Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Zumutbarkeit

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2011, 09:42   #1
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard Zumutbarkeit

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
und man kann selber feststellen ob das angeboten jobangebot
von der arge/arbeitsamt/jobcenter zumutbar ist oder nicht
Tja, das mit der Zumutbarkeit... es ist aber so daß was ich als unzumutbar ansehe von einem SB als zumutbar angesehen wird, und ein Irrtum geht zu meinen Lasten!

Wie stellt man denn deiner Meinung nach fest, ob etwas zumutbar ist oder nicht?

Meiner Meinung nach entscheidet das weder der SB noch der Hilfeemfänger, sondern letztlich ein Richter.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 09:46   #2
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.548
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Zumutbarkeit

Was machst Du denn für sowas ein neues Topic auf, willst Du das Forum zumüllen?
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 09:48   #3
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Meiner Meinung nach entscheidet das weder der SB noch der Hilfeemfänger, sondern letztlich ein Richter.
und der ist auch nur ein Mensch und kann sich irren.
Die Gesetzmäßigkeiten sehen da keine klare Definition, also alles Auslegungssache
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 09:57   #4
gast_
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Was machst Du denn für sowas ein neues Topic auf, willst Du das Forum zumüllen?
Hättest du nur den ersten Teil deines Satzes geschrieben hätte ich deine Frage beantwortet - mit der zweiten Hälfte disqualifizierst du dich.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 10:00   #5
gast_
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
und der ist auch nur ein Mensch und kann sich irren.
Die Gesetzmäßigkeiten sehen da keine klare Definition, also alles Auslegungssache
Stimmt - nur wenn der sich irrt hat man oder SB Pech gehabt.

Genau deshalb argumentieren ja viele HE mit Zumutbarkeit nicht gerne...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 10:15   #6
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Zumutbarkeit

Zumutbarkeit kann doch eigentlich nur eine Entfernung sein, aber nicht die Tätigkeit.

Es kann nun mal nicht jeder alles,
die Diskussion um die Beschäftigungen im dementen und Pflegebereich sind ja auch ein Beispiel dafür. Da ist nicht jeder geschaffen, genauso die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.

Aber eins @Kiwi, kann ich Dir auch sagen, es gibt 1Euro Jobber, die machen das trotzdem nur des Geldes wegen und werden dadurch krank. Das sehen diese dann aber nicht und wenn man sie darauf anspricht, gibt es noch Beleidigungen und man gönnt Ihnen die paar Euro nicht. Das sind Erfahrungen die ich gemacht habe.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 10:21   #7
gast_
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von optimistin Beitrag anzeigen
Zumutbarkeit kann doch eigentlich nur eine Entfernung sein, aber nicht die Tätigkeit.

Es kann nun mal nicht jeder alles,
die Diskussion um die Beschäftigungen im dementen und Pflegebereich sind ja auch ein Beispiel dafür. Da ist nicht jeder geschaffen, genauso die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen.
Tja, so sollte es sein...und ich selbst hatte da auch noch kein Problem... aber ich hab ja das Beispiel "Spielhalle" mal gepostet...

das hatte sich dann gelöst, weil eine andere Arbeitsstelle aufgenommen werden konnte - aber was da raus gekommen wäre wenn die Betreffende weiter arbeitslos gewesen wäre - ich weiß es nicht.

Die SB hielt es für zumutbar, daß ein junges Mädchen da arbeitet - ich denke, niemand muß da arbeiten, der das aus Gewissensgründen nicht kann und den das krank machen könnte.

Das hätte erst einmal zu einer Leistungssperre geführt - für das junge Mädchen wär das eine Katastrophe gewesen.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 10:33   #8
optimistin->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 31.12.2008
Beiträge: 1.575
optimistin optimistin optimistin optimistin optimistin
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen

Die SB hielt es für zumutbar, daß ein junges Mädchen da arbeitet - ich denke, niemand muß da arbeiten, der das aus Gewissensgründen nicht kann und den das krank machen könnte.
aus Gewissensgründen die eine Seite, aus Unfähigkeit, weil wie ich beschrieben habe, nicht jeder alles kann, die andere.
Das soll kein Angriff sein, nur wie wehre ich mich da. Kann doch nicht sein, das man eine Ausbildung oder Qualifizierung in einen Bereich macht, der wenigstens einigermaßen passt und dann irgendwie alles annehmen muss.

Wehren kann man sich da wahrscheinlich nicht oder nur mit guten Ärzten, die einen das bescheinigen, das man dazu nicht in der Lage ist.

Also drehen wir uns da alle wie ein Kreisel, und ein rauskommen aus dem Kreislauf??? Wahrscheinlichkeit = 10%

So seh ich das ganz persönlich.
optimistin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 12:10   #9
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Zumutbarkeit

§ 10 SGB II - ist nicht viel Text zu lesen.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 12:11   #10
gast_
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
§ 10 SGB II - ist nicht viel Text zu lesen.
Das sag mal nem SB...
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 12:16   #11
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Das sag mal nem SB...
Hauptsache Du liest es.

Macht Euch schlau, recherchiert im Internet. Es gibt einige Urteile dazu. Auch hier im Forum wurde das diskutiert. Braucht es nur das Stichwort "Zumutbarkeit" in der Suche.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 12:20   #12
gast_
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Was nutzt es, sich gut auszukennen wenn die SB trotzdem sanktionieren und der U 25 dann der Dumme ist? Bis ein Gericht entschieden hat, dauert es... und auf hoher See und vor Gericht ist man nun mal in Gottes Hand - oder muß einen sehr guten Anwalt haben...

und nicht jeder möchte mit Gutscheinen einkaufen müssen,( falls Rechtsverdreher wieder seinen Standardtext postet).
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 12:26   #13
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Zumutbarkeit

Ich dachte, Du suchst nach Antworten auf die Frage:

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Wie stellt man denn deiner Meinung nach fest, ob etwas zumutbar ist oder nicht?
Die Antwort wäre: § 10 studieren, nach einschlägigen Gerichtsurteilen recherchieren um zu lernen, wie Richter in verschiedenen Fällen entschieden haben. Und natürlich die Suchfunktion des Forums nutzen.

Was der SB meint, spielt doch erstmal eine untergeordnete Rolle. Man muß sein Recht eh meist vor Gericht klären, wenn der SB erstmal anfängt rumzuspinnen und zu sanktionieren.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 12:32   #14
gast_
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Was der SB meint, spielt doch erstmal eine untergeordnete Rolle.
Deine Ansicht...

die meisten wehren sich nur, wenn sie wissen, wie sie etwas abwenden können. Und da ist die Zumutbarkeit eben ein Argument, was man möglichst nicht verwendet, weil immer strittig.

(Es geht hier um Zumutbarkeit grundsätzlich, nicht um mein Topic, das habe ich nur zum nachlesen erwähnt - und das betrifft auch ALG I, da nutzt der § 10 nichts)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 12:35   #15
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.847
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Die FH zum § 10 SGB II bieten ab Pkt. 2 da schon mal einen guten Ansatzpunkt, wenn man keine entsprechende Fachliteratur hat. Ansonsten empfehle ich den Besuch einer Bibliothek. Such dort nach Werken wie: Münder LPK-SGB II, oder Eicher / Spellbrink Grundsicherung für Arbeitsuchende ...
Zitat:
(Es geht hier um Zumutbarkeit grundsätzlich, nicht um mein Topic, das habe ich nur zum nachlesen erwähnt - und das betrifft auch ALG I, da nutzt der § 10 nichts)
Würde ich so nicht sagen! Was für den ALG II-Bezug als Argument angesehen wird, wird doch beim ALG I-Bezug nicht automatisch obsolet? Hier mal die Durchführungsanweisung der BA zum § 121 SGB III.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 12:36   #16
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Deine Ansicht...

die meisten wehren sich nur, wenn sie wissen, wie sie etwas abwenden können. Und da ist die Zumutbarkeit eben ein Argument, was man möglichst nicht verwendet, weil immer strittig.
Das ist nicht richtig. Es gibt ausreichend Gerichtsurteile, die zeigen, dass viele nicht so gedacht haben und vor Gericht auch mit dem Argument "nicht zumutbar" Recht bekommen haben.

Sind interessant zu lesen, diese Gerichtsurteile.

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
(Es geht hier um Zumutbarkeit grundsätzlich, nicht um mein Topic, das habe ich nur zum nachlesen erwähnt - und das betrifft auch ALG I, da nutzt der § 10 nichts)
Dann verschiebt den Thread mal raus aus "ALG II".
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 12:37   #17
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Zumutbarkeit

wie wir alle wissen
werden zu 90% die leute in zeitarbeit vermittelt oder ?
unzumutbar ist schon die praktiken mit zeitkonten
wo der arbeitnehmer dasbetriebsrisiko bei einsatzfreien zeiten tragen soll

und welche zeitarbeit arbeitet nicht so ?
kenne keine
und das ganze gibts schogar schriftlich von denen per arbeitsvertrag
und sowas kannst du ablehnen
was will dann dein SB machen ?
sanktionieren ?
das hat mein SB auch versucht und hat leider nicht funktioniert
  Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 15:56   #18
gast_
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von sumse Beitrag anzeigen
das hat mein SB auch versucht und hat leider nicht funktioniert
Und wie hast das verhindert, daß er dich sanktioniert?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 12:11   #19
gast_
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Zitat von Stefan26 Beitrag anzeigen
Dann verschiebt den Thread mal raus aus "ALG II".
???

Erstens kann ich nichts verschieben, zweitens - wieso aus ALG II? Ich hatte mein Thema da eingestellt gehabt, wo es hingehörte, nämlich in den ALG I Bereich.

Wie kommst du also auf ALG II Bereich?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 13:51   #20
Stefan26->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.11.2010
Beiträge: 1.236
Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26 Stefan26
Standard AW: Zumutbarkeit

War ein Mißverständnis. Ich dachte bei diesem Thread hier ginge es um ALG I. Denn er ist unter ALG II zu finden.

Einfach ignorieren.
__

"Mit Verlaub, Herr Präsident, Sie sind ein A*loch."
(Joschka Fischer zum Bundestagsvizepräsident)

Stefan26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 14:03   #21
gast_
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Zumutbarkeit

Alles klar :-)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2011, 14:23   #22
pinguin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von pinguin
 
Registriert seit: 22.09.2008
Ort: Südlich Berlin
Beiträge: 3.821
pinguin pinguin pinguin pinguin pinguin
Standard AW: Zumutbarkeit

@kiwi & stefan26

Wisst Ihr beid, was Ihr schreibt?

Zitat von Kiwi
Erstens kann ich nichts verschieben, zweitens - wieso aus ALG II? Ich hatte mein Thema da eingestellt gehabt, wo es hingehörte, nämlich in den ALG I Bereich.

Wie kommst du also auf ALG II Bereich?
Zitat von Stefan26
War ein Mißverständnis. Ich dachte bei diesem Thread hier ginge es um ALG I. Denn er ist unter ALG II zu finden.

Einfach ignorieren.
Das Thema ist unter ALG 2 zu finden.

Kiwi, meinst Du nun ALG 1 oder ALG 2?
__

Wer mich zum Sparen auffordert, wird selbst der Erste sein, den ich mir einspare; sage er hinterher nicht, er hätte es so nicht gemeint.
Es ist respektlos, Dinge zu predigen, die man nicht selber lebt.
pinguin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
zumutbarkeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zumutbarkeit Seeler12 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 18 27.03.2011 13:46
Zumutbarkeit farger4711 ALG I 18 03.09.2010 17:58
EGV per Va - Zumutbarkeit SGB II §10 floterrier Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 101 29.06.2010 17:36
Zumutbarkeit? MikeR Allgemeine Fragen 7 20.01.2010 12:54
Zumutbarkeit Ein-Euro-Job tiger1965 Ein Euro Job / Mini Job 14 19.06.2008 16:54


Es ist jetzt 09:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland