Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.02.2011, 15:23   #1
Orlando->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 69
Orlando
Standard Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Hi,

ich habe vor, meine Ex (noch verheiratet) vor dem SG zu vertreten. Habe auch alle Widersprüche, Klageschrift, Stellungnahmen usw. verfasst (sie hat es dann unterzeichnet und abgeschickt), und jetzt steht ein Anhörungstermin beim Sozialgericht an.
Als verwandter Erwachsener darf ich sie ja vor dem SG vertreten, hab das ja aber noch nie gemacht.

Ich kenne mich ja recht gut im SGB aus und vor den Argumenten, die die ARGE bis jetzt gebracht hat, brauchte ich keine Angst zu haben.
Allerdings ist so vor dem Richter zu stehen vielleicht doch was anderes...

Hat da jemand Tipps für mich?

Gruß
Orlando
Orlando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 15:42   #2
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Hi orlando...

..mein Tip für Dich:

Es genügt nicht, Recht zu haben. Besser ist es, recht zu bekommen.
Da Du dies "privat" machst, kannste für Deine Bemühungen nix in Rechnung stellen. Schließ Dich mit einem zugelassenen Anwalt kurz und überzeug ihn von Deiner Sachkompetenz. Dieser kann Dich ja kurzfristig als Minijobber einstellen und ihr teilt Euch das Honorar.

Wenn dieser Anwalt vor Gericht "angesehen" ist, haste auf jeden Fall bessere Chancen.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 15:43   #3
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Was soll so ein "Rat"?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 15:49   #4
knox
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.06.2010
Beiträge: 182
knox Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

ich halte das für problematisch... nicht, dass sie dann trotz trennung auf das "einstehen" pochen....

man müsste vllt. auch wissen worum es geht.

aber lobenswert, dass du ihr dennoch helfen willst


stell dir vor der richter wäre dein SB.... dann gehts scho
knox ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 15:49   #5
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von Kiwi Beitrag anzeigen
Was soll so ein "Rat"?
Hi kiwi..

..was haste dran auszusetzen? Ist alles legal.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 15:52   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von Orlando Beitrag anzeigen
Hi,

ich habe vor, meine Ex (noch verheiratet) vor dem SG zu vertreten. Habe auch alle Widersprüche, Klageschrift, Stellungnahmen usw. verfasst (sie hat es dann unterzeichnet und abgeschickt), und jetzt steht ein Anhörungstermin beim Sozialgericht an.
Als verwandter Erwachsener darf ich sie ja vor dem SG vertreten, hab das ja aber noch nie gemacht.
Einmal ist immer das erste Mal... ich habe z.B. meine Tochter in ihrer Unterhaltsklage vor gericht vertreten, war gar nicht schlimm :-)

Ich kenne mich ja recht gut im SGB aus und vor den Argumenten, die die ARGE bis jetzt gebracht hat, brauchte ich keine Angst zu haben.
Allerdings ist so vor dem Richter zu stehen vielleicht doch was anderes...
Nein, Tipps habe ich keine.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 16:11   #7
Orlando->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 69
Orlando
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Hi,

Geld verdienen würde nix bringen, da ich im Selbstbehalt bin, also alles an meine Ex abgeben müsste, was die ARGE dann wieder nett anrechnen würde...

Die haben einen ganzen Haufen Fehler bei der Berechnung gemacht, von den Kindern in der BG trotz ausreichendem Einkommen über Anrechnung von Verdienst nach Übungsleiterpauschale über Zuschlag nach § 24 zu noch ein paar Sachen.

Eigentlich dachte ich, das wäre so langsam erledigt, nachdem ich in der letzten Stellungnahme deren absolut lächerliche Argumente sehr eindeutig entkräftet hatte, aber der Richter will wohl persönlich hören, was wir zu sagen haben.

Geh ich da eigentlich in Jeans und T-Shirt hin, weil ich ja als Familienangehöriger kein Profi bin, oder lieber im Anzug, weil ich ja jemanden vor Gericht vertrete (bin beides gewöhnt, also vom sich drin fühlen her egal)?

Und darf man da den Laptop benutzen? Ich hab ja keine Gesetzesbücher und schlage sowas meist online nach.
Wer weiß schon, was sich die Typen von der ARGE wieder einfallen lassen...

Gruß
Orlando
P.S.:
Und noch danke für die schnelle und rege Beteiligung!
Orlando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 16:30   #8
alvis123
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von alvis123
 
Registriert seit: 23.08.2009
Ort: 66424 Homburg/Saar
Beiträge: 2.009
alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123 alvis123
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Hi orlando...

..frag vorher den Richter, was Du benutzen darfst.

Für Dich besteht als Privatperson kein Robenzwang, aber im "Bikini" würd ich da nicht auftreten; könnte als "Missachtung" des Gerichts ausgelegt werden. Joschka war mal als einer der ersten im Bundestag in Turnschuhen aufgetreten... Den Rest überlasse ich Deiner Phantasie.... (oder Neugier).

..bin immer noch der Meinung, dass Du das besser einem Anwalt überlassen solltest. Arbeit verbindet halt - diesseits und jenseits des Richtertisches.

MfG
__

-keine Rechtsberatung-keine Gewährleistung-nur Erfahrung-

-alles, was nicht direkt tötet, macht nur härter -

alvis123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 19:00   #9
Orlando->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 69
Orlando
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Naja, Einstehensgmeinschaft wenn wir beide neue Partner haben und mehr als 50km entfernt voneinander wohnen...

Wovor ich am meisten Bammel habe, ist dass ich einen totalen Blackout bekomme, und nichts mehr auf die Reihe kriege.

Was kann man denn in so einem Fall machen? Kann man da eine kurze Pause beantragen aus "persönlichen" Gründen oder so?

Gruß
Orlando
Orlando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 19:07   #10
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Du kannst mit Deiner Frau zum Gerichtstermin gehen. Aber vertreten kannst Du sie nicht, wie es auch keine andere Person machen kann, die nicht durch das RDG dazu legitimiert sind. Also kannst Du ihr Ratschläge etc. geben.

Wenn ihr persönliches Erscheinen angeordnet ist, muss sie dort auch erscheinen.

Also überlegen, ob ein Anwalt genommen werden sollte und vorsorglich direkt Prozesskostenhilfe beantragen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 19:16   #11
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von Orlando Beitrag anzeigen
.,.Geh ich da eigentlich in Jeans und T-Shirt hin, weil ich ja als Familienangehöriger kein Profi bin, oder lieber im Anzug, weil ich ja jemanden vor Gericht vertrete (bin beides gewöhnt, also vom sich drin fühlen her egal)?

nein, gehst du nicht... egal, ob du jemanden vertrittst oder in 'eigener sache' da bist - wo ist denn da der unterschied...? vor gericht erscheint man 'ordentlich gekleidet' ... wie du kommst du gegangen -- alles klar...?

Und darf man da den Laptop benutzen? Ich hab ja keine Gesetzesbücher und schlage sowas meist online nach.

was willst du denn im termin mit einem pc...? schnell mal nachsehen, ob sich in den letzten 20 sekunden ein gesetz geändert hat, oder was? mach dich doch nicht mit aller gewalt lächerlich...

Wer weiß schon, was sich die Typen von der ARGE wieder einfallen lassen...

nichts neues - die kochen schliesslich auch nur mit wasser...

was glaubst du, wie sich der arge-typ bei meinem sg-termin in seinem stühlchen herumgelümmelt hat -- der war von purer langeweile nur so geplagt...

er trat ebenfalls im 'sommerlichen dress' auf und das hat der richterin kräftig missfallen, das konnte man ihr gleich ansehen.

diese arge-typen treiben sich den ganzen voirmittag beim gericht herum und haben alle 30 minuten einen anderen termin - 1. interessiert sie das ganze überhaupt nicht wirklich, weil sie kaum einblick in den vollständigen sachverhalt haben, und 2. entfachen sie auf diese weise nur spesengelder,
von daher sind sie für jede verzögerung dankbar...

wirkliches interesse an der problematik sieht bei weitem anders aus...

also, mach dir keinen kopp, das ist alles halb so wild - der richter weiss schon, wen er vor sich hat - sieht er eine robe, redet er mit einem anwalt,
sieht er keine, kennt er dich auch...



mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 19:44   #12
Orlando->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 69
Orlando
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Hi,

ich darf doch vertreten:

SGG § 73 Absatz 2 Nr. 2: Volljährige Familienangehörige


Darf dann meine Ex eigentlich überhaupt noch was sagen?
Oder spreche ich immer wenn sie aufgefordert wird?

Gesetze ändern werden die so schnell nicht, aber wenn die Beklagte irgendeinen Paragraphen bringt, den ich grad nicht auswendig kenne...

Gruß
Orlando
Orlando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 19:48   #13
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

hallo,


das ist doch schon alles im vorfeld geklärt --- hätten sie andere §en, dann wären die auch schon vorher zur anwendung gebracht worden.


das rad wird nicht ständig neu erfunden -- vor gericht schon mal gar nicht und erst recht nicht von einem arge-tuppes...


mach dich nicht schon vorher verrückt - du wirst sehen, das kann ganz amüsant werden (war es jedenfalls bei mir...).



mfg

ingo
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 19:50   #14
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von Orlando Beitrag anzeigen
...Darf dann meine Ex eigentlich überhaupt noch was sagen?
Oder spreche ich immer wenn sie aufgefordert wird?

hallo,

du sprichst, wenn du dich mit deiner noch-bald-ex kurzgeschlossen hast, wer jetzt antwortet - du hast auch jederzeit gelegenheit, dich erst mit der perle kurz zu schliessen, nur übertreiben sollte man es nicht...


mach dir keine sorgen, ist alles halb so wild...



mfg

ingo




edit: sinnvoll ist es, dem gericht vorab zu erklären, dass man als beistand der perle mit dabei sein möchte, um ihr hilfreich zu sein, das lassen die gerichte dann ohne weiteres zu...


noch mal edit: das hat was mit den 'am verfahren beteiligten personen' zu tun, von daher... gleich am anfang erklären (man wird dich auch fragen) und gut ist...
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 20:01   #15
Rechtsverdreher
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 14.05.2007
Ort: Berlin
Beiträge: 2.550
Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher Rechtsverdreher
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Du solltest Dich über das Ablehnungsrecht erkundigen. Ich habe mir dafür extra ein Buch gekauft.

Sonst kann es Dir passieren, dass Dich der Richter verarscht.

Was willst Du machen, wenn Du ihn fragst, ob Du mal eben Deine Pampers wechseln darfst und er sagt: Nein.

Meistens werden die Leute ja schon vor Beginn der Hauptverhandlung verarscht und merken es nicht mal.
__

Alle von mir gemachten Aussagen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keine Rechtsberatung dar.
Rechtsverdreher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 20:39   #16
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
Du kannst mit Deiner Frau zum Gerichtstermin gehen. Aber vertreten kannst Du sie nicht,
Wieso nicht? Ich denke, du irrst! Er braucht nur eine Vollmacht von ihr...bei mir hat die gereicht!
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 21:38   #17
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von Rechtsverdreher Beitrag anzeigen
Sonst kann es Dir passieren, dass Dich der Richter verarscht.

schon mal die beste voraussetzung, jemanden in einen prozess zu schicken...

Was willst Du machen, wenn Du ihn fragst, ob Du mal eben Deine Pampers wechseln darfst und er sagt: Nein.

rausgehen und die pampers wechseln - was sonst...? was soll er denn machen? dich inhaftieren, fesseln und knebeln, foltern...? du erbittest eine verhandlungspause mit entsprechendem grund und das wars dann auch schon... für alles andere findet er sich vor seinem eigenem tisch wieder...

...du hast schon eine seltsame auffassung des geltenden rechts, oder...?

Meistens werden die Leute ja schon vor Beginn der Hauptverhandlung verarscht und merken es nicht mal.

jawohl, und das ist dann der tipp des monats... no further comment.

überdenke deine haltung noch einmal........... besser zweimal.



mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 21:43   #18
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

btw...: meine richterin am sg fragte mich...:' oh, sie reisen mit grossem gepäck...?'

sie meinte meinen alu-koffer (standardmass, kennt man wohl...)

'nein' sagte ich 'darin transportiere ich mein sauerstoffnotgerät...'

'ach, sie sind sauerstoffpatient...? kein problem, sagen sie nur bescheid, wenn es nicht mehr geht, dann unterbrechen wir sofort...'




noch fragen...?


DAS SIND AUCH NUR MENSCHEN... solche wie du und ich.




mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 21:45   #19
doggysfee78
Gast
 
Beiträge: n/a
Frage AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Hey ich würde ruhigblut ,sehr gut vorbereitet und sehr selbstbewusst da auftreten,und natürlich nur entsprechende Argumentationen abgeben wenn der Richter Dir das Wort erteilt,das kommt bei den meisten Richtern sehr gut an.Die Argumentantionen müssen gut Begründet in erster Linie sein.--Man sollte die Hirachie im Saal schon respektieren
  Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2011, 22:03   #20
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von doggysfee78 Beitrag anzeigen
Hey ich würde ruhigblut ,sehr gut vorbereitet und sehr selbstbewusst da auftreten,und natürlich nur entsprechende Argumentationen abgeben wenn der Richter Dir das Wort erteilt,das kommt bei den meisten Richtern sehr gut an.Die Argumentantionen müssen gut Begründet in erster Linie sein.--Man sollte die Hirachie im Saal schon respektieren

genau so geht das...


mit einer entsprechenden portion respekt (vor dem gericht) und einer gewissen schärfe gegenüber dem gegner, hast du schon die halbe miete...



mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 11:33   #21
Orlando->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.09.2008
Beiträge: 69
Orlando
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Hi,

nochmal eine Frage:

Meine Frau hatte ja auch im Namen der Kinder geklagt, womit diese ebenfalls Kläger sind.

Denen ist freigestellt zu erscheinen, sie dürfen sich vertreten lassen, müssen dann aber eine entsprechende Vollmacht einreichen, die schriftlich zu erteilen ist.

Jetzt sind die 2 aber unter 10 Jahre alt. Gebe ich denen dann ein Formular zum unterschreiben?
Oder unterschreiben das meine Frau und ich als gesetzliche Vertreter?


Gruß
Orlando
Orlando ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 11:47   #22
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von Orlando Beitrag anzeigen
Hi,

nochmal eine Frage:

Meine Frau hatte ja auch im Namen der Kinder geklagt, womit diese ebenfalls Kläger sind.

Denen ist freigestellt zu erscheinen, sie dürfen sich vertreten lassen, müssen dann aber eine entsprechende Vollmacht einreichen, die schriftlich zu erteilen ist.

Jetzt sind die 2 aber unter 10 Jahre alt. Gebe ich denen dann ein Formular zum unterschreiben?
Oder unterschreiben das meine Frau und ich als gesetzliche Vertreter?


Gruß
Orlando

hallo orlando,


nun, so weit reichen meine (hintergründigen) rechtskenntnisse dann doch leider nicht...


vom bauchgefühl her würde ich sagen, dass deine kinder allenfalls als nebenkläger anzusehen sein müssten - erst recht, wenn sie noch unmündig sind...


grundsätzlich kannst du wohl nichts falsch machen, wenn du einfach beim sozialgericht anrufst, dich mit einem rechtspfleger verbinden lässt und diesen fragst, wie diese sache rechtssicher gehandhabt werden soll, damit der hohen gerichtsbarkeit nicht irgendwelche fundamentalen querschläger sauer aufstossen.


mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 11:48   #23
Speedport
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Speedport
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 3.338
Speedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport EnagagiertSpeedport Enagagiert
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

während der Verhandlung solltest Du, wenn Dir rechtlich was unklar ist, den Richter um Auskunft bitten.
Er ist dazu verpflichtet und er muß Dich auch darauf hinweisen, wenn Du offensichtlich im Begriff bist, juristischen Blödsinn zu machen. Unabhängig davon würde ich aber zu Beginn der Verhandlung den Richter um entsprechende Hinweise bitten.

Ein vernünftiger Richter hat damit kein Problem.
__

Gruß
speedport

Diskutiere nie mit einem Idioten - er zieht Dich auf sein Niveau herab und schlägt Dich da mit seiner Erfahrung.

Reiche und Schweine werden nach ihrem Tod besonders geschätzt.


Speedport ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 11:50   #24
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von Orlando Beitrag anzeigen
...Meine Frau hatte ja auch im Namen der Kinder geklagt, womit diese ebenfalls Kläger sind...

hallo,


dann dürfte dieser auch die vertretung der interessen der kinder obliegen...

insofern dürfte ein entsprechendes formular auch von deiner frau auszufüllen sein.


wie gesagt...: nachfragen, man wird dir schon weiterhelfen.


mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2011, 11:55   #25
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Vertretung meiner Noch-Frau vor dem Sozialgericht

Zitat von Speedport Beitrag anzeigen
während der Verhandlung solltest Du, wenn Dir rechtlich was unklar ist, den Richter um Auskunft bitten.
Er ist dazu verpflichtet und er muß Dich auch darauf hinweisen, wenn Du offensichtlich im Begriff bist, juristischen Blödsinn zu machen. Unabhängig davon würde ich aber zu Beginn der Verhandlung den Richter um entsprechende Hinweise bitten.

Ein vernünftiger Richter hat damit kein Problem.

...und nicht nur das...:

solltest du in der sache (oder einer ähnlichen, anderen) zu unterliegen drohen, wird dich der richter darauf hinweisen, dass es (kosten-)günstiger wäre, sich auf einen vergleich zu einigen, bevor ein urteil zu sprechen ist (dies wäre reichlich teurer).

(mir hat mal ein richter in einem prozess gesagt...: wenn sie sich einigen, kostet es nur 18,- euro; wenn ich jedoch ein urteil sprechen muss, sind wir schon bei 330,- euro).



mach dir keinen kopp, das sind auch alles nur menschen...


mfg

ingo s.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
nochfrau, sozialgericht, vertretung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angaben zu HartzIV meiner Ex-Frau richtig Chris70 ALG II 5 23.01.2011 01:06
Wieviele Leben noch, Frau Kanzlerin? Fleet Archiv - News Diskussionen Tagespresse 106 15.04.2010 14:54
Frau hat Vollzeitjob gilt egv noch für mich? razorback42 Allgemeine Fragen 1 20.03.2010 09:12
EV meiner Frau dennis_reg Allgemeine Fragen 6 20.10.2009 20:12
Muss meine Frau jetzt auch noch arbeiten? larusso8481 ALG II 11 15.01.2008 18:39


Es ist jetzt 04:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland