Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  59
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.03.2011, 09:28   #1
blinky
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Spin bat mich seinen Brief an Herrn Bundespräsident Wulff hier online zu stellen, da er wieder beruflich unterwegs ist.

Er bittet auch um zahlreiche Diskusion dazu.

Blinky

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf 110227_bundespraesident.pdf (241,3 KB, 1536x aufgerufen)
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 09:44   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Daumen hoch AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

sehr schön und engagiert,
allein mir fehlt der (christliche)Glaube.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 09:46   #3
lakritzkatze->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.03.2010
Beiträge: 162
lakritzkatze
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Finde ich sehr gut. Aber ob der das überhaupt zu lesen bekommt?
Die Diskussion um Sanktionen gegen Lybien scheint offenbar um einiges wichtiger.
lakritzkatze ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 09:49   #4
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von wolliohne Beitrag anzeigen
sehr schön und engagiert,
allein mir fehlt der (christliche)Glaube.
Mein lieber Wolfgang,
das Forum hier hat absolut nichts getan, um gegen die Verfassungswidrigkeit der Sanktionen zu Felde zu ziehen.
Gruß
Ulrich (spin)
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 10:03   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Ob es etwas bringt oder nicht - er hat es versucht.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 10:21   #6
Nykky->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2010
Beiträge: 12
Nykky
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Finde es klasse, wenn sich öffentlich engagiert wird. Erst gestern hatten wir zuhause die Diskussion, wie man die Öffentlichkeit sowie Politiker ansprechen kann.
Ich finde so etwas sehr richtig und wichtig und habe großen Respekt vor solchen (für mich) konkret und sehr sachlich formulierten Schreiben.

In diesem Brief fand ich persönlich vor allem den Teil über die Sanktionen sehr interessant.

LG
Nykky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 10:41   #7
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

DANKE Blinky,

aber Du hättest es wie z.B. bei Guttenberg online stellen sollen damit Betroffene mit unterzeichnen können.

Anderseits sind die Betroffenen aber in diesem Fall zu faul.
Dies habe ich schon mehrfach kritisiert und eher negative Antwort bekommen.

Es gibt genug Plattformen wo mann offen protestieren kann.
Sogar direkt bei der Kanzlerin.
Aber da macht das FORUM wirklich zu wenig!

Die Regierung verarscht uns weil wir nicht reagieren!
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 11:24   #8
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

NACHTRAG:

Guttenberg ist zumindest weg!

Wann folgt der Rest der Lügenbande?
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 11:47   #9
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Spin wollte schnell handeln, weil das Gesetz bereits zur Unterzeichnung vorliegt.
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 11:59   #10
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Hervorragend formuliert und auf den Punkt gebracht.

Eine tolle Sache wäre es, wenn viele Menschen dies mit unterzeichnen könnten - so besteht die Gefahr, dass ein "einzelner Querulant" keine Beachtung findet und totargumentiert wird.
Was viele Unterschriften bewirken können, haben wir gerade mit zu Guttenberg erlebt ...

Ist es möglich, die einzelnen Punkte offen nicht nur zur Diskussion zu stellen, sondern auch als "Formulierungshilfen" - denn insbes. KdU und Sanktionen sind ja hier ein großes Thema für viele Betroffene und es wird vielen hier übelst mitgespielt bis hin zur Menschenverachtung - wo andererseits Gelder buchstäblich zum Fenster heraus geschmissen werden.

Eine Übernahme bzw. noch Ausarbeitung der sachlichen Begründungen in diesem Schreiben und Hinweis auf das GG könnte Grundlage von Widersprüchen sein ... sogar Klagen bis in höchste Ebenen, damit hier endlich etwas passiert.

Wie kann man das weitergehende Interesse hieran bei den Foren-Admins wecken? Was gibt es in diese Richtung (Widerstand gegen eine Billigung und Unterschrift durch Wulf) tatsächlich an Aktivitäten?
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 12:11   #11
gila
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gila
 
Registriert seit: 20.12.2008
Beiträge: 10.325
gila Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Eins der größten Probleme sehe ich im "Sozialneid" - der sich nach meiner Meinung IMMER in der "untersten Etage" abspielt.

Wenn die Kanzlerin meint, 5-8 Euro reichen aus und es sollen ja "Anreize" geschaffen sein, um zu arbeiten, ist das glatter Hohn.

Was nützt der "Anreiz" - wenn für einen großen Teil der Hilfeempfänger keine Beschäftigungen da sind?
Diese Diskussionen sorgen fortwährend dafür, dass Menschen, die für geringes Entgelt arbeiten gehen, auf die Menschen "kloppen" und neidvoll blicken, die für das gleiche Geld "faul daheim rumhängen".

Es ist aber einfach FALSCH, sich an den Geringverdiensten zu orientieren.
Durch die Öffnung des Arbeitsmarktes weiterhin wird hier eine noch schlechtere Situation eintreten und sich das Existenzminimum noch mehr nach unten korrigieren.

Wo soll das hinführen?

Es wird IMMER einen Anteil Menschen geben, die aus den unterschiedlichsten Gründen keine Arbeit haben, bekommen - oder auch nicht wollen.
Der Prozentsatz an zu leistender Hilfe ist verschwindend gering gegen die Gelder, die unnötig "verbrannt" werden.
gila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 12:37   #12
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Spin wollte schnell handeln, weil das Gesetz bereits zur Unterzeichnung vorliegt.
Schnell und unüberlegt geht meist nicht!

Es war genug Zeit. Über 1 Jahr wo man hätte etwas bewegen können.

Ich wette das bringt nix. Wulfi unterzeichnet.
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 12:51   #13
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Ca. fünfzigmal habe ich darauf hingewiesen, dass Sanktionen verfassungswidrig sind. Mein erstes Schreiben war am 09.02.2010 an Wolfgang Neskovicz, dessen Antwort ich hier eingestellt hatte.

Es beruht auf meiner Initiative, dass die Bundestagsfraktion der Linken einen Antrag eingebracht hat, der allein die Abschaffung der Sanktionen fordert. Aber was hat DIE LINKE. dabei versaut? Praktisch alles. Da kam ein Sozialgejammere heraus, anstatt die absolut zwingenden Festlegungen des BVerfG, das sind Rechtsverbindlichkeiten, darzustellen.

Und das Ergebnis hier? Die alte Mühle geht weiter. Es wird über juristische Tricks lamentiert und die wahren Möglichkeiten werden vernachlässigt.

Ganz nebenbei bemerkt, der Brief wurde sehr weitläufig verteilt.
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 13:38   #14
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Wen wir unsere Vorgehensweise nicht ändern wird es auch keine Änderungen geben!

Mit nur > Keine EGV unterschreiben und mit Beistand hingehen gibt es keine Lösungen.
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 13:57   #15
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von pigbrother Beitrag anzeigen
Schnell und unüberlegt geht meist nicht!
Verstehe Deine Kritik nicht. Hast Du etwas Anderes gemacht?
Was genau?
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 14:55   #16
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Verstehe Deine Kritik nicht. Hast Du etwas Anderes gemacht?
Was genau?
JA!

In der Verganheit, gegenwärtig aber auch künftig habe ich und werde ich immer wieder zu einer anderen Vorgehensweise auffordern.
Siehe dazu auch meine Signatur die ich seit langem habe.

Dazu bin ich in vielen Portalen tätig.
So auch hier
http://www.direktzurkanzlerin.de/
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 15:03   #17
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Okay. Ich finde, es muß Widerstand aus allen Ecken und mit allen Möglichkeiten kommen. Ein offener Brief an den Bundespräsident ist genauso ein positives Beispiel, wie eine Demo, einen Zahltag oder Petitionen zu organisieren.

Egal wie der Widerstand aussieht, wer ihn betreibt oder in welcher Form. Wir müssen einfach in der Sache zusammenhalten!
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 15:34   #18
pigbrother
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pigbrother
 
Registriert seit: 22.06.2009
Beiträge: 1.217
pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother pigbrother
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Ich habe schon als Einzelperson zahlreiche Mails und Briefe an Parteien, Abgeordnete, andere Gruppen, TV usw. geschrieben.

Bei 50 Aktionen kommen gerade mal 2 Antworten und selbst diese mit Vertröstungen.

Nur wenn wir gemeinsam unterzeichnen oder aufmaschieren werden wir wahrgenommen.

Uns nehmen doch nicht mal andere H4 richtig war.
__

HARTZ 4 muss weg ! Die Regierung sowieso

Wehrt Euch und geht zu Demos

Wer nichts unternimmt unterstützt das System
pigbrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 15:49   #19
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von pigbrother Beitrag anzeigen
Nur wenn wir gemeinsam unterzeichnen oder aufmaschieren werden wir wahrgenommen.
Das ist nur eine Form des Widerstands. Sie ist nicht die einzig richtige (und auch nicht immer die effektivste).
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 16:46   #20
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von blinky Beitrag anzeigen
Spin bat mich seinen Brief an Herrn Bundespräsident Wulff hier online zu stellen, da er wieder beruflich unterwegs ist.
Ich hätte wohl vor dem Reinstellen alle personenbezogenen Daten des Urhebers geschwärzt. Oder war dieses ausdrücklich beabsichtigt?
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 16:48   #21
blinky
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.06.2007
Beiträge: 7.033
blinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiertblinky Enagagiert
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

ja war es. Er wollte es so
blinky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 17:38   #22
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Zitat von pinguin Beitrag anzeigen
Ich hätte wohl vor dem Reinstellen alle personenbezogenen Daten des Urhebers geschwärzt. Oder war dieses ausdrücklich beabsichtigt?
Wer mitten auf der Straße geht, sollte nicht versuchen, sich zu verstecken.

Ich betreibe ganz offen Politik. Und nun ratet mal, aber nur einmal, bei welcher Partei?

Und hier etwas Älteres:
http://energie-engelke.bplaced.net/e...Sanktionen.pdf
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 17:48   #23
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Der Bundespräsident hat das Gesetz auch noch nicht unterschrieben. Vielleicht zeigt er ja tatsächlich staatsmännische Größe und sagt "Nein, so nicht!"

Dann hätte sich der Brief wahrlich gelohnt.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 18:05   #24
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Was ist schlimmer: gegen die Parteiräson anzugehen und möglichweise bei der nächsten Wahl nicht aufgestellt werden oder ein Gesetz zu unterzeichnen, das die Grundrechte extrem verletzt und anschließend in etlichen Punkten vom Verfassungsgericht gekippt wird?
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2011, 18:09   #25
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Offener Brief an Bundespräsident Wulff wegen Hartz IV-Gesetzesänderung

Am schlimmsten ist Beides zu tun, so wie die SPD: Wir denken zwar, dass es verfassungswidrig ist, aber wir wollten den armen Kindern ihre Leistungen nicht verwehren - oder so ähnlich.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
brief, bundespräsident, hartz, ivgesetzesänderung, offener, wulff

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hartz IV: Offener Brief an Frank Walter Steinmeier yellowgirl Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 30.12.2010 17:24
Wuff weg war er - Wulff und der Islam wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 30 14.10.2010 19:54
Gesetzesänderung blinky ALG II 4 24.08.2010 01:10
Offener Strafvollzug und Hartz IV verona ALG II 6 24.01.2010 09:59
Presse15.02.06 Hartz-IV: Gesetzesänderung im Schnellverfahre Martin Behrsing Pressemeldungen des Erwerbslosen Forum Deutschland 0 16.02.2006 00:34


Es ist jetzt 04:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland