Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Verhinderungspflege

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.02.2011, 08:50   #1
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard Verhinderungspflege

Hallo
ich habe da mal eine Frage wie läuft das wenn jemand ALG 2 bezieht und eine Verhinderungspflege übernimmt? Was wird da angerechnet?
Meine Sachbearbeiterin sagt es wird nur eine Versicherungspauschale fällig und die SB von demjenigen der das übernehmen würde sagt es wir voll angerechnet. Was stimmt denn nun kann mir jemand weiterhelfen?

mfg
Spatzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 11:27   #2
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Verhinderungspflege

Hi spatzi...

...ich habe nicht ganz kapiert, um was es geht und aus den Reaktionen Deiner Gesprächspartner scheint es mir auch so, dass kräftig "aneinander vorbei" geredet wurde.

Wenn Du als ALGII-Empfanger was dazuverdienen möchtest, gilt das: *klick:
ALG II-Berechnung



Wenn Du jemanden engagieren willst, schau hier nach:
Merkblatt zur Verhinderungspflege nach § 39 SGB XI


MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 21:25   #3
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard AW: Verhinderungspflege

Ich selber bekomme das Pflegegeld denn ich pflege normalerweise meinen Sohn.
Ich möchte wissen ob das Geld für die Verhinderungspflege einem Alg2 Bezieher angerechnet wird der das gerne übernehmen möchte.
Da wir zwei verschiedene Aussagen haben von unseren Sachbearbeitern.Die eine sagt nein die andere ja.
Im Internet findet man darüber leider keine genaue Auskunft.

Was versteht man daran jetzt nicht .....

wenn es angerechnet wird dann muss ich mir jemand anderes suchen.

mfg
Spatzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 21:40   #4
Muzel
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.12.2008
Beiträge: 11.132
Muzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel EnagagiertMuzel Enagagiert
Standard AW: Verhinderungspflege

So wie ich dies verstanden habe, kann die pflegebedürftige Person frei über das Pflegegeld verfügen. Die Pflegegenpersonen haben damit nichts zu tun, es sei denn sie sind ein professioneller Pflegeteam.
Muzel ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 06:39   #5
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Verhinderungspflege

Hi spatzi...

...jetzt habe ich wenigstens kapiert, um was es geht; danke.

Deine Frage kann ich Dir aber leider nicht beantworten, da dies meines Wissens noch nicht höchstrichterlich entschieden wurde.

Der Gesetzgeber wurde im Regelsatzurteil -Randziffer 136- vom Bundesverfassungsgericht dazu aufgefordert, Klarheit per Gesetz zu schaffen. Du siehst ja selbst, wie zerstritten die im Moment sind.

Laut Harald Thome *klick:
Folien zum SGB II - Harald Thome - Harald Thomé

ab Seite 23
darf es nicht angerechnet werden. Aber dies würde ich mit Vorsicht genießen.

Am besten, der ALGII-Empfänger, den Du im Auge hast stellt einen Antrag auf schriftliche Auskunft dazu bei seinem Jobcenter. Auf diesen Bescheid könnt Ihr dann vertrauen - oder halt klagen.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 09:19   #6
Birgit26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 88
Birgit26
Standard AW: Verhinderungspflege

Willst du die Verhinderungspflege selber von dem monatl. Pflegegeld bezahlen oder soll das von der Kasse übernommen werden?

Beim ersten bleibt ihr einfach unter/bis 100 € und fertig ist es.
Birgit26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 15:20   #7
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Verhinderungspflege

Zitat von Birgit26 Beitrag anzeigen
Willst du die Verhinderungspflege selber von dem monatl. Pflegegeld bezahlen oder soll das von der Kasse übernommen werden?

Beim ersten bleibt ihr einfach unter/bis 100 € und fertig ist es.
Hi Birgit26....

...exzellenter Vorschlag

100€/Monat sind auf jeden Fall frei. Zu beachten dabei ist aber, dass dieser Freibetrag nur einmal pro Monat gewährt wird. Schlecht halt, wenn man mehrere Minijobs hat.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 15:33   #8
Piggylein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.11.2010
Beiträge: 140
Piggylein
Standard AW: Verhinderungspflege

Also bei mir übernimmt das offiziell meine Kusine, die ebenfalls H4 bezieht. Ich bezahle sie und sie unterschreibt mir eine Quittung, die an die KK weitergeleitet wird, die mir die Kosten im Rahmen der erstattungsfähigen Beträge ersetzt. So bekommt meine Kusine einen Teil des Kuchens und für den Rest kann ich mir jedes Jahr was hübsches kaufen.
Da ich das Geld bekomme, wird meiner Kusine dabei gar nichts angerechnet, die ArGe weiss Bescheid, die sagen aber solange die Bezahlung nicht auf ihrem Konto auftaucht und auch in keiner Steuererklärung angegeben werden muss, solange gilt das nicht als offizieller Nebenverdienst und muss auch nicht angerechnet werden.

Das gilt eben für die Verhinderungspflege. Beim normalen Pflegegeld ist es ja eben so, dass ohnehin keine Anrechnung erfolgen darf, da das Geld zweckgebunden an den Pflegebedürftigen ausgezahlt wird.
Piggylein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2011, 17:30   #9
Birgit26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 88
Birgit26
Standard AW: Verhinderungspflege

alvis123

Hallo, Erde an Mond, davon bin ich mal ausgegangen.

Ich habe meinen Sohn (100%, B, aG, Bl, H, RF.......) auch jahrelang gepflegt. Habe aufgehört zu arbeiten (Standesbeamtin) - er war mir wichtiger. .... und jetzt bin ich nur noch ne Hilfskraft (JC)

Themenwechsel: spatzi

...wenn es nur um Stundenweise Pflege geht, bezahlt das auch die Pflegekasse - sind so um die 1500 € im Jahr. Muß man beantragen, bekommt man aber ohne Schwierigkeiten (meine Erfahrung). Damit kannst du das Pflegegeld voll behalten - das brauchst du unter Garantie für andere Sachen.
Die stundenweise Verhinderungspflege muß von keiner ausgebildeten Fachkraft durch geführt werden - versuchen die manchmal einem einzureden, aber ihr müßt es der Pflegekasse (bei Nachfrage) schon klar machen, das der andere klar kommt. Der/Die - nie angeben das es Verwandtschaft ist - Betreuene war/hat Kontakt zum Kind, hat durch viele Besuche die Erfahung wie das Kind zu pflegen ist - wie in Notfällen zu reagieren ist.
Vertrag machen - wieder mal die berühmten 100 € bei einem ALG II Empfänger beachten und ab an die Pflegekasse.

Frage - Zahlt die Pflegekasse für dich Rentenbeiträge?
Birgit26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 18:58   #10
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard AW: Verhinderungspflege

Hallo

lieben dank das ist ja schon mal eine Aussage.
Wird mir mit Sicherheit weiterhelfen.


Achso aufhören mit arbeiten kann ich nicht und will ich auch nicht denn solange mein Sohn in der Schule ist kann ich auch ein paar Std arbeiten. Mit meinem AG komme ich gut zurecht und die arbeit läßt sich so auch einrichten. Reicht nur leider nicht und deswegen bin ich noch auf das Amt angewiesen.



mfg
Spatzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2011, 19:18   #11
Birgit26
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.02.2011
Beiträge: 88
Birgit26
Standard AW: Verhinderungspflege

Ist schon richtig das du weiterhin arbeiten gehst, habe ich auch so gemacht.
Über das Geld brauchen wir nicht reden, mir hat aber der Kontakt zu meinen Kollegen sehr geholfen. Trotz aller Liebe zu seinem Kind, man muß auch mal raus.

Sorry, noch mal die Frage, bezahlt die Kasse für dich Rentenbeiträge? Das machen die nicht freiwillig - trotz Beratungspflicht. Das steht dir aber zu.

Google mal nach Lebenshilfe und/oder Lebensmut - die haben mich auch rechtlich sehr gut beraten und unterstützt.

Ich wünsche dir und deinem Sohn alles Gute, viel Kraft und und und ........ melde dich wenn du Hilfe brauchst.

Ganz lieben Gruß Birgit
Birgit26 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.02.2011, 23:31   #12
Spatzi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 24.08.2006
Ort: Bremervörde
Beiträge: 52
Spatzi
Standard AW: Verhinderungspflege

Da werde ich noch mal nach fragen denn in meinen Unterlagen habe ich das glaube ich gelesen. Muss da eh noch mal hin denn sie haben unseren Antrag für die Kur bewilligt und wir können endlich mal drei Wochen weg aus dem Alltagsstress.


danke dir ganz lieb

mfg
Spatzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
verhinderungspflege

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einkommen aus Verhinderungspflege anrechenbar oder nicht? Wer weiß das? hope40 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 2 18.11.2010 12:11
verhinderungspflege hope40 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 4 21.10.2010 19:06


Es ist jetzt 20:21 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland