speilcasino odr Urlaub und hat es ausgegeben.
Also davon würd' ich stark abraten, denn somit hat er seine Hilfebedürftigkeit selbst herbeigeführt und dann gibt's: n i x !

Gruß, Arwen
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 18:47   #13
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

Zitat von nomueller
Hallo,

das mit der Steuer ist doch total lächerlich. Wisst ihr überhaut was Quellensteuern sind?
Quellensteuer sind Steuern die sofort vom Geld abgezogen werden:
z.B Zinsen aus Vermögen.
Ich gehe davon aus das die Schwester ihren Feibetrag ausgeschöpft hat, dann weiteres Geld auf den Bruder angelegt hat um dort auch den Freibetrag ausschöpfen zukönne. Was ist daran Steuerhinterziehung?
Das wird niemand nachweisen können
. Das ist meine Meinung.

Mit der A....karte gebe ich euch recht die haben Sie.Da ist halt mehr für Leute die wirklich Alg2 brauchen da.

Und das es zu Spät ist sehe ich nicht so einfach Geld hollen dann ist es weg und der Bruder sagt er war im Bordel/Speilcasino odr Urlaub und hat es ausgegeben.

Klaus
die eintragung von freibeträgen wird gemeldet.
hierauf haben behörden zugriff (datenabgleich).
hierzu zählen die finanzämter und auch die argen.

wenn ich vermögen auf eine unvermögende person übertrage,
um die erträge aus diesem vermögen nicht selbst versteuern zu müssen,
dann handelt es sich hierbei um hinterziehung von steuern.

mit deiner einstellung dazu wird man dir im ernstfall mangelndes unrechtsbewusstsein vorwerfen.
sag ihnen dann einfach:
"es ist doch total lächerlich".

vor gut 30 jahren war es noch so eine art kavaliersdelikt.
heutzutage wird es als straftat geahndet.

ein arbeitsloser hebt von seinem konto zigtausend euro kurz vor auslaufen seines
anspruchs auf arbeitslosengeld ab, geht damit ins kasino und setzt alles auf rouge.
und morgen erzähle ich ein anderes märchen!
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 18:55   #14
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

Zitat von Bianca.Aachen
Das mit der A-Karte leuchtet mir auch ein, da muß halt ein Bruder mal seine Schwester unterstützen. Finde ich voll korrekt wenn Geld da ist.

Aber wiese reden wir denn hier von Steuerhinterziehung?
Wir wissen doch gar nicht woher das Geld kommt und ob es Versteuert ist.Machen wir den beiden nicht hier etwas angst und bange?

Bianca
es geht doch nicht darum, ob das geld irgendwann einmal versteuert wurde.
es geht um die erträge hieraus.
und die gewählte konstellation in diesem fall scheint mir doch sehr eindeutig zu sein.
und ich bin kein spürhund.
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 19:17   #15
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Bianca.Aachen
Das mit der A-Karte leuchtet mir auch ein, da muß halt ein Bruder mal seine Schwester unterstützen. Finde ich voll korrekt wenn Geld da ist.

Aber wiese reden wir denn hier von Steuerhinterziehung?
Wir wissen doch gar nicht woher das Geld kommt und ob es Versteuert ist.Machen wir den beiden nicht hier etwas angst und bange?

Bianca
Weil der Bruder klarstellen muß, daß es nicht sei Geld ist, um ALG II erhalten zu können.

Wäre er nur kurz arbeitslos, wärs sinnvoll, daß seine Schwester ihn solange unterstützt... aber das ist ja nicht vorhersehbar.

Beantragt er ALG II und das Geld läuift auf ihn, muß er erst das Geld seiner Schwester verbrauchen... damit ist keinem geholfen...

eine Selbstanzeige würde der Schwester sicher wenigstens etwas Geld retten!

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 19:33   #16
Ralsom
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.09.2006
Beiträge: 421
Ralsom
Standard Steuerhinterziehung??

Also für mich ist das bisher keine Steuerhinterziehung. Wer sein Vermögen wie aufteilt ist doch völlig unerheblich, bzw. in der jetzigen Situation kann ich nichts "unrechtmäßiges" erkennen - vielleicht ein bischen "gemauschelt". Aber wie die Geschwister das untereinander aufgeteilt haben, war letztendlich ihr Ding. Geht ja eher das Finanzamt was an, ob der Bruder das Geld bei der Steuer angegeben hat, denn offiziell ist es wohl "seins". Und genau an dem Punkt ist doch das Problem - die Schwester hat von der Vereinbarung profitiert. Und der Bruder hat jetzt ein Problem, weil er ALG II beantragt. Aber man kann halt nicht allles haben. Entweder die kündigen den Vertrag jetzt - notfalls mit Verlust- und die Schwester versteuert es selbst, oder verschenkt es an die Armen. Oder es wird ihm als Vermögen angerechnet. 30 000€ mal eben irgendwie verschweigen wird aber wohl nicht gehen.
Mein Bedauern hält sich in diesem Fall ehrlich gesagt auch in Grenzen. Schönen Sonntag
Ralsom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 19:42   #17
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Steuerhinterziehung??

Zitat von Ralsom
Entweder die kündigen den Vertrag jetzt - notfalls mit Verlust- und die Schwester versteuert es selbst, oder verschenkt es an die Armen. Oder es wird ihm als Vermögen angerechnet. 30 000€ mal eben irgendwie verschweigen wird aber wohl nicht gehen.
Mein Bedauern hält sich in diesem Fall ehrlich gesagt auch in Grenzen. Schönen Sonntag
Den Vertrag kündigen bringt gar nichts außer Verlusten.

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 19:58   #18
Ralsom
Elo-User/in
 
Registriert seit: 06.09.2006
Beiträge: 421
Ralsom
Standard Selbstanzeige

Was heißt hier, bringt gar nichst - außer Verluste? Es ging doch auch um die Frage "Selbstanzeige" - und dafür sehe ich überhaupt keine Notwenigkeit. Weswegen sollten sie sich denn selbst anzeigen?
Ralsom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 21:07   #19
Arco
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.02.2006
Ort: Kassel / Hessen
Beiträge: 4.272
Arco
Standard

... schöne Diskussion, aber glaubt mir - die haben Beide die Popokarte gezogen - so oder soooooooo ;)

und richtig weinen kann ich da auch nicht - sorry
Arco ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 21:26   #20
Arwen
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Arwen
 
Registriert seit: 20.08.2006
Ort: Köln
Beiträge: 1.653
Arwen
Standard

Zitat von Avensis
sofort wieder umschreiben lassen auf den Namen der Schwester
Genau das sage ich jetzt auch noch einmal. Falls dies unproblematisch möglich sein sollte, sehe ich nur den einen Nachteil, dass die Schwester in Zukunft - weil sie ihre Freibeträge evtl. bereits ausgeschöpft hat - Steuern auf die Zinserträge der angelegten 30.000 zahlen müsste. Keine Ahnung, zu wieviel Prozent sie die angelegt hat, aber das müsste sie verkraften können. Es geht hier ja auch nicht um sie, sondern um den Bruder, der AlgII beantragen muss, weil er (hoffentlich) nicht der Besitzer des Geldes ist...

Gruß, Arwen
Arwen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 21:34   #21
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

wenn da so etwas wie ein darlehensvertrag (zinslos) gemacht worden wäre,
würde/könnte die schwester ja gar nicht wissen,
was der liebe bruder mit dem geld bis zur fälligkeit der rückzahlung in 2009 gemacht hat.
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 21:52   #22
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Selbstanzeige

Zitat von Ludwigsburg
Zitat von Ralsom
]Es ging doch auch um die Frage "Selbstanzeige" - und dafür sehe ich überhaupt keine Notwenigkeit. Weswegen sollten sie sich denn selbst anzeigen?
Hatte ich in Beitrag 15 erklärt, warum ich die Selbstanzeige angesprochen habe: nur so kann man klar stellen, wem das Geld tatsächlich gehört.


Zitat von Ralsom
Was heißt hier, bringt gar nichst - außer Verluste?

Das heißt das, was ich geschrieben habe: den vertrag zu kündigen heißt Geld zu verlieren, denn wenn der Betrag jetzt vorzeitig gekündigt wird, gibt es nicht das raus, was an Guthaben auf dem Vertrag ist.

Und in welcher Form das vermögen vorhanden ist spielt für die ARGE auch keine Rolle...egal ob festangelegt oder der Schwester zurück gegeben unter dem Kopfkissen oder verschleudert... es wird als Einkommen des Bruders angerechnet!

Ich weiß aber, daß man bei Selbstanzeigen besser weg kommt als wenn man erwischt wird, deshalb schätze ich wird bei einer Selbstanzeige die Strafe für die Steuerhinterziehung eine Geldstrafe sein die eher zu verkraften sein wird als wenn die ARGE erst dann ALG II zahlt, wenn die 30000 € verbraucht sind.

Ist meiner Meinung nach der sicherste Weg...

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 22:34   #23
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

ludwigsburg
Zitat:
Ich weiß aber, daß man bei Selbstanzeigen besser weg kommt als wenn man erwischt wird, ...
lies doch bitte noch einmal in # 9 nach.

Zitat:
Das heißt, wenn Sie gegen sich selber ein Strafverfahren einleiten, werden alle Ihre Daten überprüft.
Und geschieht das, gibt es schon mal alte Leichen, die möglicherweise schon längst mumifiziert sind.
Deshalb sollte man da sehr zurückhaltend sein.
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2007, 22:43   #24
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von egjowe
ludwigsburg
Zitat:
Ich weiß aber, daß man bei Selbstanzeigen besser weg kommt als wenn man erwischt wird, ...
lies doch bitte noch einmal in # 9 nach.

Zitat:
Das heißt, wenn Sie gegen sich selber ein Strafverfahren einleiten, werden alle Ihre Daten überprüft.
Und geschieht das, gibt es schon mal alte Leichen, die möglicherweise schon längst mumifiziert sind.
Deshalb sollte man da sehr zurückhaltend sein.
Das werden die Betroffenen selbst wissen, ob sie "Leichen im Keller" haben und ob dieser Weg gangbar ist oder nicht - aber es ist der einzige Weg, wenn er nicht wieder schnell einen Arbeitsplatz findet!

Einen besseren bzw machbaren Vorschlag hab ich jedenfalls noch nicht gelesen...


übrigens: wenn man Mist gebaut hat, sollte man auch Rückrat zeigen und die Sache ausbügeln, aber nicht indem man eine neue Straftat begeht!

Gruß aus Ludwigsburg
  Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2007, 10:49   #25
egjowe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.10.2005
Beiträge: 565
egjowe
Standard

Ludwigsburg
Zitat:
... aber nicht indem man eine neue Straftat begeht!
neue straftat, neue straftat ??
welche neue straftat ?
__

************************************

Die einen wollen FRIEDEN ,
die anderen KEINEN KRIEG .
Soetwas erzeugt natürlich Spannungen.
************************************

alles geschriebene gibt lediglich meine meinung bzw. meinen heutigen kenntnisstand wieder.
es stellt keine beratung dar und darf auch so nicht verstanden werden.
egjowe ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
anspruch, alg2

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
19% Mwst. ja oder nein? Ainex Existenzgründung und Selbstständigkeit 15 04.01.2008 16:42
eäG ja oder nein ? Kein ALG2 da schwanger marius79 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 26.07.2007 21:23
Ankündigung = VA ? Widerspruch ja oder nein oder wie...? elena (Kosten der) Unterkunft 3 23.09.2006 16:21
Was nun??? Widerspruch ja oder nein? sternchen969 ALG II 1 08.05.2006 13:56
GEZ melden!? Ja oder nein? jerry006 ALG II 1 10.03.2006 13:41


Es ist jetzt 06:30 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland