Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Schmerzensgeld

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2011, 14:25   #1
kleine79
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Schmerzensgeld

Hallo zusammen, ich weiß nicht ob das ihr richtig ist aber ich habe ein problem.

Habe 2002 einen schweren Motorradunfall gehabt, 2006 eine große Summe Schmerzensgeld bekommen und auch durch lange Krankheitsphasen meinen Job verloren und daraufhin
2008 bis 2010 eine Umschulung gemacht. Habe nun 5 Monate gearbeitet und aus Betriebsbediengten Gründen die Kündigung erhalten.
Habe kein Anspruch auf ALG I mehr, also musste ich zur Arge, habe alles ausgefüllt und nun wollen sie an das Schmerzensgeld!!
Aber da ich ja weiß das sie das nicht anrechnen dürfen habe ich das auch dem SB gesagt und nun wollen sie ein schreiben von mir das, das vorhanden Geld immer noch das Schmerzensgeld ist, wie kann ich denen das Mitteilen oder wie formuliert man so etwas?
Bitte um Hilfe von euch.
Vielen Dank schon mal im voraus.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 14:52   #2
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schmerzensgeld

Warum wissen die überhaupt von dem Schmerzensgeld aus 2006!

Sollen sie Deinen Antrag bearbeiten u. wenn dieser abgelehnt wird, machst Du einen Widerspruch.

Jetzt kannst Du eigentlich nur eine Erklärung abgeben, daß diese 5 Jahre alte Summe verbraucht ist.

Wieviel Jahre in die Vergangenheit wollen die noch zurückgehen?

Das ist nicht rechtens, wie hier verfahren wird.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 15:03   #3
kleine79
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schmerzensgeld

Ja ich sollte ja meine Konto angebeben und Sparbücher wollten sie habe und da ist das Geld ja drauf. Daher wissen sie davon.
Der SB meinte wenn ich nicht ein formloses schreiben einreiche wo ich sage das ist schmerzensgeld, würde mein antrag abgelehnt.
Klar muss ich dann Widerspruch einlegen, nur wenn ich es ja einfacher haben kann, würde den reichen wenn ich schreib:

Hiermit bestätige Ich, das, das vorhandene Geld auf meinem Konto und Sparbuch immer noch aus der Schmerzensgeld zahlung von 2006 ist.
MFG

So oder so ähnlich??
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 15:12   #4
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schmerzensgeld

Ich bin mir nicht sicher, ob dieses Geld überhaupt anrechenbar ist.

Sicher wird sich noch einer der Experten melden.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 15:35   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schmerzensgeld

Vieleicht hilft dieser Link, dabei habe ich auch noch wo anders gelesen!

Schmerzensgeld wird bei Hartz IV nicht angerechnet

Gezahltes Schmerzensgeld wegen eines Unfallschadens darf nicht auf das Arbeitslosengeld II (ALG II) angerechnet werden, urteilte das Sozialgericht Aachen (AZ: S 23 AS 2/08). Auch die darauf erhaltenen Zinsen dürfen nicht als Einkommen oder Vermögen durch die Argen/Jobcenter angesehen werden, so die Sozialrichter. Mehrere Kläger hatten dagegen geklagt, dass die zuständige Arge die Zinsbeträge aus den Anlagen als Einkommen berechnet hatte. Die Ämter hatten daraufhin das ALG II gekürzt.

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 16:20   #6
kleine79
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schmerzensgeld

Das Schmerzengeld darf nicht mit angerechnet werden das ist mir klar, nur wie gesagt der SB will das ich Ihnen bestätige das, das Geld was auf meinem Konto bzw Sparbuch ist noch aus der schmerzensgeld zahlung ist.
Ich benötige lediglich ein formloses schreiben, bzw Beispiele wie ich das schreiben kann!
Ich weiß nicht wie man sowas formuliert.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 16:26   #7
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Schmerzensgeld

"Hiermit bestätige ich, daß das vorhandene Guthaben auf meinem Konto xxxxxxxx der Schmerzensgeldzahlung aus dem Jahre 2006 entstammt."
  Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 16:32   #8
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.634
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Schmerzensgeld

Job-Center Ort
z.Hd. Frau/Herr
Strasse
PLZ

BG-Nummer Datum

Sehr geehrte/r..................

z.B. wie Reiner Zufall schreibt!



Mit freundlichem Gruß

Name
Adresse


Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
schmerzensgeld

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schwerbehinderung, Schmerzensgeld und Sozialhilfe Claudiabve Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 1 01.10.2010 07:42
Schmerzensgeld Alisha Allgemeine Fragen 1 29.08.2010 10:12
BSG Kassel:Keine Anrechnung des Schmerzensgeld auf ALG 2 amondaro-no1 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 06.09.2008 13:39
Bundesarbeitsgericht: Schmerzensgeld bei Mobbing Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 26.10.2007 19:13
Schmerzensgeld!!!! Joker ALG II 2 11.03.2007 20:50


Es ist jetzt 06:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland