Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.02.2011, 17:49   #1
mathes
Elo-User/in
 
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 201
mathes Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

Hallo zusammen,

meine frage wäre, was tun??

Ich habe vor mit meiner Freundin zusammen eine Wohnung anzumieten...

also, Sie Arbeitet Vollzeit.
Ich zZt noch ALG II bezieher.

Wäre es Ratsam einen Mietvertrag gemeinsam zu unterzeichen und dies so vorzulegen oder wie wäre es wenn ich untermieter bin..

die zukünftige Wohnung wird 65qm haben und 2 Schlafzimmer bzw ist 3 1/2 Zimmer groß (Wohnraum Schlafraum Kinderzimmer) ...

Haushaltsgemeinschaft oder Wohngemeinschaft??

Was würde denn die Arge sagen zu diesem vorhaben? Würde ein Umzug bewilligt?

alles echt kompliziert finde ich :-P
mathes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 18:04   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.644
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

Hallo Mathes, Kinderzimmer, also euer Kind?



Harald Thome - Örtliche Richtlinien

BMAS - Die Haushaltsgemeinschaft
Die Haushaltsgemeinschaft eines Antragstellers besteht aus allen Personen, mit denen er sich Wohnraum teilt und mit denen er gemeinsam wirtschaftet. Dazu zählen Verwandte und Schwäger sowie die eigenen Kinder, wenn sie das 25. Lebensjahr vollendet haben oder ihren Lebensunterhalt aus eigenem Einkommen oder Vermögen bestreiten können.

Eine Haushaltsgemeinschaft kann aber auch aus mehreren Bedarfsgemeinschaften bestehen. Nicht zur Gemeinschaft gehören Untermieter.

Die Grundsicherungsträger legen bei der Berechnung der Geldleistung eine anteilige Miete zugrunde (Kosten der Unterkunft durch Zahl der Gemeinschaftsmitglieder). Außerdem gehen sie davon aus, dass Verwandte in einer Haushaltsgemeinschaft sich gegenseitig unterstützen. Das bedeutet, dass ihr Einkommen bei der Berechnung des Arbeitslosengeldes II berücksichtigt wird, soweit sie leistungsfähig sind. Allerdings gelten bei der Prüfung der Leistungsfähigkeit besondere Maßgaben.

Ein Angehöriger kann einen Hilfebedürftigen in einer Haushaltsgemeinschaft nur unterstützen, wenn er selbst über ausreichend Mittel verfügt. Deshalb errechnen die Träger des Arbeitslosengeldes II zunächst, wie viel finanzielle Hilfe dieses Haushaltsmitglied leisten kann. Für das Vermögen eines Haushaltsmitglieds gelten die gleichen Freibeträge wie für den Hilfebedürftigen selbst.

Arge muss höhere Wohnfläche in Wohngemeinschaft akzeptieren - business-wissen.de

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 18:12   #3
esbe->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.12.2010
Beiträge: 803
esbe esbe esbe
Standard AW: Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

Zitat von mathes Beitrag anzeigen
Wäre es Ratsam einen Mietvertrag gemeinsam zu unterzeichen und dies so vorzulegen oder wie wäre es wenn ich untermieter bin..
Mal abgesehen davon, was argetechnisch am "günstigsten" wäre, ist das eine zivilrechtliche Überlegung. Steht ihr beide im Mietvertrag, haftet ihr beide ggn dem Vermieter für die Miete. Wenn ihr euch verkracht, einer auszieht usw. ist das auch zu bedenken. Bei Untervermietung muss der Vermieter zustimmen (nach BSG).

Zitat:
die zukünftige Wohnung wird 65qm haben und 2 Schlafzimmer bzw ist 3 1/2 Zimmer groß (Wohnraum Schlafraum Kinderzimmer) ...
Die Größe ist weniger entscheidend als der Preis ... und ob der für 2 (oder mehr?) Pers. angemessen ist, kannst du entweder bei Tacheles in den z.T. vorhandenen Richtlinien nachlesen (Achtung, manchmal nicht mehr ganz aktuell) oder bei der Arge erfragen.

Zitat:
Haushaltsgemeinschaft oder Wohngemeinschaft??
HG setzt in der Regel Verwandschaft voraus (dann § 9 Abs 5 SGB II). Wenn Freundin, dann würde ja eher Bedarfsgemeinschaft in Frage kommen. Wohngemeinschaft geht natürlich auch ... habt ihr denn ein gemeinsames Kind (weil du Kinderzimmer geschrieben hast)? Dann würde die Arge sicherlich wg Bedarfsgemeinschaft nachhaken.

Zitat:
Was würde denn die Arge sagen zu diesem vorhaben? Würde ein Umzug bewilligt?
Das hängt ja u.U. davon ob, ab die Kosten angemessen sind. Wenn günstiger als die jetzige Unterkunft, stehen die Chancen gut.
esbe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 18:12   #4
mathes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 201
mathes Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Hallo Mathes, Kinderzimmer, also euer Kind?

Gruss
nein, wir haben kein kind und sie auch nicht. die wohnung wäre für uns selbst bestimmt...

die frage ist nur, in welchem falle würde die arge es genehmigen bzw wieviel kdu würde ich bekommen
mathes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 18:15   #5
mathes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 201
mathes Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

Die meine jetzige ist etwa 18euro zu teuer,laut arge. die gemeinsame würde ja zum teil von der freundin bezahlt da sie ja arbeitnehmerin ist... der andere teil wäre ja dann die hälfte der gesamtkosten und das wäre dann in etwa dasselbe wie meine jetzige miete
mathes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 18:15   #6
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

Beide über 25?
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 18:16   #7
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.644
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

Mathes. schau bitte auf den Link örtliche Richtlinien und dann deine Stadt!
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 18:20   #8
mathes
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 22.10.2009
Beiträge: 201
mathes Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Mathes. schau bitte auf den Link örtliche Richtlinien und dann deine Stadt!
naja, demnach wäre die KM zu hoch, aber verstehe ja nicht warum man sich nach dieser tabelle richten soll/muss wenn doch eine person nicht algII bezieht?? ? oder bin ich jetzt etwas zu blöde? :-)
mathes ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 18:26   #9
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.644
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

nein, ich denke nur an eure Kosten und daran das bei einer BG das Einkommen
mitangerechnet wird! Darum aufpassen!
Und denkt auch daran falls ihr mal beide ohne Job seid, leider muss man heutzutage
auch an solche Dinge denken!

Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 22:26   #10
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Bei Untervermietung muss der Vermieter zustimmen (nach BSG)

Das passt nicht mit § 540 BGB zusammen. Nur die komplette Untervermietung des Wohnraumes ist zustimmungspflichtig. Teiluntervermietung ist freie Lebensgestaltung des Mieters. Hier kann der Vermieter nur untersagen, wenn er Gründe in der Person des Untermieters nachweisen kann.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.02.2011, 22:38   #11
ela1953
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 16.03.2008
Ort: Raum DO, MS
Beiträge: 6.124
ela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiertela1953 Enagagiert
Standard AW: Haushaltsgemeinschaft Wohngemeinschaft ???

WG wäre doch in eurem Fall machbar.

Deine Vermieterin (nicht Freundin) vermietet dir das Kinderzimmer.

Wohnzimmer, Küche, Bad wären zur Gemeinschaftsnutzung. Das Schlafzimmer wäre das private Zimmer deiner Freundin.

Da erfahrungsgemäß das Kinderzimmer kleiner ist wie das Schlafzimmer, dürfte dein Anteil an der Kaltmiete etwas geringer sein. Nebenkosten wären hälftig zu zahlen

Ob die Arge dir den Umzug genehmigt, kann ich aber nicht sagen. Auch von der Gestaltung des Mietvertrags hab ich keine Ahnung.

Es schreiben aber hier einige, die da firm drin sind.
ela1953 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
haushaltsgemeinschaft, wohngemeinschaft

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ALG II + Wohngemeinschaft + Schwangerschaft Soubi ALG II 1 02.06.2009 17:30
Wohngemeinschaft Maddin79 Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 24 17.12.2008 15:05
Wohngemeinschaft Nadja 40 ALG II 0 18.04.2007 12:46
U25 und Wohngemeinschaft Eka U 25 4 14.08.2006 07:48
Wohngemeinschaft Martin Behrsing Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 2 19.07.2006 16:29


Es ist jetzt 04:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland