Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

ALG II Rund ums Thema Arbeitslosengeld II


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.01.2011, 16:43   #1
lilatina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: zu Hause
Beiträge: 37
lilatina
Standard Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

Hallo ins Forum,

ich habe ein großes Problem....

mein Sohn (17 J.) muß bzw. wird demnächst in eine betreute / therapeutische Wohngruppe einziehen.
Er hat soviele Probleme denen er als auch ich nicht mehr gewachsen sind, unter anderem auch Drogen, Entzug hat er abgebrochen... etc.

So, nun wohne ich mit noch einem Kind in einer 5- Raumwohnung, d.h. ich werde bzw. möchte mich auch wohnraummäßig verkleinern...
wie und was muß ich jetzt alles machen, beachten, was kann und muß ich beantragen, ich weiß nicht mehr weiter...
1. welche Wohnungsgröße steht uns noch zu, wohne in Rostock, wieviel darf die Wohnung kosten, wer zahlt Umzug, Renovierung der alten Wohnung etc. ...

2. Wieviel Zeit bleibt mir eine Wohnung zu finden, wenn mein Sohn auszieht, wird sein Mietanteil gleich wegfallen ? ich muß ja das Kindergeld an seine Unterkunft abtreten...
habe Angst, dass ich die Miete nicht mehr zahlen kann ...

3. Wer hilft mir beim Umzug, Freunde hab ich kaum und die können auch nicht so richtig helfen, Familie hab ich keine mehr...

Ich hänge total durch und weiß nicht weiter...


Danke schon mal für´s lesen
lilatina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 17:16   #2
Babbelfisch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.07.2010
Beiträge: 557
Babbelfisch Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

Bei einer Bekannten lief es so ab, dass der Wohnraum für die Tochter in der elterlichen Wohnung weiter bezahlt wurde (trotz Wohngruppenaufenthalt) und sie erst eine Aufforderung zur Senkung der KdU bekam, nachdem die Tochter die Maßnahme beendet hatte und "offiziell" auszog, sprich, sich eine eigene Wohnung suchte.
Babbelfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 17:55   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.657
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

Hallo und willkommen im Forum,
hier ein paar hilfreiche Links für Dich zum nachlesen!

Gruss

http://www.elo-forum.org/kosten-unte...forderung.html
in diesem Link steht alles was beim Umzug beachtet werden muss!

Harald Thome - Örtliche Richtlinien

Hartz4 Umzug - was wird wie unterstützt? | Hartz 4 - Tipps und Auswege
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 18:35   #4
lilatina
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: zu Hause
Beiträge: 37
lilatina
Standard AW: Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

ich danke euch schon mal ganz doll für eure antworten...

an wen muß ich mich bezüglich umzug wenden, meinen sachbearbeiter und wann mitteilen wenn mein kind in der betreuten gruppe eingezogen ist? oder erst wenn ich vom JA das schriftlich habe? weil ich bin ja verpflichtet immer gleich alles nachzuweisen, wenn veränderungen bei mir sind, nicht das ich noch eine sperre bekommen, wegen zu spät angezeigter mitwirkungspflicht, etc.
lilatina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 18:44   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.657
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

nun alles was man schriftlich hat und es nicht kurzfristig zur Änderungen kommt!

Beim SB, bekommst du nicht bei Einzug bzw. schon vorher den Mietvertrag?
Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 18:54   #6
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

Na, supi hat ja geklappt mit Beitrag verschieben und die nötigen Antworten hast Du ja auch schon.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 18:56   #7
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

Ganz ruhig. Erst mal muss er draußen sein. Dann meldest du, dass er draußen ist. Dann muss das Jobcenter reagieren und wird ggf. dich auffordern, die Kosten der Unterkunft zu senken. Diese Aufforderung ist Grundlage dafür, dass du umzugsrelevante Aufwendungen bei deinem Jobdenter geltend machen kannst. Zur Senkung der KdU hast du normalerweise sechs Monate lang Zeit. Danach werden nur noch die angemessenen Kosten durch das Jobcenter getragen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 19:25   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

Zitat:
2. Wieviel Zeit bleibt mir eine Wohnung zu finden,
6 Monate in der Regel

Wenn die Aufforderung zur Kostensenkung kommt:
(und da bloß nicht nach Fragen)
Zuerst mal einen Antrag auf Wohnungsbeschaffungskosten stellen.

Die Miete wird vorläufig weiter übernommen, (auch länger als 6 Monate) wenn du deine Wohnungssuche nachweist - aber nichts findest.

Zitat:
wann mitteilen wenn mein kind in der betreuten gruppe eingezogen ist?
Wenn du die Abmeldebestätigung hast. Dann wohnt er offiziell nicht mehr bei dir.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2011, 20:25   #9
lilatina
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 31.01.2011
Ort: zu Hause
Beiträge: 37
lilatina
Standard AW: Kind in betreutes Wohnen, wie gehts weiter...

hallo,
danke euch allen sehr. ihr habt mir schon sehr geholfen....
ich würde aber sehr gerne von mir aus, sehrr gerne ausziehen wollen, wir fühlen uns hier echt nicht mehr wohl....
außerdem wird noch ein fahrstuhl hier nach gerüstet und die miete geht fast nochmal 100 euro rauf, also warum nicht sich schon umschauen, wenn man beim selben vermieter bleibt, wären das nur umzugskosten und evtl. renovierung der alten wohnung, allerdings muss man das überhaupt? gab es da nicht ein urteil, wegen renovieren?

lg und schönen abend euch allen
lilatina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
betreutes, kind, wohnen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ambulant betreutes Wohnen + unangemessen hohe KdU (HH) - Sonderregelung? Beziehungswaise KDU - Miete / Untermiete 19 11.08.2013 15:17
EGV -wie gehts weiter ? undercover28 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 20 17.12.2010 11:51
Betreutes Wohnen Wossi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 0 13.08.2010 09:06
ALG 1, Sozialhilfeleistung (amb. betreutes Wohnen) angedacht, Ersparnisse Lollees ALG I 1 08.04.2009 10:29
Betreutes Wohnen Mia8989 AfA /Jobcenter / Optionskommunen 4 15.01.2008 19:44


Es ist jetzt 18:02 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland